Aktuelles

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

html5 Rabattangaben Neujahr Künstliche Intelligenz Registered Verpackungsgesetz Social Media News Marke besondere Darstellung Rechtsanwaltsfachangestellte Kundenbewertungen Bildrecherche New Work Hotelkonzept Sicherheitslücke Gepäck Class Action Verfügbarkeit urheberrechtsschutz wetteronline.de Vertragsrecht videoüberwachung PPC Onlinevertrieb AGB Urteil LinkedIn Polen Twitter selbstanlageverfahren Stellenausschreibung KUG Crowdfunding Kartellrecht jahresabschluss Digitalwirtschaft targeting Hotellerie CNIL GmbH Haftungsrecht Privacy Freelancer Touristik Doxing fristen Bildung Meldepflicht Lebensmittel Löschung Rechtsprechung Restaurant Dynamic Keyword Insertion ADV LG Hamburg verlinken Kreditkarten Urheberrecht Werktitel recht am eigenen bild 5 UWG fotos Gesichtserkennung Medienrecht Umtausch Datenschutzgrundverordnung ePrivacy SEA Newsletter Resort Leipzig verlinkung messenger Impressum Sperrwirkung copter Google online werbung Vergleichsportale Duldungsvollmacht Interview hate speech Spitzenstellungsbehauptung Bestandsschutz Ferienwohnung Hackerangriff USPTO handel Gäste Onlineplattform Wettbewerbsverbot unternehmensrecht Midijob Kennzeichnungskraft 2014 Markenrecht Alexa Autocomplete Arbeitsunfall Boehmermann informationstechnologie Social Networks Urlaub Schleichwerbung § 15 MarkenG Google AdWords Abmahnung ransomware Hotelvermittler Kinderrechte Kleinanlegerschutz Einverständnis Geschäftsführer Recht Beschäftigtendatenschutz Weihnachten Barcamp ReFa Arbeitsvertrag Hausrecht Scam Tipppfehlerdomain Customer Service Extremisten Machine Learning Kosmetik Leaks Corporate Housekeeping NetzDG Event E-Commerce Löschungsanspruch information technology Social Engineering Beweislast datenverlust zahlungsdienst right of publicity wallart Meinungsfreiheit Panoramafreiheit OTMR Gesamtpreis Domainrecht Erdogan § 4 UWG Presserecht §75f HGB OLG Köln nutzungsrechte Wettbewerbsbeschränkung Textilien LikeButton Trademark Stellenangebot Europawahl Auftragsdatenverarbeitung Gaming Disorder veröffentlichung Home-Office Erbe SSO Türkisch Exklusivitätsklausel Internetrecht Kunsturhebergesetz gesellschaftsrecht Data Protection arbeitnehmer Kündigung kommunen Datenportabilität ransom Auftragsverarbeitung Phishing Algorithmen Analytics A1-Bescheinigung Schadensfall Werbung whatsapp § 5 MarkenG Facebook Handelsregister Hinweispflichten § 24 MarkenG Informationsfreiheit Zahlungsdaten Direktmarketing Arbeitsrecht Datenschutz Einstellungsverbot Flugzeug Webdesign Gegendarstellung FashionID Human Resource Management Gesetz Wettbewerbsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten