Aktuelles

| Natalie Ferenčik,

booking.com: Der lange Weg zur Marke

Jahrelang lieferten sich die Verantwortlichen der Priceline Group und Inhaber mehrerer großer Marken, darunter unter anderem BOOKING.COM, mit dem US-Marken- und Patentamt, dem United States Patent and Trademark Office, USPTO, einen intensiven Rechtsstreit um die Eintragungsfähigkeit der Marke BOOKING.COM. lesen

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

email marketing Influencer gesellschaftsrecht OLG Köln Amazon Gastronomie Datenschutzbeauftragter Touristik Reisen Europawahl Exklusivitätsklausel verlinken urheberrechtsschutz Insolvenz Gegendarstellung neu OTMR Ring entgeltgleichheit § 5 UWG Pseudonomisierung markenanmeldung Preisangabenverordnung Handynummer besondere Darstellung unternehmensrecht Marketing Phishing Prozessrecht Digitalwirtschaft Dynamic Keyword Insertion drohnen events Kritik Bundesmeldegesetz Lebensmittel Kennzeichnungskraft Informationsfreiheit Linkhaftung FTC Meinungsfreiheit Kennzeichnung Sponsoren Gäste Urteil Anmeldung Bundeskartellamt Recap Spielzeug Kinderrechte Kartellrecht Beacons Buchungsportal Großbritannien Arbeitsunfall Google AdWords AfD § 5 MarkenG Distribution Heilkunde Blog Produktempfehlungen Erschöpfungsgrundsatz Vergleichsportale Leipzig Jahresrückblick Hausrecht Zustellbevollmächtigter Social Media Recht Adwords USPTO Plattformregulierung gdpr Fotografen zugangsvereitelung Mitarbeiterfotografie Limited LikeButton GmbH Soziale Netzwerke Umtausch Customer Service BDSG LinkedIn 5 UWG Referendar Gesichtserkennung Gaming Disorder patent Wahlen messenger Trademark fotos Data Protection Restaurant ReFa whatsapp Preisauszeichnung Kosmetik Telefon Bestpreisklausel Berlin Urlaub Auftragsverarbeitung gender pay gap CRM Wettbewerbsverbot PSD2 Markeneintragung anwaltsserie Algorithmus Transparenz Rechtsanwaltsfachangestellte Travel Industry Ferienwohnung LMIV News Vertrauen Schleichwerbung Sicherheitslücke Einverständnis Interview Know How Medienprivileg Resort Facebook Personenbezogene Daten Suchalgorithmus Datenschutzerklärung Bewertung Unternehmensgründung Werbung Schöpfungshöhe selbstanlageverfahren E-Commerce SEA Gesamtpreis Kundenbewertungen Messe Schadenersatz UWG Hack videoüberwachung Urheberrecht Cyber Security Infosec Beschäftigtendatenschutz Nutzungsrecht Verfügbarkeit EU-Kommission Schadensfall Scam Midijob ePrivacy nutzungsrechte Wettbewerbsrecht Kundenbewertung Panoramafreiheit LG Hamburg Wettbewerb handel Social Networks verlinkung Art. 13 GMV Journalisten AIDA Creative Commons Freelancer recht am eigenen bild online werbung Störerhaftung Medienstaatsvertrag Bildrecherche Abhören Autocomplete Erdogan Einwilligung Polen Technologie Neujahr Weihnachten Arbeitsrecht Sperrabrede Algorithmen Social Engineering Online Wettbewerbsbeschränkung Single Sign-On Unterlassung Bestandsschutz Diskriminierung technology Booking.com fake news Big Data Bußgeld Doxing Online Marketing Spitzenstellungsbehauptung jahresabschluss

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten