Aktuelles

| ,

Newsletter: EU-Verordnung zur Online-Streitbeilegung in Kraft | Informationspflichten für E-Commerce und E-Distribution

Unternehmer sind verpflichtet, einen Link zur Website der Online-Schlichtungs-Stelle auf ihrer Website leicht zugänglich einzustellen. Verpflichtet sind alle Anbieter, die auf elektronischem Weg B2C-Kaufverträge und/ oder B2C-Dienstleistungsverträge abschließen. lesen

| ,

Eine allgemeine Impressumspflicht bei XING?

Wer sein Profil in einem Karrierenetzwerk geschäftlich nutzt, muss nach einschlägigen Gerichtsentscheidungen nun ein Impressum vorhalten. Die Richterbank legte sowohl die Einordnung eines Profils als „geschäftsmäßig“ als auch die Verantwortlichkeit des Netzwerkmitglieds für die rechtskonforme Ausgestaltung des Impressums auf Karriereplattformen äußerst weit aus... lesen


Tags

whatsapp Gepäck Datenschutzbeauftragter ePrivacy Werbung ecommerce Werktitel Suchalgorithmus Crowdfunding ransom privacy shield Beweislast Internet gezielte Behinderung Online Unionsmarke Stellenangebot Amazon Wettbewerbsbeschränkung Booking.com IT-Sicherheit Vergleichsportale § 5 UWG Bildrecherche Schutzbrief AstraDirekt Domainrecht Arbeitsvertrag Technologie Schadensfall ransomware Job Gastronomie 5 UWG jahresabschluss Meinung Abhören handel ADV Keyword-Advertising §75f HGB verlinken informationspflichten nutzungsrechte Infosec Persönlichkeitsrecht Messe Social Networks Auftragsdatenverarbeitung Reise kommunen Kekse Bestpreisklausel Hotelsterne data privacy Hotels Kennzeichnung Prozessrecht Boehmermann Barcamp Markenrecht Vertragsgestaltung Mindestlohn Datenschutzerklärung Überwachung Opentable Online-Bewertungen Extremisten Foto Dynamic Keyword Insertion Influencer Textilien Recht Kundenbewertung Kunsturhebergesetz Bachblüten Medienprivileg Xing arbeitnehmer EuGH GmbH Irreführung Annual Return Suchfunktion Markeneintragung Ratenparität Jahresrückblick Internetrecht Compliance Algorithmus Transparenz Art. 13 GMV Hotel Interview Schleichwerbung Entschädigung Website neu 3 UWG Stellenausschreibung Cyber Security LinkedIn Marke fristen Kartellrecht datenverlust Hinweispflichten LG Hamburg Geschäftsführer Duldungsvollmacht § 24 MarkenG Abwerbeverbot Datensicherheit Custom Audiences E-Mail BDSG Restaurant WLAN wetteronline.de Wettbewerbsrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Internet of Things drohnen gender pay gap Datenschutzgrundverordnung Gesetz Blog Ring Ruby on Rails Meinungsfreiheit Lebensmittel data security Selbstverständlichkeiten OLG Köln #bsen Spitzenstellungsbehauptung Algorithmen Rechtsanwaltsfachangestellte Apps PPC Gäste Hotelvermittler München Gesamtpreis events Zustellbevollmächtigter Insolvenz Google AdWords Resort markenanmeldung right of publicity ReFa Handynummer Panoramafreiheit Social Media Urheberrecht Kreditkarten Rabattangaben Diskriminierung Geschmacksmuster Datenschutz Expedia.com Urteil Bundesmeldegesetz AGB Abmahnung Unterlassung messenger Bildrechte Sitzverlegung Limited Meldepflicht copter bgh Kapitalmarkt Geschäftsanschrift Facebook Produktempfehlungen Filesharing zugangsvereitelung Kundenbewertungen Pressekodex Buchungsportal SEA besondere Darstellung § 5 MarkenG Check-in geldwäsche Tipppfehlerdomain Unternehmensgründung Presserecht Onlinevertrieb Versicherungsrecht schule Newsletter Soziale Netzwerke Event Nutzungsrecht Suchmaschinen gesellschaftsrecht Haftungsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com