Aktuelles

|

Ihr gutes Recht bei Hotelbewertungen und Gästebewertungen im Internet

Positive Hotelbewertungen sind ein Magnet für Direktbuchungen, denn das Vertrauen der Buchungswilligen in ehrliche und echte Gästebewertungen ist noch immer ungebrochen. Doch was kann ein Hotelier tun, wenn sich die Schattenseiten dieses Verhaltens zeigen, etwa wenn unwahre oder beleidigende Statements ihren Weg ins Netz finden und dort potenzielle Gäste abschrecken? lesen


Tags

Beacons Suchalgorithmus § 5 MarkenG Alexa schule Datenschutzbeauftragter Löschung zugangsvereitelung Herkunftsfunktion Conversion verlinken Internetrecht Reise Bildrechte A1-Bescheinigung Schöpfungshöhe Vertrauen Verlängerung Datenschutz CRM Gaming Disorder Stellenangebot Social Engineering Presserecht GmbH Abwerbeverbot Recap Geschmacksmuster nutzungsrechte Markeneintragung Know How Panorama Hotel Resort data Urheberrechtsreform AGB Marketing informationspflichten Rechtsprechung Apps Medienprivileg Asien Home-Office Autocomplete Booking.com PPC Kennzeichnung Onlineshop Löschungsanspruch #emd15 ADV Sperrabrede right of publicity Medienstaatsvertrag 2014 Einwilligungsgestaltung Tipppfehlerdomain LG Köln DSGVO Extremisten Onlinevertrieb email marketing gender pay gap Impressumspflicht Newsletter Fotografie Schleichwerbung Spitzenstellungsbehauptung Europarecht Spirit Legal EC-Karten Registered information technology Technologie Großbritannien privacy shield TikTok patent Blog SSO Bestpreisklausel JointControl Adwords Kundendaten Buchungsportal ransom Gäste CNIL Fotografen Einzelhandel New Work Phishing Opentable data security Unlauterer Wettbewerb HipHop Kündigung Bewertung ransomware Osteopathie Marke Hotelvermittler Ofcom Internet of Things Tracking Vergütungsmodelle Expedia.com Produktempfehlungen Werbekennzeichnung neu Ratenparität kündigungsschutz Anmeldung verbraucherstreitbeilegungsgesetz handelsrecht E-Mobilität Kundenbewertung wallart Kinderrechte Datenportabilität Beweislast EuGH Anonymisierung Website Ferienwohnung Niederlassungsfreiheit Informationspflicht USPTO whatsapp USA Plattformregulierung Reiserecht Europa Erschöpfungsgrundsatz Selbstverständlichkeiten § 4 UWG Facebook Facial Recognition Mitarbeiterfotografie Google AdWords Travel Industry §75f HGB PSD2 Domainrecht Kunsturhebergesetz Hinweispflichten Sponsoring besondere Darstellung Corporate Housekeeping Bundesmeldegesetz Creative Commons Evil Legal Arbeitsunfall Linkhaftung Kekse Artificial Intelligence drohnengesetz Einverständnis informationstechnologie E-Mail Preisauszeichnung Kinder Stellenausschreibung #bsen Authentifizierung Custom Audiences Nutzungsrecht Sicherheitslücke technik Exklusivitätsklausel Meldepflicht Limited LikeButton Unterlassungsansprüche Sperrwirkung Haftung Pressekodex AfD Datenpanne Double-Opt-In Gesundheit Erdogan Flugzeug Kleinanlegerschutz bgh ITB kinderfotos Beleidigung Suchmaschinenbetreiber Event Geschäftsgeheimnis Lebensmittel markenanmeldung Xing Insolvenz Finanzierung Umtausch Class Action Annual Return

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: