Aktuelles

|

Kein Recht auf Vergessen gegen Wirtschaftsauskunftei bei Schuldenfreiheit

Im Datenschutzberater 06/2019 schreibt Rechtsanwältin Franziska Weber über ein Verfahren, in dem die Frage geklärt wurde, ob Einträge über offene Forderungen unmittelbar nach Tilgung aus dem Profil des Betroffenen in einer Wirtschaftsauskunftei gelöscht oder jedenfalls eingeschränkt werden müssen. lesen


Tags

Doxing Datenschutzgesetz Data Breach Beacons Arbeitsvertrag Voice Assistant whatsapp Stellenangebot Phishing total buy out Herkunftsfunktion information technology Extremisten HipHop Bildung gesellschaftsrecht Bewertung Wahlen Freelancer Conversion Kundendaten Gesichtserkennung Filesharing targeting Recap Vertrauen TikTok Wettbewerbsverbot TeamSpirit Spitzenstellungsbehauptung Limited Spielzeug recht am eigenen bild FashionID Internet of Things Keyword-Advertising Sponsoren Reisen data Polen Leipzig Kapitalmarkt Buchungsportal EU-Textilkennzeichnungsverordnung Art. 13 GMV Erdogan News Löschungsanspruch Radikalisierung Werbung Handelsregister Spirit Legal Bots Kinder Mindestlohn ransom Reiserecht Bachblüten Corporate Housekeeping copter Social Engineering CNIL Facial Recognition Messe informationspflichten YouTube Machine Learning Dark Pattern urheberrechtsschutz ADV schule USA Team Schadensersatz WLAN events Haftungsrecht Registered Evil Legal § 5 UWG Touristik Kundenbewertung Rechtsanwaltsfachangestellte LG Köln Urlaub Zahlungsdaten Arbeitsrecht Geschmacksmuster Online gezielte Behinderung Bildrecherche Panoramafreiheit Datenschutzerklärung Crowdfunding Barcamp Interview #emd15 Flugzeug Markeneintragung Schadensfall Opentable Gäste Vergütungsmodelle Asien Impressum Umtausch Customer Service AfD Personenbezogene Daten Rabattangaben Influencer Abwerbeverbot Xing verlinken Booking.com hate speech wallart NetzDG Einwilligung Europawahl data security Hinweispflichten Mitarbeiterfotografie kommunen zahlungsdienst LG Hamburg Auftragsverarbeitung Großbritannien Hausrecht jahresabschluss Datensicherheit Kinderrechte Wettbewerbsbeschränkung Microsoft Geschäftsführer Kreditkarten email marketing Notice & Take Down Verfügbarkeit ePrivacy Minijob Know How Onlineshop AGB BDSG E-Mobilität EU-Kommission Namensrecht Prozessrecht Human Resource Management Facebook Erbe Beschäftigtendatenschutz Ratenparität Bußgeld Gesetz Marketing handelsrecht § 24 MarkenG Europa Cyber Security custom audience fotos selbstanlageverfahren anwaltsserie Gesamtpreis Sampling Werbekennzeichnung Kritik Bildrechte Erschöpfungsgrundsatz Anmeldung HSMA Social Networks Preisauszeichnung neu Bundesmeldegesetz Education Stellenausschreibung Double-Opt-In Schöpfungshöhe Compliance Unionsmarke ReFa Presse Soziale Netzwerke Lebensmittel Störerhaftung Neujahr Artificial Intelligence OTMR Unterlassungsansprüche Infosec privacy shield Dynamic Keyword Insertion Hacking verbraucherstreitbeilegungsgesetz Persönlichkeitsrecht Exklusivitätsklausel Sperrabrede

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten