Aktuelles

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen

Tags

unternehmensrecht zugangsvereitelung fristen Versicherungsrecht Dokumentationspflicht Einwilligung Sperrabrede Informationsfreiheit § 4 UWG Kartellrecht online werbung Erdogan Kündigung Dynamic Keyword Insertion Auftragsdatenverarbeitung Rechtsanwaltsfachangestellte HSMA Reisen events Marke Unionsmarke Privacy Extremisten Gesamtpreis Custom Audiences Schleichwerbung Insolvenz Kritik Facebook Stellenangebot Hotelkonzept Annual Return Kreditkarten technik Corporate Housekeeping Finanzaufsicht geldwäsche Markensperre Verbandsklage Social Networks Meinungsfreiheit Class Action Reise Freelancer Zahlungsdaten Rechtsanwalt Geschäftsführer Data Breach EU-Textilkennzeichnungsverordnung Neujahr Erschöpfungsgrundsatz Schadenersatz Flugzeug schule Markeneintragung Resort Suchalgorithmus Interview #bsen Keyword-Advertising Suchfunktion Preisauszeichnung Impressum Autocomplete Prozessrecht Unlauterer Wettbewerb arbeitnehmer Konferenz Job kündigungsschutz Behinderungswettbewerb Recap total buy out Abmahnung drohnengesetz Kennzeichnungskraft Geschäftsanschrift Bestpreisklausel Verlängerung Touristik Boehmermann email marketing Exklusivitätsklausel EuGH E-Mail-Marketing Recht Reiserecht Sicherheitslücke EC-Karten ISPs Markenrecht Compliance Haftungsrecht Großbritannien veröffentlichung UWG Rechtsprechung Kosmetik Cyber Security anwaltsserie OTMR § 15 MarkenG Apps Minijob Limited LG Köln Conversion Urlaub Schutzbrief Jugendschutzfilter Ratenparität Messe Online-Bewertungen PPC Kapitalmarkt Hacking Mindestlohn USA Abwerbeverbot Webdesign Datenschutzrecht Wettbewerbsrecht Blog § 24 MarkenG Panoramafreiheit Vertragsrecht Osteopathie Presse Crowdfunding Arbeitsvertrag brexit Datengeheimnis Abhören Restaurant jahresabschluss Kunsturhebergesetz Marketing Human Resource Management Hotel gesellschaftsrecht handel Panorama Sitzverlegung targeting Bußgeld Asien Bundeskartellamt Türkisch Datensicherheit Fotografen Produktempfehlungen Weihnachten ecommerce Newsletter Social Media gender pay gap Personenbezogene Daten Creative Commons Datenschutzbeauftragter Kleinanlegerschutz Spitzenstellungsbehauptung Distribution Niederlassungsfreiheit Persönlichkeitsrecht Arbeitsrecht Meldepflicht Schöpfungshöhe AGB Direktmarketing Störerhaftung whatsapp Google BDSG Ferienwohnung Rechtsanwältin Social Engineering Textilien urheberrechtsschutz E-Mail Suchmaschinen Internet of Things Wettbewerbsbeschränkung München EU-Kosmetik-Verordnung Werktitel Midijob kommunen Ring copter Urteil Medienrecht Wettbewerbsverbot IT-Sicherheit Gäste Google AdWords Lizenzrecht Hotelsterne Preisangabenverordnung Team §75f HGB

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2017, alle Rechte vorbehalten

Spirit Legal LLP hat 4,75 von 5 Sterne | 61 Bewertungen auf ProvenExpert.com