Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

geldwäsche Online Marketing Foto Telefon Meinung Erdogan Restaurant Duldungsvollmacht Domainrecht Unlauterer Wettbewerb Human Resource Management Scam Anmeldung gesellschaftsrecht Auftragsdatenverarbeitung Home-Office Kleinanlegerschutz Email Markensperre Notice & Take Down Facebook Hack OLG Köln LMIV Asien Medienprivileg ecommerce data security bgh § 5 UWG datenverlust Kunsturhebergesetz LinkedIn Corporate Housekeeping Markeneintragung britain EU-Textilkennzeichnungsverordnung Datenpanne EC-Karten Künstliche Intelligenz Störerhaftung Dokumentationspflicht CNIL Hinweispflichten Reiserecht Google AdWords Website Direktmarketing Algorithmus Transparenz Bildrechte Konferenz Spielzeug data privacy Dark Pattern copter fotos Onlineshop right of publicity Wettbewerbsverbot zahlungsdienst Prozessrecht Selbstverständlichkeiten Gastronomie Presse veröffentlichung Machine Learning Gäste Evil Legal SEA Amazon nutzungsrechte Autocomplete Abmahnung vertrag email marketing Social Media Art. 13 GMV neu Algorithmen brexit Event Gesetz videoüberwachung Distribution Creative Commons Class Action messenger Suchalgorithmus USPTO Einstellungsverbot besondere Darstellung Fotografen Newsletter ISPs Dynamic Keyword Insertion custom audience Urteil Unterlassung events EU-Kosmetik-Verordnung E-Commerce Markenrecht fake news OTMR total buy out Ring München Booking.com Internetrecht Customer Service Exklusivitätsklausel Extremisten Zahlungsdaten Vertragsgestaltung E-Mail-Marketing information technology Zustellbevollmächtigter zugangsvereitelung Stellenausschreibung BDSG Preisauszeichnung Hotelkonzept ReFa Kosmetik transparenzregister § 15 MarkenG Schadensfall Rechtsprechung Verpackungsgesetz Gegendarstellung technology Custom Audiences Spitzenstellungsbehauptung Auftragsverarbeitung Verbandsklage Rückgaberecht WLAN verlinken Lohnfortzahlung gender pay gap anwaltsserie Neujahr Limited ITB patent Bachblüten Linkhaftung Geschäftsführer Stellenangebot Ofcom TeamSpirit Minijob jahresabschluss Touristik Kekse Polen Datensicherheit Onlinevertrieb verbraucherstreitbeilegungsgesetz schule Doxing Rechtsanwaltsfachangestellte drohnen Compliance Job Abwerbeverbot whatsapp wetteronline.de Ratenparität technik handelsrecht Bots Beleidigung Sitzverlegung Niederlassungsfreiheit Trademark Mindestlohn Herkunftsfunktion kommunen Unionsmarke Abhören Beweislast Crowdfunding Bestandsschutz § 4 UWG Interview 3 UWG Unternehmensgründung Internet kündigungsschutz Expedia.com Apps Wettbewerbsbeschränkung Boehmermann Sponsoring Heilkunde Urlaub Kinder Online-Bewertungen Social Networks

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten