Aktuelles

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

Stellenangebot Social Media Data Breach Resort events Dynamic Keyword Insertion Wettbewerb Creative Commons Verfügbarkeit Verbandsklage data CNIL Bußgeld ransom Datensicherheit Touristik brexit 3 UWG email marketing videoüberwachung Wettbewerbsbeschränkung Kunsturhebergesetz Website gezielte Behinderung jahresabschluss Flugzeug Nutzungsrecht Bestpreisklausel WLAN Schadenersatz Schadensfall Weihnachten ReFa Presserecht Foto Gepäck Sponsoring Personenbezogene Daten Medienprivileg Bots Customer Service Mindestlohn gdpr Persönlichkeitsrecht Sicherheitslücke Digitalwirtschaft Osteopathie Wettbewerbsrecht transparenzregister Medienrecht Werktitel Influencer 5 UWG Textilien ransomware Impressum E-Mail-Marketing fristen privacy shield Türkisch PPC Erbe BDSG Marketing Email #emd15 Internetrecht Datenschutzrecht Europa Suchmaschinen Gegendarstellung GmbH E-Mail News Verlängerung Wettbewerbsverbot CRM Annual Return Meinungsfreiheit Bildrechte Direktmarketing Rabattangaben Compliance Heilkunde Werbung Reisen Einverständnis Registered EU-Kosmetik-Verordnung Schöpfungshöhe informationspflichten total buy out Diskriminierung Soziale Netzwerke EC-Karten Kinder Hacking anwaltsserie TeamSpirit Irreführung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Limited Privacy Rechtsanwaltsfachangestellte Einwilligungsgestaltung custom audience Kosmetik Onlinevertrieb Social Networks Haftungsrecht Urteil Einwilligung §75f HGB Beleidigung Travel Industry bgh Check-in Markeneintragung datenverlust Consent Management Insolvenz Meldepflicht Scam Spitzenstellungsbehauptung Duldungsvollmacht right of publicity Custom Audiences Conversion schule § 15 MarkenG geldwäsche information technology A1-Bescheinigung entgeltgleichheit Markenrecht Extremisten Arbeitsunfall Datenschutzgrundverordnung Selbstverständlichkeiten Amazon Auftragsdatenverarbeitung Tracking Technologie Online-Portale Großbritannien Bewertung recht am eigenen bild Human Resource Management Leipzig britain Zahlungsdaten Abhören targeting Hotel Datenschutz Notice & Take Down Recht Kennzeichnung Abmahnung ISPs Urlaub Kleinanlegerschutz Online Shopping Gastronomie Künstliche Intelligenz OLG Köln Konferenz Hausrecht Finanzaufsicht Prozessrecht Spielzeug Bachblüten Gesetz Beweislast Herkunftsfunktion Dark Pattern LinkedIn USPTO Kundenbewertungen Datengeheimnis Team Phishing IT-Sicherheit Überwachung Kundenbewertung markenanmeldung Trademark Recap Social Engineering Stellenausschreibung hate speech EuGH Telefon Handelsregister Hotelvermittler Journalisten Hotels Bundeskartellamt gesellschaftsrecht Abwerbeverbot

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten