Aktuelles

| ,

Brandaktuell: Urteil des OLG Köln zu DSGVO & Recht am eigenen Bild

Das Oberlandesgericht Köln hat nun als eines der ersten deutschen Gerichte in einer Sache zu entscheiden gehabt, in der es um das Recht am eigenen Bild in Zusammenhang mit der DSGVO ging. Der Fall: Ein Fernsehsender hatte eine Aufnahme einer Person gezeigt und wurde anschließend von der betreffenden Person verklagt. Die Argumentation: Seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sei das Veröffentlichen des Bildes nun nicht mehr einfach so möglich. Dazu hat nun das OLG Köln entschieden. lesen


Tags

Single Sign-On Datenschutzgrundverordnung Corporate Housekeeping Kennzeichnungskraft targeting Hotels Registered Scam Geschäftsführer Werbung Lizenzrecht Kleinanlegerschutz Amazon Kündigung Bildrechte Sicherheitslücke Hackerangriff Big Data Urheberrechtsreform Suchmaschinen besondere Darstellung Crowdfunding Bachblüten Einwilligung Direktmarketing Minijob Konferenz Kosmetik recht am eigenen bild Hotelkonzept whatsapp 3 UWG E-Mail-Marketing vertrag Kreditkarten Opentable markenanmeldung Adwords gender pay gap Datenschutzgesetz AIDA Kundenbewertung Löschungsanspruch DSGVO Digitalwirtschaft Anmeldung informationspflichten Data Protection Berlin Bewertung Conversion Asien Zustellbevollmächtigter Urheberrecht kommunen Evil Legal LMIV Abwerbeverbot information technology Irreführung drohnengesetz TeamSpirit Türkisch Google Großbritannien Buchungsportal Osteopathie LikeButton Geschäftsgeheimnis Xing EU-Kosmetik-Verordnung Rückgaberecht OLG Köln Mindestlohn Gesichtserkennung data privacy Gesetz Hotelvermittler brexit Online Shopping Medienrecht Keyword-Advertising Barcamp EC-Karten Team Impressumspflicht Online Verfügbarkeit Meldepflicht Panoramafreiheit Onlinevertrieb Datenschutzbeauftragter Privacy Datenschutzrecht Messe Bildung zahlungsdienst Tipppfehlerdomain Website Trademark Urlaub Unionsmarke Phishing technology bgh Entschädigung Insolvenz Arbeitsvertrag Verpackungsgesetz Gesamtpreis Vergütungsmodelle Urteil Anonymisierung Suchalgorithmus § 15 MarkenG #emd15 Kartellrecht Gäste Google AdWords Handelsregister Europarecht JointControl 2014 Handynummer schule jahresabschluss Lohnfortzahlung urheberrechtsschutz Markenrecht Ring LG Hamburg Dynamic Keyword Insertion Einzelhandel Dark Pattern Persönlichkeitsrecht Gepäck Hausrecht Beschäftigtendatenschutz Kunsturhebergesetz Schleichwerbung gdpr § 5 UWG Jahresrückblick Vergütung OTMR AGB Social Engineering Gegendarstellung Rabattangaben videoüberwachung SSO PPC Education Stellenausschreibung Überwachung Telefon AfD Twitter Ratenparität Compliance Kapitalmarkt Sponsoring online werbung Schadensfall wallart Meinungsfreiheit Algorithmen Ferienwohnung New Work Werktitel E-Commerce Unterlassung Stellenangebot Datenpanne Kundenbewertungen Recht Auftragsverarbeitung ITB Social Networks Onlineshop Heilkunde Custom Audiences neu UWG Wettbewerbsverbot Rechtsprechung Unternehmensgründung right of publicity Produktempfehlungen data Technologie Europawahl informationstechnologie handel IT-Sicherheit Human Resource Management EuGH transparenzregister LinkedIn Facebook

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten