Aktuelles

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

Einwilligung Annual Return Buchungsportal data privacy Foto Kleinanlegerschutz Geschäftsführer DSGVO Resort Einverständnis Urlaub Travel Industry data security Mindestlohn Datenschutzbeauftragter Team jahresabschluss Geschmacksmuster Pressekodex Presse Domainrecht Stellenangebot Europawahl Urheberrecht § 5 UWG arbeitnehmer Meinungsfreiheit Diskriminierung Sicherheitslücke Onlinevertrieb Job Big Data AIDA Berlin Persönlichkeitsrecht Voice Assistant privacy shield besondere Darstellung gezielte Behinderung Kundenbewertungen Facebook Kapitalmarkt Preisauszeichnung copter Bildrecherche Kekse Vergütung Freelancer Jugendschutzfilter technik Tipppfehlerdomain News Geschäftsanschrift Handynummer ePrivacy Vertragsgestaltung 2014 LMIV right of publicity Gesundheit whatsapp USPTO Arbeitsunfall Newsletter Reisen Unionsmarke Vertrauen fotos FTC FashionID handel Alexa Journalisten CRM Machine Learning Bestandsschutz Class Action Single Sign-On Handelsregister Panorama Kennzeichnung Recap Werbekennzeichnung Abwerbeverbot Markeneintragung Algorithmus Transparenz wetteronline.de BDSG Wettbewerbsrecht drohnen technology Hotel Gäste Boehmermann verbraucherstreitbeilegungsgesetz Polen Referendar Interview Reiserecht Vergleichsportale Data Protection Herkunftsfunktion total buy out Beacons Türkisch Event ITB Gesetz Datenschutzgrundverordnung Künstliche Intelligenz Leaks Spitzenstellungsbehauptung Stellenausschreibung Hausrecht Datenschutzgesetz Asien Cyber Security Corporate Housekeeping Kundendaten Schadensfall Social Engineering LG Köln Heilkunde Verlängerung Ofcom Extremisten Google Evil Legal Duldungsvollmacht Plattformregulierung A1-Bescheinigung Kündigung Adwords Arbeitsvertrag OTMR TeamSpirit Fotografen Hotelsterne Trademark Hackerangriff Überwachung Verpackungsgesetz Auftragsverarbeitung Schadenersatz Crowdfunding Limited AfD Hotellerie Anmeldung Informationspflicht Soziale Netzwerke Messe Hotels 5 UWG Informationsfreiheit Creative Commons britain Website Onlineplattform Suchalgorithmus EC-Karten Infosec Gaming Disorder gender pay gap EU-Textilkennzeichnungsverordnung Pseudonomisierung Wettbewerb kündigungsschutz KUG LinkedIn Beweislast ransomware PSD2 Gastronomie handelsrecht Erbe Rechtsanwaltsfachangestellte Weihnachten E-Mail Influencer Bachblüten events Ratenparität Prozessrecht Abmahnung Recht Algorithmen Kundenbewertung Verfügbarkeit Bundesmeldegesetz Direktmarketing Kinderrechte Filesharing markenanmeldung Authentifizierung Markenrecht Urteile neu EU-Kosmetik-Verordnung Datenschutzrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten