Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Xing Journalisten LMIV § 5 MarkenG Fotografen Abmahnung Filesharing Know How Tipppfehlerdomain Sponsoren Barcamp §75f HGB Evil Legal kündigungsschutz EU-Kosmetik-Verordnung Influencer Blog Kundenbewertungen Boehmermann Gäste Gaming Disorder Adwords EC-Karten Auftragsdatenverarbeitung privacy shield events Privacy Auftragsverarbeitung Bundesmeldegesetz Voice Assistant Internet of Things Gesetz Ofcom Wettbewerbsbeschränkung Haftung AGB drohnengesetz Persönlichkeitsrecht PPC Werktitel Algorithmen USPTO Behinderungswettbewerb information technology Onlinevertrieb Wettbewerb Trademark Datenschutzgrundverordnung Datenschutzerklärung Diskriminierung Abwerbeverbot SSO Urteile Flugzeug Lizenzrecht Jugendschutzfilter Informationspflicht Telefon Türkisch Finanzierung Consent Management Gepäck Preisauszeichnung Single Sign-On Dokumentationspflicht arbeitnehmer Anonymisierung Website Unterlassungsansprüche Suchfunktion Custom Audiences nutzungsrechte fotos Unterlassung email marketing Google AdWords geldwäsche Meinungsfreiheit Email Rechtsanwaltsfachangestellte Löschungsanspruch Dark Pattern gezielte Behinderung Hinweispflichten Direktmarketing 2014 Vergleichsportale html5 Hotelkonzept Event WLAN Expedia.com Einverständnis Notice & Take Down Online-Portale Textilien EuGH Konferenz Creative Commons Onlineplattform Hotelrecht besondere Darstellung DSGVO Bestpreisklausel Apps Urlaub Team Spirit online werbung Sitzverlegung A1-Bescheinigung Home-Office britain transparenzregister whatsapp FashionID Beacons Zustellbevollmächtigter fake news Stellenangebot CRM Datenschutzbeauftragter Messe ReFa AIDA Ratenparität Internetrecht SEA Datenschutzrecht Medienrecht Jahresrückblick Impressumspflicht Conversion Markeneintragung Zahlungsdaten Verbandsklage Minijob ADV Wettbewerbsverbot LG Köln Beschäftigtendatenschutz veröffentlichung Asien Machine Learning Bildung Weihnachten Opentable Facebook Facial Recognition Hackerangriff EU-Textilkennzeichnungsverordnung Vertrauen neu gesellschaftsrecht Werbung Infosec ransomware data messenger Crowdfunding Namensrecht Newsletter Bildrechte LikeButton Kennzeichnung Unlauterer Wettbewerb Schadensersatz data security Bachblüten Handynummer Bots Datensicherheit Chat Midijob gender pay gap München verbraucherstreitbeilegungsgesetz wallart Wettbewerbsrecht Google verlinken PSD2 Datenschutz Technologie Pseudonomisierung urheberrechtsschutz Löschung Kekse markenanmeldung Booking.com Internet News Arbeitsunfall FTC Online-Bewertungen Insolvenz Presserecht Polen Deep Fake Foto berufspflicht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten