Aktuelles

|

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

Verbandsklage Team patent Verlängerung informationspflichten Fotografen Autocomplete Rechtsanwaltsfachangestellte Personenbezogene Daten selbstanlageverfahren 3 UWG DSGVO Messe Unlauterer Wettbewerb Kinder Ferienwohnung datenverlust Unionsmarke brexit Erdogan Tipppfehlerdomain Xing Handelsregister Kreditkarten Berlin Influencer Ofcom Algorithmen § 4 UWG USPTO Expedia.com data Direktmarketing SEA videoüberwachung CRM News §75f HGB Zahlungsdaten Sponsoring Privacy Bildrechte Lizenzrecht Marketing kündigungsschutz information technology Distribution gezielte Behinderung Reise 5 UWG Medienrecht Erschöpfungsgrundsatz Arbeitsvertrag Human Resource Management berufspflicht Internet Interview Erbe ecommerce Webdesign Evil Legal Google Recap Markensperre Resort gesellschaftsrecht gdpr Datenschutzbeauftragter Finanzaufsicht Reisen fotos Algorithmus Transparenz email marketing Technologie zugangsvereitelung Rechtsprechung Panoramafreiheit Gesamtpreis Trademark Vertragsrecht Social Networks Kleinanlegerschutz Türkisch Suchmaschinenbetreiber Kundenbewertungen Event USA html5 arbeitnehmer Online Marketing Ring Hotelvermittler Online ADV Bewertung markenanmeldung Kundendaten drohnengesetz technology BDSG Custom Audiences Diskriminierung Rabattangaben Cyber Security #emd15 Sperrabrede Hotels schule ransom Haftungsrecht handel Double-Opt-In § 24 MarkenG drohnen Limited Mindestlohn Schadenersatz Dokumentationspflicht Newsletter Data Protection Sicherheitslücke Spitzenstellungsbehauptung Data Breach Kapitalmarkt § 15 MarkenG Schleichwerbung Boehmermann whatsapp Störerhaftung Insolvenz verlinkung LG Köln Linkhaftung Kennzeichnungskraft Website Urheberrecht Creative Commons Online-Portale PPC LinkedIn LMIV Hotelsterne ITB Barcamp Touristik Hinweispflichten Hacking informationstechnologie Buchungsportal events Schutzbrief Auftragsdatenverarbeitung Marke Kündigung Neujahr Urlaub Haftung Lebensmittel messenger kommunen Compliance Ratenparität right of publicity GmbH Presse § 5 MarkenG Kartellrecht data security Blog IT-Sicherheit recht am eigenen bild Reiserecht Suchfunktion wetteronline.de Class Action Panorama Job online werbung Anmeldung FTC britain Bundeskartellamt EC-Karten wallart Domainrecht Impressumspflicht Crowdfunding Datenschutzerklärung Versicherungsrecht Freelancer Travel Industry Facebook Ruby on Rails zahlungsdienst urheberrechtsschutz Schöpfungshöhe Beweislast AstraDirekt Exklusivitätsklausel Löschung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,64 von 5 Sterne | 72 Bewertungen auf ProvenExpert.com