Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

CRM Trademark NetzDG Creative Commons Opentable 5 UWG WLAN Schleichwerbung Haftung Europa Markensperre Team Spirit Content-Klau Entschädigung Beleidigung Influencer München Ofcom Asien Wahlen Bußgeld New Work Geschäftsgeheimnis Wettbewerbsbeschränkung Twitter Vergütungsmodelle Medienprivileg Vergleichsportale Chat Hotelsterne Apps Suchmaschinenbetreiber Schadensersatz Bildrechte Voice Assistant PSD2 Boehmermann Machine Learning britain Algorithmus Transparenz Urheberrecht Filesharing informationspflichten Rechtsprechung Einstellungsverbot zahlungsdienst html5 zugangsvereitelung Check-in Kündigung vertrag veröffentlichung EuGH Niederlassungsfreiheit Aufsichtsbehörden EU-Kommission nutzungsrechte UWG Gesetz videoüberwachung YouTube Unterlassungsansprüche Rückgaberecht Hotelvermittler Bundesmeldegesetz OTMR Ring Finanzierung online werbung Einwilligungsgestaltung ransomware TeamSpirit Booking.com ReFa Corporate Housekeeping Abhören BDSG Hackerangriff Schadensfall Webdesign targeting Instagram Hotels handelsrecht Marketing Algorithmen Internet Urlaub Beacons FashionID Reiserecht Osteopathie Privacy Google AdWords § 5 UWG Gegendarstellung Vertragsgestaltung Vergütung Behinderungswettbewerb Barcamp Presserecht Bestandsschutz information technology AIDA Mindestlohn Gepäck Xing Hotelrecht Auslandszustellung Schadenersatz Produktempfehlungen HSMA Internetrecht Ruby on Rails Kleinanlegerschutz Rechtsanwaltsfachangestellte Conversion custom audience Kennzeichnung Handynummer brexit SEA Interview Anonymisierung Geschäftsführer Kinder Suchfunktion gezielte Behinderung kündigungsschutz Onlineplattform Leipzig Panorama Spirit Legal verlinken verlinkung Evil Legal Plattformregulierung TikTok Journalisten E-Mobilität Midijob Internet of Things handel Big Data Alexa Consent Management Extremisten Newsletter Hacking Doxing FTC LinkedIn Impressumspflicht Bildung data Telefon Einzelhandel Panoramafreiheit § 5 MarkenG Herkunftsfunktion gdpr Vertrauen Data Breach Crowdfunding A1-Bescheinigung LG Hamburg Kennzeichnungskraft EU-Kosmetik-Verordnung Online Shopping patent ecommerce datenverlust informationstechnologie Einwilligung Social Engineering Datenportabilität LG Köln right of publicity data privacy LMIV Presse fristen OLG Köln PPC Kapitalmarkt Linkhaftung Microsoft ransom Website fake news Onlineshop Verlängerung Meinungsfreiheit Cyber Security Erbe Europarecht Annual Return data security Werbekennzeichnung selbstanlageverfahren

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten