Aktuelles

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen


Tags

Ferienwohnung Resort PSD2 § 5 UWG unternehmensrecht 3 UWG USPTO Hotel Foto Beschäftigtendatenschutz Geschmacksmuster Arbeitsrecht Auslandszustellung Behinderungswettbewerb Data Protection Verfügbarkeit Bundeskartellamt Heilkunde Radikalisierung verbraucherstreitbeilegungsgesetz CNIL LinkedIn Kosmetik Lebensmittel Kartellrecht Class Action LG Köln Kleinanlegerschutz Namensrecht Reisen Domainrecht Alexa Annual Return videoüberwachung Datenschutzgrundverordnung Telefon Datensicherheit Touristik Opentable Deep Fake Amazon fotos right of publicity Beweislast ADV Störerhaftung Urlaub Minijob Sperrabrede Plattformregulierung Insolvenz Presserecht Online Linkhaftung Dark Pattern Trademark Kinderrechte Schadenersatz Einwilligungsgestaltung ISPs Filesharing hate speech Stellenausschreibung Medienstaatsvertrag Einzelhandel Lizenzrecht YouTube OTMR Asien Überwachung Google Customer Service Rückgaberecht data Bundesmeldegesetz Osteopathie Notice & Take Down Wettbewerbsrecht Aufsichtsbehörden zahlungsdienst BDSG Haftung Beleidigung Tipppfehlerdomain SEA Gaming Disorder #bsen Kekse Hotellerie Ruby on Rails Bestpreisklausel § 15 MarkenG Facebook kommunen Authentifizierung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Voice Assistant Löschung Job Crowdfunding Abmahnung Irreführung AIDA Autocomplete email marketing Sampling Bots Hausrecht Onlinevertrieb Kennzeichnung Finanzierung Cyber Security Selbstverständlichkeiten Umtausch technology Conversion AGB USA Social Engineering München Werktitel Anonymisierung Haftungsrecht PPC gdpr Tracking handelsrecht Nutzungsrecht fristen Datenschutzgesetz Suchmaschinenbetreiber KUG drohnengesetz targeting Berlin Sicherheitslücke Referendar Erschöpfungsgrundsatz Onlineplattform ITB Data Breach Hack Spitzenstellungsbehauptung online werbung events Buchungsportal Spielzeug Personenbezogene Daten § 24 MarkenG Doxing Vergleichsportale wallart Rabattangaben Herkunftsfunktion Datengeheimnis Verbandsklage Identitätsdiebstahl Website E-Commerce Werbung wetteronline.de Gegendarstellung Informationsfreiheit Hotelsterne Adwords Vergütungsmodelle Presse Newsletter Apps Team Spirit ransomware EU-Kommission Urheberrecht Handelsregister Abhören Rufschädigung Spirit Legal Entschädigung LikeButton copter HipHop Ofcom Dokumentationspflicht Fotografie Content-Klau Reiserecht Handynummer Wahlen Social Networks Weihnachten Freelancer GmbH ransom Kündigung Hackerangriff Education Travel Industry Gastronomie Evil Legal FashionID

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: