Aktuelles

| Jan Marschner

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

Limited Internet of Things besondere Darstellung Job GmbH Vertragsrecht Dokumentationspflicht informationspflichten USA Spielzeug Handelsregister Abhören geldwäsche Mitarbeiterfotografie 3 UWG § 4 UWG Tipppfehlerdomain Werbekennzeichnung Heilkunde Minijob EU-Textilkennzeichnungsverordnung Einwilligung Verpackungsgesetz Evil Legal ISPs Bundesmeldegesetz E-Commerce Einstellungsverbot Herkunftsfunktion Insolvenz Hotelvermittler Kennzeichnung Rechtsanwaltsfachangestellte Osteopathie Einwilligungsgestaltung Datenschutzgrundverordnung Anmeldung EC-Karten Polen Berlin Werbung Presserecht Freelancer Machine Learning Hacking Rabattangaben Gepäck Online Marketing Entschädigung Social Media BDSG Datengeheimnis Kundenbewertung Datenpanne Education Telefon Bestpreisklausel Nutzungsrecht verlinken Reisen Preisangabenverordnung Webdesign arbeitnehmer Schleichwerbung Technologie Wettbewerbsbeschränkung Neujahr Gesetz Unterlassung kommunen Anonymisierung Selbstverständlichkeiten Bewertung Notice & Take Down Hotelkonzept jahresabschluss Kundenbewertungen FTC Medienrecht Wettbewerb Einzelhandel Zahlungsdaten targeting Europa Überwachung Personenbezogene Daten gender pay gap Unionsmarke News Trademark Sponsoren #emd15 Unlauterer Wettbewerb Human Resource Management Adwords Schadenersatz Deep Fake Gaming Disorder Soziale Netzwerke custom audience c/o Plattformregulierung § 5 MarkenG schule Kleinanlegerschutz Vergütung Know How NetzDG Kundendaten Auftragsverarbeitung Geschmacksmuster kündigungsschutz Türkisch München Spitzenstellungsbehauptung Kinder Bildrecherche Onlinevertrieb Doxing LikeButton Pressekodex HipHop Bundeskartellamt Midijob Beleidigung Auftragsdatenverarbeitung Registered selbstanlageverfahren Geschäftsanschrift Radikalisierung Unternehmensgründung Artificial Intelligence Dynamic Keyword Insertion Chat Meinungsfreiheit Hotels Algorithmus Transparenz Facebook Buchungsportal anwaltsserie Distribution Phishing Gesundheit E-Mail-Marketing Online Vergütungsmodelle Creative Commons Produktempfehlungen Leipzig right of publicity verbraucherstreitbeilegungsgesetz Rückgaberecht Microsoft gdpr Kekse Onlineshop Suchmaschinenbetreiber ePrivacy Beacons Data Breach wetteronline.de Namensrecht Resort bgh Abmahnung Informationsfreiheit data security Leaks Google AdWords Privacy Niederlassungsfreiheit Gäste Suchfunktion ransomware Markenrecht Datenschutz Werktitel Restaurant Behinderungswettbewerb verlinkung Bachblüten entgeltgleichheit Influencer Sampling Wettbewerbsrecht online werbung Autocomplete Analytics § 5 UWG #bsen Scam Mindestlohn Exklusivitätsklausel transparenzregister DSGVO HSMA Finanzierung Home-Office EU-Kommission Recht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten