Aktuelles

|

Regeln für Journalisten zum datenschutzrechtlichen Medienprivileg

In einem Artikel für das Datenschutz-Berater Fachmagazin erstellte Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl, LL.M. einen Überblick, welche datenschutzrechtlichen Pflichten – trotz Medienprivileg – für Journalisten gelten und welche Vorschriften der DSGVO für Medienschaffende tatsächlich keine Rolle spielen. lesen


Tags

ReFa Kundendaten Urlaub Online Shopping Phishing Erdogan data Datenschutz Onlinevertrieb Online-Portale Einstellungsverbot Dokumentationspflicht Bewertung Polen Geschäftsanschrift NetzDG AGB Team Geschmacksmuster WLAN Adwords schule Filesharing Evil Legal privacy shield Recht Bundeskartellamt anwaltsserie Werbung Online Marketing whatsapp Kundenbewertungen Vergleichsportale Erbe Infosec Mitarbeiterfotografie Mindestlohn Travel Industry Spitzenstellungsbehauptung transparenzregister Telefon DSGVO ITB Finanzaufsicht Urteil Google Notice & Take Down gender pay gap fristen Bildung Algorithmus Transparenz Kinderrechte britain Apps EU-Kosmetik-Verordnung Erschöpfungsgrundsatz Leipzig custom audience geldwäsche Kündigung Human Resource Management Markensperre gezielte Behinderung Persönlichkeitsrecht Lohnfortzahlung USPTO Überwachung right of publicity Internet of Things Kritik AfD Unlauterer Wettbewerb arbeitnehmer besondere Darstellung Expedia.com Jahresrückblick patent Beleidigung PPC EuGH Abmahnung ransom Foto unternehmensrecht Lizenzrecht Datenschutzerklärung Ring Xing Duldungsvollmacht neu Verbandsklage Linkhaftung Restaurant Algorithmen CRM Wettbewerb Selbstverständlichkeiten Reisen zahlungsdienst Vergütungsmodelle Medienprivileg Europarecht Event Ofcom Asien Touristik § 24 MarkenG Authentifizierung Personenbezogene Daten 2014 markenanmeldung Bildrechte Hotels Werktitel Flugzeug Behinderungswettbewerb Webdesign ePrivacy Gastronomie Suchalgorithmus Leaks Anmeldung Corporate Housekeeping Domainrecht data security nutzungsrechte E-Commerce LG Hamburg FTC Kinder Textilien Abwerbeverbot datenverlust Löschung Gesundheit Website Markenrecht Sicherheitslücke Berlin Hotelsterne fake news zugangsvereitelung Trademark Beweislast Internetrecht Bundesmeldegesetz Wettbewerbsrecht wetteronline.de Twitter Gesichtserkennung Stellenausschreibung KUG Löschungsanspruch data privacy Vertragsrecht Europa Jugendschutzfilter Arbeitsunfall Geschäftsführer Sponsoring Autocomplete §75f HGB Abhören Gesetz Bestpreisklausel Kunsturhebergesetz Data Protection Haftungsrecht drohnen AIDA hate speech berufspflicht Extremisten Privacy informationstechnologie Boehmermann Kapitalmarkt Kekse urheberrechtsschutz Scam Verfügbarkeit Auftragsdatenverarbeitung technology ISPs EU-Textilkennzeichnungsverordnung Internet Gaming Disorder Kleinanlegerschutz Gäste Produktempfehlungen Hackerangriff Schadensfall Home-Office Hack Verlängerung BDSG Hinweispflichten Osteopathie Reise SEA

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten