Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

DSGVO Kündigung html5 Behinderungswettbewerb Berlin EuGH Entschädigung FTC Bußgeld Consent Management privacy shield Medienrecht New Work Auslandszustellung Sitzverlegung SEA Ofcom Auftragsverarbeitung Zustellbevollmächtigter vertrag §75f HGB Dark Pattern Minijob Jahresrückblick Werktitel EU-Textilkennzeichnungsverordnung Zahlungsdaten IT-Sicherheit NetzDG Verlängerung Algorithmus Transparenz HSMA Hackerangriff Social Media Handelsregister Rufschädigung Anmeldung ecommerce Markenrecht Adwords Panorama Wahlen Beacons Conversion Identitätsdiebstahl LinkedIn Check-in § 5 UWG Datenschutzbeauftragter britain Ring Kartellrecht Datenportabilität Hotelrecht Selbstverständlichkeiten total buy out Human Resource Management Heilkunde Filesharing Markensperre E-Commerce Pseudonomisierung Bachblüten HipHop #emd15 Internet Nutzungsrecht brexit Urteile Home-Office Resort hate speech Wettbewerbsbeschränkung Data Breach Reisen Single Sign-On Werbung online werbung Verpackungsgesetz Telefon technology Restaurant Sicherheitslücke Google fristen Insolvenz Onlineplattform Datenschutzerklärung Urlaub Bundeskartellamt Impressum Microsoft Urheberrechtsreform Leipzig geldwäsche Haftung Plattformregulierung custom audience berufspflicht Bildung Unionsmarke Preisangabenverordnung gdpr Medienprivileg Hotelvermittler zugangsvereitelung Trademark jahresabschluss Reiserecht Internetrecht ransomware Ratenparität Dokumentationspflicht Rechtsprechung informationspflichten Hotellerie Messe Verfügbarkeit Internet of Things Wettbewerb Boehmermann Pressekodex § 24 MarkenG Gäste Artificial Intelligence Geschmacksmuster neu Kundenbewertung Bewertung Content-Klau Werbekennzeichnung Gesetz Geschäftsführer Geschäftsgeheimnis Löschungsanspruch Arbeitsvertrag Störerhaftung Abwerbeverbot Website Unterlassungsansprüche Mitarbeiterfotografie videoüberwachung OTMR Erschöpfungsgrundsatz Travel Industry Unterlassung Künstliche Intelligenz Arbeitsrecht Wettbewerbsrecht Team Spirit Referendar Kreditkarten copter Asien gesellschaftsrecht messenger Touristik Urheberrecht JointControl Abmahnung Newsletter Diskriminierung Rechtsanwaltsfachangestellte Stellenangebot Buchungsportal EU-Kosmetik-Verordnung Direktmarketing Bots Soziale Netzwerke Panoramafreiheit Custom Audiences #bsen Einwilligungsgestaltung Meinungsfreiheit targeting CRM Webdesign Vergütungsmodelle E-Mail Interview Notice & Take Down Rückgaberecht Erdogan 2014 Radikalisierung Digitalwirtschaft gezielte Behinderung Mindestlohn Namensrecht EU-Kommission Dynamic Keyword Insertion Recht Markeneintragung FashionID Data Protection Creative Commons wallart kommunen § 15 MarkenG bgh

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: