Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

UWG Fotografen Impressumspflicht A1-Bescheinigung Vertragsrecht Sitzverlegung OTMR vertrag Kinder Newsletter Onlinevertrieb Künstliche Intelligenz AfD AIDA Abhören Content-Klau Arbeitsvertrag Tipppfehlerdomain München JointControl Dark Pattern Kapitalmarkt Kekse Algorithmus Transparenz Scam Expedia.com Kündigung Bots Sperrabrede Vertrauen Team Spirit Preisauszeichnung Hinweispflichten §75f HGB Autocomplete IT-Sicherheit Suchmaschinen Bewertung Informationsfreiheit transparenzregister CNIL entgeltgleichheit Stellenausschreibung besondere Darstellung Handynummer Annual Return Abmahnung 3 UWG neu Medienprivileg Umtausch Wettbewerbsbeschränkung berufspflicht LMIV Team unternehmensrecht verlinkung Registered Kundendaten online werbung patent Entschädigung Kartellrecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz handelsrecht Bundeskartellamt Gastronomie Kinderrechte Chat Handelsregister Alexa videoüberwachung zahlungsdienst Mindestlohn Irreführung Konferenz Marke Selbstverständlichkeiten Website Internet of Things Radikalisierung Booking.com Bildrechte EuGH Verpackungsgesetz Authentifizierung Fotografie Medienrecht E-Mobilität USPTO Double-Opt-In Job drohnengesetz Markeneintragung data privacy Reisen New Work Bildrecherche data wallart Midijob DSGVO privacy shield Beweislast Foto Schöpfungshöhe Marketing data security Touristik Online-Portale Hausrecht Auslandszustellung Wettbewerbsverbot HSMA Telefon 2014 Wahlen copter Linkhaftung Instagram verlinken custom audience Herkunftsfunktion gdpr Custom Audiences Data Protection Verlängerung GmbH Meinung Adwords Suchfunktion Spielzeug Bachblüten Datengeheimnis Hacking Conversion Recht Hotelvermittler LG Köln HipHop Schadensfall Minijob selbstanlageverfahren Bundesmeldegesetz Bildung Vergütung Datenportabilität Voice Assistant Arbeitsrecht Verbandsklage Datenschutzgrundverordnung Neujahr EC-Karten Onlineplattform Bestpreisklausel Sperrwirkung Geschäftsgeheimnis Facebook Hotelkonzept Europarecht Kundenbewertung Limited Unterlassungsansprüche messenger Corporate Housekeeping Google EU-Kosmetik-Verordnung Spitzenstellungsbehauptung KUG Boehmermann § 15 MarkenG Geschmacksmuster Bestandsschutz Identitätsdiebstahl TeamSpirit Panoramafreiheit Datenpanne Gesetz Online Gesamtpreis Beschäftigtendatenschutz Recap Urheberrechtsreform USA gender pay gap technology Analytics § 4 UWG Textilien Domainrecht Hackerangriff Buchungsportal Markenrecht Rückgaberecht Microsoft ReFa Datenschutzerklärung Customer Service Leaks Crowdfunding

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: