Aktuelles

|

Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung

Im Datenschutzberater 04/2019 schreiben Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl und Wissenschaftlicher Mitarbeiter Franziskus Horn über Mitarbeiterfotografie im Spagat zwischen KUG, DSGVO und BAG-Rechtsprechung: Neue Anforderungen an die Einwilligungserklärung für Bildnisse im Beschäftigungsverhältnis. lesen

|

K&R-Kommentar zu LG Frankfurt: Rechtswidrige Bildnisveröffentlichung ohne Einwilligung nach KUG und DSGVO

Das LG Frankfurt hat sich kürzlich in einem Urteil mit der Frage befasst, welche rechtlichen Maßstäbe an die Verbreitung von Bildnissen nach dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung zu stellen sind. Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl hat diese Entscheidung kommentiert. lesen


Tags

geldwäsche Urheberrechtsreform LinkedIn Haftungsrecht markenanmeldung Datensicherheit right of publicity LikeButton Markeneintragung Wettbewerbsrecht § 5 UWG Selbstverständlichkeiten Osteopathie Online Shopping videoüberwachung Kennzeichnung Beleidigung nutzungsrechte Handynummer Sitzverlegung Influencer Limited Team Spirit Arbeitsvertrag 5 UWG Urteile Scam Löschung Werbekennzeichnung Social Networks Kinder Digitalwirtschaft Sponsoring Panorama Bestpreisklausel Boehmermann Creative Commons Auslandszustellung TeamSpirit Soziale Netzwerke ePrivacy fotos informationstechnologie HipHop Human Resource Management Vertragsgestaltung Rechtsanwaltsfachangestellte Internetrecht Vergütungsmodelle Kleinanlegerschutz 2014 Gaming Disorder JointControl Telefon Adwords Filesharing NetzDG Meinung Google AdWords Persönlichkeitsrecht Preisauszeichnung GmbH Instagram Europawahl Personenbezogene Daten Europarecht Internet of Things Finanzaufsicht Kinderrechte Content-Klau Schleichwerbung Duldungsvollmacht USA hate speech selbstanlageverfahren Fotografen Hacking Buchungsportal Jugendschutzfilter SSO Verbandsklage Apps Wettbewerbsverbot CRM Polen Bots Stellenangebot EU-Kommission Freelancer Diskriminierung unternehmensrecht Facial Recognition UWG Arbeitsunfall Heilkunde Informationsfreiheit Extremisten Distribution Markenrecht EC-Karten Abwerbeverbot Exklusivitätsklausel bgh Schadenersatz Pressekodex Newsletter Spirit Legal Gäste Home-Office drohnengesetz Hotelrecht Medienrecht data security Türkisch Presse Art. 13 GMV Bestandsschutz Unterlassung Conversion Behinderungswettbewerb Email Barcamp Analytics targeting Sperrwirkung Gegendarstellung Preisangabenverordnung Reiserecht PPC Gesundheit Bildrecherche datenverlust data Reisen Auftragsverarbeitung Touristik drohnen Fotografie whatsapp Urlaub #emd15 Know How Ferienwohnung Class Action Gesichtserkennung online werbung Kündigung Social Engineering Vergleichsportale Produktempfehlungen § 15 MarkenG Event Auftragsdatenverarbeitung Twitter Beweislast Single Sign-On messenger Handelsregister Wahlen ReFa Hotels Machine Learning Namensrecht Vergütung LG Köln Weihnachten Voice Assistant OLG Köln Neujahr gdpr technik Flugzeug Lohnfortzahlung Rückgaberecht berufspflicht Arbeitsrecht USPTO Data Breach Erbe transparenzregister Jahresrückblick EuGH Evil Legal Umtausch Einverständnis Einwilligungsgestaltung Custom Audiences Direktmarketing EU-Kosmetik-Verordnung AfD Hotelsterne Deep Fake Textilien Bachblüten Markensperre Authentifizierung informationspflichten Aufsichtsbehörden urheberrechtsschutz Geschäftsführer

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten