Aktuelles

| Jan Marschner

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

New Work Produktempfehlungen Referendar Freelancer vertrag Gegendarstellung Compliance Twitter Urheberrechtsreform Blog PPC Rechtsprechung handel Online Marketing EuGH Gastronomie verlinken Booking.com Digitalwirtschaft Informationspflicht Urteil Influencer Unternehmensgründung Anmeldung Unterlassungsansprüche messenger kinderfotos Sponsoring Unlauterer Wettbewerb CNIL Anonymisierung Arbeitsunfall copter Datenportabilität OTMR Algorithmen Vertragsrecht Notice & Take Down Beschäftigtendatenschutz Bachblüten Auftragsdatenverarbeitung TikTok berufspflicht E-Commerce JointControl Einwilligungsgestaltung Entschädigung Google AdWords Technologie Schadensersatz § 4 UWG Class Action Herkunftsfunktion FashionID information technology c/o Pressekodex Foto veröffentlichung entgeltgleichheit Resort Impressumspflicht Kosmetik data privacy WLAN Team Spirit Opentable Arbeitsvertrag Preisauszeichnung selbstanlageverfahren Insolvenz Datenschutzgrundverordnung HipHop NetzDG Ferienwohnung transparenzregister technik ReFa fotos urheberrechtsschutz events britain Bildrechte Auftragsverarbeitung arbeitnehmer Content-Klau kündigungsschutz Spitzenstellungsbehauptung EU-Kosmetik-Verordnung ePrivacy Duldungsvollmacht Berlin Machine Learning Gesamtpreis Abwerbeverbot Telefon Gäste Kennzeichnung Onlinevertrieb Ofcom Domainrecht Geschäftsgeheimnis Check-in Limited Kinderrechte SEA Leipzig Beweislast Jugendschutzfilter E-Mobilität Informationsfreiheit Niederlassungsfreiheit Medienstaatsvertrag Bildung Kekse Spirit Legal E-Mail Bots Hotelrecht Instagram §75f HGB Markensperre ITB Art. 13 GMV Suchmaschinenbetreiber Privacy Irreführung datenverlust § 5 MarkenG Minijob gdpr Datenschutzgesetz Hacking Urheberrecht Ring Corporate Housekeeping ransom Sampling Deep Fake Home-Office Kundendaten Data Protection Sponsoren Job verlinkung OLG Köln Online-Portale Flugzeug Algorithmus Transparenz Tipppfehlerdomain Persönlichkeitsrecht Schleichwerbung Buchungsportal Meinungsfreiheit Doxing Vertrauen CRM Zahlungsdaten Verfügbarkeit Markenrecht Interview Hotelsterne AIDA Online-Bewertungen USPTO Lizenzrecht Suchmaschinen Hausrecht Konferenz Verbandsklage Suchalgorithmus Chat Datenschutz Midijob #bsen informationstechnologie Schöpfungshöhe Finanzaufsicht Online Shopping ISPs geldwäsche Impressum Urlaub Behinderungswettbewerb Evil Legal Leaks fake news Consent Management Suchfunktion Störerhaftung Sitzverlegung Polen Bestandsschutz Haftungsrecht Gesundheit fristen online werbung Geschmacksmuster Gesichtserkennung Einstellungsverbot

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: