Aktuelles

| Natalie Ferenčik,

booking.com: Der lange Weg zur Marke

Jahrelang lieferten sich die Verantwortlichen der Priceline Group und Inhaber mehrerer großer Marken, darunter unter anderem BOOKING.COM, mit dem US-Marken- und Patentamt, dem United States Patent and Trademark Office, USPTO, einen intensiven Rechtsstreit um die Eintragungsfähigkeit der Marke BOOKING.COM. lesen

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

Limited News Kunsturhebergesetz Datensicherheit data privacy KUG Gesetz Datenpanne Geschmacksmuster PSD2 Reiserecht Online Marketing Direktmarketing Event Gaming Disorder Bestpreisklausel Arbeitsunfall Digitalwirtschaft Datenschutzerklärung Distribution Algorithmus Transparenz Compliance Urteile Haftung Wettbewerb Online Shopping Bundesmeldegesetz Beweislast Hotellerie Aufsichtsbehörden Sampling Internet of Things Arbeitsrecht Alexa TikTok Kreditkarten Class Action Europa zugangsvereitelung Spitzenstellungsbehauptung veröffentlichung Annual Return videoüberwachung Gesichtserkennung Zustellbevollmächtigter Persönlichkeitsrecht Kinderrechte Dokumentationspflicht USPTO Home-Office Vergütungsmodelle Gegendarstellung data security Mindestlohn Auftragsdatenverarbeitung geldwäsche §75f HGB Weihnachten Werbekennzeichnung IT-Sicherheit Foto Hinweispflichten information technology Restaurant Creative Commons Unionsmarke Know How Vergleichsportale Datenschutzgrundverordnung § 5 MarkenG gender pay gap Online datenverlust Referendar hate speech E-Mobilität 3 UWG Panorama Conversion Jahresrückblick technik Rechtsanwaltsfachangestellte Einverständnis nutzungsrechte LG Köln Notice & Take Down Big Data gezielte Behinderung Trademark Rabattangaben Scam Autocomplete Leipzig Gesamtpreis Niederlassungsfreiheit Verlängerung urheberrechtsschutz c/o Hotelsterne Onlineplattform patent Auftragsverarbeitung Preisangabenverordnung Amazon Suchfunktion Anonymisierung Abhören Check-in Team Spirit Education Bots Website informationstechnologie Suchmaschinenbetreiber Evil Legal Hotelkonzept kommunen Datengeheimnis Handelsregister Leaks Erbe Arbeitsvertrag Kekse OLG Köln UWG Messe Hotel Linkhaftung E-Mail-Marketing Informationspflicht Recht Behinderungswettbewerb gdpr Microsoft Apps markenanmeldung Twitter Urteil Anmeldung Marke Hack Unterlassungsansprüche Werktitel Extremisten entgeltgleichheit Flugzeug Jugendschutzfilter bgh ecommerce Job drohnengesetz Hacking Impressumspflicht privacy shield Markeneintragung Kundenbewertung Bestandsschutz Nutzungsrecht Voice Assistant Löschungsanspruch Bundeskartellamt Chat Dynamic Keyword Insertion SSO Plattformregulierung § 15 MarkenG Exklusivitätsklausel Lizenzrecht Löschung brexit Erschöpfungsgrundsatz Influencer #emd15 Sponsoring wallart Handynummer Sicherheitslücke Bildrechte Human Resource Management Diskriminierung EC-Karten Ratenparität Verbandsklage Analytics Rechtsprechung Unterlassung data Zahlungsdaten Travel Industry Spielzeug online werbung Suchalgorithmus Algorithmen Social Media besondere Darstellung Filesharing Barcamp Social Networks Gastronomie britain

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: