Aktuelles

| ,

Newsletter: EU-Verordnung zur Online-Streitbeilegung in Kraft | Informationspflichten für E-Commerce und E-Distribution

Unternehmer sind verpflichtet, einen Link zur Website der Online-Schlichtungs-Stelle auf ihrer Website leicht zugänglich einzustellen. Verpflichtet sind alle Anbieter, die auf elektronischem Weg B2C-Kaufverträge und/ oder B2C-Dienstleistungsverträge abschließen. lesen

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

PSD2 Europa entgeltgleichheit unternehmensrecht JointControl Reisen Midijob Schadensfall CRM Journalisten Werbung Plattformregulierung Stellenausschreibung New Work Namensrecht Messe Sponsoring Internet of Things Beacons Hotellerie Single Sign-On Geschäftsgeheimnis Finanzierung Marke Job geldwäsche Reiserecht Alexa Hotelrecht berufspflicht Kapitalmarkt Urteil messenger transparenzregister fotos Hausrecht Kundenbewertung DSGVO Scam Ratenparität Rechtsanwaltsfachangestellte informationstechnologie Opentable handel ransom custom audience WLAN besondere Darstellung Email Weihnachten EU-Kommission Travel Industry vertrag Content-Klau Gesichtserkennung Sperrabrede Handynummer gesellschaftsrecht gezielte Behinderung Verpackungsgesetz Hack Custom Audiences Vertragsgestaltung Personenbezogene Daten Infosec ADV LikeButton § 15 MarkenG email marketing § 5 UWG anwaltsserie Vertrauen Data Protection Domainrecht LinkedIn Mitarbeiterfotografie Hotels EU-Textilkennzeichnungsverordnung Textilien verlinkung Schadensersatz Ofcom Medienprivileg Creative Commons Gesetz bgh Class Action Asien Einwilligungsgestaltung Einstellungsverbot Freelancer zahlungsdienst Abwerbeverbot Prozessrecht Bestpreisklausel EC-Karten Voice Assistant Gepäck News Markenrecht Twitter Home-Office Finanzaufsicht recht am eigenen bild Xing Überwachung ePrivacy Know How Bußgeld Booking.com jahresabschluss Urheberrecht Pseudonomisierung Bestandsschutz Lebensmittel Schleichwerbung Datenschutz Nutzungsrecht patent Türkisch Haftungsrecht Verlängerung Wettbewerbsrecht Videokonferenz schule Analytics total buy out wallart Cyber Security Hotelvermittler drohnengesetz handelsrecht Unlauterer Wettbewerb LMIV Event Bildrechte OTMR Unionsmarke #emd15 Niederlassungsfreiheit ITB nutzungsrechte Internetrecht Art. 13 GMV Erbe Minijob Distribution Unternehmensgründung Meldepflicht Beleidigung Team Phishing ransomware Exklusivitätsklausel Presserecht Urlaub ecommerce AGB Onlineplattform Vergütung Marketing Lizenzrecht Sperrwirkung Recap A1-Bescheinigung Verfügbarkeit UWG Technologie Informationsfreiheit Hacking veröffentlichung Kritik TikTok FashionID Kennzeichnung Dokumentationspflicht Ruby on Rails Auftragsverarbeitung Restaurant hate speech Kekse Facebook Jahresrückblick Double-Opt-In Tracking Urheberrechtsreform Gäste Impressumspflicht Datenportabilität Suchfunktion ISPs gender pay gap Beweislast Datenpanne zugangsvereitelung Geschmacksmuster #bsen Data Breach markenanmeldung Influencer

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten