Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Onlinevertrieb Schadenersatz Foto Bots Handelsregister Crowdfunding Löschung Touristik Minijob Online-Bewertungen Dokumentationspflicht Check-in Marke britain Trademark Technologie Kreditkarten privacy shield Creative Commons Custom Audiences zahlungsdienst Gastronomie Spitzenstellungsbehauptung Xing jahresabschluss Urteil Annual Return Mindestlohn Recap Blog Suchmaschinen LinkedIn neu Midijob Influencer arbeitnehmer Newsletter Event kommunen Kennzeichnung Reise Keyword-Advertising Beleidigung Niederlassungsfreiheit Europa Kritik Konferenz Abmahnung Team Stellenangebot Datensicherheit Human Resource Management total buy out AGB Preisangabenverordnung Haftungsrecht Unlauterer Wettbewerb online werbung Finanzierung Rechtsanwaltsfachangestellte Wettbewerbsbeschränkung HSMA Online Shopping Impressum Vertragsrecht Algorithmen Webdesign FTC Bestpreisklausel LG Köln Tipppfehlerdomain § 4 UWG custom audience E-Mail ADV Verbandsklage § 15 MarkenG Leipzig Dark Pattern Extremisten Herkunftsfunktion gezielte Behinderung Hotel Job Auftragsdatenverarbeitung Osteopathie Informationsfreiheit Verlängerung #bsen Consent Management Werbung Heilkunde recht am eigenen bild schule data Hacking wetteronline.de Künstliche Intelligenz § 24 MarkenG Leaks USPTO TeamSpirit Online Linkhaftung Wettbewerb Stellenausschreibung WLAN verbraucherstreitbeilegungsgesetz Kundenbewertung Ring Reiserecht Zustellbevollmächtigter Großbritannien Kartellrecht Class Action Meldepflicht Markenrecht Bundeskartellamt drohnengesetz Textilien Hinweispflichten IT-Sicherheit Autocomplete Panoramafreiheit wallart Marketing Rabattangaben Kundendaten Hotelsterne Telefon hate speech Amazon 2014 Vertragsgestaltung Registered Geschäftsführer Geschmacksmuster besondere Darstellung Finanzaufsicht Bundesmeldegesetz Behinderungswettbewerb Algorithmus Transparenz EU-Kosmetik-Verordnung SEA Lohnfortzahlung Messe email marketing whatsapp PPC AIDA Persönlichkeitsrecht Handynummer Lizenzrecht Dynamic Keyword Insertion Notice & Take Down Unterlassung Unionsmarke Urlaub Adwords targeting 3 UWG A1-Bescheinigung Vergleichsportale Pressekodex Cyber Security Einverständnis verlinken Bachblüten München GmbH right of publicity Hotelkonzept Sitzverlegung Asien 5 UWG drohnen Haftung fristen Gegendarstellung Rechtsprechung Erdogan Social Media Domainrecht Travel Industry Urteile Facebook LG Hamburg Umtausch Digitalwirtschaft Arbeitsvertrag OTMR Insolvenz Rückgaberecht Bildrecherche Gesamtpreis Einwilligung Interview Apps Einzelhandel Suchfunktion

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten