Aktuelles

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 3: Textilien

Ob Bademäntel, Schals, Mützen oder Saunatücher – Hoteliers, die im hoteleigenen Onlineshop auch Textilprodukte anbieten, sollten die Vorgaben der EU-Textilkennzeichnungsverordnung beachten. Die Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 vom 27.09.2011 schreibt für alle EU-Mitgliedsstaaten verbindlich und direkt die Kennzeichnung von Textilerzeugnissen vor. Diese ist allerdings nicht mit der Textilpflegekennzeichnung zu verwechseln... lesen

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 2: Kosmetika im Onlineshop

Händler, die kosmetische Mittel über ihren Onlineshop vertreiben, müssen eine Reihe von Kontrollpflichten beachten. Dazu benötigen sie einen Überblick über die Verantwortlichkeiten und Pflichtinformationen, die seit Sommer 2013 in der EU-Kosmetik-Verordnung als einheitlicher Standard für die Beschriftung, Information und Überwachung beim Handel mit Kosmetika festgelegt sind... lesen

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 1: Vorverpackte Lebensmittel im Onlineshop

Viele Hotels sorgen auch zwischen den Aufenthalten für das Wohlbefinden ihrer Gäste, indem sie sie über hoteleigene Onlineshops mit regionalen Produkten, Naschereien, Getränken, Wellness-Utensilien, Kosmetika oder auch Bildbänden und Sachbüchern zum favorisierten Domizil versorgen. Die je nach Art der angebotenen Produkte damit einhergehenden gesetzlichen Kennzeichnungspflichten... lesen


Tags

Hotel Sponsoren Markeneintragung PSD2 technology Schadensfall Suchmaschinenbetreiber copter Bundeskartellamt AGB targeting Zahlungsdaten Filesharing Asien TikTok Compliance information technology Kündigung Algorithmus Transparenz Expedia.com Journalisten Hotellerie Presse Spirit Legal Irreführung Personenbezogene Daten Datenschutzrecht Newsletter Suchfunktion veröffentlichung CNIL Ratenparität Geschmacksmuster Vergütung CRM Digitalwirtschaft markenanmeldung recht am eigenen bild Geschäftsanschrift Sampling informationspflichten § 4 UWG Gesamtpreis Opentable Bewertung Privacy Finanzaufsicht Alexa gender pay gap OLG Köln Content-Klau hate speech bgh Mitarbeiterfotografie Analytics Arbeitsunfall Exklusivitätsklausel LG Köln Verlängerung Duldungsvollmacht Cyber Security Machine Learning jahresabschluss Prozessrecht Datenschutzerklärung Erbe Gastronomie Kosmetik Team Dynamic Keyword Insertion Geschäftsführer Tipppfehlerdomain anwaltsserie besondere Darstellung geldwäsche Microsoft E-Mobilität Erschöpfungsgrundsatz Suchalgorithmus Hotelvermittler LinkedIn Persönlichkeitsrecht § 15 MarkenG ISPs Bildung Störerhaftung Travel Industry Know How Auftragsdatenverarbeitung Pseudonomisierung JointControl 3 UWG Infosec Arbeitsvertrag Limited Influencer Hack EU-Kosmetik-Verordnung Unternehmensgründung fake news Plattformregulierung Onlineplattform wallart Authentifizierung Home-Office Urlaub Erdogan Tracking Single Sign-On Linkhaftung Minijob Datengeheimnis Urteile Osteopathie Recap § 24 MarkenG neu Europa AfD nutzungsrechte E-Mail Bildrecherche Einwilligung Boehmermann Unterlassung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Informationspflicht Bestandsschutz Gesichtserkennung Education Textilien Deep Fake Hotels zahlungsdienst Midijob videoüberwachung arbeitnehmer Schadensersatz data Class Action Keyword-Advertising Urheberrechtsreform Schleichwerbung München Medienstaatsvertrag Internet Annual Return Überwachung Löschung Double-Opt-In Internet of Things Lohnfortzahlung Domainrecht privacy shield Medienprivileg Berlin Niederlassungsfreiheit Selbstverständlichkeiten Herkunftsfunktion informationstechnologie Europarecht verlinken ADV Facial Recognition § 5 MarkenG Weihnachten TeamSpirit Check-in Einwilligungsgestaltung A1-Bescheinigung Gesetz Soziale Netzwerke Scam E-Mail-Marketing Creative Commons Restaurant fristen unternehmensrecht berufspflicht Europawahl Radikalisierung right of publicity Adwords Polen ReFa Big Data Notice & Take Down Vertrauen c/o Aufsichtsbehörden Social Networks Website Apps HipHop Kekse Interview Phishing EU-Kommission Rabattangaben Preisauszeichnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten