Aktuelles

|

Leipziger Medienrechtsanwälte vertreten Bornaer Familie bezüglich der Veröffentlichung eines Leistungsbescheids des Landkreises Leipzig

In Zusammenhang mit einem vor einigen Tagen veröffentlichen Leistungsbescheid des Landratsamtes des Landkreises Leipzig teilen wir mit: lesen

|

Fake News-Tour Magdeburg: Hass im Netz

Fake News, Hate Speech, Bots - virtuelle Realitäten haben heute reale Folgen. Darüber wollen wir reden! Vortrag & Podiumsdiskussion am 31. Mai 2017, 17:30 Uhr im InterCityHotel Magdeburg. Die Teilnahme ist kostenfrei. Melden Sie sich gleich an! lesen

|

Kein Auskunftsanspruch gegenüber Behörden für Blogger?

Das Verwaltungsgericht Augsburg vertritt die Auffassung, dass es sich bei dem Blog "Störungsmelder" nicht um ein redaktionelles Medium, sondern um ein öffentliches, für jeden zugängliches Diskussionsforum handelt. Dr. Jonas Kahl erläutert in diesem Beitrag, warum das falsch ist und was das Urteil für Blogger bedeutet. lesen


Tags

Erdogan Reisen data privacy Creative Commons Diskriminierung Boehmermann Haftung c/o AstraDirekt berufspflicht Opentable Bildrechte Buchungsportal LG Hamburg Presserecht Bestpreisklausel fake news technology zugangsvereitelung Soziale Netzwerke Kündigung Custom Audiences Resort München Kosmetik Versicherungsrecht gdpr Human Resource Management Auftragsdatenverarbeitung ISPs PPC Entschädigung Stellenangebot Sicherheitslücke Kundendaten Lebensmittel Datenschutzerklärung Internet of Things fotos Algorithmen SEA Heilkunde E-Commerce Datenschutz drohnengesetz Marke Evil Legal Direktmarketing Technologie informationspflichten LinkedIn Vergütungsmodelle Weihnachten Check-in anwaltsserie Vertragsrecht Erschöpfungsgrundsatz Herkunftsfunktion Kekse Urteile email marketing LMIV Kleinanlegerschutz Preisangabenverordnung Geschäftsführer Filesharing Urteil Ofcom Kennzeichnungskraft EU-Kosmetik-Verordnung Lizenzrecht Reise Data Breach arbeitnehmer Trademark Selbstverständlichkeiten Bundeskartellamt videoüberwachung Class Action Einstellungsverbot Panorama DSGVO Tracking Gesamtpreis NetzDG Crowdfunding Finanzierung WLAN Produktempfehlungen Online-Portale Berlin Duldungsvollmacht selbstanlageverfahren Social Networks Störerhaftung Rechtsprechung Schöpfungshöhe Abhören Markeneintragung Impressum Hinweispflichten handel Facebook gender pay gap Referendar data Kreditkarten Hausrecht Datenschutzgrundverordnung Großbritannien patent ePrivacy recht am eigenen bild Beacons gesellschaftsrecht Behinderungswettbewerb Jahresrückblick Handelsregister Linkhaftung kündigungsschutz Bundesmeldegesetz CRM EU-Textilkennzeichnungsverordnung E-Mail Unlauterer Wettbewerb Markensperre Recap Compliance Unterlassung markenanmeldung Adwords Meinungsfreiheit Kartellrecht EuGH Schutzbrief Hotelvermittler Unternehmensgründung AIDA Bachblüten information technology E-Mail-Marketing gezielte Behinderung Freelancer USA right of publicity Verlängerung Art. 13 GMV USPTO Autocomplete Niederlassungsfreiheit Recht Panoramafreiheit Urlaub drohnen Schadensfall total buy out Annual Return Gepäck Blog GmbH Onlinevertrieb Geschmacksmuster Hack Meldepflicht urheberrechtsschutz Apps Event Wettbewerbsverbot Bafin Ratenparität Datenpanne besondere Darstellung Sitzverlegung geldwäsche Impressumspflicht Presse Personenbezogene Daten targeting Datengeheimnis Social Media Privacy ReFa UWG Exklusivitätsklausel Arbeitsrecht Finanzaufsicht Suchalgorithmus veröffentlichung Social Engineering Reiserecht Team Online Marketing #emd15 News Suchmaschinen ransomware Kinder Prozessrecht Neujahr Erbe

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,64 von 5 Sternen | 73 Bewertungen auf ProvenExpert.com