Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Influencer Microsoft Türkisch Osteopathie Rechtsprechung Resort Persönlichkeitsrecht Urteile Corporate Housekeeping Beweislast Kosmetik HipHop Behinderungswettbewerb html5 Beleidigung Vertragsgestaltung München Dynamic Keyword Insertion § 5 UWG Rechtsanwaltsfachangestellte unternehmensrecht Know How Team Bildrecherche Leipzig Xing urheberrechtsschutz Flugzeug Zahlungsdaten Tipppfehlerdomain targeting Soziale Netzwerke Haftungsrecht Schleichwerbung veröffentlichung Markenrecht Umtausch LMIV Schadensersatz Vertragsrecht LinkedIn Vergleichsportale Medienstaatsvertrag Aufsichtsbehörden Minijob Onlineplattform Einverständnis Hotel Preisauszeichnung E-Mobilität FashionID Hausrecht Finanzaufsicht Erdogan Sponsoring Bestandsschutz Videokonferenz Handelsregister Kündigung Social Media 3 UWG whatsapp E-Mail-Marketing Niederlassungsfreiheit Informationsfreiheit Cyber Security brexit Wahlen Bachblüten Data Breach Fotografie AGB Class Action Registered Internet of Things zugangsvereitelung Urteil data security neu CRM Erschöpfungsgrundsatz Kekse Presserecht Unlauterer Wettbewerb Hacking AIDA EU-Kosmetik-Verordnung Conversion Löschung online werbung Hotelvermittler #bsen New Work ReFa Datenschutzgesetz Barcamp Hackerangriff Gäste News Extremisten Telefon Suchfunktion gender pay gap §75f HGB EuGH USPTO selbstanlageverfahren Geschäftsanschrift Deep Fake Beschäftigtendatenschutz Produktempfehlungen Schadenersatz jahresabschluss GmbH Phishing Suchalgorithmus Artificial Intelligence handelsrecht Recap Facial Recognition Gepäck § 4 UWG Vergütungsmodelle recht am eigenen bild verbraucherstreitbeilegungsgesetz Arbeitsunfall Unternehmensgründung Neujahr Online Shopping NetzDG Weihnachten Touristik Online Marketing Gaming Disorder Abmahnung Duldungsvollmacht Wettbewerbsverbot Consent Management Hotellerie data privacy Datenportabilität Beacons ransomware Urheberrechtsreform Messe Sponsoren copter events Hotels Ratenparität Linkhaftung Online-Portale Foto Asien custom audience Education Domainrecht LG Köln Trademark Datenschutz fake news total buy out YouTube Nutzungsrecht Insolvenz markenanmeldung Kennzeichnungskraft Evil Legal PPC Adwords Panorama Reise Freelancer Europarecht Kartellrecht Distribution Analytics Informationspflicht Schöpfungshöhe bgh handel drohnengesetz Datenschutzbeauftragter ISPs Markeneintragung SEA Diskriminierung patent § 24 MarkenG Leaks Künstliche Intelligenz technik Mitarbeiterfotografie Sicherheitslücke Verfügbarkeit Kritik Kapitalmarkt IT-Sicherheit Suchmaschinen Kinderrechte

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten