Aktuelles

|

Regeln für Journalisten zum datenschutzrechtlichen Medienprivileg

In einem Artikel für das Datenschutz-Berater Fachmagazin erstellte Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl, LL.M. einen Überblick, welche datenschutzrechtlichen Pflichten – trotz Medienprivileg – für Journalisten gelten und welche Vorschriften der DSGVO für Medienschaffende tatsächlich keine Rolle spielen. lesen


Tags

Mindestlohn zahlungsdienst Phishing Internet of Things Polen EuGH DSGVO technik Personenbezogene Daten Werbekennzeichnung Doxing Single Sign-On wetteronline.de Bildung Human Resource Management Urteile Blog datenverlust Kunsturhebergesetz Creative Commons Facebook Suchmaschinenbetreiber Suchalgorithmus Haftung OTMR Produktempfehlungen Prozessrecht informationspflichten Gastronomie Meinungsfreiheit Irreführung Spielzeug Datensicherheit nutzungsrechte Sponsoring Annual Return Rabattangaben Ring LikeButton Online-Portale Jahresrückblick LinkedIn USA Bußgeld Datenschutzgesetz Weihnachten Entschädigung Sicherheitslücke Verbandsklage schule anwaltsserie HSMA Finanzaufsicht Opentable Einstellungsverbot Radikalisierung OLG Köln Hotel patent Panorama Ofcom SEA Kritik Finanzierung Leipzig Abhören bgh Know How Wettbewerbsbeschränkung Google Bildrecherche Rückgaberecht targeting Facial Recognition selbstanlageverfahren Kosmetik Handelsregister Filesharing Schleichwerbung Auftragsverarbeitung videoüberwachung Nutzungsrecht 5 UWG Duldungsvollmacht fotos Booking.com copter Autocomplete Beschäftigtendatenschutz Aufsichtsbehörden Geschäftsgeheimnis online werbung WLAN Heilkunde Gesichtserkennung Europa Social Media Hinweispflichten Meldepflicht Preisangabenverordnung hate speech Identitätsdiebstahl Dokumentationspflicht Microsoft Gegendarstellung Künstliche Intelligenz email marketing Internetrecht § 5 UWG Kundendaten Neujahr § 5 MarkenG arbeitnehmer Webdesign Arbeitsrecht EU-Kosmetik-Verordnung Haftungsrecht Datenschutz Datenschutzrecht Sperrwirkung custom audience Kennzeichnung Fotografen Datenpanne berufspflicht Vergütungsmodelle Hotelrecht Abmahnung Social Networks Medienstaatsvertrag total buy out Arbeitsvertrag transparenzregister Kündigung Dark Pattern neu Lebensmittel Lohnfortzahlung Wettbewerbsrecht Umtausch data privacy LG Köln Boehmermann ITB html5 Keyword-Advertising gender pay gap Deep Fake HipHop Bundeskartellamt Unlauterer Wettbewerb Interview Recht kündigungsschutz Presserecht Rechtsanwaltsfachangestellte 2014 Algorithmen Störerhaftung privacy shield Midijob Vertrauen Markensperre Unionsmarke Europarecht Wahlen recht am eigenen bild Hotelsterne Hotelvermittler Schöpfungshöhe Informationsfreiheit Suchfunktion veröffentlichung Technologie Stellenangebot Verpackungsgesetz CNIL Bildrechte Event Home-Office Mitarbeiterfotografie Corporate Housekeeping Geschäftsführer Content-Klau Soziale Netzwerke Kartellrecht Hotelkonzept Evil Legal TikTok informationstechnologie Markenrecht Behinderungswettbewerb E-Mail-Marketing YouTube PPC Informationspflicht Überwachung markenanmeldung Einwilligung Direktmarketing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: