Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Notice & Take Down Irreführung Pressekodex Wettbewerb §75f HGB Werktitel Markensperre hate speech Soziale Netzwerke Gegendarstellung Kreditkarten verlinken Künstliche Intelligenz Stellenangebot Kundendaten besondere Darstellung § 24 MarkenG ransom britain Limited Schleichwerbung verlinkung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Europa Niederlassungsfreiheit Diskriminierung Ofcom Panoramafreiheit transparenzregister geldwäsche Hotel urheberrechtsschutz entgeltgleichheit Compliance Datenschutzerklärung IT-Sicherheit copter EU-Kosmetik-Verordnung Datensicherheit Extremisten Vertragsgestaltung Arbeitsvertrag Social Media Direktmarketing Reiserecht Haftungsrecht Algorithmus Transparenz gesellschaftsrecht Marketing Erdogan Impressumspflicht technik fristen Bewertung Suchmaschinenbetreiber Erschöpfungsgrundsatz Rabattangaben data security Markenrecht Finanzaufsicht handelsrecht USA Bildrecherche Kosmetik CNIL Einzelhandel Journalisten Recht Kennzeichnungskraft Gesundheit Travel Industry TeamSpirit OTMR Touristik Human Resource Management Heilkunde Urheberrecht Event Werbung USPTO Suchfunktion data Datenschutz Meinungsfreiheit Sperrabrede Jugendschutzfilter Kapitalmarkt Email EU-Textilkennzeichnungsverordnung gezielte Behinderung A1-Bescheinigung custom audience ransomware Meldepflicht Art. 13 GMV ecommerce Verlängerung Kennzeichnung Recap Handelsregister information technology Social Engineering Barcamp E-Mail Dynamic Keyword Insertion Schöpfungshöhe WLAN berufspflicht Kleinanlegerschutz DSGVO 5 UWG ISPs Privacy Vergütung Einstellungsverbot Double-Opt-In § 15 MarkenG Data Breach Social Networks Check-in Fotografen bgh ADV Rückgaberecht Störerhaftung Newsletter Marke § 4 UWG Bundeskartellamt c/o Kartellrecht vertrag Tracking Corporate Housekeeping EC-Karten Bildrechte Ring Kinder wallart LMIV Boehmermann Rechtsprechung Bestandsschutz Team arbeitnehmer CRM Bachblüten Impressum Ferienwohnung Presserecht Beacons Home-Office Europarecht Onlinevertrieb Infosec Hausrecht Hotelsterne Konferenz Online Shopping neu Abwerbeverbot Foto veröffentlichung Hotels LG Hamburg Nutzungsrecht videoüberwachung fotos total buy out PPC Gesamtpreis right of publicity Hacking Distribution Zahlungsdaten Suchalgorithmus Markeneintragung #emd15 Google recht am eigenen bild Suchmaschinen Lohnfortzahlung Osteopathie Anmeldung Schadenersatz AGB Kunsturhebergesetz Wettbewerbsbeschränkung Insolvenz SEA markenanmeldung zahlungsdienst Sponsoring Expedia.com Vergleichsportale Kündigung Google AdWords Creative Commons Arbeitsunfall Geschäftsführer

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten