Aktuelles

|

Regeln für Journalisten zum datenschutzrechtlichen Medienprivileg

In einem Artikel für das Datenschutz-Berater Fachmagazin erstellte Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl, LL.M. einen Überblick, welche datenschutzrechtlichen Pflichten – trotz Medienprivileg – für Journalisten gelten und welche Vorschriften der DSGVO für Medienschaffende tatsächlich keine Rolle spielen. lesen

|

Was bedeutet das datenschutzrechtliche Medienprivileg für Journalisten?

Seit Mai 2018 gilt in Deutschland die Neuregelung des Medienprivilegs für Journalisten. Eine Einführung in das Thema mit Überblick zu den praktischen Konsequenzen von Dr. Jonas Kahl (Anwalt für Medien-, Urheber- und Presserecht bei Spirit Legal LLP) und Simon Schrenk (wissenschaftlicher Mitarbeiter). lesen


Tags

Tracking NetzDG Limited Minijob Heilkunde Beschäftigtendatenschutz Extremisten Online Shopping Double-Opt-In § 15 MarkenG Deep Fake Alexa Gesetz § 5 MarkenG Hotellerie E-Mobilität Hausrecht Kunsturhebergesetz Compliance Infosec Beleidigung Phishing data informationstechnologie Meldepflicht Home-Office Abhören targeting Marketing Auftragsdatenverarbeitung technik OTMR brexit Dynamic Keyword Insertion privacy shield Schöpfungshöhe Schadensersatz Videokonferenz Selbstverständlichkeiten Wettbewerbsrecht Stellenangebot Voice Assistant Löschungsanspruch Apps Künstliche Intelligenz gesellschaftsrecht PPC Online-Portale Unlauterer Wettbewerb hate speech CRM Blog verlinken Werbung Markeneintragung Auslandszustellung Referendar Resort Event Datenschutzbeauftragter Bundesmeldegesetz Gäste arbeitnehmer Expedia.com FashionID Wahlen Kartellrecht Suchfunktion Newsletter Barcamp Urlaub jahresabschluss Weihnachten Education Digitalwirtschaft Gesamtpreis Check-in Ring Sampling Creative Commons Unternehmensgründung Berlin Amazon gdpr Email Hotelvermittler Lebensmittel Annual Return Bewertung Urteil ransomware Suchmaschinenbetreiber Abmahnung Datensicherheit fristen Instagram total buy out Irreführung entgeltgleichheit Herkunftsfunktion Auftragsverarbeitung ADV Technologie Bildrechte WLAN Marke Social Networks Stellenausschreibung Vergütung TeamSpirit Big Data Informationsfreiheit Hacking PSD2 Social Media Algorithmen email marketing § 5 UWG Analytics Restaurant Kosmetik Produktempfehlungen SSO Arbeitsunfall Wettbewerbsverbot Online-Bewertungen Website Linkhaftung ePrivacy Preisangabenverordnung Geschäftsanschrift Wettbewerb Booking.com A1-Bescheinigung kommunen information technology messenger Algorithmus Transparenz Kündigung EuGH Art. 13 GMV EU-Kommission Kundendaten Verbandsklage online werbung Class Action SEA Datenschutzerklärung Verlängerung Duldungsvollmacht Datenschutzgrundverordnung Mindestlohn Kapitalmarkt Bundeskartellamt zahlungsdienst Datengeheimnis USA Meinungsfreiheit Vergleichsportale Webdesign anwaltsserie Medienstaatsvertrag Reise Fotografie Vergütungsmodelle urheberrechtsschutz 2014 Pressekodex Türkisch Boehmermann veröffentlichung Abwerbeverbot Hackerangriff html5 CNIL Datenschutz Medienprivileg Gepäck Customer Service Europa Kennzeichnungskraft Zahlungsdaten Hotels Kekse Unionsmarke München Suchmaschinen Distribution Evil Legal Entschädigung FTC EU-Kosmetik-Verordnung Vertragsgestaltung Einwilligung Consent Management Influencer Team Onlineshop patent Soziale Netzwerke

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: