Aktuelles

|

Werben mit Hotelsternen: Irreführende Werbung mit „Hotelsternen“

Reisenden bieten sie im Idealfall eine einfache Orientierung zu Qualität und Ausstattung eines Hauses, Hoteliers sollten jedoch achtsam sein, wenn sie mit Hotelsternen werben. Wir nehmen die aktuelle Entscheidung des OLG Celle vom 15. Juli 2014 zum Anlass, die wettbewerbsrechtlichen Grenzen für die Werbung mit Hotelsternen im Online- und Offlinebereich zu beleuchten... lesen


Tags

selbstanlageverfahren Interview Kleinanlegerschutz Blog Beleidigung Hotelrecht Suchmaschinenbetreiber Geschäftsführer Vertragsgestaltung Online-Bewertungen besondere Darstellung Beschäftigtendatenschutz Kundendaten Urheberrechtsreform gdpr html5 right of publicity Wettbewerbsrecht Bundesmeldegesetz Geschäftsgeheimnis neu Schöpfungshöhe Leipzig 5 UWG Weihnachten Kritik Job Selbstverständlichkeiten Jugendschutzfilter HipHop Instagram Vergütungsmodelle Social Engineering Mitarbeiterfotografie ransomware PPC Datengeheimnis Textilien § 15 MarkenG Irreführung Kapitalmarkt Türkisch LG Köln Linkhaftung Filesharing Kundenbewertungen Sperrabrede Einwilligung Impressum E-Mobilität Algorithmen ReFa transparenzregister Annual Return nutzungsrechte Tipppfehlerdomain gezielte Behinderung Gesundheit ransom Urlaub Hacking 3 UWG Freelancer Einwilligungsgestaltung Europa München Opentable OTMR Behinderungswettbewerb Direktmarketing drohnengesetz Preisangabenverordnung Domainrecht Dark Pattern Löschungsanspruch Online Gaming Disorder Umtausch Ofcom § 5 UWG Privacy DSGVO Niederlassungsfreiheit AIDA PSD2 Hotellerie Internetrecht bgh Rechtsanwaltsfachangestellte Scam Bildung Spirit Legal Xing datenverlust Vergütung Schadensersatz Suchalgorithmus Ferienwohnung Werbekennzeichnung Sperrwirkung Ring Arbeitsunfall Single Sign-On Bildrecherche online werbung Recht Analytics Sampling Abmahnung Double-Opt-In Conversion Europarecht Social Media Persönlichkeitsrecht Google AdWords Unterlassung Webdesign Bußgeld Bestandsschutz Auslandszustellung veröffentlichung Schleichwerbung Hotelkonzept Class Action Flugzeug FashionID A1-Bescheinigung EC-Karten Impressumspflicht Pressekodex Künstliche Intelligenz Deep Fake gesellschaftsrecht Influencer Suchmaschinen Produktempfehlungen data security Hinweispflichten Lohnfortzahlung Notice & Take Down Meinung fotos kündigungsschutz data privacy Arbeitsrecht Aufsichtsbehörden USPTO Diskriminierung Touristik Hack Registered Datenpanne Datenportabilität Travel Industry Markenrecht Lebensmittel Schadenersatz Voice Assistant TikTok Distribution Überwachung Radikalisierung Heilkunde Auftragsdatenverarbeitung Duldungsvollmacht Algorithmus Transparenz geldwäsche OLG Köln Arbeitsvertrag E-Commerce Bundeskartellamt Einzelhandel Keyword-Advertising ecommerce ITB fake news Home-Office Europawahl Unterlassungsansprüche Beacons Boehmermann Bewertung Bestpreisklausel Digitalwirtschaft Polen Data Protection Osteopathie New Work technik Urteil ISPs Bildrechte HSMA Störerhaftung § 24 MarkenG Dokumentationspflicht Ruby on Rails Datensicherheit verlinken Amazon

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten