Aktuelles

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen


Tags

GmbH nutzungsrechte Trademark Schadensfall Prozessrecht Unterlassung USA gdpr Erbe Einwilligung brexit Geschäftsanschrift Arbeitsrecht E-Mail Unionsmarke Suchfunktion CRM Tracking custom audience Meldepflicht LG Köln Lizenzrecht Google AdWords Datenschutzrecht Sitzverlegung Double-Opt-In Kritik Medienprivileg Barcamp videoüberwachung Distribution Stellenangebot UWG Bestpreisklausel Suchmaschinenbetreiber Impressumspflicht Impressum Compliance Lebensmittel Suchmaschinen Datengeheimnis Überwachung Freelancer EU-Kosmetik-Verordnung WLAN Preisauszeichnung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Geschmacksmuster § 15 MarkenG Zahlungsdaten Interview ISPs Datensicherheit Kundendaten Gäste Reiserecht Türkisch Arbeitsvertrag bgh data privacy Löschung patent München ransom Onlinevertrieb Anmeldung E-Commerce Einverständnis EC-Karten Vergütung Blog recht am eigenen bild Wettbewerb verlinkung Meinung Meinungsfreiheit berufspflicht Ferienwohnung c/o Spielzeug Hausrecht ransomware Travel Industry Ofcom Referendar handelsrecht Hacking E-Mail-Marketing Email Kreditkarten Abwerbeverbot Unternehmensgründung Finanzaufsicht online werbung Berlin Boehmermann Kündigung Panoramafreiheit Verfügbarkeit Ring britain Konferenz Schadenersatz LMIV fotos Influencer Bewertung Wettbewerbsverbot SEA Bußgeld Opentable Recap Markenrecht Presse Asien Behinderungswettbewerb § 4 UWG copter Vertragsrecht Verbandsklage Medienrecht Keyword-Advertising jahresabschluss handel selbstanlageverfahren Facebook ePrivacy data security Hotel zugangsvereitelung Evil Legal Auftragsdatenverarbeitung Datenschutzbeauftragter Suchalgorithmus Datenschutzerklärung Art. 13 GMV 3 UWG PPC Wettbewerbsbeschränkung neu Abhören Kosmetik zahlungsdienst Dokumentationspflicht Werbung Bestandsschutz anwaltsserie § 5 UWG kündigungsschutz Neujahr Scam Niederlassungsfreiheit Kapitalmarkt whatsapp Kartellrecht Apps Einstellungsverbot Expedia.com Hotelvermittler technology Weihnachten Nutzungsrecht Event Entschädigung Diskriminierung Gesamtpreis Creative Commons §75f HGB Internet Dynamic Keyword Insertion Gesundheit Textilien ReFa Vergleichsportale Online-Portale Buchungsportal Conversion Internetrecht OLG Köln Sicherheitslücke Class Action Kundenbewertung Adwords Informationsfreiheit Haftung EuGH AGB Booking.com OTMR Phishing IT-Sicherheit Pressekodex besondere Darstellung html5 LG Hamburg Kekse Zustellbevollmächtigter Unlauterer Wettbewerb Kunsturhebergesetz Messe

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com