Aktuelles

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

Suchalgorithmus Online Marketing Social Media Meinung § 4 UWG Unterlassung copter Double-Opt-In Schadenersatz Lizenzrecht Gäste Preisauszeichnung Google AdWords Bundeskartellamt #emd15 Infosec verbraucherstreitbeilegungsgesetz Vergütung Handelsregister #bsen Stellenausschreibung Neujahr Werktitel Einwilligung Niederlassungsfreiheit Bundesmeldegesetz Evil Legal Ratenparität neu Algorithmen wetteronline.de Künstliche Intelligenz Suchmaschinen USPTO Presse Kleinanlegerschutz anwaltsserie zugangsvereitelung entgeltgleichheit LikeButton brexit Herkunftsfunktion Informationsfreiheit Vertragsrecht Abwerbeverbot gesellschaftsrecht wallart Mitarbeiterfotografie Messe Trademark bgh Gesamtpreis Amazon Persönlichkeitsrecht Datenschutzrecht Beschäftigtendatenschutz Domainrecht Online Social Engineering Sicherheitslücke geldwäsche Kekse EuGH britain Bildrecherche Doxing Diskriminierung ransom fake news Geschmacksmuster Behinderungswettbewerb § 5 MarkenG Apps Consent Management Linkhaftung Facebook Schleichwerbung SSO Selbstverständlichkeiten Osteopathie Opentable Keyword-Advertising Extremisten Event Online-Portale Berlin Preisangabenverordnung Onlineplattform Arbeitsrecht Anmeldung Produktempfehlungen KUG total buy out Datenschutzerklärung Corporate Housekeeping Lohnfortzahlung Internet of Things Gepäck Hotelsterne AIDA Spitzenstellungsbehauptung Großbritannien kündigungsschutz Markenrecht Email Urheberrecht Bußgeld Polen Art. 13 GMV Presserecht Kritik Rückgaberecht E-Mail Leipzig Unlauterer Wettbewerb Barcamp Flugzeug drohnengesetz Education GmbH Website DSGVO Dokumentationspflicht § 5 UWG Beacons Kreditkarten Hotel Vertragsgestaltung Markeneintragung Heilkunde Wettbewerbsrecht Gegendarstellung Einstellungsverbot Erdogan Digitalwirtschaft Löschung Online Shopping Customer Service Distribution Bots Rechtsprechung zahlungsdienst Umtausch Hotellerie Erschöpfungsgrundsatz Marketing Stellenangebot Booking.com Team Kinder videoüberwachung Reiserecht Reisen Verlängerung AfD Einverständnis Interview Beweislast Hinweispflichten Sitzverlegung Vergütungsmodelle ransomware Recap Online-Bewertungen verlinkung whatsapp PPC Journalisten Custom Audiences Know How Rabattangaben recht am eigenen bild Travel Industry Vergleichsportale Meldepflicht Wahlen Conversion § 24 MarkenG Sperrabrede informationstechnologie targeting Arbeitsvertrag Überwachung Europa Minijob online werbung Ruby on Rails Panoramafreiheit Konferenz Gesichtserkennung Twitter html5 Urheberrechtsreform Bestpreisklausel 3 UWG Onlinevertrieb Machine Learning Gesetz Asien Hotels

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten