Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

neu Überwachung Preisangabenverordnung Evil Legal News unternehmensrecht E-Mail Radikalisierung Reisen Plattformregulierung Internet Bestandsschutz #bsen Xing AGB Rechtsanwaltsfachangestellte Datenschutz Compliance Instagram drohnen Asien IT-Sicherheit BDSG Gepäck Polen Störerhaftung Jahresrückblick Entschädigung Kennzeichnung Verbandsklage Custom Audiences britain Reiserecht data Suchmaschinenbetreiber Kartellrecht Kekse Freelancer Know How anwaltsserie A1-Bescheinigung whatsapp Technologie Impressumspflicht Pressekodex Zahlungsdaten Rückgaberecht Kritik Bundesmeldegesetz Europa Medienprivileg Recap § 5 MarkenG Kundenbewertung Datensicherheit Kinderrechte Expedia.com Urlaub Data Protection targeting Kunsturhebergesetz Abmahnung Webdesign 3 UWG Dynamic Keyword Insertion ransomware Hotelvermittler Sperrabrede html5 Fotografie Bildung datenverlust Registered Nutzungsrecht E-Mobilität Amazon Customer Service Gegendarstellung Bestpreisklausel Stellenangebot berufspflicht verbraucherstreitbeilegungsgesetz München Onlineplattform TikTok SSO Presse zahlungsdienst email marketing WLAN Hotels Persönlichkeitsrecht FashionID Big Data zugangsvereitelung Extremisten Weihnachten Adwords Sponsoren Crowdfunding Foto Online Marketing Datenschutzgesetz Lohnfortzahlung Handynummer Beweislast Einzelhandel custom audience Soziale Netzwerke Vertragsgestaltung Hack Europarecht Double-Opt-In ReFa Abwerbeverbot §75f HGB gezielte Behinderung Selbstverständlichkeiten Online CRM Irreführung EU-Kosmetik-Verordnung Auftragsverarbeitung Einwilligungsgestaltung Diskriminierung Beschäftigtendatenschutz ecommerce Content-Klau UWG Voice Assistant Bachblüten patent Privacy LG Köln Booking.com Online-Portale Bußgeld ISPs Hacking Anmeldung § 24 MarkenG YouTube Vergleichsportale Doxing ransom Erbe Sperrwirkung LMIV Vergütungsmodelle Erdogan Unlauterer Wettbewerb Gäste Hotelrecht Team Spirit Marketing data privacy Verpackungsgesetz fristen Microsoft Einstellungsverbot Ratenparität Kennzeichnungskraft besondere Darstellung Internet of Things Urteile Linkhaftung Online-Bewertungen Suchalgorithmus Autocomplete Education Hotel Panoramafreiheit Rabattangaben Spirit Legal Finanzaufsicht Job Conversion handel Datenschutzbeauftragter OLG Köln Onlinevertrieb Chat LG Hamburg kündigungsschutz Wettbewerbsbeschränkung Auftragsdatenverarbeitung Art. 13 GMV Kundendaten gender pay gap Gesetz Machine Learning Werbekennzeichnung Alexa Arbeitsunfall geldwäsche brexit Schadenersatz Flugzeug Algorithmen fake news

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten