Aktuelles

|

Werben mit Hotelsternen: Irreführende Werbung mit „Hotelsternen“

Reisenden bieten sie im Idealfall eine einfache Orientierung zu Qualität und Ausstattung eines Hauses, Hoteliers sollten jedoch achtsam sein, wenn sie mit Hotelsternen werben. Wir nehmen die aktuelle Entscheidung des OLG Celle vom 15. Juli 2014 zum Anlass, die wettbewerbsrechtlichen Grenzen für die Werbung mit Hotelsternen im Online- und Offlinebereich zu beleuchten... lesen


Tags

EuGH Registered Unterlassung Datenportabilität Kennzeichnungskraft Gastronomie gender pay gap privacy shield Domainrecht Annual Return Berlin bgh custom audience Influencer informationstechnologie Sperrwirkung neu Sitzverlegung Hotelsterne Meinungsfreiheit Mitarbeiterfotografie patent Customer Service Asien Booking.com selbstanlageverfahren LMIV Erbe E-Mail-Marketing Selbstverständlichkeiten Travel Industry Google AdWords verbraucherstreitbeilegungsgesetz brexit Behinderungswettbewerb Unionsmarke datenverlust Bußgeld Soziale Netzwerke Stellenausschreibung Urheberrechtsreform Digitalwirtschaft data privacy Impressum Spielzeug PSD2 FTC Europawahl wetteronline.de Insolvenz Vertragsgestaltung Persönlichkeitsrecht Löschungsanspruch targeting Facebook New Work ISPs Double-Opt-In Adwords Data Breach Zustellbevollmächtigter events transparenzregister Creative Commons Kosmetik EC-Karten Machine Learning zugangsvereitelung Presserecht OTMR § 4 UWG Kinder Beacons #emd15 IT-Sicherheit Geschäftsführer Geschäftsgeheimnis Autocomplete Bestandsschutz Finanzaufsicht Großbritannien gdpr Haftung gesellschaftsrecht § 5 UWG Urheberrecht Meinung Bildrechte Schadenersatz 2014 #bsen Direktmarketing entgeltgleichheit geldwäsche TeamSpirit handel Panoramafreiheit Kündigung Rückgaberecht Datenpanne Anonymisierung OLG Köln Blog Rechtsprechung Gepäck Tipppfehlerdomain § 15 MarkenG whatsapp c/o Opentable Hacking urheberrechtsschutz Doxing Urteile Data Protection Education Home-Office Vergütung Crowdfunding AGB Online Marketing Scam Schadensfall Vertragsrecht Twitter schule ReFa Schöpfungshöhe kündigungsschutz 3 UWG Kapitalmarkt Kinderrechte Keyword-Advertising EU-Kommission FashionID ITB Voice Assistant Wettbewerbsrecht ecommerce Presse Bundeskartellamt Arbeitsunfall Wettbewerb Datenschutzerklärung Urlaub Algorithmen Marke Vergleichsportale JointControl Handynummer Beleidigung Compliance ADV Unlauterer Wettbewerb Handelsregister Herkunftsfunktion Weihnachten Werbekennzeichnung Telefon Hotels Produktempfehlungen Xing Einwilligung Leipzig Werbung messenger Gesetz News Kartellrecht arbeitnehmer berufspflicht Reise Schleichwerbung Diskriminierung Freelancer vertrag Hotelkonzept Lohnfortzahlung Beschäftigtendatenschutz Extremisten Überwachung Suchalgorithmus Datenschutzgesetz Check-in Infosec informationspflichten Urteil Gesichtserkennung Art. 13 GMV kommunen Abmahnung Datenschutzrecht ransomware Pseudonomisierung Online-Bewertungen Kreditkarten Buchungsportal LG Köln Reiserecht Rabattangaben

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten