Aktuelles

|

Werben mit Hotelsternen: Irreführende Werbung mit „Hotelsternen“

Reisenden bieten sie im Idealfall eine einfache Orientierung zu Qualität und Ausstattung eines Hauses, Hoteliers sollten jedoch achtsam sein, wenn sie mit Hotelsternen werben. Wir nehmen die aktuelle Entscheidung des OLG Celle vom 15. Juli 2014 zum Anlass, die wettbewerbsrechtlichen Grenzen für die Werbung mit Hotelsternen im Online- und Offlinebereich zu beleuchten... lesen


Tags

Schadenersatz Namensrecht Neujahr Wahlen Verpackungsgesetz Ruby on Rails Kartellrecht Hotels gesellschaftsrecht Gastronomie Class Action Sponsoring selbstanlageverfahren Beleidigung Einwilligungsgestaltung Hotel Hausrecht Bildrecherche Vergütung Produktempfehlungen Kleinanlegerschutz wallart Algorithmen Gesichtserkennung Arbeitsvertrag Job Wettbewerb §75f HGB Social Media Evil Legal information technology Datenschutz entgeltgleichheit fristen Human Resource Management Europa Datenschutzgrundverordnung Suchfunktion Bundeskartellamt NetzDG Annual Return Mindestlohn Facial Recognition Crowdfunding Spirit Legal Newsletter Irreführung Radikalisierung Sitzverlegung Single Sign-On email marketing transparenzregister Türkisch Markensperre Videokonferenz #bsen Blog Kennzeichnung Markenrecht Adwords Arbeitsunfall Leaks Rechtsprechung Booking.com E-Mail-Marketing Telefon Interview Kreditkarten Team Event Domainrecht Suchalgorithmus OTMR News Journalisten ReFa Sperrabrede EuGH Schadensersatz Pseudonomisierung online werbung Foto markenanmeldung CRM veröffentlichung Selbstverständlichkeiten Spielzeug Hotelvermittler Hotelsterne kinderfotos Personenbezogene Daten britain Zahlungsdaten Jahresrückblick recht am eigenen bild Webdesign EU-Kommission Google Geschäftsgeheimnis #emd15 TeamSpirit Urheberrecht Kundenbewertung Algorithmus Transparenz Influencer html5 Bußgeld Reiserecht Medienprivileg Ratenparität Vertragsrecht urheberrechtsschutz Midijob Corporate Housekeeping Hotellerie geldwäsche Expedia.com Double-Opt-In Medienstaatsvertrag Datenschutzerklärung Vergütungsmodelle Apps Limited Gesetz Compliance Analytics Beweislast Pressekodex Chat Voice Assistant PSD2 Unternehmensgründung Kennzeichnungskraft Presse Bundesmeldegesetz Spitzenstellungsbehauptung Bestpreisklausel Flugzeug zahlungsdienst Artificial Intelligence Touristik Gegendarstellung Messe Dark Pattern Keyword-Advertising Meinung whatsapp 3 UWG Phishing SEA EU-Kosmetik-Verordnung FashionID EU-Textilkennzeichnungsverordnung Abwerbeverbot Gepäck Ring ransomware informationspflichten OLG Köln Rechtsanwaltsfachangestellte Aufsichtsbehörden nutzungsrechte informationstechnologie anwaltsserie gdpr Alexa Machine Learning Informationsfreiheit Content-Klau Urheberrechtsreform Instagram Deep Fake Internet Onlinevertrieb Kundenbewertungen Wettbewerbsbeschränkung KUG Anmeldung Entschädigung Niederlassungsfreiheit USA Restaurant Data Breach ePrivacy Schöpfungshöhe Reisen unternehmensrecht Abhören Urteil Bestandsschutz Berlin BDSG kündigungsschutz Scam Registered Rabattangaben USPTO Microsoft Kritik Lebensmittel

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: