Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

veröffentlichung Vertrauen Umtausch Vergleichsportale Tipppfehlerdomain Hotel Instagram Plattformregulierung Auslandszustellung Blog Big Data Vertragsgestaltung TeamSpirit Markenrecht Gesamtpreis Kritik OLG Köln Hotelvermittler AIDA Haftung Panoramafreiheit Apps Freelancer c/o custom audience Online Shopping Alexa Check-in Unterlassungsansprüche jahresabschluss Kartellrecht Rabattangaben PPC arbeitnehmer JointControl information technology Lohnfortzahlung EU-Kommission Abwerbeverbot Informationsfreiheit Auftragsdatenverarbeitung Notice & Take Down Online-Bewertungen Urheberrecht Bildung Linkhaftung Arbeitsunfall Erschöpfungsgrundsatz besondere Darstellung E-Mobilität EU-Textilkennzeichnungsverordnung Facial Recognition right of publicity A1-Bescheinigung vertrag ransomware Einverständnis Mitarbeiterfotografie Ratenparität Marke Abhören Barcamp Conversion Kinderrechte Flugzeug Beweislast verbraucherstreitbeilegungsgesetz verlinkung New Work Namensrecht Datenschutzbeauftragter Überwachung Single Sign-On Opentable Bundeskartellamt Buchungsportal schule gdpr WLAN Ring Markensperre Sperrabrede Impressum Dark Pattern Asien Kleinanlegerschutz News USPTO Beleidigung Hotellerie Email Scam Nutzungsrecht Reiserecht Kapitalmarkt Kennzeichnung Bundesmeldegesetz Bots Kreditkarten Recht Osteopathie Berlin Fotografen entgeltgleichheit Wettbewerb Auftragsverarbeitung Sampling gesellschaftsrecht Amazon Zustellbevollmächtigter Urteile drohnen Technologie Herkunftsfunktion Kundenbewertung patent Reise Doxing EuGH Suchmaschinen targeting Unionsmarke E-Commerce Fotografie online werbung Diskriminierung Internetrecht Corporate Housekeeping Bestandsschutz Sponsoren events Medienprivileg Medienstaatsvertrag privacy shield Job Stellenangebot Artificial Intelligence Wettbewerbsrecht Meldepflicht hate speech Tracking Lebensmittel Keyword-Advertising Marketing Löschung Exklusivitätsklausel Newsletter Trademark Erbe PSD2 drohnengesetz Hotelrecht Gäste Panorama Social Engineering Handelsregister Hacking Privacy Microsoft Hotelsterne Referendar Urlaub Stellenausschreibung Suchalgorithmus Produktempfehlungen FTC Telefon selbstanlageverfahren Bußgeld SEA Google AdWords Gesichtserkennung #emd15 Presse Hack Reisen Behinderungswettbewerb Customer Service Jugendschutzfilter transparenzregister copter Persönlichkeitsrecht NetzDG Insolvenz Vertragsrecht Einstellungsverbot Neujahr Einzelhandel Geschmacksmuster Autocomplete Leaks Anonymisierung § 5 UWG Meinungsfreiheit ISPs Data Protection § 24 MarkenG Schadensfall Datensicherheit Leipzig

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: