Aktuelles

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen


Tags

Kündigung New Work Gastronomie Foto Stellenangebot Conversion Bildrechte fristen Phishing gender pay gap Niederlassungsfreiheit Schadensersatz Unterlassung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Einwilligung YouTube Bachblüten Newsletter Schleichwerbung neu Wahlen Schöpfungshöhe Europawahl Leipzig Google schule Algorithmus Transparenz Asien selbstanlageverfahren Kinderrechte Internet Markeneintragung Datenschutzgesetz Panoramafreiheit EU-Kosmetik-Verordnung Bundeskartellamt Namensrecht TikTok News Abhören jahresabschluss Auslandszustellung patent drohnen fotos Bundesmeldegesetz Hotels FashionID SSO Restaurant technik LG Köln AGB wallart Handelsregister unternehmensrecht Hack Microsoft Herkunftsfunktion recht am eigenen bild Jahresrückblick Limited zahlungsdienst Meinungsfreiheit Auftragsdatenverarbeitung Kennzeichnung München targeting Doxing Boehmermann Vergütungsmodelle EU-Kommission britain entgeltgleichheit E-Mail kinderfotos Datengeheimnis Unlauterer Wettbewerb Löschung Erbe Impressumspflicht Videokonferenz AIDA Irreführung ecommerce Onlineshop Registered Ofcom Human Resource Management Deep Fake Touristik Gegendarstellung LMIV LG Hamburg LikeButton Kunsturhebergesetz Expedia.com Gesetz Evil Legal Produktempfehlungen Webdesign Jugendschutzfilter CNIL anwaltsserie Verfügbarkeit Instagram Preisauszeichnung ePrivacy Scam datenverlust Osteopathie § 15 MarkenG Markensperre Lebensmittel Gesamtpreis Minijob Facebook Dark Pattern Radikalisierung Hotellerie E-Commerce Türkisch information technology OLG Köln Data Protection Wettbewerbsbeschränkung Consent Management Direktmarketing data privacy technology Zahlungsdaten Rabattangaben Erdogan Bildung Bildrecherche § 5 MarkenG Werktitel Störerhaftung Heilkunde Social Engineering Umtausch SEA Art. 13 GMV Soziale Netzwerke Apps Haftung Gaming Disorder Double-Opt-In A1-Bescheinigung Dokumentationspflicht Travel Industry Diskriminierung Löschungsanspruch Gäste Crowdfunding Customer Service Textilien Team Spirit Hotel Beacons Vertragsgestaltung Reise Sperrwirkung Datenschutzbeauftragter OTMR §75f HGB arbeitnehmer Medienprivileg Berlin FTC Beleidigung Mitarbeiterfotografie Hinweispflichten Aufsichtsbehörden Presse right of publicity custom audience data Filesharing nutzungsrechte fake news HSMA Vergütung Single Sign-On Freelancer gdpr Barcamp Artificial Intelligence Verlängerung Urteil Keyword-Advertising Anonymisierung kommunen Ratenparität Team Kennzeichnungskraft Urlaub Erschöpfungsgrundsatz Data Breach Suchfunktion

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: