Aktuelles

| ,

Brandaktuell: Urteil des OLG Köln zu DSGVO & Recht am eigenen Bild

Das Oberlandesgericht Köln hat nun als eines der ersten deutschen Gerichte in einer Sache zu entscheiden gehabt, in der es um das Recht am eigenen Bild in Zusammenhang mit der DSGVO ging. Der Fall: Ein Fernsehsender hatte eine Aufnahme einer Person gezeigt und wurde anschließend von der betreffenden Person verklagt. Die Argumentation: Seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sei das Veröffentlichen des Bildes nun nicht mehr einfach so möglich. Dazu hat nun das OLG Köln entschieden. lesen


Tags

HSMA Kekse Hinweispflichten Rechtsprechung Löschung Konferenz ePrivacy § 5 UWG Kundenbewertungen Hotelsterne events Bots Wettbewerb Geschäftsführer Booking.com Produktempfehlungen Hotels messenger Pseudonomisierung Limited ransomware EuGH LinkedIn Class Action Chat Bestpreisklausel Reiserecht Europawahl Spirit Legal Suchfunktion Beweislast UWG Neujahr HipHop Ratenparität custom audience information technology Entschädigung Rechtsanwaltsfachangestellte Team Resort gesellschaftsrecht jahresabschluss Evil Legal Soziale Netzwerke arbeitnehmer kommunen CRM berufspflicht wallart Tracking Polen Pressekodex Consent Management besondere Darstellung Stellenangebot E-Commerce Rabattangaben AGB Sperrabrede informationstechnologie Schadenersatz Boehmermann Hacking Handelsregister Online 5 UWG Xing Meinungsfreiheit Freelancer Onlineshop Team Spirit FashionID Internet Vergleichsportale Social Engineering hate speech Microsoft Löschungsanspruch Lizenzrecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz Erschöpfungsgrundsatz Urheberrechtsreform Plattformregulierung Sperrwirkung Human Resource Management Markensperre data security drohnen Bundesmeldegesetz Barcamp Suchmaschinen Google Textilien YouTube SEA Handynummer bgh Schöpfungshöhe Digitalwirtschaft Sponsoring Beschäftigtendatenschutz Blog Dark Pattern veröffentlichung Telefon Preisauszeichnung Kapitalmarkt Keyword-Advertising #emd15 E-Mail Arbeitsunfall Auftragsverarbeitung Journalisten Rückgaberecht gezielte Behinderung Bewertung Doxing Facial Recognition Interview Überwachung Lebensmittel Single Sign-On BDSG Bildrecherche TeamSpirit Prozessrecht Wahlen Internetrecht Hackerangriff drohnengesetz Abmahnung Finanzierung Fotografen § 5 MarkenG Presserecht Gegendarstellung markenanmeldung Wettbewerbsbeschränkung Datensicherheit Customer Service Foto OTMR Geschmacksmuster technology Hotel Hausrecht Infosec informationspflichten Big Data Unlauterer Wettbewerb Datenschutzbeauftragter fotos Wettbewerbsrecht Hack Onlineplattform online werbung Rufschädigung 3 UWG Kunsturhebergesetz Gesamtpreis Verlängerung Datenschutzgesetz NetzDG Urheberrecht Crowdfunding Trademark zahlungsdienst Jugendschutzfilter anwaltsserie Kinder Hotelvermittler USA Messe technik Bachblüten fake news Conversion Lohnfortzahlung PPC Gesundheit Unterlassungsansprüche Irreführung #bsen EU-Textilkennzeichnungsverordnung Einwilligungsgestaltung Diskriminierung Privacy copter Vertrauen Selbstverständlichkeiten Zustellbevollmächtigter Sponsoren Preisangabenverordnung Filesharing USPTO Autocomplete Adwords Erbe Hotellerie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: