Aktuelles

| ,

E-Mail Marketing – Unzulässige Werbemails trotz Double-Opt-In und Bestätigungsaufforderung?

Die E-Mail ist heute das Medium, über welches Werbende mit verhältnismäßig geringen Aufwand und überschaubaren Kosten, allerdings großer Reichweite eine Vielzahl ihrer Bestandskunden über eigene Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden halten können. Aber auch zur Neukundenakquise ist die E-Mail beliebtes Mittel, um möglichste viele... lesen


Tags

Wettbewerbsbeschränkung Asien right of publicity Compliance Ratenparität Corporate Housekeeping gezielte Behinderung Touristik informationspflichten Limited Einwilligung kommunen Entschädigung § 24 MarkenG selbstanlageverfahren Schöpfungshöhe Website Spielzeug Ofcom Privacy Beacons Großbritannien Bußgeld entgeltgleichheit datenverlust Messe Abwerbeverbot Kleinanlegerschutz data events recht am eigenen bild #emd15 Internet of Things Erbe markenanmeldung Haftung anwaltsserie gesellschaftsrecht arbeitnehmer Sicherheitslücke Osteopathie News Reise E-Mail-Marketing Xing WLAN Facebook USPTO ransomware EuGH Rabattangaben ADV Rechtsprechung Vergütung Internetrecht Haftungsrecht informationstechnologie Dynamic Keyword Insertion Verlängerung Class Action c/o Algorithmen Ring fake news gdpr Event Sperrabrede Opentable Urteile Geschäftsführer Google Irreführung Lohnfortzahlung Midijob Sitzverlegung Medienrecht Einverständnis Urheberrecht HSMA USA data privacy data security Markensperre Hotels GmbH Impressumspflicht Sponsoring Kündigung Kinder LinkedIn Abmahnung Tracking Referendar unternehmensrecht Hausrecht Einstellungsverbot ransom Bachblüten AGB ePrivacy zahlungsdienst Datenschutzgrundverordnung Gastronomie Exklusivitätsklausel schule Erschöpfungsgrundsatz Gesamtpreis Technologie videoüberwachung ecommerce Datensicherheit Bestpreisklausel Ferienwohnung Webdesign Dokumentationspflicht Conversion PPC Spitzenstellungsbehauptung Recap Suchalgorithmus Meinungsfreiheit Crowdfunding IT-Sicherheit nutzungsrechte Team KUG Anmeldung EU-Kosmetik-Verordnung Berlin ReFa Phishing Informationsfreiheit Data Breach technik Neujahr Buchungsportal Influencer OLG Köln Art. 13 GMV ITB Bewertung Kunsturhebergesetz hate speech Hotel gender pay gap transparenzregister Datenschutzerklärung Wettbewerbsverbot Datenschutz Hack Infosec E-Commerce NetzDG Online geldwäsche Mindestlohn Unlauterer Wettbewerb Geschäftsanschrift html5 messenger Unternehmensgründung Evil Legal Unionsmarke Vertragsrecht targeting 3 UWG Travel Industry Vertragsgestaltung Schadensfall Kapitalmarkt Türkisch Kreditkarten Hotelkonzept Kekse fotos Kosmetik Kundendaten #bsen Double-Opt-In bgh Finanzierung handel Wettbewerbsrecht Datenschutzrecht FTC Amazon §75f HGB Restaurant Human Resource Management drohnengesetz custom audience brexit SEA Unterlassung Verfügbarkeit Data Protection Medienprivileg Suchfunktion Abhören Urteil

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,65 von 5 Sternen | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com