Aktuelles

| Natalie Ferenčik,

booking.com: Der lange Weg zur Marke

Jahrelang lieferten sich die Verantwortlichen der Priceline Group und Inhaber mehrerer großer Marken, darunter unter anderem BOOKING.COM, mit dem US-Marken- und Patentamt, dem United States Patent and Trademark Office, USPTO, einen intensiven Rechtsstreit um die Eintragungsfähigkeit der Marke BOOKING.COM. lesen

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

Conversion kinderfotos Sperrabrede Beschäftigtendatenschutz Kunsturhebergesetz Team Home-Office Finanzierung LG Köln Fotografen Datenschutz Verfügbarkeit Human Resource Management right of publicity Unterlassung Vergleichsportale Hinweispflichten Meldepflicht technology Hotelvermittler nutzungsrechte Vertragsgestaltung Suchalgorithmus Lizenzrecht EuGH Buchungsportal Datenportabilität wallart Schadenersatz Extremisten Registered TeamSpirit Leipzig Wettbewerb Exklusivitätsklausel Auslandszustellung Informationsfreiheit § 4 UWG Panorama Check-in Sampling berufspflicht whatsapp Phishing Artificial Intelligence informationstechnologie Dark Pattern Authentifizierung Auftragsdatenverarbeitung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Großbritannien gdpr Diskriminierung entgeltgleichheit Data Protection Panoramafreiheit schule Datenschutzbeauftragter YouTube Wettbewerbsverbot #bsen Unlauterer Wettbewerb Gesamtpreis recht am eigenen bild Einverständnis Booking.com Direktmarketing information technology Big Data Verpackungsgesetz Geschmacksmuster UWG Team Spirit Social Networks Kennzeichnung Überwachung PPC Touristik Videokonferenz Bußgeld Single Sign-On Vertrauen Vergütungsmodelle Hotelkonzept Datensicherheit Soziale Netzwerke Gepäck Erbe Jahresrückblick Kinderrechte Medienrecht Algorithmen Kundendaten E-Mobilität Hotelsterne Double-Opt-In EC-Karten Irreführung §75f HGB verlinken events data Polen Künstliche Intelligenz Kündigung BDSG Geschäftsanschrift DSGVO Handelsregister Mindestlohn selbstanlageverfahren Werbung Sperrwirkung AfD Bestandsschutz USA Urlaub Hotels Kekse Barcamp gender pay gap Verlängerung Google Urteil § 5 MarkenG Cyber Security c/o arbeitnehmer markenanmeldung Facial Recognition Scam Filesharing Doxing Kleinanlegerschutz JointControl OLG Köln Produktempfehlungen Trademark Rückgaberecht KUG Gastronomie Crowdfunding total buy out Abhören Mitarbeiterfotografie Beacons Preisangabenverordnung Interview Keyword-Advertising Webdesign § 24 MarkenG Impressumspflicht fotos Datenpanne Online Marketing Alexa Ring Löschungsanspruch Compliance Travel Industry Nutzungsrecht Instagram Website Niederlassungsfreiheit data security Bachblüten Sicherheitslücke ePrivacy Bewertung Online-Portale Facebook Geschäftsgeheimnis AIDA Haftungsrecht A1-Bescheinigung Lebensmittel Schleichwerbung Datengeheimnis email marketing patent Wettbewerbsbeschränkung Gaming Disorder FTC Werktitel Sponsoring datenverlust Onlineshop Restaurant Wahlen kommunen Minijob veröffentlichung Europawahl ISPs Online-Bewertungen ransomware Kartellrecht Gesetz Lohnfortzahlung handelsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten