Aktuelles

|

Digital DNA Newsletter: YouTube und Transparenzregeln

Digital DNA Newsletter Schwerpunkt: YouTube unter juristischem Druck. Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl legt dar, worauf die Videoplattform von Nutzerradikalisierung bis zur gesetzlichen Transparenzpflicht reagieren muss. lesen

|

Plattformregulierung: Was droht YouTube, Facebook, Amazon & Co. durch die Transparenzregeln des neuen Medienstaatsvertrags?

Die Bundesländer wollen im Medienstaatsvertrag durch Informations- und Transparenzpflichten einen großen Schritt hin zu einer normativen Ausgestaltung der Content-Moderation auf Plattformen gehen. Intermediäre werden nun dazu angehalten, ihre Algorithmen genauer zu erklären. lesen

|

Vom Rundfunk- zum Medienstaatsvertrag - die wichtigsten Änderungen im Überblick

Der Rundfunkstaatsvertrag ändert sich zum Medienstaatsvertrag, weil aktualisierte Regelungen für neue Medienformen und deren Diensteanbieter notwendig sind. Wir fassen die zehn wichtigsten Änderungen in einer Übersicht zusammen. lesen


Tags

Geschäftsgeheimnis Hack data privacy EuGH Finanzierung Meinung Sperrwirkung Big Data Radikalisierung Kosmetik total buy out Privacy GmbH Urteil Abmahnung Beschäftigtendatenschutz Datengeheimnis Online-Bewertungen Dark Pattern New Work kündigungsschutz Verfügbarkeit Anmeldung Interview Authentifizierung Erschöpfungsgrundsatz Flugzeug Corporate Housekeeping TikTok privacy shield HipHop Hotelkonzept Phishing c/o HSMA Geschäftsanschrift Unionsmarke Resort verlinken vertrag Amazon Online Marketing Data Breach Abwerbeverbot kommunen AIDA Bildrechte Reisen Werbekennzeichnung Textilien Ofcom Datensicherheit Behinderungswettbewerb Ruby on Rails Infosec Suchalgorithmus Entschädigung Wettbewerb YouTube Europa Schadensersatz Kinder Filesharing Sponsoring Rechtsanwaltsfachangestellte kinderfotos Buchungsportal Berlin Datenschutzerklärung Conversion Expedia.com Asien messenger Unternehmensgründung Impressumspflicht Minijob Sponsoren Jahresrückblick Gesamtpreis EC-Karten Recap Kundenbewertung Mitarbeiterfotografie Spielzeug Panoramafreiheit Microsoft Rechtsprechung fristen Machine Learning Chat Überwachung data patent Konferenz videoüberwachung Ferienwohnung Gesetz #emd15 Spirit Legal 2014 geldwäsche Preisauszeichnung LG Köln besondere Darstellung Handelsregister email marketing gezielte Behinderung Medienstaatsvertrag Arbeitsunfall Datenschutzgrundverordnung LikeButton right of publicity Verbandsklage berufspflicht Kartellrecht Produktempfehlungen Personenbezogene Daten Herkunftsfunktion Panorama Arbeitsrecht § 4 UWG Team Spirit Abhören fotos Insolvenz § 5 MarkenG Blog Schleichwerbung § 5 UWG Geschmacksmuster Facial Recognition Diskriminierung Ratenparität Informationspflicht Scam E-Mail Double-Opt-In Social Media A1-Bescheinigung Barcamp ransom Hinweispflichten Nutzungsrecht bgh Unterlassung Datenschutzgesetz copter Markeneintragung Kundendaten Sampling Suchmaschinen Türkisch Kinderrechte verbraucherstreitbeilegungsgesetz Datenschutzrecht Urteile ransomware Soziale Netzwerke Exklusivitätsklausel Vergleichsportale Zustellbevollmächtigter Analytics OTMR NetzDG Gesichtserkennung Medienprivileg Spitzenstellungsbehauptung CRM Trademark Einwilligung Auftragsverarbeitung Neujahr Touristik Foto Impressum custom audience events Vertrauen Gaming Disorder urheberrechtsschutz LG Hamburg Customer Service ePrivacy Einzelhandel OLG Köln Löschungsanspruch Marke § 24 MarkenG Urheberrecht Newsletter transparenzregister Messe handel LMIV Fotografie USPTO Onlineplattform Handynummer Registered Datenportabilität

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten