Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

Flugzeug Datenschutzbeauftragter verlinken Produktempfehlungen Kunsturhebergesetz ReFa 3 UWG E-Mail Hotelkonzept transparenzregister Arbeitsvertrag Midijob AIDA Anmeldung Extremisten Gastronomie videoüberwachung Lizenzrecht LinkedIn Booking.com Recht Ratenparität GmbH WLAN Rabattangaben besondere Darstellung Einwilligung Crowdfunding Zahlungsdaten Linkhaftung Direktmarketing Markeneintragung Bußgeld Geschäftsanschrift Event Versicherungsrecht Filesharing Trademark Abwerbeverbot Kritik Hotels informationstechnologie Osteopathie News Störerhaftung Keyword-Advertising Tracking Impressum ISPs Vergütung Wettbewerb Ferienwohnung SEA Duldungsvollmacht nutzungsrechte ecommerce #emd15 #bsen messenger Gäste BDSG Suchmaschinenbetreiber EuGH anwaltsserie markenanmeldung Evil Legal Foto Expedia.com PPC EU-Textilkennzeichnungsverordnung Bewertung Spielzeug Datenschutzgrundverordnung Website Infosec Internet of Things Apps veröffentlichung Double-Opt-In Hacking Class Action zahlungsdienst LMIV privacy shield Suchmaschinen Vertragsgestaltung Panoramafreiheit Kapitalmarkt entgeltgleichheit recht am eigenen bild britain total buy out Urteile fake news Dynamic Keyword Insertion Creative Commons Minijob Interview Freelancer fotos Personenbezogene Daten Löschung Webdesign Niederlassungsfreiheit Zustellbevollmächtigter Schadensfall Distribution Conversion Vergütungsmodelle Auftragsdatenverarbeitung Ring Cyber Security Travel Industry Arbeitsrecht Schleichwerbung Privacy Technologie ADV Werktitel Wettbewerbsrecht Kekse §75f HGB Amazon Compliance bgh Boehmermann Limited handelsrecht Internet Reiserecht Urlaub Rechtsprechung Kundendaten Gesundheit Beweislast Data Protection Registered Domainrecht online werbung gesellschaftsrecht Google Lebensmittel Medienrecht wetteronline.de Social Engineering Referendar UWG Scam Custom Audiences Sicherheitslücke Textilien Geschäftsführer Behinderungswettbewerb Verlängerung Europarecht fristen Preisauszeichnung § 4 UWG Einstellungsverbot Erschöpfungsgrundsatz Influencer right of publicity Wettbewerbsverbot Vergleichsportale whatsapp Meldepflicht Bestpreisklausel München EC-Karten Kinder Stellenausschreibung Markenrecht copter Barcamp Gesamtpreis Erbe CRM Persönlichkeitsrecht E-Mail-Marketing FTC Facebook Erdogan Sperrabrede Wettbewerbsbeschränkung Bundeskartellamt Neujahr verbraucherstreitbeilegungsgesetz Ofcom Datengeheimnis Online DSGVO zugangsvereitelung Online-Portale EU-Kosmetik-Verordnung Unionsmarke Meinungsfreiheit Opentable Rechtsanwaltsfachangestellte § 5 UWG gezielte Behinderung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,60 von 5 Sterne | 68 Bewertungen auf ProvenExpert.com