Aktuelles

| Natalie Ferenčik,

booking.com: Der lange Weg zur Marke

Jahrelang lieferten sich die Verantwortlichen der Priceline Group und Inhaber mehrerer großer Marken, darunter unter anderem BOOKING.COM, mit dem US-Marken- und Patentamt, dem United States Patent and Trademark Office, USPTO, einen intensiven Rechtsstreit um die Eintragungsfähigkeit der Marke BOOKING.COM. lesen

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

Sitzverlegung Bildung Heilkunde britain LinkedIn Unlauterer Wettbewerb veröffentlichung Lohnfortzahlung Auftragsverarbeitung Spirit Legal Art. 13 GMV Influencer Kreditkarten 5 UWG Einwilligungsgestaltung data jahresabschluss Adwords Hotels Recht Gaming Disorder Bestandsschutz c/o Crowdfunding FTC Kartellrecht Direktmarketing Presse Medienstaatsvertrag Online-Portale Wahlen Keyword-Advertising SEA Datenschutzrecht Duldungsvollmacht Gesundheit Zahlungsdaten Human Resource Management Hotelvermittler Vertrauen Großbritannien Markeneintragung News Bachblüten PPC Scam Kunsturhebergesetz Hack Hacking Bundesmeldegesetz Wettbewerbsbeschränkung Einwilligung Hotellerie custom audience verlinkung Presserecht ransom Kapitalmarkt 2014 Annual Return Tracking Identitätsdiebstahl urheberrechtsschutz ReFa Geschmacksmuster Einzelhandel Panorama entgeltgleichheit Internet of Things Cyber Security USPTO gesellschaftsrecht hate speech Impressum Journalisten Abhören Minijob Consent Management Corporate Housekeeping A1-Bescheinigung Wettbewerbsrecht Erdogan Voice Assistant Videokonferenz Hackerangriff Verlängerung Suchalgorithmus Algorithmus Transparenz total buy out Artificial Intelligence Geschäftsführer Sicherheitslücke nutzungsrechte Messe § 5 UWG PSD2 LG Köln Datenportabilität Reisen Erbe Ferienwohnung Travel Industry Barcamp Datenschutzgesetz technology AIDA Bestpreisklausel ADV Geschäftsanschrift online werbung Gepäck Ofcom Data Protection Mitarbeiterfotografie Job Machine Learning Beschäftigtendatenschutz EU-Kosmetik-Verordnung Löschung Foto Kundenbewertungen Bots Webdesign Störerhaftung Website EU-Textilkennzeichnungsverordnung Limited § 4 UWG Asien Mindestlohn Werbung IT-Sicherheit Online Shopping Sperrabrede Authentifizierung Markenrecht Online Resort markenanmeldung Datenschutzgrundverordnung fake news Hinweispflichten Analytics Suchmaschinenbetreiber Check-in Herkunftsfunktion Team technik EuGH Kritik Medienprivileg Auslandszustellung Vertragsrecht drohnen Internet Chat Produktempfehlungen München TeamSpirit ITB Team Spirit Marketing Wettbewerb KUG Rückgaberecht Erschöpfungsgrundsatz unternehmensrecht OTMR Panoramafreiheit whatsapp Pseudonomisierung Social Media Stellenausschreibung Vergleichsportale Conversion verbraucherstreitbeilegungsgesetz E-Mail Compliance Datensicherheit LikeButton datenverlust neu Autocomplete USA Know How TikTok § 5 MarkenG Werbekennzeichnung Insolvenz Spielzeug New Work data security Berlin HSMA patent recht am eigenen bild Polen vertrag Osteopathie Xing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: