Aktuelles

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

jahresabschluss Löschungsanspruch Künstliche Intelligenz E-Mobilität Social Networks Europa messenger Bundesmeldegesetz Analytics Türkisch Vergütungsmodelle Fotografie OLG Köln Newsletter Sponsoren Crowdfunding Kundendaten Online-Bewertungen custom audience handelsrecht datenverlust Anonymisierung Urteil Verpackungsgesetz Notice & Take Down Sperrwirkung Medienprivileg §75f HGB Email A1-Bescheinigung Influencer Bildrecherche Bots Erdogan Autocomplete Customer Service Home-Office Neujahr Hotelsterne Handelsregister Big Data Beacons USA Kennzeichnungskraft Meldepflicht verlinkung Art. 13 GMV Informationspflicht verlinken Duldungsvollmacht Leaks Vertrauen Internet Education Xing Freelancer Rückgaberecht Online Hotellerie Beleidigung information technology Datenpanne Restaurant data security Markeneintragung Hackerangriff Ring Persönlichkeitsrecht Beweislast Tracking email marketing Einstellungsverbot Gäste Technologie BDSG Twitter gdpr EC-Karten Facial Recognition München Flugzeug Jugendschutzfilter #bsen Kritik JointControl Opentable gezielte Behinderung Bestpreisklausel Social Engineering Phishing videoüberwachung patent Haftung Suchmaschinenbetreiber Einwilligungsgestaltung § 4 UWG 2014 Chat Preisauszeichnung GmbH technology Insolvenz AGB Datenschutzgesetz § 5 UWG Textilien Namensrecht Boehmermann NetzDG ITB Spirit Legal Foto Content-Klau Extremisten Dokumentationspflicht Bußgeld Hacking EU-Textilkennzeichnungsverordnung Suchmaschinen Team Marketing Annual Return 5 UWG Personenbezogene Daten Fotografen Werktitel KUG hate speech markenanmeldung Schadensfall Nutzungsrecht CNIL wetteronline.de geldwäsche Kartellrecht Presserecht Cyber Security arbeitnehmer Journalisten Privacy entgeltgleichheit Online Shopping Kunsturhebergesetz Markenrecht Leipzig Resort Datenschutzbeauftragter kündigungsschutz Know How bgh Unternehmensgründung Werbung E-Mail-Marketing Hotels Gesamtpreis PSD2 Aufsichtsbehörden Kosmetik brexit Unterlassung Exklusivitätsklausel Conversion Kundenbewertung Geschäftsanschrift Gesichtserkennung Kinder Umtausch Touristik Rechtsanwaltsfachangestellte Schleichwerbung Niederlassungsfreiheit Presse Plattformregulierung SEA Urteile Artificial Intelligence Buchungsportal Amazon Hausrecht berufspflicht drohnengesetz Videokonferenz Wahlen Informationsfreiheit Doxing Instagram Meinung Recht kinderfotos Erbe ReFa Referendar fotos britain Algorithmus Transparenz Facebook Machine Learning Reiserecht PPC kommunen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: