Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

Unionsmarke AIDA Urteil Geschäftsführer ADV Extremisten Schleichwerbung DSGVO Suchfunktion Blog Stellenausschreibung Kapitalmarkt arbeitnehmer ePrivacy copter Werktitel Handelsregister Anmeldung Double-Opt-In Gesamtpreis Spielzeug Hackerangriff Expedia.com c/o Online-Bewertungen Influencer zahlungsdienst §75f HGB data security fotos Newsletter Datenschutzbeauftragter Beacons nutzungsrechte verlinkung selbstanlageverfahren Beweislast Datenschutz BDSG Störerhaftung Exklusivitätsklausel 3 UWG Rückgaberecht Trademark GmbH Bundesmeldegesetz Nutzungsrecht Limited Algorithmus Transparenz Scam Google AdWords privacy shield Team drohnen Social Media Gepäck Löschung Vertragsgestaltung Einwilligung Marketing IT-Sicherheit USPTO Stellenangebot Diskriminierung CNIL Meinung transparenzregister Sponsoring Behinderungswettbewerb Hotelsterne Hacking Ratenparität Evil Legal Bestandsschutz Lohnfortzahlung § 24 MarkenG informationstechnologie ITB Vertragsrecht Apps Suchmaschinenbetreiber AGB Asien München handel Filesharing Entschädigung 2014 Privacy 5 UWG TeamSpirit ecommerce technik News FTC Opentable Social Networks Online § 4 UWG email marketing Unterlassung Cyber Security Osteopathie Geschmacksmuster HSMA Direktmarketing gesellschaftsrecht Facebook Abwerbeverbot Wettbewerbsbeschränkung Check-in Kundenbewertungen kommunen Suchalgorithmus schule Finanzierung Haftung Hotelkonzept A1-Bescheinigung Amazon data Onlinevertrieb Algorithmen Meinungsfreiheit Erbe Leaks Adwords Lebensmittel Restaurant Presse Schadenersatz Human Resource Management Hack Textilien E-Mail Marke E-Commerce Zahlungsdaten events Beleidigung Doxing EuGH Conversion brexit Zustellbevollmächtigter Sicherheitslücke markenanmeldung kündigungsschutz Messe Hausrecht Class Action Interview Schöpfungshöhe Markensperre Dark Pattern Unlauterer Wettbewerb html5 information technology Distribution Produktempfehlungen Presserecht Hotelvermittler Event Recap online werbung Notice & Take Down SEA § 15 MarkenG USA Chat gezielte Behinderung Tracking NetzDG Midijob Sitzverlegung Rabattangaben Flugzeug Arbeitsvertrag Arbeitsrecht Touristik Google Phishing UWG Kreditkarten Selbstverständlichkeiten LG Köln Persönlichkeitsrecht entgeltgleichheit Travel Industry Datenschutzrecht Leipzig Konferenz Verbandsklage Pressekodex ransomware Informationsfreiheit Foto Creative Commons Webdesign Medienprivileg

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten