Aktuelles

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen


Tags

data Limited Rechtsprechung Niederlassungsfreiheit E-Mail-Marketing Einverständnis Umtausch britain Social Media Kosmetik Berlin Machine Learning Vergütung Chat AIDA berufspflicht Webdesign Dokumentationspflicht Exklusivitätsklausel Selbstverständlichkeiten Gaming Disorder Kundenbewertung § 15 MarkenG A1-Bescheinigung Weihnachten Gastronomie Verpackungsgesetz Urheberrechtsreform Datengeheimnis Telefon Newsletter Datenschutzbeauftragter handel Abwerbeverbot Registered Jahresrückblick Kapitalmarkt Einwilligung Expedia.com html5 IT-Sicherheit Ofcom Datenschutzgrundverordnung Stellenausschreibung Bots Adwords E-Commerce Internetrecht Medienprivileg Midijob Handynummer Sitzverlegung Barcamp Dynamic Keyword Insertion Kündigung Schadensfall Consent Management Kundendaten Stellenangebot data privacy c/o jahresabschluss § 5 MarkenG Großbritannien kündigungsschutz BDSG Entschädigung anwaltsserie nutzungsrechte Arbeitsrecht Insolvenz Produktempfehlungen Preisauszeichnung Vertrauen Türkisch Wettbewerbsbeschränkung Erdogan Lebensmittel Impressumspflicht Referendar Pressekodex unternehmensrecht Booking.com Domainrecht Suchalgorithmus Datensicherheit Bildrecherche Algorithmus Transparenz Abmahnung Crowdfunding Hinweispflichten Mitarbeiterfotografie Boehmermann videoüberwachung Leaks Facebook Ruby on Rails geldwäsche Bildrechte Verbandsklage Fotografen Social Networks Behinderungswettbewerb Corporate Housekeeping Bundesmeldegesetz Custom Audiences Online-Portale Vertragsrecht Störerhaftung Vergleichsportale UWG brexit Vergütungsmodelle Cyber Security Prozessrecht Gepäck transparenzregister ransomware Europa Rechtsanwaltsfachangestellte Hackerangriff Einstellungsverbot Blog Einwilligungsgestaltung Kreditkarten vertrag Unionsmarke wetteronline.de Geschäftsführer Suchmaschinen Urteile Amazon right of publicity Gegendarstellung Travel Industry zugangsvereitelung Touristik Irreführung Notice & Take Down Apps Osteopathie Beweislast gezielte Behinderung NetzDG Arbeitsvertrag TeamSpirit Freelancer Auftragsdatenverarbeitung Data Breach Suchfunktion recht am eigenen bild Kekse SEA Privacy Kritik Event Sponsoring Vertragsgestaltung Datenschutzerklärung LinkedIn arbeitnehmer Heilkunde Direktmarketing Hausrecht Datenschutzrecht Europawahl Keyword-Advertising Künstliche Intelligenz markenanmeldung E-Mail Autocomplete Suchmaschinenbetreiber Sicherheitslücke CNIL ISPs Verlängerung Handelsregister Doxing 3 UWG Unternehmensgründung ReFa Spielzeug Finanzierung Presserecht Interview Kinder 2014 Compliance Reisen Social Engineering Minijob Gesichtserkennung CRM Journalisten Opentable Kleinanlegerschutz Lohnfortzahlung bgh Spitzenstellungsbehauptung verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten