Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Adwords Arbeitsrecht Rechtsprechung Sperrabrede Soziale Netzwerke Marketing Facebook Art. 13 GMV FashionID Journalisten whatsapp Auslandszustellung Ratenparität Urlaub informationstechnologie LG Köln Pressekodex Class Action Referendar messenger Entschädigung Hotellerie Unterlassung News Schleichwerbung Konferenz Urheberrecht Fotografie Education Onlineshop kinderfotos Einwilligungsgestaltung Hotelvermittler Google Plattformregulierung Algorithmen Crowdfunding Anonymisierung Videokonferenz Aufsichtsbehörden Lizenzrecht Stellenangebot Sitzverlegung Home-Office LikeButton Bildung Gesichtserkennung technik data Nutzungsrecht Customer Service Phishing Recap Sperrwirkung Zahlungsdaten targeting Wettbewerbsbeschränkung Data Breach EU-Kommission Online-Bewertungen Diskriminierung Unterlassungsansprüche Leaks Kinderrechte Spirit Legal OTMR 2014 Wettbewerbsrecht Unlauterer Wettbewerb Datengeheimnis Anmeldung Midijob Informationspflicht Email ISPs Interview Gäste Geschäftsgeheimnis Erschöpfungsgrundsatz Sponsoren wallart Löschung Identitätsdiebstahl unternehmensrecht Bußgeld E-Commerce LG Hamburg Hotel IT-Sicherheit Ferienwohnung fotos fristen Scam Namensrecht Reise Wettbewerbsverbot informationspflichten ITB EU-Textilkennzeichnungsverordnung Heilkunde Content-Klau Bestpreisklausel Kleinanlegerschutz hate speech Verbandsklage Finanzierung Artificial Intelligence Know How Datenpanne Auftragsverarbeitung Gegendarstellung Ruby on Rails Hackerangriff Markeneintragung Rechtsanwaltsfachangestellte Radikalisierung Meinungsfreiheit handel Hotelsterne Vertragsrecht Kundendaten CRM Social Engineering Webdesign Event Unternehmensgründung Presse Trademark Kekse drohnen ransom Tracking Reiserecht Online-Portale Gesetz Digitalwirtschaft Telefon Schadensfall kündigungsschutz Handelsregister Resort LinkedIn Custom Audiences Datensicherheit Bestandsschutz Werbung wetteronline.de Schadenersatz Lohnfortzahlung Hausrecht Hotels Vertragsgestaltung events Social Media Privacy datenverlust Personenbezogene Daten Opentable Kennzeichnungskraft verbraucherstreitbeilegungsgesetz Microsoft Xing vertrag html5 Technologie Wahlen Unionsmarke JointControl Finanzaufsicht neu Preisauszeichnung Suchfunktion Urteile UWG Internetrecht Foto gesellschaftsrecht Impressumspflicht Domainrecht Deep Fake right of publicity Herkunftsfunktion Schadensersatz data security arbeitnehmer Pseudonomisierung TeamSpirit patent Check-in Dark Pattern Booking.com Tipppfehlerdomain #emd15 Limited Social Networks Hotelrecht Verlängerung Prozessrecht Osteopathie data privacy

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: