Aktuelles

| Natalie Ferenčik,

booking.com: Der lange Weg zur Marke

Jahrelang lieferten sich die Verantwortlichen der Priceline Group und Inhaber mehrerer großer Marken, darunter unter anderem BOOKING.COM, mit dem US-Marken- und Patentamt, dem United States Patent and Trademark Office, USPTO, einen intensiven Rechtsstreit um die Eintragungsfähigkeit der Marke BOOKING.COM. lesen

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

#bsen Niederlassungsfreiheit Berlin Event Urheberrecht wallart 5 UWG arbeitnehmer Spielzeug Zahlungsdaten Sitzverlegung Online Verbandsklage gdpr Impressumspflicht UWG ransomware gender pay gap DSGVO IT-Sicherheit ransom Art. 13 GMV Impressum Foto Recap technik selbstanlageverfahren Crowdfunding Bestpreisklausel Webdesign Arbeitsrecht Wettbewerbsverbot Türkisch Unterlassung ITB Algorithmus Transparenz Dynamic Keyword Insertion Medienrecht Kapitalmarkt Boehmermann informationspflichten Ratenparität Online Marketing Entschädigung AIDA Presse Limited Haftungsrecht Schleichwerbung Ofcom schule Dokumentationspflicht Registered Beacons Influencer Hack whatsapp Stellenausschreibung Kunsturhebergesetz Finanzaufsicht Social Media Heilkunde Europarecht Unternehmensgründung PPC targeting data privacy E-Mail verlinkung ePrivacy Bewertung Online-Portale Facebook Jahresrückblick Midijob Werbung Geschmacksmuster Fotografen Arbeitsvertrag Kündigung Handynummer Social Engineering Hacking Blog geldwäsche Urteil Versicherungsrecht fake news c/o Datensicherheit Kritik gezielte Behinderung patent Vertragsgestaltung EU-Kosmetik-Verordnung Beweislast Bafin Online-Bewertungen Buchungsportal Bestandsschutz Einwilligung Gesamtpreis Schadensfall Meinung Barcamp Unlauterer Wettbewerb Kreditkarten Minijob Marketing Leipzig #emd15 Job Erdogan Kennzeichnung Lizenzrecht data security hate speech HSMA Datenschutzerklärung technology Keyword-Advertising Textilien Technologie News Bundesmeldegesetz urheberrechtsschutz nutzungsrechte Erschöpfungsgrundsatz Schöpfungshöhe AstraDirekt § 15 MarkenG Preisauszeichnung Suchmaschinen Rabattangaben Selbstverständlichkeiten information technology Einstellungsverbot Geschäftsführer videoüberwachung BDSG Datengeheimnis custom audience Scam Konferenz EuGH Asien recht am eigenen bild Kinder Gesundheit Presserecht Distribution ADV Expedia.com Touristik Social Networks Datenpanne vertrag Creative Commons drohnengesetz Löschung Informationsfreiheit Abwerbeverbot Cyber Security Meinungsfreiheit handel Ferienwohnung Hotel Kundendaten Soziale Netzwerke Panoramafreiheit SEA right of publicity Datenschutzbeauftragter Persönlichkeitsrecht Hotelkonzept brexit Team WLAN § 5 UWG Messe informationstechnologie Stellenangebot britain kündigungsschutz Zustellbevollmächtigter Domainrecht Kartellrecht Duldungsvollmacht Suchalgorithmus USPTO Restaurant OTMR wetteronline.de Apps Bußgeld Tipppfehlerdomain Erbe Rechtsprechung Reise Filesharing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,64 von 5 Sternen | 73 Bewertungen auf ProvenExpert.com