Aktuelles

|

Erhöhung des Mindestlohns ab 01.01.2017 – Arbeitsverträge jetzt anpassen!

Bereits während Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 stand fest, dass die Höhe regelmäßig geprüft wird und mit Anpassungen des Mindestlohns zu rechnen ist. Und nun ist es so weit: Seit dem 01.01.2017 gilt der gesetzliche Mindestlohn von 8,85 Euro. lesen


Tags

Jugendschutzfilter Newsletter Geschäftsführer Art. 13 GMV information technology Kündigung berufspflicht Bestandsschutz Cyber Security Vergütungsmodelle Phishing Foto events besondere Darstellung Irreführung Marketing LG Köln Lizenzrecht Evil Legal Verlängerung Hotels Vergleichsportale Vertragsrecht Google EU-Textilkennzeichnungsverordnung Wettbewerb Website Hotelvermittler Kekse handelsrecht München Kennzeichnungskraft Weihnachten Mindestlohn Kennzeichnung selbstanlageverfahren Presse Ratenparität USPTO Sponsoring zugangsvereitelung zahlungsdienst Bußgeld Algorithmen Preisauszeichnung Kosmetik Schadensfall Berlin Kleinanlegerschutz Marke Insolvenz Social Engineering Keyword-Advertising patent Suchalgorithmus ransom Bachblüten Blog Arbeitsrecht Schadenersatz Double-Opt-In Einstellungsverbot ADV Geschmacksmuster Hacking Fotografen Gesetz Amazon entgeltgleichheit Unterlassung Flugzeug Suchfunktion Informationsfreiheit EC-Karten WLAN Domainrecht drohnengesetz neu Limited Vertragsgestaltung kündigungsschutz CRM gezielte Behinderung Panorama Bundeskartellamt Minijob Werktitel Extremisten Presserecht ReFa Urteil E-Mail-Marketing kommunen Abhören Crowdfunding technology 5 UWG Markensperre schule Anmeldung Annual Return Expedia.com fotos wetteronline.de hate speech arbeitnehmer Impressumspflicht Kinder Leipzig Spitzenstellungsbehauptung Sitzverlegung Niederlassungsfreiheit Creative Commons Nutzungsrecht technik Datenschutzrecht Infosec Herkunftsfunktion Tipppfehlerdomain Privacy fake news Dynamic Keyword Insertion Bestpreisklausel informationstechnologie Kreditkarten Einverständnis bgh Referendar copter Jahresrückblick ISPs Einwilligung Asien targeting Exklusivitätsklausel whatsapp Interview § 4 UWG Rechtsprechung Bewertung Wettbewerbsrecht veröffentlichung Online-Portale Touristik Neujahr Algorithmus Transparenz Data Breach Urlaub Entschädigung 2014 KUG OLG Köln drohnen Hotelsterne Booking.com HSMA Erbe Großbritannien videoüberwachung Osteopathie verbraucherstreitbeilegungsgesetz Reisen Barcamp anwaltsserie Influencer Unlauterer Wettbewerb Ring Recht Markenrecht Pressekodex nutzungsrechte Conversion Meinungsfreiheit Medienprivileg Restaurant Werbung Lebensmittel Class Action § 5 UWG BDSG LinkedIn Data Protection § 5 MarkenG messenger Handynummer Meinung ITB Autocomplete Gepäck Internet of Things Gesundheit Verbandsklage Zahlungsdaten Online UWG Duldungsvollmacht Compliance Distribution E-Mail Stellenausschreibung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com