Aktuelles

|

Werben mit Hotelsternen: Irreführende Werbung mit „Hotelsternen“

Reisenden bieten sie im Idealfall eine einfache Orientierung zu Qualität und Ausstattung eines Hauses, Hoteliers sollten jedoch achtsam sein, wenn sie mit Hotelsternen werben. Wir nehmen die aktuelle Entscheidung des OLG Celle vom 15. Juli 2014 zum Anlass, die wettbewerbsrechtlichen Grenzen für die Werbung mit Hotelsternen im Online- und Offlinebereich zu beleuchten... lesen


Tags

WLAN Recht Hackerangriff Reisen SEA Adwords Custom Audiences Datenportabilität Deep Fake Soziale Netzwerke Erdogan Restaurant YouTube Microsoft Dokumentationspflicht Behinderungswettbewerb zahlungsdienst Kundenbewertung data privacy Algorithmen Home-Office Erbe Schadensfall #emd15 Exklusivitätsklausel Alexa Insolvenz Auslandszustellung Apps Hotelrecht Impressum Tipppfehlerdomain Gesichtserkennung § 15 MarkenG targeting verbraucherstreitbeilegungsgesetz Auftragsdatenverarbeitung Urheberrechtsreform Datenschutzgrundverordnung Authentifizierung Filesharing Journalisten Privacy Haftung Fotografen CNIL Datensicherheit EU-Textilkennzeichnungsverordnung Online-Bewertungen Newsletter Preisangabenverordnung Suchfunktion FashionID Datenschutzerklärung PPC Foto Team Spirit right of publicity custom audience Berlin kommunen EuGH email marketing EU-Kosmetik-Verordnung USA Impressumspflicht Verlängerung schule E-Commerce Internet drohnengesetz Gaming Disorder data security News Unterlassung Human Resource Management Kundendaten Kennzeichnung § 5 MarkenG HipHop gesellschaftsrecht 5 UWG FTC Kritik Asien Kinderrechte drohnen Finanzierung Urlaub Duldungsvollmacht Ratenparität OTMR New Work arbeitnehmer Instagram München Vertragsrecht Löschungsanspruch ReFa Medienstaatsvertrag Beacons whatsapp Hotel Kündigung Linkhaftung LG Köln Stellenangebot Telefon handelsrecht Selbstverständlichkeiten fotos Wettbewerbsbeschränkung vertrag Webdesign Anonymisierung Job Internetrecht Unlauterer Wettbewerb Handynummer informationspflichten Informationspflicht gdpr #bsen Einwilligung Online Email Jahresrückblick Infosec veröffentlichung HSMA Einstellungsverbot Customer Service gender pay gap Verfügbarkeit Zustellbevollmächtigter Rabattangaben Scam Education Sponsoren Evil Legal Wahlen OLG Köln § 4 UWG Informationsfreiheit unternehmensrecht recht am eigenen bild Onlinevertrieb Bestandsschutz Digitalwirtschaft ADV Bots brexit transparenzregister Hinweispflichten Trademark Datengeheimnis Diskriminierung Single Sign-On Vergütungsmodelle Voice Assistant Werbung technology PSD2 Lohnfortzahlung Datenpanne Bestpreisklausel Irreführung Zahlungsdaten Gesetz neu Geschäftsanschrift Abwerbeverbot Meinungsfreiheit Plattformregulierung zugangsvereitelung 3 UWG Textilien Suchmaschinenbetreiber entgeltgleichheit Videokonferenz Großbritannien Umtausch Opentable Ruby on Rails Google Bachblüten Annual Return Messe Recap Radikalisierung KUG BDSG Geschäftsgeheimnis Panoramafreiheit Arbeitsunfall Doxing Sampling A1-Bescheinigung Check-in Online Shopping

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: