Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Sperrabrede handelsrecht Conversion handel ransom Buchungsportal Kundendaten Infosec Arbeitsvertrag Handynummer Insolvenz Umtausch britain verlinkung fake news Schadensersatz Ring Hotelkonzept nutzungsrechte Foto Sicherheitslücke Booking.com kündigungsschutz Herkunftsfunktion Mitarbeiterfotografie verlinken Ofcom SEA Prozessrecht Finanzaufsicht Pseudonomisierung ITB berufspflicht EC-Karten Creative Commons OLG Köln Heilkunde New Work Vertragsgestaltung Team Wettbewerbsrecht Hotel Journalisten 3 UWG Registered Urheberrecht Kunsturhebergesetz Minijob wallart KUG Doxing Hotels Unterlassung Hotelsterne Hacking Hinweispflichten Verpackungsgesetz Rechtsprechung Hack zahlungsdienst Abmahnung Einwilligung Personenbezogene Daten Recap Expedia.com email marketing 2014 Facial Recognition online werbung Rechtsanwaltsfachangestellte E-Commerce data privacy Sponsoring Informationspflicht YouTube Kinder Rückgaberecht Online-Bewertungen Gesundheit Weihnachten Beacons Handelsregister Persönlichkeitsrecht Verbandsklage Arbeitsunfall Tracking Compliance technik markenanmeldung A1-Bescheinigung § 5 UWG Kleinanlegerschutz Machine Learning Data Protection Flugzeug Reise unternehmensrecht Informationsfreiheit WLAN kommunen Meinung Impressumspflicht Newsletter Hackerangriff Recht fristen datenverlust ecommerce Störerhaftung privacy shield Entschädigung Künstliche Intelligenz Notice & Take Down München Digitalwirtschaft ransomware GmbH Nutzungsrecht Beleidigung Kundenbewertungen Internetrecht TikTok Blog Kündigung Pressekodex right of publicity Gesetz bgh Erschöpfungsgrundsatz Content-Klau Abhören Wettbewerbsverbot Touristik Datensicherheit Sampling Erbe Produktempfehlungen Geschmacksmuster Spirit Legal Diskriminierung Unterlassungsansprüche E-Mail E-Mail-Marketing gender pay gap Einstellungsverbot Urteil Bundeskartellamt Datenportabilität Social Engineering Gesamtpreis Distribution Beschäftigtendatenschutz Authentifizierung Google Dark Pattern TeamSpirit data EU-Textilkennzeichnungsverordnung hate speech AIDA Lizenzrecht Werktitel Kennzeichnung Suchmaschinenbetreiber Social Media Stellenausschreibung drohnengesetz Adwords Datenschutzrecht Facebook Bildung OTMR fotos Urteile EU-Kommission Werbung Schöpfungshöhe Internet of Things Google AdWords Double-Opt-In Datenschutzbeauftragter Lohnfortzahlung Technologie Online-Portale Ruby on Rails Customer Service Linkhaftung Sponsoren Telefon NetzDG Panoramafreiheit arbeitnehmer Interview Irreführung Extremisten EuGH Filesharing Polen gdpr Vergleichsportale

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten