Aktuelles

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen


Tags

Kundenbewertungen Markeneintragung Vergütung #bsen Abmahnung Voice Assistant Custom Audiences EC-Karten Bildrechte Pseudonomisierung Hausrecht Digitalwirtschaft Medienrecht Hinweispflichten Art. 13 GMV Opentable Messe Rabattangaben Gastronomie Hotelvermittler Arbeitsrecht whatsapp Wettbewerb Unterlassungsansprüche Datenschutzerklärung Spielzeug Werktitel OLG Köln Infosec ransomware Boehmermann Big Data Gaming Disorder kündigungsschutz Handynummer Deep Fake wallart Schadenersatz E-Commerce Limited Einwilligungsgestaltung Löschungsanspruch events privacy shield Midijob LikeButton vertrag Kinder NetzDG E-Mail-Marketing technology veröffentlichung Informationsfreiheit Unternehmensgründung Datenportabilität Datenschutzgrundverordnung Technologie Tracking Presserecht Booking.com Bots Künstliche Intelligenz Online-Bewertungen Datenschutzbeauftragter custom audience Linkhaftung Markenrecht USA Check-in Neujahr Panoramafreiheit Unionsmarke Datenschutzgesetz handel Kapitalmarkt Preisangabenverordnung Data Protection markenanmeldung Osteopathie Education Unterlassung Wettbewerbsrecht Stellenausschreibung Evil Legal Privacy Know How WLAN Home-Office Restaurant Anonymisierung LG Köln Datensicherheit Informationspflicht BDSG Customer Service ITB Großbritannien Ratenparität Google AdWords YouTube handelsrecht ecommerce AIDA Handelsregister Urlaub Content-Klau Markensperre Kreditkarten Hotelsterne Adwords Suchmaschinen Kennzeichnungskraft targeting Fotografen right of publicity Team Umtausch Internetrecht ReFa Abwerbeverbot Marke Doxing Gepäck Human Resource Management verlinkung Kunsturhebergesetz Chat DSGVO Verbandsklage entgeltgleichheit Auslandszustellung Spitzenstellungsbehauptung 2014 Polen Meinung Behinderungswettbewerb Gäste Referendar brexit recht am eigenen bild Apps Hotellerie Prozessrecht Irreführung hate speech Bestpreisklausel kommunen Consent Management Haftungsrecht Arbeitsunfall Soziale Netzwerke Abhören Suchfunktion Crowdfunding Europa bgh Jahresrückblick Gesamtpreis Sicherheitslücke Heilkunde Sperrwirkung Beacons Ferienwohnung Exklusivitätsklausel New Work Türkisch Werbekennzeichnung #emd15 §75f HGB selbstanlageverfahren Data Breach USPTO Internet of Things Bewertung Newsletter Authentifizierung Direktmarketing Email Mindestlohn Fotografie Online Shopping Rechtsprechung urheberrechtsschutz Personenbezogene Daten transparenzregister Hotelrecht Notice & Take Down Domainrecht Produktempfehlungen neu Facebook Online Hotels Sponsoring News Presse c/o LG Hamburg Finanzaufsicht Website

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten