Aktuelles

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen

|

Domainrecht aktuell: Unlauterer Behinderungswettbewerb bei beschreibenden Internet-Domains nach Leitentscheidung BGH „wetteronline.de“

Die Registrierung und Nutzung beschreibender Domainnamen und von Typosquatting-Domains: Das ist die Rechtslage >> Spirit Legal LLP lesen


Tags

Suchalgorithmus wallart Auftragsdatenverarbeitung Nutzungsrecht Kreditkarten AIDA München Irreführung TeamSpirit Kinder bgh Sperrabrede Social Networks informationspflichten 5 UWG Pseudonomisierung Lebensmittel Datenschutzgrundverordnung vertrag fake news Internet of Things Hinweispflichten Dark Pattern Preisauszeichnung Schöpfungshöhe ReFa Datenschutzbeauftragter Rechtsanwaltsfachangestellte Arbeitsrecht Urteile Hotelkonzept Ferienwohnung Handynummer Bestpreisklausel UWG Barcamp patent SSO Human Resource Management Reiserecht Webdesign ecommerce Hotels Hackerangriff gezielte Behinderung Geschäftsführer USPTO Onlineshop Videokonferenz hate speech Stellenausschreibung Bewertung Opentable Künstliche Intelligenz right of publicity Unterlassung Medienrecht Geschäftsanschrift Doxing Big Data §75f HGB Informationspflicht Lohnfortzahlung Autocomplete IT-Sicherheit Booking.com Sicherheitslücke Beacons CNIL gesellschaftsrecht Markensperre gdpr Meldepflicht fristen markenanmeldung Algorithmus Transparenz DSGVO E-Mail-Marketing Aufsichtsbehörden E-Commerce Newsletter PSD2 § 24 MarkenG Gaming Disorder Plattformregulierung Sponsoring Zustellbevollmächtigter Leipzig § 5 MarkenG Datenschutzrecht Vergütung Fotografie drohnengesetz Wettbewerbsverbot Online-Bewertungen 3 UWG Instagram Filesharing Onlineplattform Europawahl Meinung Personenbezogene Daten Löschung Medienprivileg Direktmarketing Auftragsverarbeitung Custom Audiences Adwords Verpackungsgesetz Bußgeld Berlin Umtausch Dokumentationspflicht Hotel Travel Industry Online Shopping Rückgaberecht Foto New Work Domainrecht ADV Rabattangaben Dynamic Keyword Insertion Corporate Housekeeping Voice Assistant USA EU-Kommission Namensrecht Alexa Event Erdogan Freelancer technology unternehmensrecht Blog neu messenger Urheberrecht Polen Schadenersatz FTC HSMA Linkhaftung Markeneintragung Entschädigung Datensicherheit Haftung Tipppfehlerdomain Conversion Urlaub Amazon Distribution FashionID kündigungsschutz Gäste videoüberwachung Einzelhandel verbraucherstreitbeilegungsgesetz Flugzeug Journalisten Reise handelsrecht Customer Service #bsen Wettbewerb Infosec Analytics Online-Portale Suchmaschinenbetreiber Kritik Anmeldung Persönlichkeitsrecht Stellenangebot targeting Hotelsterne Sampling Osteopathie Interview Exklusivitätsklausel informationstechnologie Data Protection Prozessrecht Unlauterer Wettbewerb Online Marketing Weihnachten Mindestlohn wetteronline.de Schleichwerbung NetzDG Konferenz nutzungsrechte Messe Ratenparität Einwilligung Authentifizierung OLG Köln Werktitel c/o Kunsturhebergesetz Ofcom

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: