Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

nutzungsrechte gdpr Konferenz Domainrecht fotos patent Europawahl Informationspflicht Evil Legal Textilien entgeltgleichheit Linkhaftung Custom Audiences Technologie § 15 MarkenG Unlauterer Wettbewerb Geschäftsführer Event Sitzverlegung Limited Informationsfreiheit Cyber Security Internet of Things Abwerbeverbot Onlineplattform Reisen Data Protection veröffentlichung Corporate Housekeeping Medienrecht berufspflicht Restaurant Reiserecht Radikalisierung Rückgaberecht Künstliche Intelligenz hate speech Team Spirit privacy shield Onlineshop Autocomplete transparenzregister OLG Köln Einwilligungsgestaltung Interview Authentifizierung gender pay gap Hotelkonzept custom audience Ratenparität Kapitalmarkt Leipzig Wettbewerbsrecht videoüberwachung Meinungsfreiheit ISPs Bildrecherche Hinweispflichten geldwäsche Bundesmeldegesetz online werbung Suchalgorithmus Distribution Barcamp Verbandsklage § 5 MarkenG Auslandszustellung Heilkunde Tracking Minijob neu LG Köln informationspflichten selbstanlageverfahren Kunsturhebergesetz WLAN Löschung Erbe handel Bots wetteronline.de Arbeitsvertrag Social Engineering Datenpanne E-Mail-Marketing fake news Türkisch Resort Impressumspflicht Bestandsschutz informationstechnologie Online Marketing Namensrecht Hacking Infosec Rechtsprechung Education Gesetz PPC 3 UWG Datenschutzbeauftragter Bildrechte USA SEA Unternehmensgründung Prozessrecht Datenschutzgesetz Haftungsrecht Datenschutzrecht Facebook Hotellerie Verfügbarkeit Preisangabenverordnung Rabattangaben Preisauszeichnung Beacons Sperrabrede Ring Zustellbevollmächtigter Werbung Wahlen Social Media Auftragsverarbeitung Bundeskartellamt Schleichwerbung Medienstaatsvertrag Arbeitsrecht Hotelrecht Suchmaschinenbetreiber Double-Opt-In Datenschutzerklärung gesellschaftsrecht arbeitnehmer ITB Journalisten Twitter Vertrauen Vergütung data Aufsichtsbehörden Sponsoren Kennzeichnung Know How Personenbezogene Daten #bsen drohnengesetz Wettbewerbsverbot Kundenbewertungen Touristik Adwords USPTO Urheberrechtsreform Hotel AfD A1-Bescheinigung Vertragsgestaltung Job Unionsmarke Newsletter LMIV Hotels Flugzeug Wettbewerb Google AdWords Stellenausschreibung Pseudonomisierung Einzelhandel wallart ecommerce vertrag Lizenzrecht FTC UWG Markeneintragung Datensicherheit besondere Darstellung Markensperre Urheberrecht data privacy Recap ReFa Xing Fotografen Gastronomie E-Mail Marketing Foto Datenschutzgrundverordnung Keyword-Advertising Produktempfehlungen JointControl TikTok LikeButton CRM events Kosmetik München Weihnachten Urteil PSD2

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten