Aktuelles

| ,

Newsletter: EU-Verordnung zur Online-Streitbeilegung in Kraft | Informationspflichten für E-Commerce und E-Distribution

Unternehmer sind verpflichtet, einen Link zur Website der Online-Schlichtungs-Stelle auf ihrer Website leicht zugänglich einzustellen. Verpflichtet sind alle Anbieter, die auf elektronischem Weg B2C-Kaufverträge und/ oder B2C-Dienstleistungsverträge abschließen. lesen

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

Jahresrückblick Distribution Europarecht besondere Darstellung Sitzverlegung Limited Infosec Big Data Beweislast Messe LikeButton Datenschutz Insolvenz 5 UWG Heilkunde Geschäftsgeheimnis Einverständnis Artificial Intelligence SEA Know How Geschäftsführer Haftung AGB Autocomplete Unlauterer Wettbewerb Suchalgorithmus ransom entgeltgleichheit § 5 MarkenG Namensrecht Arbeitsunfall Preisangabenverordnung Datenschutzgrundverordnung Plattformregulierung online werbung brexit Marke Handynummer TeamSpirit Umtausch Lohnfortzahlung Lizenzrecht Ring Leipzig Soziale Netzwerke Bildrecherche targeting IT-Sicherheit jahresabschluss Bestpreisklausel Reise selbstanlageverfahren Blog Marketing gender pay gap Abhören Überwachung Selbstverständlichkeiten veröffentlichung Handelsregister whatsapp Amazon Kennzeichnungskraft EU-Kommission Neujahr NetzDG custom audience urheberrechtsschutz OLG Köln Flugzeug Doxing Nutzungsrecht Suchmaschinen Ofcom SSO UWG Schadensersatz Polen Referendar fake news copter Einzelhandel Midijob Unionsmarke Ratenparität HSMA Datenschutzerklärung AfD Urteil Persönlichkeitsrecht CRM Onlineshop Suchmaschinenbetreiber Bundesmeldegesetz Impressumspflicht Einwilligungsgestaltung FTC Newsletter berufspflicht Phishing Digitalwirtschaft Sponsoring Bachblüten Kundenbewertung Medienrecht Social Networks Voice Assistant Auftragsverarbeitung LinkedIn technik Bewertung #bsen Anmeldung Meldepflicht Notice & Take Down messenger Türkisch Auslandszustellung Internetrecht Boehmermann JointControl geldwäsche Verpackungsgesetz nutzungsrechte Evil Legal Geschäftsanschrift Wettbewerbsverbot ecommerce Urheberrecht Home-Office Dynamic Keyword Insertion Preisauszeichnung Bundeskartellamt Beacons Hack Hackerangriff Entschädigung Anonymisierung Lebensmittel Hotellerie Gepäck A1-Bescheinigung ISPs Arbeitsrecht Textilien Werbekennzeichnung USPTO unternehmensrecht Künstliche Intelligenz Online Marketing Ferienwohnung Team Spirit New Work Vergütungsmodelle Gegendarstellung Domainrecht Adwords Alexa Abwerbeverbot Customer Service Class Action Art. 13 GMV Check-in Kosmetik email marketing Twitter Direktmarketing Herkunftsfunktion gezielte Behinderung Tipppfehlerdomain Annual Return data privacy Diskriminierung Presse Weihnachten Presserecht data E-Mail AIDA Vertrauen Extremisten Datensicherheit Konferenz kündigungsschutz Haftungsrecht Finanzaufsicht Crowdfunding Bildung gdpr Ruby on Rails Kinder Behinderungswettbewerb Hotel Sicherheitslücke § 24 MarkenG Event Human Resource Management News § 15 MarkenG Filesharing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten