Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

AfD Gesetz neu München brexit handel Adwords Data Protection Domainrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Sperrabrede Resort Social Media videoüberwachung Auftragsdatenverarbeitung #emd15 Hausrecht Rechtsprechung Weihnachten EuGH Handelsregister Team verlinkung Niederlassungsfreiheit data security Ruby on Rails Presse Digitalwirtschaft Referendar Blog anwaltsserie Verfügbarkeit Interview Fotografen informationspflichten Influencer entgeltgleichheit Hinweispflichten Anonymisierung Opentable § 15 MarkenG 2014 Plattformregulierung CNIL kommunen Dokumentationspflicht Kinderrechte Lebensmittel Werbung technology datenverlust markenanmeldung § 5 UWG ecommerce Suchalgorithmus unternehmensrecht Impressum Kennzeichnungskraft data privacy html5 Preisauszeichnung ITB WLAN Kartellrecht Scam Authentifizierung Touristik Sperrwirkung § 5 MarkenG Dark Pattern Sponsoring Markenrecht Ring Big Data Journalisten Erdogan informationstechnologie KUG Privacy Algorithmen Hotelvermittler Bots Bachblüten Auftragsverarbeitung Irreführung Presserecht Job Corporate Housekeeping copter Unlauterer Wettbewerb Minijob Erbe E-Mail OTMR Autocomplete Gaming Disorder Onlineplattform hate speech Social Engineering Kritik Google Webdesign HSMA Überwachung Technologie Geschäftsgeheimnis Unternehmensgründung Gäste BDSG Apps ReFa Gastronomie Online Impressumspflicht Gepäck Erschöpfungsgrundsatz verlinken Kunsturhebergesetz Flugzeug Algorithmus Transparenz schule Markensperre Informationspflicht Spitzenstellungsbehauptung Bundeskartellamt Travel Industry Urheberrechtsreform Panoramafreiheit Datenschutzgrundverordnung Konferenz A1-Bescheinigung verbraucherstreitbeilegungsgesetz kündigungsschutz Kundenbewertung Linkhaftung urheberrechtsschutz Distribution Finanzaufsicht whatsapp Mitarbeiterfotografie Markeneintragung Polen Registered Newsletter Gesundheit PPC Hotellerie Messe Vertragsrecht Lizenzrecht Hack Sitzverlegung jahresabschluss ADV Creative Commons AGB vertrag Tipppfehlerdomain Herkunftsfunktion Heilkunde Filesharing right of publicity ransom Meinung Finanzierung Suchfunktion online werbung Google AdWords Kleinanlegerschutz Education Medienrecht Datenschutzgesetz Custom Audiences Schleichwerbung Hackerangriff privacy shield Störerhaftung Arbeitsunfall Internet of Things Freelancer Verpackungsgesetz Arbeitsvertrag Event Kennzeichnung fotos Hotel Hotels Datengeheimnis Trademark Prozessrecht total buy out Direktmarketing technik Beacons Medienprivileg Amazon Meldepflicht Informationsfreiheit OLG Köln handelsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten