Aktuelles

| Natalie Ferenčik,

booking.com: Der lange Weg zur Marke

Jahrelang lieferten sich die Verantwortlichen der Priceline Group und Inhaber mehrerer großer Marken, darunter unter anderem BOOKING.COM, mit dem US-Marken- und Patentamt, dem United States Patent and Trademark Office, USPTO, einen intensiven Rechtsstreit um die Eintragungsfähigkeit der Marke BOOKING.COM. lesen

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

Medienprivileg Spitzenstellungsbehauptung markenanmeldung berufspflicht Recht targeting Prozessrecht Data Breach Dokumentationspflicht Kunsturhebergesetz Twitter JointControl USA kündigungsschutz AIDA OLG Köln A1-Bescheinigung Zahlungsdaten Großbritannien Social Engineering E-Mobilität Preisangabenverordnung Hotel Kundendaten Hotelrecht Online-Portale arbeitnehmer München Gastronomie Event Adwords gender pay gap Radikalisierung c/o ITB besondere Darstellung #emd15 Umtausch Datengeheimnis Wettbewerbsverbot Algorithmus Transparenz Gepäck Flugzeug Hotelsterne Spirit Legal EU-Kosmetik-Verordnung Class Action Bildrecherche Digitalwirtschaft Einwilligungsgestaltung Cyber Security email marketing Arbeitsvertrag Evil Legal Home-Office patent Marke Art. 13 GMV Freelancer Gegendarstellung schule Online Shopping Journalisten Weihnachten Arbeitsrecht information technology Markeneintragung Bildung EuGH nutzungsrechte E-Mail Kinderrechte geldwäsche Leipzig Crowdfunding Reisen Privacy Extremisten Linkhaftung Konferenz Werktitel Polen Human Resource Management Markensperre Stellenangebot Vertragsgestaltung Mitarbeiterfotografie TikTok Urteil Lebensmittel Apps Hotelvermittler Facebook recht am eigenen bild data security Single Sign-On Datenschutzgrundverordnung transparenzregister Foto 5 UWG E-Commerce LG Köln Infosec Gesundheit Einverständnis Check-in Lizenzrecht Webdesign Pseudonomisierung Resort Stellenausschreibung Löschung Datenschutz Ferienwohnung Datenschutzbeauftragter Geschäftsgeheimnis News Nutzungsrecht informationstechnologie Double-Opt-In fotos handel veröffentlichung Barcamp Chat OTMR Handelsregister Unterlassung Internet gezielte Behinderung Scam Störerhaftung Hack §75f HGB E-Mail-Marketing Big Data Markenrecht Restaurant Tracking Personenbezogene Daten Analytics Consent Management § 24 MarkenG Ratenparität right of publicity Türkisch Presse Online-Bewertungen Medienstaatsvertrag Fotografie Hinweispflichten Haftung BDSG Urlaub Kreditkarten Rechtsprechung Doxing New Work Schadensersatz TeamSpirit Einzelhandel Datenportabilität Erdogan Customer Service ransom Impressum Geschäftsanschrift Creative Commons Impressumspflicht urheberrechtsschutz copter GmbH Beweislast Hotelkonzept Beacons Erschöpfungsgrundsatz EC-Karten Datenschutzgesetz DSGVO Tipppfehlerdomain Wettbewerb PSD2 § 5 UWG Presserecht Alexa Jugendschutzfilter Informationspflicht 3 UWG ransomware Jahresrückblick Datenschutzrecht kinderfotos Meinungsfreiheit Kundenbewertung IT-Sicherheit Datenpanne Google Produktempfehlungen Leaks Auftragsdatenverarbeitung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten