Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Compliance Tracking besondere Darstellung Hotel hate speech neu Urlaub Kundenbewertung Verpackungsgesetz Panoramafreiheit Authentifizierung Arbeitsunfall Nutzungsrecht Internet Ruby on Rails zahlungsdienst Tipppfehlerdomain Gastronomie Vertragsrecht Gepäck Verfügbarkeit Niederlassungsfreiheit Abmahnung Linkhaftung wallart Schöpfungshöhe Stellenangebot Blog Vertragsgestaltung USA Schleichwerbung fotos Facebook Touristik Keyword-Advertising EU-Kosmetik-Verordnung total buy out EC-Karten datenverlust Abhören drohnen Gesamtpreis Preisauszeichnung Datenschutzrecht informationspflichten Home-Office Custom Audiences Reise Cyber Security Conversion data security Löschungsanspruch videoüberwachung Webdesign markenanmeldung LinkedIn Erdogan BDSG Pressekodex Xing Bestpreisklausel Kennzeichnungskraft KUG Informationspflicht Creative Commons Arbeitsvertrag Werktitel Beacons Doxing Markenrecht Kunsturhebergesetz drohnengesetz Konferenz Domainrecht vertrag ecommerce Influencer Fotografen Crowdfunding Ofcom Know How Medienprivileg UWG Bildung Gaming Disorder verlinkung Mitarbeiterfotografie Job Kinderrechte informationstechnologie Bußgeld Medienrecht Kritik Messe Selbstverständlichkeiten Marketing Gegendarstellung bgh Werbekennzeichnung CRM Sicherheitslücke Meinungsfreiheit Finanzaufsicht Infosec Urheberrechtsreform IT-Sicherheit Corporate Housekeeping Evil Legal Booking.com §75f HGB Jugendschutzfilter Google Kennzeichnung Referendar Recap messenger Pseudonomisierung technology Exklusivitätsklausel Data Protection Filesharing Team Spirit Jahresrückblick Presserecht Minijob Direktmarketing Internet of Things Hotellerie Ring information technology Voice Assistant Datenpanne 5 UWG Annual Return ransomware Einwilligung Chat Bachblüten kommunen Osteopathie Lebensmittel Machine Learning gezielte Behinderung PSD2 Notice & Take Down Online-Bewertungen Registered Restaurant Resort Zahlungsdaten Hinweispflichten Algorithmen Suchmaschinenbetreiber Entschädigung Anmeldung Datenschutzbeauftragter berufspflicht Medienstaatsvertrag targeting entgeltgleichheit Schadenersatz Insolvenz Trademark Bildrecherche JointControl Amazon gesellschaftsrecht handel Datensicherheit Gesundheit data #emd15 Meldepflicht Rückgaberecht EuGH Kekse OTMR Art. 13 GMV Haftungsrecht custom audience Preisangabenverordnung Hacking selbstanlageverfahren Bundeskartellamt Spielzeug Kinder Hackerangriff Geschäftsgeheimnis handelsrecht Rechtsprechung Überwachung Extremisten Unlauterer Wettbewerb Rechtsanwaltsfachangestellte Onlinevertrieb Plattformregulierung Ratenparität Onlineshop Urheberrecht Auftragsverarbeitung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten