Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

markenanmeldung JointControl custom audience ADV WLAN Wettbewerbsbeschränkung geldwäsche NetzDG Facial Recognition Selbstverständlichkeiten Störerhaftung Löschung Hack A1-Bescheinigung Google AdWords EU-Kommission Datenschutzerklärung technology Neujahr Werktitel Wettbewerbsrecht EuGH Touristik Online Marketing Haftungsrecht Dynamic Keyword Insertion Sitzverlegung Kundenbewertungen Unionsmarke Bachblüten Keyword-Advertising Online-Portale Reise #emd15 FashionID Midijob Erdogan Leaks Textilien PPC Buchungsportal bgh Influencer § 5 UWG Suchalgorithmus Social Engineering Finanzaufsicht Art. 13 GMV Marke Boehmermann Double-Opt-In Bestpreisklausel Handelsregister besondere Darstellung Spitzenstellungsbehauptung Onlineshop Webdesign events Datenportabilität Datenschutzgesetz Check-in Kleinanlegerschutz Dark Pattern gdpr Datenschutz Asien EC-Karten online werbung Internet Prozessrecht Kunsturhebergesetz Data Protection Direktmarketing Sampling Niederlassungsfreiheit Datenschutzgrundverordnung Einwilligungsgestaltung data security Custom Audiences GmbH § 15 MarkenG Meldepflicht Kundenbewertung patent Apps USA Gäste fristen Human Resource Management Behinderungswettbewerb Auftragsverarbeitung CNIL Creative Commons Gepäck Haftung Wahlen PSD2 drohnen Bußgeld E-Mobilität Berlin Single Sign-On Vergütung New Work LikeButton Preisangabenverordnung Suchfunktion News jahresabschluss Beacons Scam Rabattangaben Unterlassungsansprüche Urteile Online-Bewertungen Verlängerung EU-Kosmetik-Verordnung Überwachung Hotel entgeltgleichheit Kartellrecht Identitätsdiebstahl Abhören Kreditkarten Vertrauen Duldungsvollmacht Markensperre Europawahl Diskriminierung Cyber Security Annual Return Gesamtpreis Analytics Foto total buy out Spielzeug Online Shopping verlinken Presserecht UWG gezielte Behinderung Persönlichkeitsrecht Bildung Mindestlohn Arbeitsvertrag Content-Klau messenger OTMR LG Hamburg anwaltsserie Rückgaberecht handelsrecht Freelancer Sponsoring urheberrechtsschutz Know How Registered Europa Sperrwirkung Home-Office TikTok Suchmaschinenbetreiber E-Commerce Team Spirit Informationsfreiheit Autocomplete Hotelsterne html5 Twitter Filesharing handel Blog Radikalisierung Authentifizierung Entschädigung Vertragsgestaltung Interview Aufsichtsbehörden Anmeldung ReFa Unterlassung Markeneintragung schule Stellenausschreibung zahlungsdienst Gesichtserkennung Schadensersatz Limited privacy shield YouTube Lizenzrecht Deep Fake Unlauterer Wettbewerb ePrivacy Vertragsrecht Digitalwirtschaft Hotellerie Medienstaatsvertrag Pseudonomisierung Personenbezogene Daten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: