Aktuelles

| ,

Newsletter: EU-Verordnung zur Online-Streitbeilegung in Kraft | Informationspflichten für E-Commerce und E-Distribution

Unternehmer sind verpflichtet, einen Link zur Website der Online-Schlichtungs-Stelle auf ihrer Website leicht zugänglich einzustellen. Verpflichtet sind alle Anbieter, die auf elektronischem Weg B2C-Kaufverträge und/ oder B2C-Dienstleistungsverträge abschließen. lesen

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

Ratenparität Restaurant CRM § 15 MarkenG handelsrecht #emd15 Jahresrückblick Überwachung Weihnachten Datenschutzbeauftragter JointControl information technology Geschäftsanschrift Vertragsrecht Panoramafreiheit Onlinevertrieb technik Impressum Gepäck Anmeldung data privacy Distribution News data security Künstliche Intelligenz Abwerbeverbot Schöpfungshöhe BDSG Kinderrechte Barcamp entgeltgleichheit events Reiserecht Leaks Namensrecht Extremisten Auftragsdatenverarbeitung Crowdfunding OTMR Selbstverständlichkeiten Boehmermann Bildrechte hate speech Vergütungsmodelle nutzungsrechte Großbritannien recht am eigenen bild Kosmetik Linkhaftung Internet of Things Finanzaufsicht Art. 13 GMV Verlängerung Gäste Abhören Domainrecht Suchalgorithmus Presserecht Hotellerie kommunen Internetrecht Auftragsverarbeitung Touristik USA Hausrecht Abmahnung Notice & Take Down Alexa Einstellungsverbot Algorithmen Spitzenstellungsbehauptung E-Mail right of publicity Gesichtserkennung Arbeitsvertrag Bildung Datenschutzgrundverordnung Lohnfortzahlung Handelsregister Dark Pattern Türkisch Einverständnis Beweislast Schadenersatz Apps Osteopathie Jugendschutzfilter Lebensmittel Stellenausschreibung Direktmarketing handel Travel Industry Meldepflicht arbeitnehmer Zahlungsdaten Filesharing berufspflicht email marketing Kundenbewertungen Asien Cyber Security Hack anwaltsserie Unionsmarke Booking.com Double-Opt-In ePrivacy E-Commerce New Work Facebook Opentable Bots whatsapp Wettbewerbsbeschränkung Wettbewerbsrecht Ruby on Rails schule fake news Arbeitsunfall privacy shield markenanmeldung Erschöpfungsgrundsatz Sponsoring Bewertung Voice Assistant Algorithmus Transparenz Hotelvermittler KUG Keyword-Advertising 2014 Personenbezogene Daten Kartellrecht Herkunftsfunktion britain Beacons Compliance Suchmaschinen Hackerangriff Stellenangebot Diskriminierung Education unternehmensrecht Freelancer Berlin Störerhaftung Gastronomie Geschäftsführer Unternehmensgründung selbstanlageverfahren Meinungsfreiheit Meinung Human Resource Management bgh drohnengesetz Pseudonomisierung Interview #bsen Social Engineering jahresabschluss Analytics SEA München Wettbewerbsverbot Medienstaatsvertrag Europa 5 UWG Minijob Sitzverlegung gender pay gap Datenschutz § 24 MarkenG Gaming Disorder PSD2 Amazon Hotels Sperrwirkung brexit Vertragsgestaltung Limited Newsletter Social Media Kapitalmarkt Haftungsrecht Foto Ofcom neu custom audience Werbung Löschung Europarecht zugangsvereitelung Team c/o Irreführung Evil Legal Dynamic Keyword Insertion LMIV NetzDG LinkedIn Urlaub

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten