Aktuelles

|

Unfall im Home-Office - wann ist es ein Arbeitsunfall?

Immer mehr Angestellte und Selbstständige arbeiten teilweise oder sogar vollständig im Home-Office. Passiert zuhause ein Unfall, stellt sich die Frage, ob es sich um einen Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung handelte. Katharina Hahn erläutert im Video, in welchen Fällen im Home-Office ein Arbeitsunfall vorliegen kann. lesen


Tags

kommunen Expedia.com fake news Leipzig Verpackungsgesetz Social Networks Insolvenz Impressumspflicht Hotellerie Algorithmen Kundenbewertung Neujahr Preisauszeichnung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Datenschutzrecht Niederlassungsfreiheit Preisangabenverordnung PSD2 Consent Management EU-Kommission Löschungsanspruch selbstanlageverfahren Pressekodex drohnen Freelancer IT-Sicherheit Bußgeld Flugzeug SEA html5 Personenbezogene Daten Kleinanlegerschutz gesellschaftsrecht Zahlungsdaten information technology brexit EU-Textilkennzeichnungsverordnung Verbandsklage Haftung Amazon Conversion KUG Gastronomie right of publicity Künstliche Intelligenz Werktitel Journalisten Google ReFa ePrivacy Facebook Hotels Geschmacksmuster Telefon bgh Barcamp arbeitnehmer Sponsoring UWG CRM Arbeitsvertrag Machine Learning Online-Portale Meldepflicht Buchungsportal data Urteil Xing Single Sign-On Bots fotos Resort § 15 MarkenG Interview Urteile Informationsfreiheit Datenschutzgesetz Irreführung Beweislast Einwilligung zahlungsdienst Wettbewerb Internetrecht Unionsmarke Rabattangaben Adwords Bestpreisklausel geldwäsche Linkhaftung Team Hack Einverständnis Medienprivileg zugangsvereitelung Überwachung Jugendschutzfilter §75f HGB Kinderrechte Erbe Datenschutzbeauftragter Beacons Urlaub Finanzaufsicht jahresabschluss Google AdWords drohnengesetz Hotelkonzept total buy out Email AfD Touristik Beleidigung USA technology LG Hamburg Umtausch Data Protection Class Action Datenschutzerklärung Urheberrecht Handelsregister Kapitalmarkt Online Shopping Filesharing OLG Köln ADV Extremisten Zustellbevollmächtigter Recap Heilkunde Duldungsvollmacht Diskriminierung Wettbewerbsverbot unternehmensrecht Social Engineering Social Media 3 UWG CNIL Auftragsverarbeitung New Work Gesundheit Dokumentationspflicht Großbritannien gdpr #emd15 Distribution Prozessrecht Trademark Kritik LG Köln custom audience Weihnachten Bildung TeamSpirit Ofcom handelsrecht Unterlassung Arbeitsrecht Big Data Bildrecherche E-Mail Datenportabilität Finanzierung Störerhaftung Technologie events Vertrauen Vertragsgestaltung Schleichwerbung Textilien Hotel Selbstverständlichkeiten targeting NetzDG Polen Autocomplete Kunsturhebergesetz Werbekennzeichnung Gäste PPC informationstechnologie EC-Karten videoüberwachung Privacy Bundeskartellamt Influencer Kreditkarten Kennzeichnungskraft Pseudonomisierung Vergleichsportale Schadenersatz wetteronline.de ITB Gesichtserkennung Verlängerung verlinkung Authentifizierung Jahresrückblick ransom data privacy

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten