Aktuelles

|

Der Hotelier und sein Hausrecht

Im Frühjahr vor drei Jahren fällte der unter anderem für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs ein viel beachtetes Urteil zur Ausübung des Hausrechts durch den Betreiber eines renommierten Wellnesshotels. Damals klagte der Bundesvorsitzende der NPD gegen ein Wellnesshotel, das ihm und seiner Ehefrau den Aufenthalt verweigerte. Als Begründung führte das Haus an, die politische Überzeugung des Klägers... lesen


Tags

Sicherheitslücke Beweislast Jugendschutzfilter verbraucherstreitbeilegungsgesetz berufspflicht Gesamtpreis Schadensersatz Unionsmarke Vergütungsmodelle Machine Learning kinderfotos Kennzeichnungskraft Preisauszeichnung Schöpfungshöhe Resort Arbeitsunfall custom audience IT-Sicherheit Haftung Bundeskartellamt LG Köln Kinder CNIL Adwords Online Marketing Bestpreisklausel GmbH Google Namensrecht Datenschutzgesetz Spirit Legal Anonymisierung Class Action Alexa Internet of Things Sperrabrede Doxing Kundenbewertungen Freelancer gdpr Keyword-Advertising Werktitel Instagram Expedia.com Social Engineering Wettbewerbsrecht Vergleichsportale Urteile Wettbewerb Kritik Onlineplattform Datensicherheit Onlineshop Einzelhandel Trademark Gepäck Datenschutzrecht Dokumentationspflicht Europa Analytics Polen Leipzig Linkhaftung Sperrwirkung Social Networks #emd15 LG Hamburg Annual Return Jahresrückblick messenger Gaming Disorder fotos PPC html5 München 5 UWG Datenschutzbeauftragter Ferienwohnung kommunen Preisangabenverordnung Impressumspflicht Datenportabilität Meldepflicht unternehmensrecht Hack Niederlassungsfreiheit Boehmermann Beschäftigtendatenschutz brexit ransom transparenzregister Job #bsen Art. 13 GMV E-Commerce Lohnfortzahlung jahresabschluss Anmeldung neu A1-Bescheinigung Facebook Europarecht Gastronomie Online Shopping Datenschutzerklärung Reiserecht Insolvenz Unterlassung schule AfD hate speech Informationsfreiheit Großbritannien Entschädigung Werbekennzeichnung Algorithmen Corporate Housekeeping Erbe Datenschutz EU-Textilkennzeichnungsverordnung wallart Data Breach § 15 MarkenG Apps Aufsichtsbehörden Ratenparität Heilkunde Persönlichkeitsrecht data security events Double-Opt-In Selbstverständlichkeiten Geschäftsgeheimnis Sponsoring BDSG Kennzeichnung Geschäftsanschrift Diskriminierung ISPs technology Rabattangaben Interview Kartellrecht Verpackungsgesetz total buy out Medienprivileg datenverlust Scam Impressum Recap Meinungsfreiheit EU-Kosmetik-Verordnung Meinung Webdesign § 24 MarkenG Berlin Soziale Netzwerke Creative Commons USPTO ReFa Hotelvermittler Know How ITB Geschäftsführer Check-in selbstanlageverfahren Datenschutzgrundverordnung Osteopathie Textilien SEA Bußgeld Bewertung Foto LinkedIn Hackerangriff Fotografen Hotelkonzept Störerhaftung Panorama Infosec Dark Pattern Sampling 3 UWG Barcamp Abhören OTMR data privacy Mindestlohn Referendar Minijob Twitter Influencer Ofcom Fotografie fake news Schleichwerbung Notice & Take Down right of publicity whatsapp Finanzierung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten