Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Niederlassungsfreiheit patent HSMA Erschöpfungsgrundsatz Human Resource Management Custom Audiences Wettbewerbsverbot BDSG Hausrecht Rückgaberecht Reise Soziale Netzwerke total buy out Finanzaufsicht Konferenz Reiserecht Weihnachten Newsletter geldwäsche privacy shield Hotelkonzept Kekse E-Commerce gezielte Behinderung Impressum Unternehmensgründung Gastronomie Direktmarketing Einstellungsverbot wetteronline.de handelsrecht Expedia.com Registered Bewertung WLAN Bestandsschutz Fotografen Insolvenz Customer Service CRM Preisangabenverordnung Rechtsprechung Hackerangriff Exklusivitätsklausel Recht drohnen Tracking Spitzenstellungsbehauptung Osteopathie Dokumentationspflicht #bsen copter drohnengesetz veröffentlichung Löschung Zustellbevollmächtigter Bildung Haftungsrecht Notice & Take Down AIDA Hacking Tipppfehlerdomain Gesamtpreis Blog Sperrabrede E-Mail Rechtsanwaltsfachangestellte Data Breach bgh Internetrecht arbeitnehmer Stellenangebot Google AdWords Medienprivileg anwaltsserie ReFa brexit Schadenersatz Wettbewerb Compliance Produktempfehlungen Travel Industry Datenschutzrecht KUG Amazon Minijob Arbeitsrecht hate speech Adwords Freelancer Türkisch Einverständnis AGB Opentable Kleinanlegerschutz Prozessrecht Marketing § 5 UWG Ferienwohnung Wettbewerbsbeschränkung Finanzierung NetzDG Beleidigung Diskriminierung Einwilligung data privacy Unionsmarke SSO besondere Darstellung Suchalgorithmus Gäste Google events New Work Journalisten Geschmacksmuster Urteile Impressumspflicht Consent Management zugangsvereitelung GmbH ransomware Handelsregister technology whatsapp Vergütung Kritik Haftung Sicherheitslücke Buchungsportal Geschäftsanschrift 3 UWG Recap München Kennzeichnung Machine Learning Verlängerung Online EuGH Scam Marke Home-Office Kundenbewertung Conversion Data Protection Kundenbewertungen Ring Phishing messenger Distribution Ruby on Rails Linkhaftung Telefon Preisauszeichnung Europa Heilkunde Touristik Nutzungsrecht gesellschaftsrecht Urteil Onlinevertrieb fristen informationspflichten Kennzeichnungskraft informationstechnologie LinkedIn online werbung Reisen Pressekodex fake news Hotelsterne Suchfunktion EU-Kosmetik-Verordnung Hack kündigungsschutz Bestpreisklausel Handynummer Autocomplete Ratenparität verlinkung Jahresrückblick Meldepflicht Meinungsfreiheit Überwachung wallart Technologie Textilien Restaurant Kapitalmarkt nutzungsrechte Vergütungsmodelle Beweislast Online Marketing Presserecht Double-Opt-In html5 Leipzig Digitalwirtschaft Bundeskartellamt Evil Legal

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten