Aktuelles

|

Insolvenzanfechtung

Insolvenzanfechtungen sind schon für so manchen Gläubiger zum Stolperstein geworden. Sabine Fuhrmann erläutert in diesem Beitrag die drei häufigsten Insolvenzgründe und gibt Gläubigern Tipps, um Stolperfallen zu umgehen. lesen

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen


Tags

Medienprivileg Double-Opt-In Werbekennzeichnung Verfügbarkeit gender pay gap Recap kündigungsschutz Instagram html5 Facial Recognition Schadenersatz Datenportabilität Bildrechte drohnen hate speech LinkedIn CNIL Erdogan Hausrecht Schadensfall Abmahnung handel Urheberrechtsreform Creative Commons Gepäck Kennzeichnungskraft events kommunen Kundenbewertung Videokonferenz Domainrecht Datenschutzgesetz Produktempfehlungen anwaltsserie Webdesign verlinkung selbstanlageverfahren Gastronomie Annual Return Überwachung data security NetzDG ADV Team EU-Textilkennzeichnungsverordnung Ratenparität Personenbezogene Daten brexit Online Shopping Hacking Booking.com § 5 MarkenG Hack gdpr Event Verbandsklage Hotelkonzept Kapitalmarkt Einwilligung E-Mail Erbe Travel Industry ransomware Google AdWords Filesharing Twitter Phishing schule Gesamtpreis Impressum Anonymisierung Mindestlohn Preisauszeichnung Informationspflicht Human Resource Management Wettbewerbsverbot Bildrecherche arbeitnehmer Aufsichtsbehörden Digitalwirtschaft wetteronline.de Bachblüten ransom Anmeldung britain LikeButton ePrivacy unternehmensrecht nutzungsrechte Fotografen Persönlichkeitsrecht Abhören Wettbewerb Bundesmeldegesetz Sperrwirkung Markeneintragung Einwilligungsgestaltung Niederlassungsfreiheit Hackerangriff Gesundheit handelsrecht Urteil Datenschutzgrundverordnung fake news Hotel Marke Adwords Facebook News Sitzverlegung Werbung Preisangabenverordnung PSD2 Sicherheitslücke Deep Fake Resort TikTok bgh Midijob Meinung Geschmacksmuster Data Breach Alexa Bundeskartellamt Berlin ReFa Restaurant Europa Algorithmen Löschungsanspruch Ofcom Education Schleichwerbung Urheberrecht Blog IT-Sicherheit 2014 AIDA informationspflichten Artificial Intelligence ISPs BDSG total buy out Hotels Linkhaftung Vertragsrecht Einzelhandel Xing Jugendschutzfilter Urlaub Markenrecht Lizenzrecht Haftung E-Commerce Flugzeug Panoramafreiheit FTC Datenschutzerklärung Impressumspflicht Irreführung information technology USA Sampling Onlinevertrieb targeting YouTube Auftragsverarbeitung Suchalgorithmus Interview Online Buchungsportal Handelsregister Beweislast München JointControl Radikalisierung Technologie geldwäsche Kündigung Rechtsprechung Notice & Take Down Jahresrückblick Unlauterer Wettbewerb Namensrecht Authentifizierung Sponsoren Panorama Analytics Pseudonomisierung Suchfunktion #bsen Machine Learning Distribution Conversion Sponsoring Suchmaschinen Infosec DSGVO Verlängerung § 4 UWG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: