Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

ransom Midijob Kundenbewertungen Social Engineering Compliance Algorithmus Transparenz SSO Handelsregister Auftragsverarbeitung Nutzungsrecht Onlinevertrieb Kundenbewertung Suchmaschinen Markeneintragung EC-Karten 2014 Gesamtpreis Distribution right of publicity Ofcom Blog Löschung Presse Osteopathie Fotografen Booking.com Know How gdpr IT-Sicherheit selbstanlageverfahren Recht Opentable Data Breach Online-Bewertungen Panoramafreiheit Reisen Preisangabenverordnung Hotelkonzept verlinkung Linkhaftung Exklusivitätsklausel §75f HGB LG Hamburg Wettbewerbsrecht gezielte Behinderung HipHop Neujahr Unterlassung OTMR Data Protection USPTO Abmahnung Verfügbarkeit LG Köln Ratenparität Urteil Informationsfreiheit Unterlassungsansprüche Bewertung Recap DSGVO Kosmetik Technologie Gesichtserkennung Abhören Hinweispflichten Kritik Markensperre Preisauszeichnung Instagram Geschäftsanschrift zugangsvereitelung Irreführung Schleichwerbung Vertragsrecht Soziale Netzwerke EU-Textilkennzeichnungsverordnung Bestpreisklausel Facebook Spirit Legal data security Unlauterer Wettbewerb § 15 MarkenG Kündigung Schadenersatz Meinung Xing html5 Leaks Türkisch Onlineshop WLAN Insolvenz Limited berufspflicht Datenschutz Lizenzrecht Art. 13 GMV Check-in britain geldwäsche Marketing gender pay gap Schöpfungshöhe besondere Darstellung Mindestlohn Suchmaschinenbetreiber Kinderrechte Störerhaftung § 5 MarkenG Event Datenpanne Beacons Authentifizierung Gäste Dynamic Keyword Insertion UWG Einwilligung Arbeitsunfall Textilien Datenschutzgrundverordnung Education New Work Prozessrecht Bundeskartellamt Foto Spielzeug Kartellrecht Einstellungsverbot hate speech Lohnfortzahlung fotos Autocomplete 3 UWG gesellschaftsrecht Meinungsfreiheit Hotel kommunen Boehmermann Vergütungsmodelle Barcamp Beschäftigtendatenschutz Kreditkarten CNIL Urheberrecht data privacy Reise Entschädigung verlinken LinkedIn email marketing LMIV Berlin TeamSpirit FTC Mitarbeiterfotografie Extremisten Erschöpfungsgrundsatz Europa Umtausch Künstliche Intelligenz Finanzaufsicht E-Mobilität Aufsichtsbehörden arbeitnehmer Medienprivileg Artificial Intelligence Double-Opt-In Analytics fake news unternehmensrecht Datengeheimnis messenger Videokonferenz Gegendarstellung Haftungsrecht Stellenausschreibung § 4 UWG Scam Gaming Disorder ransomware wallart News Voice Assistant Datenschutzerklärung Website PPC Email ITB Rabattangaben Interview Sperrwirkung Heilkunde HSMA informationstechnologie Bildung Arbeitsvertrag YouTube custom audience AfD

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten