Aktuelles

|

Digital DNA Newsletter: YouTube und Transparenzregeln

Digital DNA Newsletter Schwerpunkt: YouTube unter juristischem Druck. Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Dr. Jonas Kahl legt dar, worauf die Videoplattform von Nutzerradikalisierung bis zur gesetzlichen Transparenzpflicht reagieren muss. lesen

|

Plattformregulierung: Was droht YouTube, Facebook, Amazon & Co. durch die Transparenzregeln des neuen Medienstaatsvertrags?

Die Bundesländer wollen im Medienstaatsvertrag durch Informations- und Transparenzpflichten einen großen Schritt hin zu einer normativen Ausgestaltung der Content-Moderation auf Plattformen gehen. Intermediäre werden nun dazu angehalten, ihre Algorithmen genauer zu erklären. lesen

|

Vom Rundfunk- zum Medienstaatsvertrag - die wichtigsten Änderungen im Überblick

Der Rundfunkstaatsvertrag ändert sich zum Medienstaatsvertrag, weil aktualisierte Regelungen für neue Medienformen und deren Diensteanbieter notwendig sind. Wir fassen die zehn wichtigsten Änderungen in einer Übersicht zusammen. lesen


Tags

Kinder Ring Auftragsverarbeitung Kosmetik 5 UWG Arbeitsrecht Suchalgorithmus Big Data NetzDG Einzelhandel Social Media verlinken veröffentlichung Schöpfungshöhe Filesharing A1-Bescheinigung CNIL Content-Klau Hotelvermittler geldwäsche Social Networks Privacy Gegendarstellung LG Hamburg EU-Textilkennzeichnungsverordnung Home-Office BDSG datenverlust Einverständnis Keyword-Advertising Google AdWords Gaming Disorder Medienrecht Suchmaschinenbetreiber DSGVO total buy out verlinkung kinderfotos Registered Geschäftsanschrift Berlin Online Shopping Pseudonomisierung Beleidigung bgh Customer Service Onlineplattform Pressekodex Jugendschutzfilter Event FTC Check-in custom audience Internet of Things Dynamic Keyword Insertion Verlängerung Hotels Blog Scam Künstliche Intelligenz Leipzig Markeneintragung Lizenzrecht kündigungsschutz Zustellbevollmächtigter Fotografen Algorithmus Transparenz Rechtsprechung unternehmensrecht Compliance Stellenangebot fotos Zahlungsdaten Social Engineering Soziale Netzwerke drohnen AfD Restaurant Herkunftsfunktion Weihnachten Osteopathie Know How vertrag recht am eigenen bild videoüberwachung ISPs Persönlichkeitsrecht Jahresrückblick Unlauterer Wettbewerb E-Mail-Marketing Geschmacksmuster Impressum Großbritannien Kennzeichnung Behinderungswettbewerb Polen Kritik Medienstaatsvertrag Anmeldung GmbH c/o html5 Insolvenz Unterlassungsansprüche Online Marketing Bestandsschutz Sponsoring Online Unterlassung Exklusivitätsklausel Amazon Einwilligung Freelancer Kinderrechte Technologie Website Haftung Finanzierung Abhören Datenschutz Interview Instagram ecommerce Midijob Crowdfunding Datenschutzgrundverordnung Opentable Extremisten Sicherheitslücke Anonymisierung Single Sign-On schule EU-Kosmetik-Verordnung Gesamtpreis Facebook EC-Karten Ratenparität PSD2 HSMA Abmahnung fake news Bildrecherche Auftragsdatenverarbeitung Werbung Wettbewerbsverbot Art. 13 GMV Consent Management handel nutzungsrechte § 5 MarkenG Kundenbewertung LG Köln Bundesmeldegesetz Arbeitsvertrag Lohnfortzahlung Lebensmittel Informationsfreiheit Panorama informationstechnologie Urlaub Aufsichtsbehörden Onlineshop Mitarbeiterfotografie Resort targeting Newsletter privacy shield TikTok §75f HGB Europawahl Schadensfall Sperrabrede Messe Duldungsvollmacht Personenbezogene Daten Internet Kreditkarten Suchmaschinen Email email marketing Suchfunktion Microsoft Notice & Take Down Selbstverständlichkeiten Hotel Analytics Kartellrecht Twitter LinkedIn Erbe Tracking Wettbewerbsbeschränkung Umtausch Hotelkonzept Europarecht arbeitnehmer Kennzeichnungskraft Artificial Intelligence Data Protection Gesichtserkennung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: