Aktuelles

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen


Tags

Einwilligungsgestaltung Marketing Diskriminierung Unternehmensgründung OLG Köln Urheberrecht Twitter verlinken Datenschutzgrundverordnung Datenschutzgesetz DSGVO Gaming Disorder Kundendaten Privacy Lebensmittel Know How Urteile Fotografen verlinkung data Herkunftsfunktion Vergütungsmodelle 2014 Gepäck Adwords messenger Videokonferenz FTC Großbritannien Suchalgorithmus drohnengesetz EU-Kommission E-Mail-Marketing markenanmeldung Schöpfungshöhe Reise Impressumspflicht Einwilligung Xing Kapitalmarkt UWG Bildrechte Asien Class Action Artificial Intelligence EC-Karten Art. 13 GMV hate speech Haftungsrecht Abhören fake news ePrivacy Google AdWords Insolvenz Bestpreisklausel Kreditkarten Phishing Nutzungsrecht Dynamic Keyword Insertion Ofcom gezielte Behinderung Hotellerie Datengeheimnis Buchungsportal Informationspflicht JointControl NetzDG § 4 UWG München Keyword-Advertising Spielzeug Minijob Arbeitsunfall PSD2 Notice & Take Down Onlineplattform Hack Autocomplete Algorithmus Transparenz Apps Ring Preisauszeichnung Mindestlohn Barcamp Aufsichtsbehörden Vertragsrecht Niederlassungsfreiheit Human Resource Management besondere Darstellung Recht Ruby on Rails Entschädigung Erdogan SEA Website EU-Textilkennzeichnungsverordnung fotos § 5 UWG Chat LMIV Tipppfehlerdomain FashionID Online veröffentlichung Customer Service ransomware Bußgeld nutzungsrechte gender pay gap Gesetz Anmeldung Gesundheit right of publicity New Work Polen Bestandsschutz Duldungsvollmacht Leaks Schadensfall #bsen Hotelkonzept Textilien Sperrabrede AIDA Osteopathie Lohnfortzahlung Panorama Kekse gesellschaftsrecht Flugzeug Datenschutzerklärung Authentifizierung Störerhaftung Geschäftsgeheimnis Gesichtserkennung Linkhaftung Gastronomie Registered Boehmermann Informationsfreiheit Infosec Datensicherheit Datenportabilität Messe Rabattangaben Markeneintragung Meinungsfreiheit Double-Opt-In Wettbewerbsverbot Einzelhandel Presserecht Digitalwirtschaft ISPs Geschmacksmuster Anonymisierung informationstechnologie Jugendschutzfilter Beacons Vertragsgestaltung USPTO Geschäftsführer custom audience CRM Check-in Bundeskartellamt Geschäftsanschrift Beschäftigtendatenschutz transparenzregister zugangsvereitelung ransom Radikalisierung Facebook Hotelrecht whatsapp Online Shopping HipHop Weihnachten Deep Fake Personenbezogene Daten Opentable Hotelsterne Dokumentationspflicht Conversion Ratenparität Türkisch Suchmaschinenbetreiber Haftung WLAN Journalisten TeamSpirit Dark Pattern Spirit Legal Creative Commons selbstanlageverfahren LinkedIn Scam Kosmetik Team Spirit Email Direktmarketing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten