Aktuelles

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen

|

Domainrecht aktuell: Unlauterer Behinderungswettbewerb bei beschreibenden Internet-Domains nach Leitentscheidung BGH „wetteronline.de“

Die Registrierung und Nutzung beschreibender Domainnamen und von Typosquatting-Domains: Das ist die Rechtslage >> Spirit Legal LLP lesen


Tags

drohnen Mitarbeiterfotografie entgeltgleichheit CNIL Informationsfreiheit LinkedIn Alexa Direktmarketing schule Datenpanne Creative Commons Medienstaatsvertrag privacy shield Facial Recognition informationspflichten Erschöpfungsgrundsatz Technologie Wettbewerbsverbot Vertragsrecht Travel Industry Vertrauen Sponsoren brexit 3 UWG Wettbewerb NetzDG Fotografen Heilkunde Messe Textilien Nutzungsrecht jahresabschluss Onlineshop Herkunftsfunktion Sicherheitslücke Team Großbritannien TeamSpirit hate speech ransomware Kündigung Überwachung Reisen Sponsoring Autocomplete transparenzregister Suchmaschinenbetreiber Arbeitsunfall Restaurant Presse Löschung 2014 besondere Darstellung § 15 MarkenG Pseudonomisierung Kinder markenanmeldung Hotels Verpackungsgesetz Internetrecht Xing Kosmetik Datenschutz Auftragsverarbeitung E-Commerce Insolvenz Abhören E-Mobilität Sampling CRM Education videoüberwachung Bildung Art. 13 GMV drohnengesetz Recap Unternehmensgründung TikTok Urteil DSGVO Registered Markeneintragung Medienrecht Custom Audiences Ferienwohnung Adwords fotos Videokonferenz Produktempfehlungen Online Shopping Stellenausschreibung Kritik email marketing Facebook News Twitter Verbandsklage Hotelrecht Gepäck Domainrecht Plattformregulierung Kundenbewertung Lizenzrecht Kapitalmarkt LG Köln OTMR Crowdfunding technik Datenportabilität Hausrecht Bestpreisklausel Machine Learning data privacy Jahresrückblick Ring Scam Urteile Kartellrecht Selbstverständlichkeiten Opentable handel Recht Website Schleichwerbung Kundenbewertungen Boehmermann Authentifizierung arbeitnehmer Kreditkarten Job Journalisten Marketing LMIV Beweislast Exklusivitätsklausel Notice & Take Down WLAN Werbekennzeichnung Informationspflicht veröffentlichung Verlängerung AGB Dokumentationspflicht anwaltsserie Hack Impressum Schadensfall Ruby on Rails Minijob Touristik Konferenz 5 UWG Online-Bewertungen wetteronline.de Bestandsschutz Einverständnis Distribution Impressumspflicht Bußgeld Dynamic Keyword Insertion Vergleichsportale Lebensmittel Urlaub Finanzaufsicht Big Data Künstliche Intelligenz Türkisch Auftragsdatenverarbeitung Home-Office berufspflicht Wettbewerbsbeschränkung Spirit Legal Einstellungsverbot Online Marketing EU-Textilkennzeichnungsverordnung Bots Beacons Digitalwirtschaft recht am eigenen bild html5 Preisauszeichnung Algorithmus Transparenz Schöpfungshöhe Vergütung Hotellerie Social Media data security Filesharing Abmahnung geldwäsche Datenschutzerklärung Personenbezogene Daten USPTO Unterlassung Spielzeug ransom Duldungsvollmacht Reise Midijob Niederlassungsfreiheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: