Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

Irreführung Spielzeug Gesetz Wettbewerb Buchungsportal Wettbewerbsbeschränkung Corporate Housekeeping Kundendaten ReFa schule brexit Panoramafreiheit Urheberrecht Referendar Markeneintragung Email Wettbewerbsverbot Onlinevertrieb datenverlust Annual Return fake news Haftung Sperrabrede Vertragsrecht Persönlichkeitsrecht Resort Urteil handelsrecht Bundesmeldegesetz total buy out Bildrecherche Internet of Things Sicherheitslücke Hotels Personenbezogene Daten zugangsvereitelung Medienrecht E-Mail-Marketing Datenpanne Arbeitsrecht E-Commerce Informationsfreiheit urheberrechtsschutz 3 UWG Scam Impressum right of publicity Kleinanlegerschutz Compliance Vertragsgestaltung fristen verlinken LMIV Schadensfall Weihnachten Expedia.com Kosmetik Handynummer Datenschutzbeauftragter #bsen Dokumentationspflicht Online Internet ISPs Online-Bewertungen Vergütungsmodelle Datenschutzrecht Wettbewerbsrecht Beacons Gepäck Gesamtpreis EU-Textilkennzeichnungsverordnung Amazon EuGH SEA recht am eigenen bild Extremisten Zahlungsdaten Foto gdpr Kritik CRM whatsapp markenanmeldung informationstechnologie Website Störerhaftung § 24 MarkenG Rechtsanwaltsfachangestellte Hotelvermittler Bildrechte Handelsregister arbeitnehmer Schadenersatz Prozessrecht Privacy Kunsturhebergesetz Trademark § 4 UWG Einwilligung fotos Neujahr Presserecht Datenschutz Data Protection UWG Bestandsschutz Bestpreisklausel Bewertung Schleichwerbung Autocomplete Recap Verlängerung ecommerce Rabattangaben Erschöpfungsgrundsatz FTC GmbH custom audience Touristik OTMR Minijob Class Action Hack handel Datensicherheit entgeltgleichheit messenger Apps Nutzungsrecht Suchmaschinenbetreiber ransomware Flugzeug Duldungsvollmacht drohnengesetz geldwäsche Niederlassungsfreiheit Erbe Restaurant Domainrecht 5 UWG Kündigung britain Löschung informationspflichten Lizenzrecht Social Media c/o BDSG Technologie Kreditkarten HSMA Suchmaschinen Blog NetzDG Medienprivileg Registered anwaltsserie Human Resource Management Zustellbevollmächtigter Team Kundenbewertungen kündigungsschutz Vergütung Geschäftsführer Einstellungsverbot html5 § 5 MarkenG Insolvenz Unlauterer Wettbewerb Entschädigung Geschäftsanschrift Datenschutzerklärung Konferenz Urteile Pressekodex Gastronomie Recht Cyber Security technology Bundeskartellamt Direktmarketing Hotelkonzept LinkedIn Türkisch Europarecht Jugendschutzfilter Crowdfunding Linkhaftung Preisauszeichnung gesellschaftsrecht Custom Audiences Booking.com Kapitalmarkt privacy shield LG Köln § 5 UWG AGB Exklusivitätsklausel §75f HGB

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com