Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Behinderungswettbewerb Zustellbevollmächtigter Sicherheitslücke whatsapp Hacking Hotellerie Digitalwirtschaft transparenzregister Apps html5 Check-in Datenschutz Umtausch ransomware Marketing Insolvenz UWG Namensrecht Facebook Amazon Impressum #bsen Schöpfungshöhe data security online werbung Werktitel AfD Panorama Onlineshop Unterlassung technology handel Journalisten Pseudonomisierung AIDA Meinung WLAN USPTO Bildrechte Social Media 3 UWG Consent Management technik Rechtsprechung E-Commerce Gesamtpreis besondere Darstellung Lohnfortzahlung bgh Art. 13 GMV Herkunftsfunktion Urheberrechtsreform Jugendschutzfilter Bots Unternehmensgründung Privacy Vergleichsportale Scam KUG gesellschaftsrecht Autocomplete Hackerangriff Werbung OTMR Adwords Leipzig Flugzeug Markeneintragung Reise Reisen CRM Kunsturhebergesetz Überwachung Unlauterer Wettbewerb Data Breach berufspflicht copter Ferienwohnung Datenschutzgesetz Arbeitsvertrag ecommerce markenanmeldung Einwilligung drohnen Berlin Urteile Markenrecht Tipppfehlerdomain Lizenzrecht Finanzaufsicht Expedia.com Xing Textilien SEA Datengeheimnis EC-Karten Abmahnung E-Mobilität Datenschutzrecht Kinderrechte Beschäftigtendatenschutz Minijob NetzDG Education Einzelhandel jahresabschluss LG Hamburg Reiserecht Löschungsanspruch Löschung Know How Vertragsrecht videoüberwachung Entschädigung Cyber Security Gesetz Suchmaschinenbetreiber Informationsfreiheit Personenbezogene Daten Bachblüten Sponsoring ReFa Google Google AdWords Plattformregulierung Verlängerung Annual Return Buchungsportal Panoramafreiheit brexit ADV Referendar neu AGB Bewertung Zahlungsdaten Großbritannien data Analytics information technology Website Europa Radikalisierung E-Mail-Marketing Videokonferenz Einstellungsverbot Erbe Online-Portale Internetrecht Aufsichtsbehörden Geschäftsanschrift Alexa Social Networks data privacy Bildung FTC Störerhaftung Handelsregister Social Engineering Auftragsverarbeitung Ruby on Rails GmbH Facial Recognition Verpackungsgesetz Künstliche Intelligenz PPC verlinkung Kundenbewertungen Hinweispflichten Algorithmen unternehmensrecht §75f HGB targeting Osteopathie Chat fristen TikTok Suchfunktion Ofcom total buy out Job Sperrabrede verbraucherstreitbeilegungsgesetz Linkhaftung Bildrecherche LikeButton Geschäftsgeheimnis datenverlust Konferenz Domainrecht LG Köln verlinken Preisauszeichnung nutzungsrechte Datenschutzbeauftragter Wettbewerb Presserecht Touristik Infosec Filesharing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: