Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Deep Fake Booking.com Adwords Zahlungsdaten Internet of Things Wahlen unternehmensrecht Bildrecherche Insolvenz Gesichtserkennung Hotel information technology Abwerbeverbot schule kommunen 2014 LinkedIn Blog Filesharing Berlin Unterlassung Bestandsschutz verlinkung Home-Office Single Sign-On Social Networks USA Hotelrecht Journalisten videoüberwachung Beweislast FashionID Kundenbewertungen Europarecht Geschäftsgeheimnis Artificial Intelligence SSO online werbung Datenschutzerklärung right of publicity Sitzverlegung Rechtsanwaltsfachangestellte Buchungsportal Expedia.com Class Action Wettbewerbsbeschränkung verlinken markenanmeldung Jugendschutzfilter Verlängerung Check-in Online Marketing Panorama Trademark CRM email marketing Kritik Data Protection #emd15 Geschäftsanschrift Custom Audiences WLAN Einwilligung EC-Karten Sponsoren Urteile Digitalwirtschaft Influencer Lebensmittel Hacking München Urheberrechtsreform Prozessrecht Google Neujahr Recap OTMR Störerhaftung targeting Werbekennzeichnung Linkhaftung Chat Ferienwohnung Bildrechte Domainrecht Großbritannien Vertragsrecht data privacy Registered c/o Big Data informationspflichten ITB Rückgaberecht Verfügbarkeit Wettbewerb Beschäftigtendatenschutz Kinder OLG Köln data security technology Hotelkonzept Suchalgorithmus Social Engineering verbraucherstreitbeilegungsgesetz Diskriminierung Meldepflicht Bachblüten Wettbewerbsverbot Doxing entgeltgleichheit Anmeldung PPC Finanzierung Suchmaschinenbetreiber Boehmermann E-Commerce besondere Darstellung Meinung Marketing LMIV selbstanlageverfahren ransomware Internet Einverständnis anwaltsserie Midijob technik Bestpreisklausel Authentifizierung data Rechtsprechung Apps Scam Kreditkarten Hotels Datenschutzgrundverordnung Marke Suchmaschinen Haftungsrecht Umtausch Erdogan Online Shopping Analytics Facebook fristen Messe Online-Bewertungen Anonymisierung EU-Textilkennzeichnungsverordnung informationstechnologie EU-Kosmetik-Verordnung Bildung Auftragsverarbeitung Gaming Disorder Algorithmen Kundenbewertung Webdesign zugangsvereitelung Hotelvermittler Unlauterer Wettbewerb datenverlust Informationsfreiheit Arbeitsrecht berufspflicht Produktempfehlungen Nutzungsrecht Medienstaatsvertrag Suchfunktion Stellenangebot AIDA Spielzeug Vergütungsmodelle Facial Recognition Sperrwirkung Flugzeug Customer Service Textilien gender pay gap AfD Duldungsvollmacht Vergleichsportale Infosec Ratenparität Kinderrechte gezielte Behinderung Creative Commons Handynummer nutzungsrechte Gesamtpreis Schöpfungshöhe Onlinevertrieb Impressumspflicht Bots E-Mail-Marketing Telefon Consent Management Haftung Spitzenstellungsbehauptung Autocomplete

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten