Aktuelles

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen

|

Domainrecht aktuell: Unlauterer Behinderungswettbewerb bei beschreibenden Internet-Domains nach Leitentscheidung BGH „wetteronline.de“

Die Registrierung und Nutzung beschreibender Domainnamen und von Typosquatting-Domains: Das ist die Rechtslage >> Spirit Legal LLP lesen


Tags

wetteronline.de Wettbewerbsrecht Vertrauen Diskriminierung informationstechnologie Gesamtpreis TeamSpirit Reisen Exklusivitätsklausel ReFa Arbeitsunfall Leipzig Stellenausschreibung Verpackungsgesetz Flugzeug Ofcom veröffentlichung Influencer unternehmensrecht nutzungsrechte Home-Office A1-Bescheinigung Bestandsschutz Presse Data Breach online werbung Trademark Insolvenz gender pay gap Machine Learning Kapitalmarkt Blog Selbstverständlichkeiten Personenbezogene Daten AfD EU-Textilkennzeichnungsverordnung jahresabschluss Tracking Einstellungsverbot verlinkung Handelsregister ecommerce Online Shopping Schadensfall Konferenz Onlinevertrieb videoüberwachung Resort Algorithmus Transparenz Digitalwirtschaft Umtausch Urlaub data privacy 3 UWG Informationsfreiheit Mindestlohn Zustellbevollmächtigter Hack Interview Werbung Unlauterer Wettbewerb fotos Arbeitsrecht Kündigung Doxing Data Protection Dynamic Keyword Insertion Haftungsrecht Online Marketing § 15 MarkenG Nutzungsrecht Corporate Housekeeping Kritik Impressumspflicht Unterlassung Gesetz Linkhaftung München Pressekodex Rabattangaben brexit LMIV Suchfunktion Datenschutzgrundverordnung Leaks custom audience Chat Vergütungsmodelle Werktitel Persönlichkeitsrecht Erdogan Onlineshop Direktmarketing berufspflicht Cyber Security Erschöpfungsgrundsatz Kekse § 5 UWG Dark Pattern Referendar Human Resource Management Notice & Take Down Kartellrecht Newsletter whatsapp Wettbewerb Produktempfehlungen Türkisch Team Keyword-Advertising Einzelhandel gdpr Gepäck News PPC Gäste Kundendaten hate speech ransom Phishing Datenschutzerklärung bgh geldwäsche OLG Köln arbeitnehmer Urheberrechtsreform Suchmaschinenbetreiber EU-Kosmetik-Verordnung Abmahnung Hacking Gegendarstellung LinkedIn selbstanlageverfahren Zahlungsdaten EuGH Spitzenstellungsbehauptung Hotel New Work Beschäftigtendatenschutz Asien Kleinanlegerschutz entgeltgleichheit zahlungsdienst Auftragsverarbeitung Irreführung Neujahr UWG Vertragsgestaltung Sperrabrede Großbritannien Meldepflicht Überwachung Osteopathie Textilien OTMR html5 Mitarbeiterfotografie Schöpfungshöhe BDSG recht am eigenen bild Europarecht Reise Hotelkonzept total buy out copter technik Kinderrechte Soziale Netzwerke Datengeheimnis Datenpanne Hausrecht Wettbewerbsbeschränkung Datenschutzgesetz § 24 MarkenG AIDA fristen Facebook Entschädigung #emd15 KUG Kundenbewertungen Suchalgorithmus Conversion events ISPs Recap gezielte Behinderung ransomware Herkunftsfunktion Art. 13 GMV ePrivacy gesellschaftsrecht Messe Dokumentationspflicht c/o Expedia.com Jahresrückblick Bußgeld E-Commerce Internet of Things

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten