Aktuelles

| ,

Brandaktuell: Urteil des OLG Köln zu DSGVO & Recht am eigenen Bild

Das Oberlandesgericht Köln hat nun als eines der ersten deutschen Gerichte in einer Sache zu entscheiden gehabt, in der es um das Recht am eigenen Bild in Zusammenhang mit der DSGVO ging. Der Fall: Ein Fernsehsender hatte eine Aufnahme einer Person gezeigt und wurde anschließend von der betreffenden Person verklagt. Die Argumentation: Seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sei das Veröffentlichen des Bildes nun nicht mehr einfach so möglich. Dazu hat nun das OLG Köln entschieden. lesen


Tags

EC-Karten Neujahr berufspflicht NetzDG Konferenz Marke Opentable Presserecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Asien GmbH Reise Urlaub Online HSMA § 5 UWG Niederlassungsfreiheit Meinung Abwerbeverbot Marketing #emd15 Kritik Sitzverlegung Gesamtpreis fake news Tracking Wettbewerb Website Newsletter Onlinevertrieb Double-Opt-In britain Jahresrückblick Lebensmittel OLG Köln Informationsfreiheit § 24 MarkenG Data Breach Hotels Hinweispflichten Handelsregister drohnengesetz Meinungsfreiheit Geschäftsführer Kennzeichnungskraft Algorithmus Transparenz veröffentlichung Resort Google AdWords Erbe Türkisch transparenzregister Bestandsschutz 5 UWG Human Resource Management Preisauszeichnung Extremisten Gesetz Kundendaten Autocomplete verbraucherstreitbeilegungsgesetz Unlauterer Wettbewerb Sperrabrede Presse Phishing Internet of Things Restaurant Gastronomie ecommerce Kekse Bewertung EuGH Finanzierung gdpr events datenverlust § 15 MarkenG Urteil Apps informationstechnologie Panoramafreiheit Facebook AIDA Keyword-Advertising ITB Werktitel Crowdfunding Datenpanne Datenschutzrecht Bachblüten Online Marketing Bildrecherche information technology Versicherungsrecht Check-in Webdesign Selbstverständlichkeiten Kundenbewertung Recht PPC drohnen ReFa Booking.com Boehmermann Kennzeichnung Löschung Annual Return geldwäsche Lizenzrecht WLAN Interview Rechtsprechung Sponsoring Einstellungsverbot LinkedIn Schleichwerbung Pressekodex bgh Einwilligung Erdogan verlinkung Online-Portale SEA Travel Industry selbstanlageverfahren Hack Internetrecht Zahlungsdaten Hotelvermittler Insolvenz Cyber Security Recap recht am eigenen bild wetteronline.de Kunsturhebergesetz Event Anmeldung zahlungsdienst right of publicity 2014 Bafin Class Action targeting ransomware Datenschutzerklärung jahresabschluss patent E-Commerce Algorithmen Messe Linkhaftung Scam copter unternehmensrecht Kundenbewertungen gesellschaftsrecht Osteopathie gezielte Behinderung AstraDirekt Soziale Netzwerke verlinken technik Geschmacksmuster Finanzaufsicht Fotografen Entschädigung Creative Commons Geschäftsanschrift Custom Audiences Reisen Mindestlohn nutzungsrechte Einverständnis Spielzeug handelsrecht vertrag Europarecht brexit zugangsvereitelung Vertragsgestaltung Schadenersatz data security neu Duldungsvollmacht hate speech Barcamp Nutzungsrecht Handynummer AGB LG Hamburg Beacons Haftungsrecht Evil Legal Herkunftsfunktion whatsapp Reiserecht Unionsmarke Spitzenstellungsbehauptung Arbeitsrecht Kreditkarten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com