Aktuelles

|

Werben mit Hotelsternen: Irreführende Werbung mit „Hotelsternen“

Reisenden bieten sie im Idealfall eine einfache Orientierung zu Qualität und Ausstattung eines Hauses, Hoteliers sollten jedoch achtsam sein, wenn sie mit Hotelsternen werben. Wir nehmen die aktuelle Entscheidung des OLG Celle vom 15. Juli 2014 zum Anlass, die wettbewerbsrechtlichen Grenzen für die Werbung mit Hotelsternen im Online- und Offlinebereich zu beleuchten... lesen


Tags

Onlinevertrieb Kündigung Filesharing Handelsregister right of publicity Beacons Kundenbewertungen 5 UWG Handynummer Corporate Housekeeping ReFa fotos Großbritannien Preisauszeichnung Domainrecht Unterlassung Booking.com § 5 UWG Irreführung Schutzbrief #bsen AGB privacy shield EC-Karten data security Spitzenstellungsbehauptung ransomware Urlaub Türkisch Persönlichkeitsrecht Heilkunde Erbe Referendar neu Erschöpfungsgrundsatz Gastronomie Einwilligung Markeneintragung EU-Textilkennzeichnungsverordnung § 15 MarkenG München email marketing Barcamp Resort Finanzierung Datenschutzgrundverordnung Creative Commons OTMR Urteile Duldungsvollmacht Crowdfunding Datenschutz Double-Opt-In FTC Produktempfehlungen Vergleichsportale Hotelkonzept LinkedIn technology Markenrecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz Informationsfreiheit Facebook Datenschutzrecht Sperrabrede Recap Marketing Suchmaschinenbetreiber Suchmaschinen Art. 13 GMV Messe Insolvenz Hotelsterne Annual Return Midijob drohnen kündigungsschutz Google AdWords gesellschaftsrecht ISPs data privacy Reise Bafin Hack Gesamtpreis Einstellungsverbot unternehmensrecht Konferenz Personenbezogene Daten Reisen Bundeskartellamt Unlauterer Wettbewerb Soziale Netzwerke Stellenausschreibung UWG Europarecht Gesetz Meinung Meinungsfreiheit Werktitel Jahresrückblick Weihnachten WLAN Schadenersatz 3 UWG Bundesmeldegesetz veröffentlichung HSMA entgeltgleichheit Arbeitsrecht ransom Vergütung Webdesign Team Wettbewerbsbeschränkung Exklusivitätsklausel Tracking BDSG kommunen geldwäsche Kreditkarten Marke Panorama § 4 UWG Extremisten drohnengesetz Urheberrecht DSGVO Bachblüten Behinderungswettbewerb Website Wettbewerbsverbot Schöpfungshöhe Buchungsportal Job Berlin data Prozessrecht Kennzeichnungskraft Reiserecht Sicherheitslücke Hotel Minijob Unionsmarke targeting § 24 MarkenG Impressum messenger Influencer events technik GmbH Apps Ring Recht Datensicherheit Ofcom Touristik Gesundheit Vergütungsmodelle EuGH E-Mail Urteil Hotelvermittler Selbstverständlichkeiten Freelancer NetzDG Suchfunktion gender pay gap Rechtsanwaltsfachangestellte Schadensfall News Bestandsschutz custom audience Human Resource Management Leipzig Geschmacksmuster Online Expedia.com Wettbewerbsrecht Hacking Newsletter jahresabschluss transparenzregister Phishing Online-Bewertungen c/o E-Mail-Marketing Hausrecht Rechtsprechung Vertragsrecht recht am eigenen bild informationspflichten Presse videoüberwachung Überwachung Bildrechte Evil Legal Data Breach ecommerce

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,60 von 5 Sterne | 68 Bewertungen auf ProvenExpert.com