Aktuelles

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

Hotels britain PPC Instagram Datenschutzbeauftragter patent Irreführung Digitalwirtschaft custom audience Haftungsrecht information technology Newsletter Einverständnis Beacons Artificial Intelligence Online Marketing Spielzeug Facial Recognition Kinderrechte Keyword-Advertising Online Shopping Foto Datenportabilität Datenschutzgesetz Bestandsschutz Verlängerung Custom Audiences Internet of Things §75f HGB Markenrecht Extremisten München Home-Office Infosec Facebook Wettbewerb Fotografen jahresabschluss Wettbewerbsverbot Kritik schule anwaltsserie Löschung Niederlassungsfreiheit Limited messenger data Spirit Legal Algorithmen Urteile Bildrechte 2014 Jugendschutzfilter Social Engineering Urlaub Rechtsprechung Annual Return Verfügbarkeit Sampling Xing Medienstaatsvertrag Kreditkarten #bsen Beleidigung Hotelrecht OLG Köln Freelancer Meinungsfreiheit Onlineshop events Werbung Einwilligung Reiserecht Verbandsklage ransomware Sponsoren Vertrauen Mitarbeiterfotografie Finanzierung Presse whatsapp Kündigung HSMA Suchmaschinenbetreiber Gesetz Suchalgorithmus Vergleichsportale Hinweispflichten Sicherheitslücke GmbH Mindestlohn drohnengesetz Exklusivitätsklausel Social Media verlinken Buchungsportal neu Compliance Double-Opt-In SSO Unternehmensgründung E-Mobilität arbeitnehmer kommunen Beweislast Education Lizenzrecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz Human Resource Management Türkisch Machine Learning wallart Videokonferenz informationstechnologie Ofcom Wettbewerbsrecht Fotografie 3 UWG Selbstverständlichkeiten email marketing § 24 MarkenG Markeneintragung Scam Flugzeug Conversion Radikalisierung Datenschutzerklärung Datengeheimnis Herkunftsfunktion Domainrecht Panoramafreiheit Rechtsanwaltsfachangestellte Travel Industry Geschäftsführer Hotel Job Einzelhandel data privacy Panorama Blog Dynamic Keyword Insertion Algorithmus Transparenz Bachblüten Stellenangebot LinkedIn Corporate Housekeeping Creative Commons Unlauterer Wettbewerb AGB Bußgeld Adwords Filesharing Markensperre Geschäftsanschrift CRM Produktempfehlungen Jahresrückblick Neujahr JointControl Midijob Touristik Kennzeichnungskraft Gesundheit Personenbezogene Daten ADV handelsrecht ecommerce Evil Legal Soziale Netzwerke Vertragsrecht technology BDSG Analytics Werktitel Bots Arbeitsunfall Deep Fake Kinder Suchfunktion Preisauszeichnung Schöpfungshöhe § 5 MarkenG copter Internet Schadensfall recht am eigenen bild Sponsoring Hotelvermittler Email Gepäck Alexa hate speech Datenschutzrecht USPTO besondere Darstellung Informationsfreiheit § 4 UWG NetzDG Online-Bewertungen online werbung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten