Aktuelles

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen


Tags

Kinder Boehmermann SSO Hotelvermittler WLAN Authentifizierung Gastronomie FTC Creative Commons Lebensmittel Datenportabilität Spielzeug EU-Kosmetik-Verordnung Compliance information technology NetzDG Voice Assistant Machine Learning Internet of Things Urheberrecht Fotografie Anmeldung wetteronline.de Reiserecht copter data privacy urheberrechtsschutz Event informationspflichten Cyber Security Unternehmensgründung Schadensersatz Datenschutzrecht ADV Twitter Störerhaftung Zustellbevollmächtigter E-Mobilität Content-Klau Linkhaftung Kartellrecht Bußgeld Touristik Onlinevertrieb Bildung veröffentlichung Herkunftsfunktion Löschung Lohnfortzahlung HipHop USA E-Mail handelsrecht § 24 MarkenG drohnen Corporate Housekeeping Urlaub Kapitalmarkt Kundendaten SEA Bots Abhören EU-Kommission Keyword-Advertising Gaming Disorder Arbeitsvertrag OLG Köln kündigungsschutz entgeltgleichheit Schadensfall Job Auftragsdatenverarbeitung markenanmeldung Online Onlineplattform Videokonferenz Bewertung Hotelkonzept Datenschutz Hausrecht Pseudonomisierung Annual Return Sicherheitslücke Informationsfreiheit total buy out geldwäsche Meinung Onlineshop ransom transparenzregister Wettbewerb vertrag Datenschutzerklärung Markensperre Resort Algorithmus Transparenz Verfügbarkeit Domainrecht Hackerangriff Gesetz Check-in right of publicity Sponsoren drohnengesetz bgh Datensicherheit Einwilligung Urteil Ratenparität Exklusivitätsklausel Trademark britain Prozessrecht Data Breach Nutzungsrecht Kündigung Reisen New Work Kosmetik YouTube Hotel Crowdfunding Pressekodex Schöpfungshöhe AfD Arbeitsunfall Bundeskartellamt Customer Service Osteopathie E-Commerce #bsen § 5 UWG arbeitnehmer Doxing Team Referendar Asien Großbritannien Foto Diskriminierung Niederlassungsfreiheit zahlungsdienst html5 Rechtsprechung Medienprivileg Evil Legal Online Shopping EC-Karten Arbeitsrecht Anonymisierung Distribution Erdogan Personenbezogene Daten verbraucherstreitbeilegungsgesetz Journalisten ePrivacy Ring Verpackungsgesetz A1-Bescheinigung Handelsregister Phishing Internetrecht Panorama Suchmaschinenbetreiber Verlängerung Messe Booking.com Hotels Artificial Intelligence technology Algorithmen Big Data Irreführung Hack Extremisten Wettbewerbsverbot Bestandsschutz Meldepflicht unternehmensrecht Ferienwohnung TikTok Impressumspflicht Löschungsanspruch Vergütungsmodelle AIDA Jugendschutzfilter PPC Spirit Legal Berlin München Vertrauen LinkedIn Gäste data security Wettbewerbsrecht § 4 UWG § 5 MarkenG HSMA Geschäftsführer Europa

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: