Aktuelles

| ,

Newsletter: EU-Verordnung zur Online-Streitbeilegung in Kraft | Informationspflichten für E-Commerce und E-Distribution

Unternehmer sind verpflichtet, einen Link zur Website der Online-Schlichtungs-Stelle auf ihrer Website leicht zugänglich einzustellen. Verpflichtet sind alle Anbieter, die auf elektronischem Weg B2C-Kaufverträge und/ oder B2C-Dienstleistungsverträge abschließen. lesen

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

Presserecht Newsletter Entschädigung Ferienwohnung LinkedIn Meldepflicht Single Sign-On Informationsfreiheit privacy shield Kekse Persönlichkeitsrecht Soziale Netzwerke Touristik Sponsoring Chat Flugzeug Freelancer ADV Corporate Housekeeping Blog Duldungsvollmacht patent Überwachung gender pay gap Machine Learning Recht Fotografen Digitalwirtschaft Authentifizierung Beweislast Urteile Selbstverständlichkeiten fristen Sperrabrede New Work Online-Bewertungen Künstliche Intelligenz PPC WLAN Artificial Intelligence Human Resource Management Resort IT-Sicherheit BDSG html5 Medienstaatsvertrag Keyword-Advertising Double-Opt-In Plattformregulierung HSMA E-Mail drohnen NetzDG Wettbewerbsbeschränkung Handynummer data security Bildrecherche Türkisch Kapitalmarkt Pressekodex kinderfotos Hotelrecht Onlineplattform EC-Karten vertrag EU-Kosmetik-Verordnung Custom Audiences Panorama Europawahl Gegendarstellung Know How Bachblüten Bundesmeldegesetz Einverständnis FTC EU-Kommission Datenpanne Scam custom audience Buchungsportal Urlaub Team Spirit Lohnfortzahlung Diskriminierung Prozessrecht Midijob Hotelvermittler PSD2 Datenschutzbeauftragter Hausrecht Jahresrückblick Herkunftsfunktion informationstechnologie urheberrechtsschutz Osteopathie Geschmacksmuster Dokumentationspflicht Social Networks Influencer markenanmeldung Wahlen Konferenz AfD zahlungsdienst Home-Office transparenzregister Rabattangaben messenger Messe Behinderungswettbewerb Team Extremisten Kundendaten unternehmensrecht Gepäck KUG Geschäftsführer Kosmetik Kundenbewertung Hotelkonzept Reise neu EU-Textilkennzeichnungsverordnung Gaming Disorder Data Protection Stellenangebot Datenschutzrecht Suchfunktion 2014 Vergleichsportale Recap Microsoft Europarecht Schadenersatz Leaks Abmahnung handel OLG Köln News Gesamtpreis #emd15 Hackerangriff technology Autocomplete Online-Portale Werktitel Auftragsverarbeitung Asien ecommerce Consent Management Check-in Markenrecht Einwilligung ransomware § 4 UWG § 5 UWG Hack verlinkung Ratenparität jahresabschluss Urheberrechtsreform verlinken Booking.com Abwerbeverbot Mitarbeiterfotografie Schadensersatz Erdogan Beleidigung Unterlassungsansprüche Bestandsschutz Schleichwerbung Radikalisierung Distribution zugangsvereitelung Kündigung Spirit Legal Unionsmarke Finanzaufsicht Urteil Anonymisierung data privacy Markensperre Insolvenz Meinung § 15 MarkenG Weihnachten Umtausch Job Amazon E-Mail-Marketing Arbeitsvertrag USPTO Löschungsanspruch Barcamp informationspflichten handelsrecht LG Hamburg Infosec Datenschutzgrundverordnung Großbritannien

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: