Aktuelles

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 2: Kosmetika im Onlineshop

Händler, die kosmetische Mittel über ihren Onlineshop vertreiben, müssen eine Reihe von Kontrollpflichten beachten. Dazu benötigen sie einen Überblick über die Verantwortlichkeiten und Pflichtinformationen, die seit Sommer 2013 in der EU-Kosmetik-Verordnung als einheitlicher Standard für die Beschriftung, Information und Überwachung beim Handel mit Kosmetika festgelegt sind... lesen


Tags

Direktmarketing Überwachung Kekse WLAN handel NetzDG Arbeitsrecht 5 UWG Evil Legal Textilien E-Mail copter Reise § 4 UWG targeting Flugzeug Diskriminierung Stellenausschreibung bgh Schleichwerbung Google AdWords zahlungsdienst Datenschutzerklärung Datenschutzrecht Gastronomie Urheberrecht Trademark Gesamtpreis Großbritannien neu urheberrechtsschutz Hinweispflichten Schadenersatz Konferenz Löschung Preisangabenverordnung Soziale Netzwerke Internet Technologie Restaurant Domainrecht Störerhaftung besondere Darstellung LG Köln Newsletter Sicherheitslücke drohnengesetz Hotelkonzept Blog EC-Karten Kritik Social Engineering Finanzaufsicht patent EU-Textilkennzeichnungsverordnung Kapitalmarkt Beacons Kundendaten Anmeldung Preisauszeichnung Google fake news custom audience Reiserecht selbstanlageverfahren USA FTC Art. 13 GMV Unlauterer Wettbewerb Kosmetik Werbung Online Marketing Mindestlohn 3 UWG AstraDirekt Presserecht Berlin Referendar Erdogan veröffentlichung Reisen Xing verbraucherstreitbeilegungsgesetz Hacking Kleinanlegerschutz hate speech ransomware Suchalgorithmus Sitzverlegung data privacy Jahresrückblick arbeitnehmer Einstellungsverbot events Schutzbrief Impressumspflicht Ring gesellschaftsrecht Bestpreisklausel § 24 MarkenG Zustellbevollmächtigter Website Kennzeichnung Rabattangaben Infosec Rechtsanwaltsfachangestellte Crowdfunding Geschäftsanschrift Stellenangebot Influencer fristen Hotels online werbung Werktitel Heilkunde § 15 MarkenG ADV OTMR Rechtsanwältin Team SEA Ruby on Rails verlinken Apps CRM handelsrecht Rechtsprechung Suchmaschinenbetreiber Internet of Things anwaltsserie Schadensfall Urlaub Verfügbarkeit Filesharing Kunsturhebergesetz Urteil ransom Job total buy out Check-in Ratenparität Erbe information technology Kinder Annual Return Minijob Expedia.com jahresabschluss wallart München Vergütung Lizenzrecht Social Media Datenpanne Asien § 5 UWG Tracking Custom Audiences Europarecht Bafin Datenschutzgrundverordnung Finanzierung Entschädigung ReFa Suchmaschinen brexit Markensperre informationstechnologie Sponsoring Keyword-Advertising Wettbewerbsverbot Datenschutz Spitzenstellungsbehauptung Event Abwerbeverbot c/o Einwilligung #bsen gezielte Behinderung Türkisch ITB Adwords Dokumentationspflicht Creative Commons Opentable Unternehmensgründung IT-Sicherheit unternehmensrecht Auftragsdatenverarbeitung kündigungsschutz AIDA Webdesign Erschöpfungsgrundsatz Meinungsfreiheit messenger Wettbewerb drohnen Recap Haftungsrecht nutzungsrechte

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,64 von 5 Sterne | 72 Bewertungen auf ProvenExpert.com