Aktuelles

|

Kein Recht auf Vergessen gegen Wirtschaftsauskunftei bei Schuldenfreiheit

Im Datenschutzberater 06/2019 schreibt Rechtsanwältin Franziska Weber über ein Verfahren, in dem die Frage geklärt wurde, ob Einträge über offene Forderungen unmittelbar nach Tilgung aus dem Profil des Betroffenen in einer Wirtschaftsauskunftei gelöscht oder jedenfalls eingeschränkt werden müssen. lesen


Tags

Einstellungsverbot Deep Fake Corporate Housekeeping WLAN AGB handel Facebook Data Breach Kartellrecht Urlaub Cyber Security copter gezielte Behinderung Foto Recht Anonymisierung Google AdWords Einwilligung SEA Linkhaftung Medienprivileg Filesharing Know How data Bildung recht am eigenen bild Midijob Verfügbarkeit Kreditkarten Kleinanlegerschutz Sperrwirkung Beschäftigtendatenschutz Gesetz Class Action vertrag Reise transparenzregister Hotelkonzept Produktempfehlungen Behinderungswettbewerb Internet of Things Amazon Gäste #emd15 Gesamtpreis USA Datenschutzrecht Leaks Sitzverlegung Arbeitsvertrag email marketing Infosec Hack Consent Management Niederlassungsfreiheit AIDA Kundenbewertung Suchfunktion Impressum kommunen Bestandsschutz Informationsfreiheit Schadensfall Registered fotos Europawahl Customer Service Tipppfehlerdomain Stellenausschreibung Neujahr Auftragsverarbeitung Weihnachten Kundenbewertungen Gaming Disorder Limited data privacy Conversion Entschädigung Meldepflicht Internet Pressekodex privacy shield hate speech E-Commerce ITB Domainrecht Hotellerie Wettbewerbsrecht Berlin Kennzeichnung Lebensmittel Medienrecht Notice & Take Down Gegendarstellung ePrivacy Kinder Education data security Email Datenschutz informationstechnologie Einwilligungsgestaltung geldwäsche Diskriminierung Wettbewerb Instagram AfD Reiserecht § 4 UWG Abwerbeverbot Direktmarketing JointControl verbraucherstreitbeilegungsgesetz Ferienwohnung Bildrecherche Bestpreisklausel Preisangabenverordnung Urteil Großbritannien wallart gender pay gap HipHop Erschöpfungsgrundsatz Internetrecht Referendar ecommerce ReFa Ofcom Vergütungsmodelle Personenbezogene Daten veröffentlichung § 5 UWG Chat anwaltsserie Freelancer Online Marketing Suchmaschinenbetreiber Messe Hotelrecht Schöpfungshöhe Soziale Netzwerke A1-Bescheinigung technik 3 UWG berufspflicht Meinung Human Resource Management fristen whatsapp Kennzeichnungskraft GmbH Datenschutzbeauftragter Travel Industry Creative Commons Geschäftsgeheimnis Scam EU-Textilkennzeichnungsverordnung Verpackungsgesetz Persönlichkeitsrecht Adwords Gesichtserkennung Social Networks Kekse brexit Spitzenstellungsbehauptung markenanmeldung Nutzungsrecht Beleidigung HSMA neu Suchmaschinen Journalisten Datenpanne Hotel Beweislast Herkunftsfunktion Einzelhandel Impressumspflicht online werbung Heilkunde Hotelsterne drohnen EuGH Compliance Privacy OLG Köln Ring Algorithmen NetzDG Datenschutzgesetz Distribution Videokonferenz html5 Check-in technology Kündigung kinderfotos Bachblüten Apps Urheberrechtsreform

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten