Aktuelles

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen


Tags

Reiserecht Dokumentationspflicht wetteronline.de Erschöpfungsgrundsatz Bundeskartellamt Class Action Erdogan gender pay gap Newsletter Bundesmeldegesetz Schadensersatz Website Gastronomie Kosmetik Gäste Creative Commons handelsrecht c/o Instagram Blog Kinder Alexa Registered Unterlassung EC-Karten Datenportabilität veröffentlichung Messe Linkhaftung videoüberwachung zugangsvereitelung messenger Vergütungsmodelle Schöpfungshöhe Recht Finanzierung Beleidigung Kundendaten Spielzeug Ratenparität Ofcom #bsen informationspflichten Travel Industry TeamSpirit drohnen Kreditkarten Duldungsvollmacht Customer Service Hackerangriff Education Zustellbevollmächtigter Werbung #emd15 Neujahr Ferienwohnung Hotelvermittler Presse New Work Gaming Disorder Abwerbeverbot KUG Medienrecht Europawahl Analytics FashionID Mindestlohn Keyword-Advertising handel Trademark Know How schule Influencer Pseudonomisierung Domainrecht Vertrauen Online-Portale Onlinevertrieb E-Mail-Marketing Kennzeichnungskraft Kundenbewertung Insolvenz Urlaub wallart Hausrecht Mitarbeiterfotografie Preisauszeichnung Markeneintragung Verlängerung Sicherheitslücke Kekse Berlin Soziale Netzwerke Opentable Kinderrechte 3 UWG HSMA Europarecht bgh Löschungsanspruch § 24 MarkenG Social Networks Impressum Handynummer Suchmaschinen information technology Foto Markensperre Schadenersatz vertrag gezielte Behinderung Reise Job 2014 Vergütung Datenschutzgesetz ADV Meinungsfreiheit Pressekodex ITB Auftragsdatenverarbeitung technik data Hacking technology Handelsregister Wettbewerbsbeschränkung ReFa Europa Finanzaufsicht Werktitel Asien Internetrecht Wahlen Leaks Exklusivitätsklausel Preisangabenverordnung Extremisten fake news Geschäftsanschrift EU-Kosmetik-Verordnung Sperrabrede Konferenz neu Content-Klau Restaurant Behinderungswettbewerb Deep Fake Privacy Tracking whatsapp Email AfD Xing Hotellerie Artificial Intelligence Google AdWords Verpackungsgesetz Störerhaftung gdpr Urheberrechtsreform Meinung Onlineshop E-Commerce Auslandszustellung Einwilligungsgestaltung Künstliche Intelligenz News Lizenzrecht Team Polen Notice & Take Down Herkunftsfunktion Buchungsportal Irreführung Crowdfunding Kunsturhebergesetz Haftungsrecht Gesundheit LG Hamburg Telefon SSO Kündigung online werbung Facial Recognition Urheberrecht Internet of Things LinkedIn Schleichwerbung CNIL Ruby on Rails Selbstverständlichkeiten Unlauterer Wettbewerb Filesharing Unternehmensgründung Onlineplattform Hotelsterne Arbeitsunfall Arbeitsrecht Bildrechte

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: