Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Urheberrechtsreform geldwäsche Impressum 5 UWG Internetrecht Midijob Journalisten data privacy Check-in vertrag Telefon Konferenz Annual Return Opentable § 15 MarkenG Werbekennzeichnung Haftung Jugendschutzfilter Zustellbevollmächtigter Abwerbeverbot Bundesmeldegesetz Social Media Onlinevertrieb Social Engineering SEA Single Sign-On Spielzeug Ring handelsrecht Kleinanlegerschutz Bestandsschutz Team videoüberwachung § 5 MarkenG Kundenbewertung Algorithmus Transparenz Arbeitsvertrag Rechtsanwaltsfachangestellte A1-Bescheinigung Unionsmarke USPTO Hack Löschungsanspruch Pressekodex Heilkunde Sponsoring EU-Textilkennzeichnungsverordnung Personenbezogene Daten Kekse Handelsregister Internet Extremisten Privacy datenverlust Asien Finanzaufsicht JointControl Datenpanne Berlin München Limited Kennzeichnung KUG Custom Audiences Sperrabrede verlinkung Fotografen Markeneintragung fotos Bußgeld ecommerce Künstliche Intelligenz Europarecht Newsletter Kundendaten Dokumentationspflicht Hackerangriff Bachblüten Impressumspflicht Handynummer Abhören Online Marketing Anonymisierung Sperrwirkung Bildung Distribution Datenschutzgesetz Bestpreisklausel ransom Insolvenz LG Hamburg Panorama Bildrechte Diskriminierung Chat copter Europa Event ISPs gezielte Behinderung Authentifizierung Analytics Rückgaberecht Art. 13 GMV hate speech Buchungsportal Medienprivileg patent Behinderungswettbewerb Meinungsfreiheit Europawahl Job Cyber Security Interview Internet of Things schule EU-Kommission Geschmacksmuster Haftungsrecht Sicherheitslücke Suchmaschinen Preisangabenverordnung unternehmensrecht Expedia.com Gesundheit Beleidigung drohnen USA c/o OLG Köln markenanmeldung Messe Unterlassung Polen Vertragsrecht wallart Urteile Leaks Human Resource Management AfD Ruby on Rails § 24 MarkenG Marketing Infosec Suchfunktion Kennzeichnungskraft Arbeitsunfall Kundenbewertungen § 4 UWG technik information technology Facebook Persönlichkeitsrecht Linkhaftung Restaurant Google AdWords Booking.com email marketing Hausrecht Suchalgorithmus Freelancer Reisen selbstanlageverfahren berufspflicht Flugzeug TeamSpirit LikeButton Online-Portale Ofcom Preisauszeichnung Erdogan Email Osteopathie Einwilligungsgestaltung informationspflichten Textilien Suchmaschinenbetreiber ADV Hinweispflichten events anwaltsserie Panoramafreiheit Umtausch CNIL EC-Karten DSGVO Auftragsdatenverarbeitung Recht Vertrauen Kapitalmarkt E-Mail-Marketing EU-Kosmetik-Verordnung fristen Werbung News Filesharing messenger Technologie Türkisch bgh

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten