Aktuelles

| ,

Newsletter: EU-Verordnung zur Online-Streitbeilegung in Kraft | Informationspflichten für E-Commerce und E-Distribution

Unternehmer sind verpflichtet, einen Link zur Website der Online-Schlichtungs-Stelle auf ihrer Website leicht zugänglich einzustellen. Verpflichtet sind alle Anbieter, die auf elektronischem Weg B2C-Kaufverträge und/ oder B2C-Dienstleistungsverträge abschließen. lesen

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

Ratenparität hate speech USA Rückgaberecht ISPs Verlängerung Datenpanne Abhören Kosmetik OTMR Kapitalmarkt EU-Kosmetik-Verordnung Amazon zahlungsdienst Freelancer Pressekodex Internet of Things brexit Kreditkarten Löschung New Work informationspflichten Unternehmensgründung Xing fake news schule nutzungsrechte Expedia.com gender pay gap Urteil Phishing Onlineplattform Berlin Hotel anwaltsserie AIDA zugangsvereitelung Markenrecht Onlinevertrieb neu Opentable Europawahl Recht Meinung Handelsregister Suchmaschinen Wettbewerbsrecht A1-Bescheinigung Kritik SSO Internet Personenbezogene Daten entgeltgleichheit Einwilligung Email Journalisten IT-Sicherheit targeting custom audience Geschmacksmuster Kundenbewertung Großbritannien Hack HSMA Lebensmittel Internetrecht datenverlust total buy out Linkhaftung Webdesign Trademark Mitarbeiterfotografie 5 UWG Panorama #bsen Irreführung Restaurant Vergütung Suchfunktion right of publicity Beweislast Löschungsanspruch Erdogan handel Gesamtpreis Double-Opt-In Unterlassung privacy shield Sicherheitslücke technik Booking.com Influencer Kundendaten Spitzenstellungsbehauptung Insolvenz Sponsoring kündigungsschutz Digitalwirtschaft Ring Gegendarstellung Sitzverlegung UWG information technology Bots Haftung Conversion Medienprivileg Machine Learning wetteronline.de Online Shopping Wahlen gesellschaftsrecht Art. 13 GMV vertrag Europa Kartellrecht BDSG data privacy Gesichtserkennung data AfD Exklusivitätsklausel berufspflicht Hotels Presse Boehmermann Kennzeichnungskraft Stellenangebot Impressumspflicht Medienrecht html5 Polen Einstellungsverbot Datensicherheit Onlineshop FTC Bundeskartellamt Midijob Markensperre Schleichwerbung drohnen Direktmarketing GmbH email marketing Spielzeug LG Köln Beleidigung Türkisch Diskriminierung c/o Annual Return Erbe Unlauterer Wettbewerb Single Sign-On Soziale Netzwerke 2014 § 4 UWG WLAN veröffentlichung Unionsmarke Urlaub Fotografen drohnengesetz Störerhaftung Umtausch Education 3 UWG Datenschutzgrundverordnung Referendar ePrivacy Lizenzrecht OLG Köln #emd15 Pseudonomisierung Panoramafreiheit Wettbewerbsbeschränkung markenanmeldung Kleinanlegerschutz Plattformregulierung Schadensfall videoüberwachung data security Hackerangriff Google Suchalgorithmus besondere Darstellung whatsapp Verbandsklage Reise copter Arbeitsrecht Ofcom Online Neujahr Verfügbarkeit Infosec Meldepflicht Auftragsdatenverarbeitung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Suchmaschinenbetreiber

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten