Aktuelles

| ,

Newsletter: EU-Verordnung zur Online-Streitbeilegung in Kraft | Informationspflichten für E-Commerce und E-Distribution

Unternehmer sind verpflichtet, einen Link zur Website der Online-Schlichtungs-Stelle auf ihrer Website leicht zugänglich einzustellen. Verpflichtet sind alle Anbieter, die auf elektronischem Weg B2C-Kaufverträge und/ oder B2C-Dienstleistungsverträge abschließen. lesen

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

Online-Portale E-Mail-Marketing Nutzungsrecht Adwords handelsrecht Einverständnis Stellenausschreibung Marketing Großbritannien Rabattangaben 2014 Tipppfehlerdomain zahlungsdienst Reiserecht LikeButton Scam c/o Newsletter GmbH Diskriminierung Heilkunde EU-Kosmetik-Verordnung Osteopathie Markensperre Bußgeld Mindestlohn Stellenangebot Annual Return § 15 MarkenG Meinungsfreiheit EU-Kommission Datensicherheit Bestandsschutz OTMR Notice & Take Down Urheberrecht Bundeskartellamt Customer Service Bildrecherche Reise Direktmarketing Kennzeichnung Reisen Kunsturhebergesetz Geschäftsgeheimnis EC-Karten gdpr Geschmacksmuster Preisangabenverordnung bgh Hotellerie Single Sign-On Entschädigung Werbung Einwilligungsgestaltung Kartellrecht Kundenbewertungen Markeneintragung Beweislast Auftragsdatenverarbeitung Europarecht UWG Sperrabrede Onlinevertrieb WLAN data Panoramafreiheit Datengeheimnis gezielte Behinderung Hack data security Überwachung Medienprivileg Dokumentationspflicht Gepäck Leipzig zugangsvereitelung Pseudonomisierung Social Media entgeltgleichheit Ruby on Rails Rechtsanwaltsfachangestellte Sicherheitslücke Textilien Lohnfortzahlung Journalisten New Work Prozessrecht Ferienwohnung Personenbezogene Daten fristen Preisauszeichnung fake news LG Hamburg Wettbewerbsverbot Technologie Linkhaftung Lizenzrecht Herkunftsfunktion Analytics handel USPTO targeting Big Data § 24 MarkenG information technology LMIV Hackerangriff EU-Textilkennzeichnungsverordnung unternehmensrecht ePrivacy Medienrecht Distribution markenanmeldung Gäste Arbeitsrecht Hinweispflichten Limited SSO Datenpanne Job NetzDG Jahresrückblick Einwilligung Freelancer Urlaub informationspflichten USA Website Kinderrechte nutzungsrechte PPC Digitalwirtschaft custom audience Hausrecht Touristik Suchmaschinen Bots verbraucherstreitbeilegungsgesetz technology Webdesign Sitzverlegung Crowdfunding Meinung right of publicity Beschäftigtendatenschutz Urheberrechtsreform Schadensfall Cyber Security Künstliche Intelligenz besondere Darstellung Internet Auftragsverarbeitung Datenschutzrecht vertrag Exklusivitätsklausel geldwäsche Referendar Online Marketing email marketing ISPs Verpackungsgesetz Datenschutz Vergütungsmodelle kündigungsschutz Autocomplete Finanzaufsicht Ofcom Arbeitsunfall News Internetrecht verlinken Hotelsterne AGB Türkisch Suchfunktion München FTC Hotelvermittler Data Protection Impressumspflicht Unterlassung Kapitalmarkt Wettbewerbsbeschränkung Konferenz Restaurant Markenrecht Finanzierung Irreführung Presserecht Informationspflicht Berlin Erbe drohnen Google AdWords videoüberwachung schule Kennzeichnungskraft Löschung Bundesmeldegesetz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten