Aktuelles

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

targeting Foto ReFa Löschung Abhören Entschädigung Chat Europawahl EU-Kommission Ferienwohnung Marke Data Protection Personenbezogene Daten OLG Köln Türkisch Haftung Art. 13 GMV Scam Osteopathie handelsrecht technik Buchungsportal bgh Rabattangaben BDSG FashionID Konferenz #emd15 Markensperre Trademark Hotel vertrag Twitter EuGH events Flugzeug Filesharing Spitzenstellungsbehauptung IT-Sicherheit Presserecht verlinkung PSD2 Registered fake news Datenportabilität Sampling ISPs britain Facebook §75f HGB Telefon USPTO Gegendarstellung Panoramafreiheit Informationsfreiheit Pressekodex Hotelsterne Preisauszeichnung München Onlineshop Unterlassungsansprüche Kundenbewertung Gesundheit Check-in EU-Kosmetik-Verordnung schule videoüberwachung besondere Darstellung Authentifizierung Barcamp Verfügbarkeit Urlaub Linkhaftung Nutzungsrecht Digitalwirtschaft Keyword-Advertising Urteil neu Schadensersatz Team Datenschutzgesetz Hotelvermittler Big Data Leipzig selbstanlageverfahren Auslandszustellung Team Spirit Wettbewerbsrecht Expedia.com Persönlichkeitsrecht Werbekennzeichnung News Überwachung Einstellungsverbot Hinweispflichten FTC Einverständnis Heilkunde Hacking verlinken Abmahnung Geschäftsanschrift Abwerbeverbot copter informationstechnologie Suchfunktion LikeButton Machine Learning Kinder Lebensmittel technology Wahlen § 15 MarkenG Voice Assistant Sperrwirkung Autocomplete Rechtsprechung Unionsmarke Verlängerung Datenschutzerklärung Distribution Markenrecht Notice & Take Down Google Corporate Housekeeping Data Breach Datengeheimnis Lizenzrecht Herkunftsfunktion Phishing Onlinevertrieb Kapitalmarkt Markeneintragung Fotografen Alexa Unternehmensgründung Bundesmeldegesetz Bestandsschutz Single Sign-On Erschöpfungsgrundsatz Datenschutzgrundverordnung Verbandsklage YouTube Vertragsrecht Meinungsfreiheit datenverlust handel Meldepflicht Künstliche Intelligenz Job Datensicherheit Direktmarketing messenger AfD Störerhaftung Kündigung ePrivacy Weihnachten E-Mobilität information technology Wettbewerbsbeschränkung Google AdWords Interview kinderfotos Zustellbevollmächtigter Deep Fake Unterlassung Social Engineering ransom Sponsoren jahresabschluss Cyber Security Hotels right of publicity markenanmeldung NetzDG Vergütungsmodelle Jugendschutzfilter Datenpanne Algorithmus Transparenz Kekse Custom Audiences Erdogan Online Marketing hate speech TeamSpirit Bewertung Email berufspflicht custom audience Rückgaberecht Journalisten Boehmermann Messe zugangsvereitelung Ruby on Rails Finanzierung Aufsichtsbehörden Ofcom c/o

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten