Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

§ 4 UWG § 5 MarkenG USA Barcamp WLAN Hotelsterne Anmeldung Sperrwirkung Gepäck Einstellungsverbot Datenportabilität Europawahl Hotellerie Erdogan Pseudonomisierung Schleichwerbung Instagram Produktempfehlungen Hausrecht Verpackungsgesetz Referendar Beschäftigtendatenschutz Überwachung Insolvenz Internet Gastronomie unternehmensrecht Doxing Twitter Unionsmarke Datenschutz verlinkung events Newsletter §75f HGB Kleinanlegerschutz Human Resource Management Textilien gesellschaftsrecht Spitzenstellungsbehauptung Bußgeld Know How Ring technik Privacy data hate speech Ferienwohnung Trademark Medienprivileg ISPs Customer Service recht am eigenen bild Check-in Schadensfall Gesamtpreis Duldungsvollmacht Beleidigung #bsen Kapitalmarkt Evil Legal Algorithmen Schadenersatz Preisauszeichnung Marketing Unterlassungsansprüche Gäste Abhören gender pay gap Resort Direktmarketing Journalisten Suchmaschinen Hotelrecht Gegendarstellung Vergleichsportale Einzelhandel Kennzeichnung handel Wettbewerbsrecht EuGH Unternehmensgründung handelsrecht FTC OTMR Panorama Gesetz Social Engineering Sponsoring Consent Management Xing Finanzaufsicht Onlinevertrieb Opentable Rechtsanwaltsfachangestellte Tipppfehlerdomain html5 Polen Umtausch Presserecht Osteopathie Bildrechte anwaltsserie Jahresrückblick Content-Klau Online Marketing Urteil data privacy Influencer Expedia.com § 5 UWG Suchalgorithmus Kartellrecht Asien Analytics Bots Informationspflicht Weihnachten Impressum Markeneintragung Ratenparität Limited Geschäftsführer Creative Commons Class Action Zustellbevollmächtigter Apps zahlungsdienst E-Mail Online-Portale Medienstaatsvertrag AGB drohnengesetz Arbeitsvertrag Sperrabrede Datenschutzrecht EU-Kosmetik-Verordnung Datenschutzgesetz Foto datenverlust Freelancer Videokonferenz LG Köln Selbstverständlichkeiten Bildrecherche messenger CNIL Kosmetik Dokumentationspflicht bgh Authentifizierung ITB Pressekodex Bildung Travel Industry Social Networks Plattformregulierung Datenschutzbeauftragter Rechtsprechung Phishing Online-Bewertungen fake news Dynamic Keyword Insertion Online Shopping § 24 MarkenG Kritik Social Media Corporate Housekeeping Conversion Preisangabenverordnung Urheberrechtsreform NetzDG Internetrecht 5 UWG Medienrecht LMIV Abmahnung Minijob Entschädigung Gesichtserkennung Soziale Netzwerke Filesharing LikeButton Kekse E-Mobilität ADV E-Mail-Marketing Art. 13 GMV patent Hotelvermittler Löschungsanspruch PPC britain Hotels Custom Audiences Blog Booking.com Autocomplete wetteronline.de Diskriminierung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: