Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Einstellungsverbot HSMA 5 UWG Online Onlineshop Sitzverlegung Meldepflicht Internet Geschäftsführer Verlängerung gezielte Behinderung Artificial Intelligence Ofcom GmbH verlinken Gegendarstellung OTMR Unlauterer Wettbewerb handel informationspflichten PPC verbraucherstreitbeilegungsgesetz AfD Single Sign-On data privacy Verfügbarkeit Sponsoren britain Jugendschutzfilter gender pay gap Digitalwirtschaft #emd15 data security Limited Spitzenstellungsbehauptung copter ecommerce Einverständnis Home-Office Ferienwohnung Class Action CRM Asien Double-Opt-In Einwilligung Hackerangriff Urteile messenger Hotelkonzept Infosec Werbung Journalisten LG Köln 2014 Irreführung Verpackungsgesetz Umtausch New Work Unterlassung Suchmaschinenbetreiber Reisen Internet of Things Schadensersatz Annual Return LG Hamburg Überwachung Beleidigung Newsletter Werbekennzeichnung informationstechnologie Datenschutzerklärung Markensperre Abwerbeverbot Creative Commons fake news Rechtsanwaltsfachangestellte Reise technology Fotografen targeting Know How Europa Wahlen Tracking Voice Assistant Registered Opentable München Bots Online Shopping Touristik Nutzungsrecht Ring Hotelsterne TeamSpirit WLAN whatsapp online werbung Einwilligungsgestaltung Vertrauen right of publicity Löschungsanspruch Data Breach Microsoft KUG entgeltgleichheit Social Engineering Internetrecht Vertragsrecht Phishing recht am eigenen bild Videokonferenz Distribution Marketing Buchungsportal kinderfotos Datengeheimnis Heilkunde Datenschutzrecht Online-Portale Textilien Art. 13 GMV Löschung Sponsoring YouTube Urheberrechtsreform EU-Textilkennzeichnungsverordnung Algorithmen Rabattangaben Gesundheit Email USA JointControl Doxing Wettbewerbsverbot 3 UWG custom audience Diskriminierung Machine Learning Zahlungsdaten ransomware Suchmaschinen Europawahl IT-Sicherheit Education Duldungsvollmacht § 5 MarkenG html5 Meinungsfreiheit E-Mail-Marketing Konferenz email marketing Chat E-Mail § 24 MarkenG Recap Bildung Minijob News Big Data § 5 UWG wetteronline.de OLG Köln Bildrecherche Geschäftsgeheimnis Suchfunktion Anonymisierung Xing LinkedIn Behinderungswettbewerb Kundenbewertung Keyword-Advertising Schöpfungshöhe Amazon Meinung ePrivacy kündigungsschutz Markenrecht Künstliche Intelligenz Wettbewerb Sperrabrede Urheberrecht Presse Messe Insolvenz Presserecht gdpr Erdogan Wettbewerbsrecht selbstanlageverfahren Auslandszustellung Auftragsdatenverarbeitung Gesetz Datenschutzgrundverordnung Panorama Unionsmarke Preisangabenverordnung TikTok Scam Online Marketing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten