Aktuelles

|

Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung

Im Datenschutzberater 04/2019 schreiben Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl und Wissenschaftlicher Mitarbeiter Franziskus Horn über Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung: Neue Anforderungen an die Einwilligungserklärung für Bildnisse im Beschäftigungsverhältnis. lesen

|

K&R-Kommentar zu LG Frankfurt: Rechtswidrige Bildnisveröffentlichung ohne Einwilligung nach KUG und DSGVO

Das LG Frankfurt hat sich kürzlich in einem Urteil mit der Frage befasst, welche rechtlichen Maßstäbe an die Verbreitung von Bildnissen nach dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung zu stellen sind. Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl hat diese Entscheidung kommentiert. lesen


Tags

Hackerangriff CNIL verlinkung Authentifizierung Influencer brexit Hotel Consent Management Data Breach Videokonferenz Ofcom Einstellungsverbot Datenschutzgesetz NetzDG Aufsichtsbehörden Check-in Team geldwäsche Suchfunktion YouTube Email Algorithmus Transparenz Einwilligungsgestaltung Tipppfehlerdomain Türkisch Privacy Hinweispflichten Kreditkarten kinderfotos Autocomplete Gesichtserkennung Dynamic Keyword Insertion vertrag Exklusivitätsklausel Werbung hate speech Interview c/o Werktitel Mitarbeiterfotografie drohnengesetz Kundendaten Informationspflicht custom audience LMIV Persönlichkeitsrecht Facebook Messe Sponsoren Datenschutzbeauftragter Kunsturhebergesetz Medienstaatsvertrag Überwachung Datenschutzgrundverordnung britain technik Dokumentationspflicht Medienprivileg WLAN Selbstverständlichkeiten Bewertung Gesundheit München Online OTMR berufspflicht Beschäftigtendatenschutz Osteopathie Technologie Gäste Kundenbewertung Zahlungsdaten Lebensmittel Machine Learning Custom Audiences verlinken Internet Konferenz Bestpreisklausel Cyber Security copter Sampling Webdesign Duldungsvollmacht Instagram Kapitalmarkt Mindestlohn Auslandszustellung #emd15 Löschung Amazon Online-Bewertungen Abwerbeverbot Kritik Keyword-Advertising neu Produktempfehlungen Arbeitsvertrag Finanzierung handel Auftragsverarbeitung Onlinevertrieb Registered Sitzverlegung Schadenersatz Heilkunde Europarecht Sperrwirkung TeamSpirit Scam Soziale Netzwerke Reiserecht Bildrechte kündigungsschutz AIDA Compliance PSD2 Spitzenstellungsbehauptung Preisangabenverordnung SSO HSMA Anonymisierung veröffentlichung Tracking Datenschutzerklärung Doxing Löschungsanspruch Corporate Housekeeping Presserecht Unlauterer Wettbewerb Opentable Fotografie Auftragsdatenverarbeitung USA gender pay gap information technology Team Spirit entgeltgleichheit Informationsfreiheit EU-Kommission Vergleichsportale Job Spielzeug Touristik Onlineshop Verbandsklage Unterlassung Verlängerung ePrivacy Pseudonomisierung E-Mail-Marketing Nutzungsrecht Rückgaberecht Urheberrecht Twitter drohnen gdpr Resort Bildung markenanmeldung Urheberrechtsreform Big Data SEA Einverständnis Panorama Google AdWords Kartellrecht Geschäftsgeheimnis LG Köln ransom Bachblüten Meldepflicht Unterlassungsansprüche Art. 13 GMV Hacking messenger Meinung fristen Sperrabrede Medienrecht Schadensfall Beleidigung Einzelhandel kommunen Anmeldung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Newsletter Hotellerie Vertragsgestaltung Polen videoüberwachung BDSG EuGH whatsapp Event Niederlassungsfreiheit Booking.com Umtausch ecommerce Europawahl

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: