Aktuelles

|

Regeln für Journalisten zum datenschutzrechtlichen Medienprivileg

In einem Artikel für das Datenschutz-Berater Fachmagazin erstellte Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl, LL.M. einen Überblick, welche datenschutzrechtlichen Pflichten – trotz Medienprivileg – für Journalisten gelten und welche Vorschriften der DSGVO für Medienschaffende tatsächlich keine Rolle spielen. lesen

|

Was bedeutet das datenschutzrechtliche Medienprivileg für Journalisten?

Seit Mai 2018 gilt in Deutschland die Neuregelung des Medienprivilegs für Journalisten. Eine Einführung in das Thema mit Überblick zu den praktischen Konsequenzen von Dr. Jonas Kahl (Anwalt für Medien-, Urheber- und Presserecht bei Spirit Legal LLP) und Simon Schrenk (wissenschaftlicher Mitarbeiter). lesen


Tags

privacy shield PSD2 ePrivacy Irreführung Schadenersatz Suchmaschinenbetreiber Alexa Touristik Soziale Netzwerke Nutzungsrecht Werktitel Vertragsrecht Unionsmarke neu Verfügbarkeit Extremisten Vergütung Jugendschutzfilter Domainrecht Arbeitsrecht Werbekennzeichnung A1-Bescheinigung Großbritannien Trademark Limited Online Shopping LMIV schule Mindestlohn ecommerce events Störerhaftung Sitzverlegung Scam AGB gdpr Gesamtpreis verbraucherstreitbeilegungsgesetz Freelancer FashionID Künstliche Intelligenz Midijob Hotelvermittler recht am eigenen bild USA Single Sign-On Europa Kündigung Voice Assistant AIDA Boehmermann informationstechnologie Social Engineering berufspflicht Datenportabilität Markeneintragung Suchfunktion Kosmetik gender pay gap Prozessrecht EU-Kosmetik-Verordnung Hotels fristen E-Mail-Marketing 5 UWG Meldepflicht Algorithmen Bachblüten Suchalgorithmus Dynamic Keyword Insertion Unlauterer Wettbewerb besondere Darstellung Big Data ADV Internet Class Action Geschäftsgeheimnis Verpackungsgesetz Beschäftigtendatenschutz Finanzaufsicht Kritik britain Preisangabenverordnung Bildrechte Selbstverständlichkeiten Evil Legal Beweislast AfD Bundeskartellamt Meinung Kleinanlegerschutz Newsletter Schadensfall Weihnachten Kennzeichnungskraft Kundenbewertung Compliance Zahlungsdaten Registered Preisauszeichnung Online Marketing Onlinevertrieb ISPs Kapitalmarkt Reise BDSG Einstellungsverbot Kekse Asien Plattformregulierung Consent Management Sperrwirkung Home-Office Reisen Bundesmeldegesetz Ratenparität targeting Job Datenschutzbeauftragter Online Gesundheit Arbeitsvertrag Webdesign Herkunftsfunktion CRM Kunsturhebergesetz markenanmeldung Email Sperrabrede Schöpfungshöhe total buy out Haftung zugangsvereitelung Hotellerie SSO Social Media Filesharing copter fake news EC-Karten Internet of Things Panorama Spitzenstellungsbehauptung Algorithmus Transparenz Linkhaftung Bots Schadensersatz § 5 UWG Meinungsfreiheit Entschädigung Autocomplete Ruby on Rails Zustellbevollmächtigter LG Hamburg Diskriminierung zahlungsdienst Informationspflicht Urteile Digitalwirtschaft Online-Bewertungen Unterlassungsansprüche Datengeheimnis Presse Twitter Pressekodex Doxing Kundendaten Team Authentifizierung ransomware TeamSpirit data Travel Industry Cyber Security YouTube fotos Kinder wallart jahresabschluss handelsrecht Datenschutzerklärung Beacons E-Mobilität Direktmarketing Referendar kinderfotos Leaks Medienstaatsvertrag NetzDG Medienprivileg Online-Portale § 15 MarkenG DSGVO Urlaub Artificial Intelligence Kinderrechte Content-Klau Hacking Annual Return Türkisch

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten