Aktuelles

|

Das OLG Düsseldorf entscheidet über Osteopathie-Heilbehandlungen durch Physiotherapeuten

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat mit seinem Urteil vom 08.09.2015 eine interessante Entscheidung über das Angebot und die Bewerbung von Osteopathie-Leistungen durch einen Physiotherapeuten gefällt. Um an dieser Stelle erst gar keine Spannung aufkommen zu lassen: Die Zulässigkeit liegt nicht ohne Weiteres vor. lesen


Tags

Urlaub Hotellerie Handynummer datenverlust EU-Kosmetik-Verordnung Pseudonomisierung A1-Bescheinigung TikTok UWG Bestandsschutz E-Commerce britain CNIL Touristik Datenschutzerklärung brexit FashionID Datensicherheit events Internet Mindestlohn informationspflichten Leaks Europawahl anwaltsserie Prozessrecht Marketing Bußgeld geldwäsche Blog Kundendaten Boehmermann § 4 UWG Geschmacksmuster vertrag Namensrecht Bundeskartellamt Digitalwirtschaft Impressumspflicht Finanzierung Team Zahlungsdaten Sicherheitslücke Gesetz Bildung FTC Weihnachten Schadensersatz Newsletter Datenpanne Herkunftsfunktion Hausrecht html5 Vergütungsmodelle drohnen Autocomplete right of publicity Hotels Stellenangebot Internet of Things Abhören Rückgaberecht Vergütung Schadenersatz Cyber Security Aufsichtsbehörden Vertrauen Kinder Interview Data Protection Handelsregister Unternehmensgründung NetzDG Domainrecht ransomware Kennzeichnungskraft Distribution Pressekodex Nutzungsrecht Impressum LG Köln Unlauterer Wettbewerb entgeltgleichheit Wettbewerbsverbot Sponsoring Freelancer Geschäftsanschrift Tracking YouTube Dark Pattern Jugendschutzfilter KUG c/o Personenbezogene Daten Behinderungswettbewerb gezielte Behinderung Big Data unternehmensrecht zahlungsdienst Umtausch Beleidigung Reisen Auftragsverarbeitung Team Spirit Datenschutzgesetz Minijob Dokumentationspflicht Plattformregulierung markenanmeldung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Webdesign Abwerbeverbot Soziale Netzwerke Bundesmeldegesetz Hotel Markeneintragung technology Doxing Verlängerung Kunsturhebergesetz Google AdWords Crowdfunding videoüberwachung Mitarbeiterfotografie whatsapp Tipppfehlerdomain Persönlichkeitsrecht Informationspflicht DSGVO Barcamp Bestpreisklausel Bots Gepäck Technologie Medienrecht Hotelsterne Artificial Intelligence fotos Asien berufspflicht Home-Office Booking.com Direktmarketing informationstechnologie Opentable HSMA Kundenbewertung hate speech § 15 MarkenG Adwords total buy out WLAN Wettbewerbsrecht Scam Rechtsprechung Voice Assistant Chat Einzelhandel ISPs Einwilligung Job Registered 3 UWG LMIV Infosec OLG Köln Stellenausschreibung zugangsvereitelung data privacy Jahresrückblick Großbritannien Arbeitsrecht gender pay gap Vertragsrecht Onlineplattform Polen privacy shield Auslandszustellung Textilien messenger Osteopathie Finanzaufsicht Foto Entschädigung Ruby on Rails Kündigung Sitzverlegung Urheberrechtsreform Single Sign-On Microsoft Gäste Education Spielzeug Datenschutzbeauftragter Reiserecht Buchungsportal jahresabschluss kinderfotos Website Ratenparität

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten