Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Aufsichtsbehörden Zustellbevollmächtigter Preisangabenverordnung Website Fotografen Impressumspflicht Abmahnung Lohnfortzahlung Plattformregulierung 3 UWG Social Engineering Buchungsportal Spielzeug Arbeitsrecht britain Alexa data security Werktitel Textilien Google AdWords Unterlassung data privacy PPC § 24 MarkenG verlinkung Überwachung Phishing Extremisten Unterlassungsansprüche Pressekodex Suchmaschinenbetreiber Team unternehmensrecht Anonymisierung kommunen Direktmarketing events neu Marketing Einverständnis Kosmetik UWG online werbung gezielte Behinderung BDSG Boehmermann Onlinevertrieb Technologie Customer Service Schöpfungshöhe Rechtsanwaltsfachangestellte vertrag Datensicherheit LG Hamburg Hacking Meinung kündigungsschutz Sitzverlegung LinkedIn SSO Presserecht ecommerce nutzungsrechte Haftungsrecht FashionID Datenschutzrecht Hotel kinderfotos Beacons Bildrecherche transparenzregister Löschungsanspruch Algorithmen Schadensersatz Touristik Onlineplattform selbstanlageverfahren Informationsfreiheit Heilkunde Filesharing privacy shield Hotelsterne Home-Office drohnengesetz Erdogan jahresabschluss Know How E-Commerce Social Networks Datenschutzgesetz Newsletter markenanmeldung Twitter c/o Class Action FTC Double-Opt-In informationstechnologie Online-Bewertungen AIDA Compliance § 5 MarkenG Conversion Pseudonomisierung Arbeitsunfall Wettbewerbsrecht Anmeldung Bildung Umtausch Voice Assistant Sperrwirkung Geschmacksmuster Privacy Unlauterer Wettbewerb Beweislast Datenportabilität EU-Kosmetik-Verordnung copter geldwäsche Hausrecht Cyber Security Linkhaftung Rechtsprechung Google Sponsoren Werbekennzeichnung Vertragsgestaltung Datenschutzgrundverordnung zahlungsdienst Löschung YouTube Influencer Großbritannien Dark Pattern Abwerbeverbot Suchmaschinen Prozessrecht Europa LMIV Kekse LikeButton Schadensfall wetteronline.de Produktempfehlungen Gesundheit München fake news Videokonferenz Bußgeld Rückgaberecht Ofcom Meinungsfreiheit Berlin Kreditkarten Keyword-Advertising Wettbewerb Zahlungsdaten Sicherheitslücke Kapitalmarkt Bachblüten gesellschaftsrecht Duldungsvollmacht Urteil Kunsturhebergesetz messenger USA Schleichwerbung Opentable Telefon Medienstaatsvertrag Informationspflicht Messe EC-Karten Gäste Hinweispflichten Sponsoring verlinken Tipppfehlerdomain Markeneintragung Verlängerung Gesetz Reise Interview 5 UWG Creative Commons Corporate Housekeeping Dokumentationspflicht Kundenbewertungen total buy out Selbstverständlichkeiten Finanzaufsicht Verfügbarkeit Leaks schule Chat ePrivacy Doxing Radikalisierung veröffentlichung Polen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten