Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Löschung Voice Assistant Bestandsschutz Sponsoren gezielte Behinderung Europarecht veröffentlichung Kartellrecht Künstliche Intelligenz Verlängerung Phishing handelsrecht Gegendarstellung Unternehmensgründung Rabattangaben Gastronomie Reise A1-Bescheinigung schule Hinweispflichten New Work Medienstaatsvertrag Vertragsgestaltung Hacking Vergütung Sperrwirkung total buy out Blog München Umtausch E-Mail Videokonferenz Analytics Filesharing Leaks Konferenz Kundenbewertungen FTC Pseudonomisierung PSD2 Hotelvermittler Unterlassung Deep Fake Kundenbewertung Bildrechte Sampling Unterlassungsansprüche Unlauterer Wettbewerb Auftragsdatenverarbeitung Direktmarketing Einverständnis Asien Trademark Schleichwerbung Kundendaten Exklusivitätsklausel Berlin Radikalisierung Datenschutzgrundverordnung Bundesmeldegesetz #bsen Jahresrückblick Schadenersatz Lohnfortzahlung Urlaub wallart Vertragsrecht WLAN E-Commerce USA Resort right of publicity AfD Heilkunde § 5 UWG Corporate Housekeeping whatsapp Medienrecht Keyword-Advertising Wettbewerbsbeschränkung Interview Microsoft Ferienwohnung Hotels Restaurant ePrivacy Barcamp Team Spirit ReFa Check-in copter targeting fristen hate speech Suchfunktion ransom besondere Darstellung Stellenangebot Registered Journalisten Datenpanne Sicherheitslücke Foto Rückgaberecht Geschäftsgeheimnis Soziale Netzwerke Urteile Vertrauen fake news Verpackungsgesetz Haftungsrecht Wahlen Privacy Beleidigung Zustellbevollmächtigter Werbung ADV Apps YouTube Anonymisierung Haftung Leipzig events fotos technik Kunsturhebergesetz Neujahr Prozessrecht Irreführung Home-Office Einwilligungsgestaltung Autocomplete selbstanlageverfahren USPTO Influencer Tracking Freelancer Kapitalmarkt informationspflichten Messe Dynamic Keyword Insertion entgeltgleichheit Informationspflicht Hotelkonzept Hausrecht § 24 MarkenG Algorithmus Transparenz FashionID brexit Impressumspflicht Internet BDSG Twitter Geschäftsanschrift Alexa Crowdfunding JointControl GmbH OTMR Midijob c/o zahlungsdienst Mindestlohn Einzelhandel Stellenausschreibung Distribution Creative Commons Bundeskartellamt data § 5 MarkenG Social Engineering Datensicherheit Beschäftigtendatenschutz Kinderrechte Online-Portale ransomware Geschmacksmuster Ratenparität Annual Return online werbung HipHop data security PPC Rechtsanwaltsfachangestellte Preisauszeichnung Textilien Google markenanmeldung gesellschaftsrecht Persönlichkeitsrecht Machine Learning Verfügbarkeit Ring Onlinevertrieb Herkunftsfunktion Schöpfungshöhe Dark Pattern Bußgeld bgh SSO

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten