Aktuelles

|

Das OLG Düsseldorf entscheidet über Osteopathie-Heilbehandlungen durch Physiotherapeuten

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat mit seinem Urteil vom 08.09.2015 eine interessante Entscheidung über das Angebot und die Bewerbung von Osteopathie-Leistungen durch einen Physiotherapeuten gefällt. Um an dieser Stelle erst gar keine Spannung aufkommen zu lassen: Die Zulässigkeit liegt nicht ohne Weiteres vor. lesen


Tags

2014 markenanmeldung Annual Return Infosec Human Resource Management Ratenparität Distribution Herkunftsfunktion Markenrecht information technology Single Sign-On KUG § 15 MarkenG Social Media Mitarbeiterfotografie custom audience EU-Kosmetik-Verordnung Datenpanne Irreführung Minijob Künstliche Intelligenz SEA Zahlungsdaten Presse gdpr Suchalgorithmus Corporate Housekeeping Kennzeichnungskraft Produktempfehlungen Urheberrecht Kundendaten § 4 UWG Berlin TeamSpirit Vertragsgestaltung informationstechnologie Hack hate speech Erdogan Ofcom Adwords CNIL Meinungsfreiheit Wettbewerbsbeschränkung Facebook Hausrecht Auftragsdatenverarbeitung Notice & Take Down Machine Learning Touristik bgh Ring ISPs berufspflicht Bildrechte fristen Medienrecht Haftung Kritik §75f HGB Deep Fake Datengeheimnis Chat Beweislast Werbung ADV Abmahnung Insolvenz Algorithmen Lebensmittel Soziale Netzwerke Consent Management Social Networks Job Medienprivileg right of publicity Stellenangebot LikeButton Custom Audiences Presserecht USA Marketing Geschmacksmuster Einstellungsverbot Creative Commons Wettbewerbsverbot Online-Portale Kreditkarten total buy out datenverlust videoüberwachung britain Anmeldung Osteopathie Class Action Education Nutzungsrecht recht am eigenen bild Arbeitsrecht Schleichwerbung OTMR NetzDG Internet of Things § 24 MarkenG Einwilligungsgestaltung Lohnfortzahlung Trademark Leaks Verbandsklage Team Restaurant Datenschutzerklärung Boehmermann Schadensfall fake news Informationsfreiheit Artificial Intelligence Suchmaschinenbetreiber Telefon drohnengesetz Foto Kennzeichnung Kinder Voice Assistant Lizenzrecht Arbeitsunfall data privacy Umtausch Bewertung verbraucherstreitbeilegungsgesetz München Keyword-Advertising Booking.com Sponsoring USPTO Impressumspflicht Big Data FashionID Kundenbewertung Newsletter online werbung ransom Überwachung Internet Anonymisierung Abhören LMIV Domainrecht SSO Buchungsportal Crowdfunding Europawahl Home-Office copter Urteil Datenportabilität Duldungsvollmacht LG Köln Tipppfehlerdomain Jugendschutzfilter Referendar Datenschutzgesetz Kosmetik Weihnachten Großbritannien Meinung Pressekodex Wahlen Beacons Schadensersatz events Auslandszustellung nutzungsrechte Bachblüten WLAN PSD2 Gesamtpreis Behinderungswettbewerb Kleinanlegerschutz Gäste E-Mail targeting Internetrecht PPC E-Mail-Marketing Sperrwirkung Hotels Urheberrechtsreform A1-Bescheinigung privacy shield Unternehmensgründung Recht Unionsmarke technik Prozessrecht Website Autocomplete Mindestlohn Technologie 5 UWG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten