Aktuelles

|

Der Hotelier und sein Hausrecht

Im Frühjahr vor drei Jahren fällte der unter anderem für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs ein viel beachtetes Urteil zur Ausübung des Hausrechts durch den Betreiber eines renommierten Wellnesshotels. Damals klagte der Bundesvorsitzende der NPD gegen ein Wellnesshotel, das ihm und seiner Ehefrau den Aufenthalt verweigerte. Als Begründung führte das Haus an, die politische Überzeugung des Klägers... lesen


Tags

Barcamp Messe #emd15 Trademark WLAN Geschäftsgeheimnis Einstellungsverbot Kennzeichnung total buy out Vertragsrecht EC-Karten Flugzeug CNIL Alexa Weihnachten Geschäftsführer HSMA Wettbewerbsbeschränkung Urlaub E-Mail Meinung News ecommerce Löschung Datenschutz Personenbezogene Daten Prozessrecht Beschäftigtendatenschutz Hinweispflichten Technologie Europawahl entgeltgleichheit Insolvenz patent Gesundheit Wettbewerbsrecht Social Media Kritik Vertragsgestaltung Namensrecht html5 Spirit Legal Datengeheimnis SEA KUG E-Mail-Marketing Adwords Hotellerie whatsapp LikeButton Geschäftsanschrift Sperrabrede Lizenzrecht ransomware Chat UWG USPTO Dokumentationspflicht Reisen Zustellbevollmächtigter PPC Europarecht gdpr online werbung § 5 MarkenG Polen ReFa events Rückgaberecht Zahlungsdaten Kosmetik Panorama Datenschutzbeauftragter Webdesign Gäste datenverlust Hausrecht Pseudonomisierung Hacking Expedia.com hate speech Selbstverständlichkeiten Referendar bgh Dynamic Keyword Insertion EU-Kommission Meinungsfreiheit Content-Klau data security Beacons AfD Facebook § 5 UWG Informationsfreiheit Textilien Vergütung Medienrecht Schadensfall Machine Learning zahlungsdienst Schadensersatz Hotel Schöpfungshöhe Art. 13 GMV Privacy Algorithmen Lohnfortzahlung PSD2 gender pay gap 3 UWG Gepäck Einzelhandel Voice Assistant Urheberrechtsreform 5 UWG Hotelvermittler Marketing Markenrecht Impressumspflicht Vergütungsmodelle gezielte Behinderung Online Shopping Abmahnung Digitalwirtschaft DSGVO Extremisten Fotografie Einverständnis Einwilligung Domainrecht Algorithmus Transparenz Twitter Suchalgorithmus Xing fristen Medienstaatsvertrag Urheberrecht handelsrecht YouTube Geschmacksmuster Beleidigung targeting Check-in Produktempfehlungen Lebensmittel Reise Newsletter Instagram Niederlassungsfreiheit technology Sitzverlegung kündigungsschutz Google AdWords § 15 MarkenG Unternehmensgründung § 24 MarkenG Hotels Influencer Einwilligungsgestaltung LinkedIn Verbandsklage Impressum Home-Office Gesamtpreis TikTok Kennzeichnungskraft Touristik Apps Kundendaten unternehmensrecht Auftragsdatenverarbeitung Finanzierung Compliance Radikalisierung LG Köln Datenpanne Arbeitsvertrag Markeneintragung Double-Opt-In EU-Kosmetik-Verordnung Kleinanlegerschutz Conversion Persönlichkeitsrecht Custom Audiences Finanzaufsicht Artificial Intelligence Bewertung Direktmarketing berufspflicht Vergleichsportale Anmeldung Email schule Werbung Corporate Housekeeping Interview Umtausch recht am eigenen bild Hotelsterne Phishing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: