Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

ReFa Buchungsportal Chat Crowdfunding Online Shopping Expedia.com Verfügbarkeit videoüberwachung Erdogan gdpr Kekse Bestpreisklausel Evil Legal Meinung Auftragsdatenverarbeitung Trademark New Work kommunen transparenzregister Ratenparität Kritik arbeitnehmer Kreditkarten Gesetz Check-in Presse Online Marketing Vertragsrecht Werbung Sampling right of publicity KUG fristen Amazon PSD2 Geschmacksmuster Blog Google Restaurant Persönlichkeitsrecht Facebook Rechtsanwaltsfachangestellte 3 UWG Datenportabilität TeamSpirit Soziale Netzwerke informationspflichten Ferienwohnung drohnen Mindestlohn Informationspflicht Impressum Werktitel Kinderrechte Einwilligungsgestaltung Hotellerie Arbeitsvertrag Gesundheit Markeneintragung Conversion Online-Portale Beleidigung Verpackungsgesetz Social Engineering Diskriminierung handelsrecht Data Breach Unlauterer Wettbewerb Kundenbewertung neu Algorithmus Transparenz Herkunftsfunktion gesellschaftsrecht Rückgaberecht Auftragsverarbeitung Bots Journalisten Travel Industry Big Data Videokonferenz Jugendschutzfilter Influencer Markensperre Marke Website Extremisten Bachblüten Beschäftigtendatenschutz Team Consent Management Aufsichtsbehörden gezielte Behinderung bgh Produktempfehlungen Onlineshop Referendar Suchfunktion Vertragsgestaltung Deep Fake recht am eigenen bild verlinkung information technology NetzDG Recht messenger Ruby on Rails Urheberrecht Textilien § 5 UWG Konferenz §75f HGB Midijob Rabattangaben Google AdWords Dark Pattern DSGVO Türkisch Entschädigung Sponsoring Hack Online Sperrabrede Bestandsschutz Resort Dynamic Keyword Insertion Einstellungsverbot Namensrecht Geschäftsgeheimnis Kundendaten JointControl OLG Köln Löschungsanspruch Twitter EU-Textilkennzeichnungsverordnung Facial Recognition Werbekennzeichnung 5 UWG Analytics Vergütungsmodelle Weihnachten Barcamp Custom Audiences Notice & Take Down Domainrecht drohnengesetz EuGH Gastronomie Gegendarstellung Irreführung Fotografie Europarecht Art. 13 GMV Customer Service AIDA email marketing selbstanlageverfahren Compliance Datenpanne ransom Corporate Housekeeping A1-Bescheinigung Dokumentationspflicht data privacy Voice Assistant Zustellbevollmächtigter Kinder Niederlassungsfreiheit Gaming Disorder Artificial Intelligence Reise Medienprivileg AfD hate speech Duldungsvollmacht SSO Registered Abhören Single Sign-On Bußgeld Hausrecht Unterlassung privacy shield Europawahl Leaks Recap Technologie data online werbung Limited #emd15 Hotelrecht Autocomplete Hotelkonzept Geschäftsführer Suchmaschinen Presserecht EU-Kosmetik-Verordnung Booking.com Vergütung #bsen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: