Aktuelles

|

Regeln für Journalisten zum datenschutzrechtlichen Medienprivileg

In einem Artikel für das Datenschutz-Berater Fachmagazin erstellte Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl, LL.M. einen Überblick, welche datenschutzrechtlichen Pflichten – trotz Medienprivileg – für Journalisten gelten und welche Vorschriften der DSGVO für Medienschaffende tatsächlich keine Rolle spielen. lesen


Tags

videoüberwachung ransom Abmahnung Entschädigung Radikalisierung Urteile Marke Suchfunktion Schöpfungshöhe Werktitel Gäste NetzDG Internet Jahresrückblick Fotografie ransomware whatsapp Irreführung Custom Audiences patent Preisauszeichnung Digitalwirtschaft Suchalgorithmus gender pay gap privacy shield verlinkung Reise 3 UWG Wahlen Anonymisierung Datenschutzbeauftragter Medienstaatsvertrag Presserecht total buy out Analytics Lebensmittel Direktmarketing Personenbezogene Daten Gastronomie FashionID Onlineplattform Auslandszustellung Email Bewertung TeamSpirit Soziale Netzwerke Midijob targeting Neujahr Single Sign-On selbstanlageverfahren Booking.com PPC IT-Sicherheit Unterlassung wallart Urlaub E-Commerce Deep Fake Touristik Sponsoring Human Resource Management zugangsvereitelung Bestandsschutz Influencer Panorama Jugendschutzfilter Social Engineering Kosmetik Gesundheit LG Köln Stellenausschreibung USPTO Facebook Konferenz Kinderrechte informationspflichten Online Shopping Xing Onlineshop Lohnfortzahlung c/o Verfügbarkeit Markeneintragung Phishing jahresabschluss Kundendaten EU-Kommission Suchmaschinenbetreiber Sicherheitslücke Social Networks Prozessrecht drohnengesetz Informationspflicht Finanzaufsicht ePrivacy informationstechnologie Europarecht Unlauterer Wettbewerb data privacy Foto CNIL Impressum Social Media #emd15 LG Hamburg Vertrauen Kennzeichnung Bundesmeldegesetz EU-Kosmetik-Verordnung Conversion Rechtsprechung A1-Bescheinigung Gesamtpreis Google AdWords Verbandsklage Arbeitsrecht Weihnachten Verlängerung Wettbewerbsbeschränkung Heilkunde Geschäftsanschrift Hacking Informationsfreiheit Wettbewerb LMIV Crowdfunding Kundenbewertung Limited DSGVO Instagram USA Webdesign Haftung Sponsoren Hinweispflichten Ferienwohnung Datenschutzgesetz LinkedIn Selbstverständlichkeiten Überwachung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Löschung Microsoft EuGH Boehmermann recht am eigenen bild data security gezielte Behinderung Ring Persönlichkeitsrecht Filesharing Einzelhandel Spitzenstellungsbehauptung Dark Pattern handel Beleidigung Beweislast Amazon Geschäftsgeheimnis nutzungsrechte E-Mobilität Suchmaschinen YouTube Medienprivileg Sperrwirkung Barcamp Nutzungsrecht Datensicherheit Algorithmen Erschöpfungsgrundsatz Travel Industry data §75f HGB Datenschutzgrundverordnung Auftragsdatenverarbeitung brexit gdpr zahlungsdienst Tipppfehlerdomain Job Preisangabenverordnung berufspflicht Osteopathie Creative Commons Leaks Namensrecht Recap Duldungsvollmacht Künstliche Intelligenz Minijob handelsrecht Ruby on Rails Vertragsrecht Schadensersatz Mitarbeiterfotografie Facial Recognition Restaurant CRM Event

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten