Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Störerhaftung Gaming Disorder Einwilligung BDSG technik ITB Reise Datenschutzgrundverordnung kündigungsschutz Ferienwohnung Algorithmen Behinderungswettbewerb transparenzregister Annual Return videoüberwachung data security Pseudonomisierung Instagram Know How Europawahl Beschäftigtendatenschutz gdpr Restaurant Lizenzrecht FashionID SSO Kartellrecht Europarecht Unionsmarke Plattformregulierung Kosmetik Linkhaftung § 4 UWG Beleidigung Informationsfreiheit Vergütung Werbung Onlinevertrieb Autocomplete Weihnachten Spirit Legal Medienstaatsvertrag Kapitalmarkt Impressumspflicht Vertrauen Schadenersatz Alexa Job Jahresrückblick Rückgaberecht html5 data Datenschutzerklärung Technologie Crowdfunding Asien PSD2 Neujahr Kekse § 5 MarkenG Zahlungsdaten E-Mail Reisen Hotels § 15 MarkenG Compliance schule Datenschutzgesetz Panorama Privacy E-Commerce right of publicity Auslandszustellung Meldepflicht Facial Recognition wallart Bundesmeldegesetz Human Resource Management Erbe Verbandsklage YouTube Suchmaschinenbetreiber Opentable LG Köln Conversion Touristik Leaks Digitalwirtschaft USA Medienrecht Kundenbewertung Online Marketing Namensrecht Expedia.com handelsrecht verlinkung Dokumentationspflicht Consent Management 5 UWG Amazon Mitarbeiterfotografie Rufschädigung CRM Wettbewerb datenverlust Auftragsverarbeitung OTMR Bachblüten Midijob total buy out Voice Assistant Kundenbewertungen Stellenausschreibung Geschmacksmuster AfD SEA Email gender pay gap Informationspflicht Suchmaschinen Xing Finanzierung Kritik Fotografie Geschäftsgeheimnis fotos Werktitel Team Facebook Keyword-Advertising Registered Education Online Shopping wetteronline.de zugangsvereitelung Machine Learning Gastronomie IT-Sicherheit Buchungsportal Textilien Sponsoring JointControl Bundeskartellamt Europa EU-Kosmetik-Verordnung zahlungsdienst Bildrecherche Presse ReFa selbstanlageverfahren Boehmermann patent Online-Portale informationstechnologie Osteopathie EuGH Bewertung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Beweislast Finanzaufsicht HSMA Großbritannien Personenbezogene Daten Flugzeug Kleinanlegerschutz CNIL Internetrecht New Work privacy shield News information technology Löschung Vergleichsportale Social Engineering Ratenparität arbeitnehmer Handelsregister Anmeldung Bestpreisklausel Marke Panoramafreiheit Extremisten Einstellungsverbot Unlauterer Wettbewerb Apps Scam OLG Köln Beacons Einwilligungsgestaltung Journalisten Influencer Produktempfehlungen bgh Schleichwerbung Datenschutz Data Protection KUG Hotelkonzept data privacy Arbeitsvertrag

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: