Aktuelles

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen


Tags

zugangsvereitelung Alexa datenverlust fotos Algorithmen Phishing USPTO email marketing Namensrecht Kartellrecht Plattformregulierung TikTok A1-Bescheinigung Linkhaftung Hack PPC fristen Adwords OLG Köln Anmeldung Datenpanne vertrag Geschäftsführer Verlängerung OTMR anwaltsserie handelsrecht Ruby on Rails neu Gastronomie KUG SSO Bildrechte fake news berufspflicht Sampling Geschäftsgeheimnis Suchalgorithmus Voice Assistant Kundendaten Domainrecht Bestpreisklausel technology Bildrecherche Newsletter Kündigung zahlungsdienst Travel Industry Diskriminierung Weihnachten whatsapp § 4 UWG targeting Registered Urlaub Herkunftsfunktion Werktitel Irreführung Kundenbewertung Kundenbewertungen Internet of Things Bestandsschutz brexit Kleinanlegerschutz Beleidigung total buy out Verpackungsgesetz DSGVO Website Leipzig Personenbezogene Daten Auftragsdatenverarbeitung Beacons Sperrabrede Restaurant Meinungsfreiheit Creative Commons Kreditkarten Datenschutzrecht Online-Bewertungen Datenportabilität Minijob Zustellbevollmächtigter Boehmermann data privacy right of publicity Trademark Limited ISPs Double-Opt-In Instagram Gesichtserkennung Kapitalmarkt Beschäftigtendatenschutz Konferenz AGB Abmahnung Textilien selbstanlageverfahren Jahresrückblick ransomware Webdesign messenger Onlineplattform Datensicherheit Extremisten Vergütungsmodelle Radikalisierung Sponsoren ransom Rechtsanwaltsfachangestellte markenanmeldung Crowdfunding München Hotelrecht Duldungsvollmacht Privacy Team Evil Legal BDSG Onlinevertrieb Impressum Bewertung Deep Fake drohnengesetz Sponsoring NetzDG Haftungsrecht Werbung E-Commerce Resort Spitzenstellungsbehauptung Presserecht Blog Geschäftsanschrift Art. 13 GMV LG Hamburg Algorithmus Transparenz Content-Klau Gesamtpreis Nutzungsrecht Einverständnis Arbeitsvertrag Überwachung Flugzeug verlinken Auslandszustellung Jugendschutzfilter FashionID Direktmarketing Erdogan Informationspflicht Asien Custom Audiences Stellenangebot videoüberwachung UWG Rückgaberecht Scam Journalisten Analytics Vertragsgestaltung Auftragsverarbeitung Datenschutzgrundverordnung Wettbewerbsverbot Neujahr online werbung Entschädigung Großbritannien Reise Team Spirit britain Google Lohnfortzahlung Künstliche Intelligenz Fotografen Midijob § 5 MarkenG Event Preisauszeichnung Mindestlohn Hotelkonzept technik Email Recht Spielzeug events Online Artificial Intelligence SEA Distribution Unternehmensgründung Bußgeld Impressumspflicht Kennzeichnungskraft Human Resource Management § 5 UWG USA Bots handel

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten