Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Künstliche Intelligenz verlinken A1-Bescheinigung 2014 Online Shopping Europarecht Tipppfehlerdomain fotos KUG Authentifizierung Rabattangaben Hinweispflichten WLAN Team Datenschutzbeauftragter HipHop Produktempfehlungen Foto Voice Assistant besondere Darstellung LikeButton Urheberrecht Datensicherheit EuGH Influencer Gegendarstellung #bsen Website Türkisch Auftragsdatenverarbeitung EC-Karten Plattformregulierung Impressum wetteronline.de Großbritannien E-Mail-Marketing Chat Gesichtserkennung SSO Haftungsrecht privacy shield Unterlassung Barcamp Lohnfortzahlung Onlinevertrieb Ratenparität Reise Handynummer Osteopathie Freelancer data security Entschädigung §75f HGB Vergütungsmodelle Werbung Ofcom Urteil Annual Return Irreführung Spielzeug Insolvenz Identitätsdiebstahl events Duldungsvollmacht Datenschutzrecht Zahlungsdaten Datenschutz Bundesmeldegesetz Radikalisierung Online-Bewertungen Medienrecht Unionsmarke Artificial Intelligence kommunen NetzDG Vertrauen Anonymisierung Datenschutzgesetz PSD2 markenanmeldung Wettbewerbsbeschränkung Twitter Ring LG Köln Pseudonomisierung Recap datenverlust Pressekodex Hacking Bundeskartellamt Linkhaftung Hack YouTube Adwords Big Data targeting Datengeheimnis Bestandsschutz Verlängerung Hotelkonzept ransom online werbung Alexa Verfügbarkeit Sponsoren berufspflicht 5 UWG Mindestlohn AfD Kinderrechte Evil Legal Einstellungsverbot Bildung Europawahl HSMA Content-Klau CNIL Datenpanne News Schöpfungshöhe Interview gesellschaftsrecht jahresabschluss Minijob Check-in Weihnachten Unlauterer Wettbewerb EU-Textilkennzeichnungsverordnung Internet ePrivacy Gesamtpreis FashionID Sperrwirkung LMIV Unterlassungsansprüche Kinder Xing Panorama EU-Kommission Vergütung 3 UWG Kennzeichnung Verpackungsgesetz Markenrecht Marke zugangsvereitelung Apps Bußgeld Sponsoring gender pay gap Textilien Double-Opt-In technik Preisangabenverordnung Boehmermann E-Mobilität Einzelhandel Event Hotelrecht Exklusivitätsklausel Hotel Diskriminierung Doxing Kündigung Class Action Know How Gastronomie Social Engineering Creative Commons FTC Markeneintragung Amazon Medienstaatsvertrag Home-Office JointControl Urheberrechtsreform LG Hamburg britain Finanzierung USA Stellenausschreibung Messe Team Spirit Resort Tracking Löschungsanspruch veröffentlichung urheberrechtsschutz Corporate Housekeeping Berlin Sampling Arbeitsrecht Custom Audiences Geschäftsanschrift Telefon Einwilligungsgestaltung Ruby on Rails USPTO Neujahr Einwilligung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: