Aktuelles

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

Markenrecht Bußgeld Wettbewerbsverbot HSMA Rückgaberecht events recht am eigenen bild Xing anwaltsserie Europawahl email marketing Sponsoring Entschädigung Herkunftsfunktion Google AdWords Ruby on Rails LG Hamburg Infosec Human Resource Management entgeltgleichheit Technologie Ring Berlin Kündigung Ofcom Digitalwirtschaft Kinderrechte Mitarbeiterfotografie unternehmensrecht Informationsfreiheit Meinungsfreiheit Kennzeichnung Löschung Meinung Onlineshop Exklusivitätsklausel Apps Creative Commons Webdesign Großbritannien Geschäftsanschrift data Finanzierung Journalisten data privacy custom audience #emd15 geldwäsche Geschäftsführer Social Engineering Haftungsrecht #bsen Touristik c/o AGB urheberrechtsschutz Internetrecht Leaks veröffentlichung Suchalgorithmus Suchmaschinenbetreiber britain Störerhaftung patent Hotelkonzept Schadenersatz Urlaub Hausrecht CNIL Amazon Prozessrecht gdpr privacy shield Heilkunde Marke Hinweispflichten Wettbewerb ecommerce Überwachung Datenschutzgesetz Einstellungsverbot Minijob berufspflicht UWG drohnen ransomware Datenpanne Bewertung Hotelsterne Wettbewerbsbeschränkung Künstliche Intelligenz Irreführung zahlungsdienst Polen Lizenzrecht Urteile Datengeheimnis Evil Legal verlinkung E-Commerce Kritik KUG Bildrecherche Customer Service drohnengesetz Medienprivileg Gaming Disorder Ferienwohnung Notice & Take Down information technology copter Unionsmarke OLG Köln whatsapp Hotels Google Doxing Influencer Buchungsportal Bildrechte Consent Management Datenschutzbeauftragter Erschöpfungsgrundsatz arbeitnehmer Rechtsprechung Dynamic Keyword Insertion Kleinanlegerschutz News Impressum markenanmeldung Custom Audiences Schadensfall Verbandsklage Werktitel Nutzungsrecht Einverständnis EU-Kosmetik-Verordnung Einwilligung Preisangabenverordnung nutzungsrechte Beleidigung EC-Karten Social Networks Hotel Expedia.com Gesamtpreis Asien Konferenz Handynummer Duldungsvollmacht TeamSpirit Online Shopping fotos München 5 UWG ITB Urheberrechtsreform Stellenausschreibung Jugendschutzfilter Presse fristen Ratenparität Filesharing Auftragsdatenverarbeitung §75f HGB New Work Türkisch Direktmarketing Dark Pattern Tipppfehlerdomain Gesetz Mindestlohn Behinderungswettbewerb LMIV Flugzeug Event Vertragsrecht Verlängerung Anmeldung Online Marketing Autocomplete online werbung Personenbezogene Daten Neujahr Vergütungsmodelle § 5 UWG USA vertrag Stellenangebot Beschäftigtendatenschutz Chat Werbung Abwerbeverbot LG Köln Bots Produktempfehlungen Leipzig Interview Kekse Unternehmensgründung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten