Aktuelles

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

Vergütungsmodelle informationspflichten Presserecht Erschöpfungsgrundsatz EC-Karten Hotelkonzept brexit Gepäck Preisangabenverordnung Hotels AIDA Lebensmittel Kapitalmarkt html5 Mindestlohn Panorama Kreditkarten Berlin CRM Fotografen Datenschutzrecht Türkisch Abmahnung Spielzeug Event Urlaub Suchmaschinenbetreiber britain Neujahr Personenbezogene Daten Hotelvermittler Vertragsgestaltung Corporate Housekeeping Handelsregister Lizenzrecht Suchalgorithmus Suchfunktion besondere Darstellung IT-Sicherheit Unionsmarke Hack anwaltsserie Zahlungsdaten datenverlust Jahresrückblick custom audience Finanzierung EU-Kosmetik-Verordnung Check-in Bafin Hinweispflichten fake news § 4 UWG Beweislast Referendar Google Kennzeichnung Vertragsrecht Duldungsvollmacht veröffentlichung § 5 MarkenG Kinder unternehmensrecht Panoramafreiheit Kundendaten Rabattangaben OTMR Recht copter Autocomplete whatsapp Suchmaschinen § 15 MarkenG markenanmeldung Datenschutzbeauftragter Registered Rechtsanwalt fotos c/o Arbeitsrecht Direktmarketing BDSG 3 UWG Crowdfunding entgeltgleichheit Geschäftsführer Trademark Sicherheitslücke Selbstverständlichkeiten Bundesmeldegesetz Kosmetik Ruby on Rails Phishing Flugzeug schule technik Kundenbewertungen Textilien drohnen Persönlichkeitsrecht Xing Privacy Finanzaufsicht Bundeskartellamt Class Action Dokumentationspflicht wetteronline.de Leipzig Europarecht Ratenparität Wettbewerbsverbot Creative Commons gdpr #emd15 Exklusivitätsklausel DSGVO Schleichwerbung Werbung Job Auftragsdatenverarbeitung Gesamtpreis Verfügbarkeit Buchungsportal Urteil Bußgeld Konferenz §75f HGB technology Online-Bewertungen total buy out LinkedIn Verlängerung E-Mail-Marketing verlinken Handynummer Zustellbevollmächtigter Soziale Netzwerke Amazon Herkunftsfunktion Geschäftsanschrift informationstechnologie Überwachung Compliance Facebook Schadensfall email marketing Wettbewerb Medienrecht Onlinevertrieb Infosec Newsletter Unternehmensgründung Schöpfungshöhe Meinungsfreiheit Gäste Meldepflicht Werktitel Schadenersatz Kündigung München Kekse Data Protection Minijob E-Mail Rechtsanwältin data security ISPs Verbandsklage ransomware Bachblüten UWG Resort Internet § 24 MarkenG Markenrecht handel jahresabschluss Datenschutz Stellenausschreibung Google AdWords Rechtsprechung Freelancer Influencer urheberrechtsschutz Blog data Hausrecht Expedia.com Interview Art. 13 GMV Marketing data privacy Ofcom Keyword-Advertising USPTO Abhören Datenpanne wallart hate speech Gesetz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,60 von 5 Sterne | 68 Bewertungen auf ProvenExpert.com