Aktuelles

|

Werben mit Hotelsternen: Irreführende Werbung mit „Hotelsternen“

Reisenden bieten sie im Idealfall eine einfache Orientierung zu Qualität und Ausstattung eines Hauses, Hoteliers sollten jedoch achtsam sein, wenn sie mit Hotelsternen werben. Wir nehmen die aktuelle Entscheidung des OLG Celle vom 15. Juli 2014 zum Anlass, die wettbewerbsrechtlichen Grenzen für die Werbung mit Hotelsternen im Online- und Offlinebereich zu beleuchten... lesen


Tags

Corporate Housekeeping ecommerce LinkedIn Bestpreisklausel New Work Internetrecht gender pay gap Barcamp Löschung Authentifizierung ReFa Hotelvermittler LikeButton Google Midijob EU-Kommission Umtausch custom audience Produktempfehlungen Pseudonomisierung Gäste Bewertung Reise Gastronomie online werbung Wahlen Suchmaschinen Online Schleichwerbung USA Autocomplete Data Breach data Vergleichsportale information technology Textilien Werbekennzeichnung PPC Presse Behinderungswettbewerb Filesharing handelsrecht veröffentlichung Unlauterer Wettbewerb Meinungsfreiheit Rückgaberecht ransom Voice Assistant Datengeheimnis Markeneintragung NetzDG Vergütungsmodelle Bildrecherche Asien UWG Impressumspflicht Home-Office LMIV IT-Sicherheit AGB Freelancer FTC neu Hacking JointControl Minijob Team Reiserecht Fotografen Suchalgorithmus Alexa Verbandsklage brexit Facial Recognition Urlaub geldwäsche Geschmacksmuster Chat Unionsmarke E-Mail-Marketing Domainrecht data security Verfügbarkeit Abwerbeverbot wallart Hotelkonzept Datenschutzerklärung Education Entschädigung Hotel Limited Großbritannien Interview Social Networks Soziale Netzwerke Internet A1-Bescheinigung ePrivacy Gesundheit CRM Werktitel Bundesmeldegesetz Einwilligung Spitzenstellungsbehauptung News Referendar Kinderrechte Hackerangriff Registered Hotelrecht Know How Datenschutz Urteile Kennzeichnungskraft Bundeskartellamt Löschungsanspruch EC-Karten Hotellerie markenanmeldung Kartellrecht Schadensersatz Conversion Meldepflicht WLAN Persönlichkeitsrecht Kritik Kennzeichnung Haftungsrecht Kleinanlegerschutz Prozessrecht Arbeitsvertrag München Social Engineering Rechtsanwaltsfachangestellte Radikalisierung drohnengesetz TikTok urheberrechtsschutz jahresabschluss Distribution EuGH Verlängerung Consent Management Beacons Lohnfortzahlung informationstechnologie Online-Portale Class Action Herkunftsfunktion E-Mail Rechtsprechung besondere Darstellung Gepäck email marketing Erdogan Linkhaftung Weihnachten videoüberwachung Doxing Preisangabenverordnung gezielte Behinderung Machine Learning Haftung Direktmarketing Recht Customer Service arbeitnehmer Bestandsschutz Kundenbewertung Markensperre Social Media Kinder Check-in Türkisch britain Sicherheitslücke Datenportabilität CNIL Jahresrückblick technology Einwilligungsgestaltung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Aufsichtsbehörden Boehmermann Arbeitsrecht Osteopathie Online Marketing Hausrecht c/o Jugendschutzfilter Arbeitsunfall Kapitalmarkt Neujahr Journalisten kinderfotos KUG 2014 Fotografie Phishing unternehmensrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten