Aktuelles

| Jan Marschner

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

besondere Darstellung Algorithmen Kunsturhebergesetz Arbeitsrecht Radikalisierung informationspflichten Facial Recognition ADV IT-Sicherheit Kundenbewertung Kosmetik Haftungsrecht Impressumspflicht Gesetz Hotels Facebook Markenrecht Presse Rechtsprechung Preisauszeichnung verlinkung Behinderungswettbewerb wallart Kinderrechte Pressekodex Spirit Legal E-Mail Microsoft E-Mail-Marketing Custom Audiences SEA Finanzaufsicht München Vergütungsmodelle Consent Management Schleichwerbung Job Bots Nutzungsrecht videoüberwachung Geschäftsführer Sponsoring Messe New Work britain kündigungsschutz Beleidigung Vertrauen Herkunftsfunktion zugangsvereitelung Wettbewerbsrecht PPC verbraucherstreitbeilegungsgesetz Suchmaschinenbetreiber Limited Google LG Köln Online-Bewertungen E-Commerce Social Networks Zahlungsdaten Hotellerie Scam Autocomplete AIDA Bildrecherche zahlungsdienst ISPs Schöpfungshöhe Doxing Website Cyber Security Leaks Aufsichtsbehörden Suchmaschinen Gesamtpreis LinkedIn Stellenausschreibung Hausrecht Filesharing drohnen Fotografie Heilkunde entgeltgleichheit vertrag Wettbewerbsbeschränkung Internet of Things Europarecht Social Media Meinungsfreiheit Mindestlohn Big Data copter Suchalgorithmus #emd15 Onlineplattform § 4 UWG neu Lohnfortzahlung Flugzeug Onlinevertrieb Exklusivitätsklausel Datenschutz Kreditkarten unternehmensrecht Minijob Mitarbeiterfotografie UWG LMIV Selbstverständlichkeiten HSMA Reise Werbung TeamSpirit Umtausch arbeitnehmer Hinweispflichten NetzDG Unternehmensgründung Auftragsverarbeitung Kennzeichnungskraft Identitätsdiebstahl Gastronomie Kündigung Datenschutzgrundverordnung Bundeskartellamt CNIL Abhören CRM Vertragsgestaltung Lizenzrecht Persönlichkeitsrecht News Online Shopping Class Action Prozessrecht Unionsmarke Kritik Datensicherheit Polen Spitzenstellungsbehauptung Vergleichsportale Education EuGH EC-Karten Bundesmeldegesetz Textilien GmbH Hotelrecht data privacy Impressum Barcamp whatsapp Erschöpfungsgrundsatz JointControl Voice Assistant Werbekennzeichnung hate speech ITB Distribution Email Entschädigung Löschung Geschmacksmuster Direktmarketing drohnengesetz Preisangabenverordnung email marketing Hotelkonzept Panorama bgh Check-in Touristik Registered Data Breach data security Sicherheitslücke USA Wahlen Medienstaatsvertrag Auftragsdatenverarbeitung Haftung Online-Portale Zustellbevollmächtigter Gesichtserkennung Suchfunktion 5 UWG Art. 13 GMV anwaltsserie Dark Pattern LG Hamburg Datenschutzgesetz Recap Adwords A1-Bescheinigung Webdesign Einverständnis Gäste AGB Gepäck

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: