Aktuelles

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen


Tags

Datenportabilität Google Marketing Filesharing Haftungsrecht Online Shopping Social Engineering Privacy Namensrecht Erdogan Chat verbraucherstreitbeilegungsgesetz #emd15 FTC Auslandszustellung Ofcom WLAN online werbung Gegendarstellung Deep Fake Gaming Disorder Home-Office Hotelrecht News Auftragsdatenverarbeitung ransom Bildrechte Boehmermann Tracking unternehmensrecht Kreditkarten §75f HGB drohnen Rechtsanwaltsfachangestellte CNIL Internet Gesamtpreis Beleidigung Meinung Verpackungsgesetz Bachblüten YouTube Kleinanlegerschutz Kosmetik Sitzverlegung Umtausch Messe fake news § 5 UWG AfD Stellenangebot markenanmeldung events § 5 MarkenG Behinderungswettbewerb TikTok Kundenbewertung Berlin JointControl Handynummer § 15 MarkenG UWG KUG nutzungsrechte whatsapp Bestandsschutz Rückgaberecht datenverlust veröffentlichung Beweislast Online-Bewertungen Gesundheit copter Geschäftsanschrift Kundendaten patent fotos ransomware IT-Sicherheit Überwachung Selbstverständlichkeiten gdpr Class Action Expedia.com Amazon Europa Meldepflicht Arbeitsunfall EU-Kosmetik-Verordnung Schadensfall Art. 13 GMV arbeitnehmer Herkunftsfunktion Onlineplattform Online GmbH Ruby on Rails vertrag Vergütung Hinweispflichten 2014 Aufsichtsbehörden verlinken Consent Management Phishing HipHop Fotografie Tipppfehlerdomain Hotels Hacking Kennzeichnung Spielzeug Rabattangaben Wahlen OLG Köln Hausrecht data security Anmeldung information technology right of publicity E-Mail-Marketing Handelsregister wetteronline.de Polen Datenschutzgrundverordnung besondere Darstellung Konferenz data Sampling Sponsoren Journalisten Artificial Intelligence Algorithmen Team Kinder LG Köln Finanzierung Wettbewerbsbeschränkung Data Breach ePrivacy neu Barcamp Instagram Microsoft § 24 MarkenG email marketing Kritik Referendar LikeButton Abhören Heilkunde Finanzaufsicht berufspflicht Cyber Security Osteopathie Sperrabrede messenger Reisen Onlineshop Irreführung OTMR LG Hamburg Impressumspflicht Einwilligungsgestaltung schule Bildung Videokonferenz Email EC-Karten transparenzregister New Work Datenschutzerklärung Mindestlohn html5 c/o Travel Industry gezielte Behinderung Authentifizierung Suchalgorithmus Content-Klau Urteile Europarecht Geschmacksmuster Hackerangriff HSMA Autocomplete Informationsfreiheit Website Social Networks videoüberwachung jahresabschluss LMIV Erschöpfungsgrundsatz Bildrecherche Notice & Take Down Fotografen Interview Resort Doxing Unlauterer Wettbewerb

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: