Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Apps Aufsichtsbehörden patent Exklusivitätsklausel Microsoft selbstanlageverfahren Kinder Crowdfunding § 15 MarkenG Online gdpr Suchmaschinen Anmeldung München Wahlen Datenschutzerklärung Anonymisierung §75f HGB Hotelkonzept Datengeheimnis WLAN Auftragsverarbeitung Event Unionsmarke Internetrecht E-Mail-Marketing Auslandszustellung Recht handelsrecht Messe Extremisten Boehmermann Wettbewerb HSMA Geschäftsgeheimnis Kekse neu Wettbewerbsrecht Deep Fake Chat Dark Pattern Limited Gaming Disorder handel TikTok Lohnfortzahlung Google Marketing AGB technology Auftragsdatenverarbeitung Informationsfreiheit schule arbeitnehmer Kreditkarten Presse Suchmaschinenbetreiber Content-Klau A1-Bescheinigung #bsen kinderfotos Preisangabenverordnung Marke Hotel Datensicherheit Schadenersatz 5 UWG drohnen Annual Return Bildrecherche Niederlassungsfreiheit Abmahnung Kleinanlegerschutz CNIL fake news Filesharing Kartellrecht Mindestlohn Ferienwohnung Störerhaftung SSO Evil Legal Gäste Social Networks Markenrecht Gepäck Onlineshop Kosmetik Keyword-Advertising Einstellungsverbot Werbung E-Mail Medienrecht Schadensersatz Europa Zustellbevollmächtigter gender pay gap Tracking TeamSpirit Online-Bewertungen Midijob Corporate Housekeeping Internet of Things Facial Recognition Stellenangebot Handelsregister CRM Xing Data Protection LinkedIn Gastronomie Bewertung Minijob Panorama jahresabschluss Hausrecht Ratenparität § 5 UWG Pressekodex Leipzig data security Presserecht Unterlassung Meinung Löschungsanspruch Bußgeld Geschmacksmuster Künstliche Intelligenz Behinderungswettbewerb Einzelhandel besondere Darstellung Unterlassungsansprüche Lizenzrecht Ring Verfügbarkeit Löschung Vergütung Digitalwirtschaft Newsletter brexit Konferenz Sitzverlegung Impressum Autocomplete Interview Urteil #emd15 Sicherheitslücke Online Marketing ReFa verlinken Datenschutzgrundverordnung informationstechnologie Soziale Netzwerke Hackerangriff Technologie drohnengesetz Team Double-Opt-In Unternehmensgründung Hotelrecht Opentable Impressumspflicht Flugzeug JointControl ransomware Spielzeug Haftung zugangsvereitelung § 5 MarkenG Persönlichkeitsrecht ITB Algorithmen Team Spirit Einwilligungsgestaltung Arbeitsvertrag Onlinevertrieb Wettbewerbsverbot technik Arbeitsrecht Abhören Zahlungsdaten Personenbezogene Daten Online Shopping Vergütungsmodelle Beweislast markenanmeldung ePrivacy Onlineplattform Schleichwerbung Reise YouTube Preisauszeichnung Human Resource Management Trademark Authentifizierung Gesamtpreis Distribution AfD Resort

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten