Aktuelles

|

Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung

Im Datenschutzberater 04/2019 schreiben Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl und Wissenschaftlicher Mitarbeiter Franziskus Horn über Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung: Neue Anforderungen an die Einwilligungserklärung für Bildnisse im Beschäftigungsverhältnis. lesen

|

K&R-Kommentar zu LG Frankfurt: Rechtswidrige Bildnisveröffentlichung ohne Einwilligung nach KUG und DSGVO

Das LG Frankfurt hat sich kürzlich in einem Urteil mit der Frage befasst, welche rechtlichen Maßstäbe an die Verbreitung von Bildnissen nach dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung zu stellen sind. Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl hat diese Entscheidung kommentiert. lesen


Tags

Distribution Restaurant Content-Klau britain Buchungsportal Weihnachten PSD2 Nutzungsrecht Meinung LG Köln Polen Internetrecht Bestandsschutz Data Breach Bildrechte Presse ransom Einwilligungsgestaltung Adwords Ferienwohnung Kunsturhebergesetz Algorithmus Transparenz Wettbewerbsbeschränkung Team EU-Kosmetik-Verordnung kündigungsschutz Datenschutzgrundverordnung IT-Sicherheit EC-Karten Haftungsrecht Kennzeichnungskraft Bundeskartellamt Annual Return Werktitel EU-Textilkennzeichnungsverordnung drohnen Überwachung Dokumentationspflicht Persönlichkeitsrecht Urheberrechtsreform Wettbewerb Influencer Gepäck Internet of Things Markeneintragung Hausrecht Keyword-Advertising Technologie Arbeitsrecht Schadensersatz Sponsoring Sperrwirkung Gesetz Apps Ratenparität Alexa Meldepflicht Hacking Reiserecht Abwerbeverbot zugangsvereitelung Gaming Disorder Jugendschutzfilter Know How fake news Türkisch events Radikalisierung Evil Legal Neujahr AGB Spitzenstellungsbehauptung transparenzregister Erdogan Art. 13 GMV Behinderungswettbewerb Analytics Unternehmensgründung zahlungsdienst Geschäftsgeheimnis schule Instagram Kapitalmarkt New Work Soziale Netzwerke Heilkunde Recht Crowdfunding Datensicherheit Sitzverlegung Reisen Stellenangebot Algorithmen Urlaub arbeitnehmer E-Mobilität handelsrecht Kundendaten data Verlängerung Direktmarketing Hackerangriff Datenschutzrecht datenverlust AIDA Kundenbewertungen Wettbewerbsverbot copter berufspflicht Spielzeug DSGVO Filesharing Interview Abmahnung Hotel information technology Hotels wallart anwaltsserie Internet Verpackungsgesetz Löschung Microsoft html5 Datenpanne Europarecht Vergleichsportale HSMA Suchmaschinenbetreiber Leaks verlinken Erbe Sperrabrede Mindestlohn Gesamtpreis Social Media Werbung PPC Registered LG Hamburg Opentable wetteronline.de Auftragsverarbeitung Bußgeld Einzelhandel § 15 MarkenG TikTok 5 UWG Kritik Aufsichtsbehörden USA Exklusivitätsklausel Home-Office Online-Portale Werbekennzeichnung Unterlassung Phishing Gegendarstellung Double-Opt-In Hotelvermittler Online-Bewertungen Webdesign Check-in Arbeitsvertrag gdpr Blog Gesichtserkennung News München Consent Management Selbstverständlichkeiten email marketing WLAN Duldungsvollmacht Preisauszeichnung Human Resource Management Linkhaftung informationstechnologie Dark Pattern Preisangabenverordnung Team Spirit Suchmaschinen Asien Produktempfehlungen Email Reise Presserecht Social Engineering Online Shopping Journalisten Machine Learning Europawahl vertrag § 5 UWG Diskriminierung technology Einwilligung Notice & Take Down Beschäftigtendatenschutz Ofcom

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten