Aktuelles

|

Was bedeutet das datenschutzrechtliche Medienprivileg für Journalisten?

Seit Mai 2018 gilt in Deutschland die Neuregelung des Medienprivilegs für Journalisten. Eine Einführung in das Thema mit Überblick zu den praktischen Konsequenzen von Dr. Jonas Kahl (Anwalt für Medien-, Urheber- und Presserecht bei Spirit Legal LLP) und Simon Schrenk (wissenschaftlicher Mitarbeiter). lesen


Tags

BDSG Datenschutzerklärung Erdogan geldwäsche ransom Annual Return Hotelkonzept Presserecht Beacons Flugzeug ISPs Osteopathie Opentable informationstechnologie EuGH Booking.com c/o Urteile Kündigung Interview Algorithmen Medienprivileg Restaurant Abmahnung schule Keyword-Advertising brexit Foto Google AdWords Kekse informationspflichten Custom Audiences Reise Berlin GmbH OTMR Lizenzrecht zugangsvereitelung Textilien Reisen Bildrecherche Vertragsgestaltung Gepäck Herkunftsfunktion Distribution Bestandsschutz Hotels LMIV Meldepflicht Stellenangebot Datengeheimnis Datenschutzgrundverordnung Schadensfall Stellenausschreibung EU-Kosmetik-Verordnung Team handelsrecht Evil Legal targeting Fotografen Kinder Hotelsterne Event Bachblüten Störerhaftung Zustellbevollmächtigter Urheberrecht hate speech Website Travel Industry ecommerce Pressekodex Registered Geschmacksmuster Anmeldung Tipppfehlerdomain LG Köln § 5 MarkenG videoüberwachung Arbeitsvertrag Impressum fake news Informationsfreiheit Minijob Expedia.com Ferienwohnung Personenbezogene Daten Internetrecht Bildrechte Domainrecht Großbritannien Onlinevertrieb IT-Sicherheit Niederlassungsfreiheit Dokumentationspflicht Midijob Insolvenz gdpr Xing berufspflicht Rechtsanwaltsfachangestellte Barcamp ePrivacy Preisangabenverordnung gesellschaftsrecht kündigungsschutz Bußgeld data security OLG Köln Hotelvermittler arbeitnehmer Phishing Wettbewerb Suchmaschinen technology Exklusivitätsklausel britain Nutzungsrecht Verbandsklage Online Marketing USPTO Schadenersatz Online Impressumspflicht drohnen wallart Handelsregister Haftungsrecht Creative Commons Schöpfungshöhe Schutzbrief Ruby on Rails Resort Europarecht Erschöpfungsgrundsatz Geschäftsführer Urlaub Kennzeichnungskraft Technologie SEA Bafin Kartellrecht Extremisten Einstellungsverbot Panorama selbstanlageverfahren Selbstverständlichkeiten Gesetz urheberrechtsschutz Corporate Housekeeping privacy shield Finanzaufsicht Touristik Neujahr Prozessrecht 3 UWG Data Breach Datenschutz Tracking Sicherheitslücke Human Resource Management Influencer Löschung Unlauterer Wettbewerb Mindestlohn Double-Opt-In FTC Boehmermann AIDA Bundesmeldegesetz HSMA ADV EU-Textilkennzeichnungsverordnung Vertragsrecht Dynamic Keyword Insertion 2014 Sponsoring Job data privacy Verfügbarkeit Haftung Gastronomie Art. 13 GMV whatsapp Kleinanlegerschutz Arbeitsrecht Autocomplete information technology Asien Marketing Diskriminierung Persönlichkeitsrecht Social Engineering Buchungsportal recht am eigenen bild Handynummer Erbe Messe News PPC

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com