Aktuelles

| Jan Marschner

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

Sperrabrede Presserecht Einwilligungsgestaltung Finanzaufsicht Reisen recht am eigenen bild News Resort Produktempfehlungen Email Anmeldung Compliance Erdogan Schöpfungshöhe Online-Bewertungen Urteil Heilkunde Löschung Bußgeld Persönlichkeitsrecht Stellenausschreibung Machine Learning data security KUG Markeneintragung schule Website gender pay gap Bildrecherche Polen veröffentlichung Gäste Exklusivitätsklausel Hotelrecht Kleinanlegerschutz Geschäftsgeheimnis Duldungsvollmacht Algorithmen Google AdWords Suchfunktion Social Engineering Distribution Restaurant Big Data Travel Industry Hotelsterne Recht Tracking Digitalwirtschaft Newsletter Vergütungsmodelle Leipzig ransomware Bots Aufsichtsbehörden Osteopathie ePrivacy Spielzeug Preisangabenverordnung CNIL handelsrecht Hotelvermittler Panoramafreiheit unternehmensrecht 5 UWG wetteronline.de Beleidigung ISPs Custom Audiences Mitarbeiterfotografie Vertrauen Filesharing verbraucherstreitbeilegungsgesetz wallart Reiserecht USA Werbung ransom Werktitel anwaltsserie Datenschutzgrundverordnung E-Mobilität Conversion Hotel Trademark DSGVO Kundenbewertungen kommunen Großbritannien Abhören Schadensersatz britain #emd15 Europa Presse Lohnfortzahlung IT-Sicherheit Geschäftsanschrift gezielte Behinderung Gastronomie Datengeheimnis Suchmaschinenbetreiber Unternehmensgründung Türkisch Infosec Onlineshop Datenschutzerklärung § 15 MarkenG data § 5 UWG Kundenbewertung Instagram EuGH drohnen Arbeitsvertrag Leaks Arbeitsunfall Datenschutzrecht email marketing Internetrecht SSO Kinder Rufschädigung Kinderrechte Markenrecht Webdesign Zahlungsdaten Haftung Ring zahlungsdienst Marke Preisauszeichnung Berlin Touristik Single Sign-On fake news Verpackungsgesetz HipHop Buchungsportal Social Networks Unterlassungsansprüche Lizenzrecht Data Breach Diskriminierung Artificial Intelligence Booking.com Onlinevertrieb Werbekennzeichnung technology Abmahnung Kosmetik Crowdfunding Notice & Take Down Double-Opt-In Urheberrecht Team Bestandsschutz Chat Fotografen fotos TeamSpirit Kunsturhebergesetz Boehmermann #bsen Schleichwerbung gesellschaftsrecht Class Action Informationspflicht Kekse Algorithmus Transparenz Medienrecht Data Protection handel Verbandsklage Scam Datenschutz Datensicherheit Einverständnis LMIV Keyword-Advertising Umtausch events Vertragsgestaltung Kritik c/o Behinderungswettbewerb Arbeitsrecht München Textilien Löschungsanspruch Abwerbeverbot E-Mail Authentifizierung Ratenparität Konferenz Erbe Einwilligung Sponsoren Kundendaten Foto

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: