Aktuelles

|

Ihr gutes Recht bei Hotelbewertungen und Gästebewertungen im Internet

Positive Hotelbewertungen sind ein Magnet für Direktbuchungen, denn das Vertrauen der Buchungswilligen in ehrliche und echte Gästebewertungen ist noch immer ungebrochen. Doch was kann ein Hotelier tun, wenn sich die Schattenseiten dieses Verhaltens zeigen, etwa wenn unwahre oder beleidigende Statements ihren Weg ins Netz finden und dort potenzielle Gäste abschrecken? lesen


Tags

USPTO Spitzenstellungsbehauptung Onlinevertrieb Medienstaatsvertrag Boehmermann Weihnachten besondere Darstellung Datenportabilität Influencer Hotelkonzept Einwilligungsgestaltung Facebook Bildrecherche Erdogan Gesundheit Panoramafreiheit Umtausch NetzDG Radikalisierung Internetrecht Instagram Wettbewerbsrecht Panorama datenverlust Datenpanne Facial Recognition Löschungsanspruch Restaurant Opentable Impressum Europa selbstanlageverfahren Auftragsdatenverarbeitung Referendar wetteronline.de Infosec Rückgaberecht Cyber Security Apps E-Mobilität Rechtsprechung fake news Kleinanlegerschutz Pseudonomisierung Leipzig Datenschutzgesetz Check-in ADV copter Lohnfortzahlung Gegendarstellung Entschädigung Reise Hotels Kinder LinkedIn News Online CNIL Tipppfehlerdomain Urlaub Doxing Polen Sperrwirkung Bots anwaltsserie Videokonferenz Geschmacksmuster Erbe GmbH UWG Social Engineering Tracking data security YouTube Einstellungsverbot Online-Portale Extremisten Konferenz SSO Kundendaten Online-Bewertungen Internet vertrag ITB Chat Werbung Kundenbewertung Datenschutz Single Sign-On Registered Minijob brexit Hausrecht Schadenersatz Finanzaufsicht Keyword-Advertising Abmahnung Meinungsfreiheit gezielte Behinderung Kosmetik Online Marketing Soziale Netzwerke nutzungsrechte Asien Werktitel geldwäsche USA Technologie Irreführung zugangsvereitelung hate speech Anonymisierung Vergütungsmodelle technik Urteil § 5 MarkenG 2014 Wettbewerbsbeschränkung Identitätsdiebstahl Auftragsverarbeitung Datensicherheit Art. 13 GMV Telefon kinderfotos LMIV information technology Datengeheimnis ecommerce Linkhaftung technology Persönlichkeitsrecht handel Hinweispflichten Plattformregulierung Journalisten Unterlassung LG Hamburg CRM drohnengesetz Freelancer Impressumspflicht Kekse Crowdfunding c/o Werbekennzeichnung Blog Schadensfall Gepäck Suchalgorithmus Alexa Know How Finanzierung Arbeitsrecht Data Breach Presserecht Touristik SEA Hack Produktempfehlungen FTC Internet of Things Bundesmeldegesetz wallart Rabattangaben Microsoft Gastronomie Gäste Beleidigung veröffentlichung 3 UWG Gaming Disorder Datenschutzgrundverordnung Unionsmarke Erschöpfungsgrundsatz Direktmarketing IT-Sicherheit online werbung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Mindestlohn Europawahl Urheberrechtsreform Barcamp Verfügbarkeit OTMR Hacking Job Bewertung Überwachung EU-Kommission Digitalwirtschaft Bildung kündigungsschutz Löschung Double-Opt-In Sampling Berlin Schadensersatz Schöpfungshöhe Hotelrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: