Aktuelles

|

Kein Recht auf Vergessen gegen Wirtschaftsauskunftei bei Schuldenfreiheit

Im Datenschutzberater 06/2019 schreibt Rechtsanwältin Franziska Weber über ein Verfahren, in dem die Frage geklärt wurde, ob Einträge über offene Forderungen unmittelbar nach Tilgung aus dem Profil des Betroffenen in einer Wirtschaftsauskunftei gelöscht oder jedenfalls eingeschränkt werden müssen. lesen


Tags

Kundendaten Kundenbewertungen britain Corporate Housekeeping Telefon Hotel Privacy Einstellungsverbot Anonymisierung Ratenparität Unternehmensgründung Neujahr handelsrecht Kinder A1-Bescheinigung Vertragsrecht privacy shield verlinkung Vergütungsmodelle Technologie fake news #bsen Hotelkonzept AfD Abwerbeverbot Bewertung recht am eigenen bild Großbritannien Double-Opt-In Berlin Datengeheimnis Produktempfehlungen DSGVO Social Networks Kennzeichnungskraft Urteil custom audience Heilkunde Duldungsvollmacht Suchfunktion besondere Darstellung Journalisten Internet Plattformregulierung Bundeskartellamt Behinderungswettbewerb Cyber Security Dynamic Keyword Insertion Geschäftsanschrift Löschung Schadensfall Wahlen Presse Creative Commons Online-Portale Restaurant Reiserecht Resort Rechtsanwaltsfachangestellte Preisangabenverordnung Wettbewerbsbeschränkung Tracking technology Suchalgorithmus Gesichtserkennung Scam Infosec Werbekennzeichnung Machine Learning Dark Pattern Leaks Zahlungsdaten Gastronomie Kapitalmarkt Know How Trademark § 5 UWG Ferienwohnung wetteronline.de Wettbewerbsverbot vertrag Sicherheitslücke Meinungsfreiheit 2014 ADV Digitalwirtschaft Kreditkarten Flugzeug technik schule Soziale Netzwerke Customer Service Geschäftsführer Urlaub Zustellbevollmächtigter SSO EC-Karten Datensicherheit Löschungsanspruch UWG Stellenangebot Datenschutz Informationsfreiheit ransom Geschmacksmuster Anmeldung Entschädigung Verlängerung Event Onlineshop Autocomplete Referendar markenanmeldung Hotellerie München AIDA Ofcom EU-Textilkennzeichnungsverordnung Travel Industry LMIV Verfügbarkeit Gesamtpreis Rückgaberecht Blog Amazon Beacons Phishing Marke Barcamp verbraucherstreitbeilegungsgesetz Pseudonomisierung #emd15 Auftragsverarbeitung wallart fristen Job Lohnfortzahlung Textilien Gepäck Foto Hausrecht Lebensmittel Email Urheberrecht Hotels nutzungsrechte Onlinevertrieb Bildrecherche Arbeitsvertrag gezielte Behinderung Kartellrecht Limited TeamSpirit Sitzverlegung Social Media CNIL Check-in Überwachung 5 UWG Türkisch Preisauszeichnung Hotelsterne E-Mail entgeltgleichheit Meldepflicht Gesundheit Finanzierung Konferenz Markeneintragung right of publicity USPTO Reisen Custom Audiences Newsletter Extremisten Abmahnung Wettbewerb Panoramafreiheit New Work Boehmermann Einverständnis AGB IT-Sicherheit Werbung LG Köln Datenschutzbeauftragter Medienrecht fotos Beweislast Data Breach information technology Jugendschutzfilter Registered Werktitel berufspflicht Distribution Mindestlohn Internet of Things Spielzeug whatsapp

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten