Aktuelles

|

Die Briten machen es ohne

Im Sommer 2013 vereinbarte die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom mit den vier größten Festnetzinternetanbietern Großbritanniens, Internetnutzern bis Ende 2013 voreingestellte Filterfunktionen zum Schutz vor kinder- und jugendgefährdenden Inhalten bereitzustellen. Die Suchergebnisse frei von illegalen Inhalten zu halten, sei eine „moralische Pflicht“ der Betreiber, betonte David Cameron... lesen


Tags

Consent Management Wettbewerbsverbot § 5 MarkenG Datenportabilität Arbeitsrecht online werbung Europawahl LikeButton Sperrwirkung Email Impressumspflicht Recht Urteil Europarecht Haftung Asien Europa FashionID gender pay gap Twitter EU-Kommission neu USPTO Bildrechte Ruby on Rails drohnengesetz Schöpfungshöhe Entschädigung ransom handel Exklusivitätsklausel Phishing E-Mail Fotografen privacy shield Newsletter gesellschaftsrecht Abhören Online Shopping Journalisten Meinungsfreiheit ISPs data EU-Textilkennzeichnungsverordnung verlinken Schadensfall Kundendaten ePrivacy Gesetz Produktempfehlungen Jugendschutzfilter fotos Cyber Security Datenpanne messenger Lohnfortzahlung Technologie Abmahnung Notice & Take Down Kekse Vergütungsmodelle Herkunftsfunktion Bewertung Telefon Einverständnis Vertrauen Kennzeichnungskraft Meinung Anmeldung Touristik Einstellungsverbot kündigungsschutz Kapitalmarkt Hotels Geschäftsführer Arbeitsvertrag IT-Sicherheit Bildung Flugzeug § 5 UWG Umtausch besondere Darstellung Extremisten Informationspflicht Ring AGB Ofcom Wettbewerbsbeschränkung Datenschutzerklärung Gäste § 15 MarkenG Datensicherheit Jahresrückblick LMIV LinkedIn Evil Legal Kinder kommunen Adwords Internetrecht Erschöpfungsgrundsatz Hotelkonzept Geschmacksmuster E-Commerce total buy out Kreditkarten Leaks email marketing Suchfunktion Hinweispflichten nutzungsrechte Preisauszeichnung Löschungsanspruch Türkisch Selbstverständlichkeiten Persönlichkeitsrecht Panorama Vergleichsportale 3 UWG 2014 NetzDG § 24 MarkenG Amazon Unterlassung gezielte Behinderung technology Kundenbewertung patent Know How WLAN Datenschutzrecht Kundenbewertungen Pressekodex Osteopathie CRM Crowdfunding Irreführung Finanzierung Autocomplete c/o Job UWG Gaming Disorder copter Einwilligungsgestaltung §75f HGB Bachblüten 5 UWG Hotelvermittler Markensperre Kunsturhebergesetz CNIL datenverlust Hackerangriff Custom Audiences München Verfügbarkeit Bußgeld fake news Suchmaschinen Suchalgorithmus Beleidigung Data Protection Einwilligung OLG Köln Hack Erbe News Travel Industry html5 Einzelhandel Prozessrecht Internet Restaurant Markeneintragung Social Networks A1-Bescheinigung Meldepflicht Digitalwirtschaft Gegendarstellung Algorithmus Transparenz Sitzverlegung selbstanlageverfahren Werbekennzeichnung Plattformregulierung Unternehmensgründung Textilien Überwachung Onlineshop Verbandsklage Markenrecht Privacy Freelancer PSD2 Beacons Unionsmarke Beweislast Online Scam Class Action

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten