Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Reiserecht FashionID Informationspflicht E-Commerce Identitätsdiebstahl Data Breach E-Mail Zahlungsdaten gezielte Behinderung SEA Gepäck Kinderrechte Rechtsanwaltsfachangestellte handel Großbritannien Sperrabrede Werbung Beacons Newsletter Beweislast Customer Service Europawahl Xing fotos #bsen Distribution ISPs PPC Medienprivileg Resort Creative Commons Dokumentationspflicht Verlängerung Auftragsdatenverarbeitung information technology Onlinevertrieb Tracking Finanzaufsicht Impressum britain Urheberrecht Herkunftsfunktion Microsoft New Work Bestpreisklausel Soziale Netzwerke events Extremisten Wettbewerbsbeschränkung Hacking Internetrecht entgeltgleichheit Authentifizierung wallart Bildung Pseudonomisierung Cyber Security Bundesmeldegesetz privacy shield Abhören Home-Office Social Engineering Dynamic Keyword Insertion Anonymisierung Single Sign-On Unterlassungsansprüche Facebook Osteopathie handelsrecht datenverlust whatsapp AfD Unionsmarke Sicherheitslücke Markenrecht 5 UWG Künstliche Intelligenz Persönlichkeitsrecht veröffentlichung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Kunsturhebergesetz informationstechnologie copter Bestandsschutz Email Sponsoring verbraucherstreitbeilegungsgesetz Datengeheimnis E-Mobilität Hotellerie EuGH Instagram Polen ransom Referendar Google Spitzenstellungsbehauptung html5 LikeButton Unlauterer Wettbewerb Bußgeld Sampling Informationsfreiheit Gesundheit Kekse UWG LMIV Booking.com Algorithmus Transparenz Leaks Urlaub LG Köln Gesamtpreis FTC jahresabschluss Online Shopping Auslandszustellung fristen Schadensersatz kinderfotos Registered Geschäftsanschrift Radikalisierung Rechtsprechung Know How Kritik gender pay gap selbstanlageverfahren Gesichtserkennung Produktempfehlungen Arbeitsvertrag Online Recht Bildrechte Ratenparität Tipppfehlerdomain Leipzig Nutzungsrecht Anmeldung Conversion Apps Hotelrecht OLG Köln Direktmarketing Bundeskartellamt ePrivacy Datenschutzgrundverordnung Job Gesetz Hack Arbeitsrecht Hinweispflichten DSGVO Data Protection Markeneintragung Kennzeichnungskraft Onlineplattform gesellschaftsrecht Custom Audiences Google AdWords Meinung Werktitel LG Hamburg Erbe wetteronline.de A1-Bescheinigung Vergleichsportale Messe YouTube Stellenausschreibung § 4 UWG Vertragsgestaltung Europa CNIL Jugendschutzfilter Blog AGB Selbstverständlichkeiten ADV Human Resource Management Datenportabilität Amazon Limited AIDA Überwachung Bildrecherche Internet of Things Datensicherheit Ruby on Rails Wettbewerb Niederlassungsfreiheit Mindestlohn Kennzeichnung EU-Kosmetik-Verordnung right of publicity EU-Kommission Bewertung Trademark 2014 Hotels

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: