Aktuelles

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

Data Protection Keyword-Advertising Kundendaten drohnengesetz html5 transparenzregister Instagram ransom § 5 UWG Panoramafreiheit 5 UWG technology Heilkunde Gastronomie gdpr recht am eigenen bild Hinweispflichten Reisen Internetrecht Markenrecht Annual Return Personenbezogene Daten Kennzeichnungskraft PSD2 Job jahresabschluss Flugzeug EC-Karten Schadensersatz Voice Assistant technik Opentable Umtausch Auftragsdatenverarbeitung whatsapp Türkisch Domainrecht Social Media §75f HGB Digitalwirtschaft Behinderungswettbewerb Bundeskartellamt Onlineplattform Presse right of publicity E-Commerce Herkunftsfunktion Custom Audiences total buy out IT-Sicherheit USPTO Reiserecht Tracking 2014 geldwäsche Aufsichtsbehörden Gesamtpreis Wettbewerbsverbot NetzDG Website Zustellbevollmächtigter Handynummer ecommerce Geschäftsführer Distribution anwaltsserie Datensicherheit Geschmacksmuster Verlängerung Asien Arbeitsrecht EU-Kosmetik-Verordnung Auftragsverarbeitung LG Hamburg OTMR Datenschutz gender pay gap Vergleichsportale Home-Office Überwachung Dynamic Keyword Insertion Europa Neujahr Linkhaftung patent Löschungsanspruch Google JointControl Compliance DSGVO München Online Marketing Zahlungsdaten brexit Unionsmarke besondere Darstellung Event CRM Hack A1-Bescheinigung Bewertung Spirit Legal Selbstverständlichkeiten Rabattangaben Duldungsvollmacht Booking.com New Work CNIL Datenpanne Social Engineering events Crowdfunding Bachblüten Barcamp Erdogan Team Spirit Kinderrechte YouTube verbraucherstreitbeilegungsgesetz News Spielzeug arbeitnehmer Autocomplete Prozessrecht Stellenausschreibung Doxing Facebook GmbH britain Online Shopping Leipzig Kundenbewertung urheberrechtsschutz Geschäftsgeheimnis privacy shield BDSG Leaks Vergütungsmodelle Preisangabenverordnung ReFa Pseudonomisierung Finanzaufsicht Urteil Bildrecherche SSO USA Panorama Schadensfall Datenschutzbeauftragter Wettbewerb Minijob SEA hate speech Notice & Take Down bgh Boehmermann Class Action Single Sign-On Datenportabilität Impressumspflicht Content-Klau drohnen c/o Lebensmittel Data Breach fake news Meinungsfreiheit ISPs Hotellerie Marketing nutzungsrechte Kennzeichnung targeting Amazon verlinken Kundenbewertungen Sitzverlegung Kosmetik Freelancer Irreführung Onlineshop Kleinanlegerschutz Meinung Meldepflicht Polen Datenschutzrecht Videokonferenz Rückgaberecht HipHop Analytics Interview Hotelrecht Verfügbarkeit Dark Pattern berufspflicht Abwerbeverbot Lohnfortzahlung custom audience Double-Opt-In FashionID

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: