Aktuelles

|

Kein Recht auf Vergessen gegen Wirtschaftsauskunftei bei Schuldenfreiheit

Im Datenschutzberater 06/2019 schreibt Rechtsanwältin Franziska Weber über ein Verfahren, in dem die Frage geklärt wurde, ob Einträge über offene Forderungen unmittelbar nach Tilgung aus dem Profil des Betroffenen in einer Wirtschaftsauskunftei gelöscht oder jedenfalls eingeschränkt werden müssen. lesen


Tags

Medienstaatsvertrag #bsen Spitzenstellungsbehauptung Bots LMIV datenverlust Textilien Leaks Lebensmittel Erschöpfungsgrundsatz Deep Fake Anmeldung Europawahl Evil Legal Phishing Data Breach Tracking Medienprivileg nutzungsrechte Onlineplattform Datenpanne Apps Verbandsklage Sperrabrede Persönlichkeitsrecht Schleichwerbung Single Sign-On Arbeitsrecht Boehmermann Webdesign AIDA unternehmensrecht Meinung handelsrecht Markenrecht ADV Ferienwohnung ransomware wallart § 15 MarkenG Dark Pattern EU-Textilkennzeichnungsverordnung Creative Commons Schadensersatz Urlaub Internet of Things hate speech Löschung Unlauterer Wettbewerb Finanzierung Reisen Vergütungsmodelle Europarecht Sponsoren Irreführung vertrag zahlungsdienst § 24 MarkenG kinderfotos Schadenersatz Haftung Data Protection Twitter markenanmeldung Limited Social Networks Gepäck USPTO Facebook Namensrecht data privacy PPC ITB Tipppfehlerdomain Trademark Cyber Security Arbeitsvertrag Beleidigung zugangsvereitelung Abmahnung Onlineshop Barcamp Bildrechte Online Shopping Unionsmarke Radikalisierung Auftragsverarbeitung Journalisten Hotellerie Gesetz Registered Flugzeug Authentifizierung Bestpreisklausel Messe Geschäftsführer Datenschutzgesetz Touristik Kekse Double-Opt-In Asien Hacking HipHop CRM html5 recht am eigenen bild verlinkung AfD Art. 13 GMV patent technology Meldepflicht Sampling Weihnachten Algorithmus Transparenz UWG Pressekodex Bewertung Personenbezogene Daten Email Voice Assistant Handelsregister Adwords Panorama Einwilligung LG Hamburg Internet Compliance 5 UWG Hotel Vertragsgestaltung Urheberrecht Bestandsschutz entgeltgleichheit EC-Karten Markensperre Gesamtpreis Gesundheit Diskriminierung Linkhaftung Preisangabenverordnung Bildrecherche Kleinanlegerschutz targeting Pseudonomisierung urheberrechtsschutz Online Custom Audiences geldwäsche Online Marketing Zahlungsdaten Datenschutzerklärung Impressumspflicht fotos Beweislast Insolvenz Informationsfreiheit Facial Recognition Rabattangaben Einstellungsverbot Analytics Verpackungsgesetz fake news Buchungsportal neu NetzDG Sperrwirkung Newsletter Presserecht Lohnfortzahlung TikTok Consent Management Finanzaufsicht Reiserecht Werbung § 5 MarkenG Kinderrechte Jahresrückblick Preisauszeichnung Kennzeichnung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Medienrecht Onlinevertrieb Booking.com Dokumentationspflicht Produktempfehlungen Hinweispflichten Jugendschutzfilter Erbe gesellschaftsrecht HSMA Geschäftsanschrift Internetrecht Hotelkonzept Zustellbevollmächtigter Dynamic Keyword Insertion Kartellrecht Unterlassungsansprüche privacy shield Check-in

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: