Aktuelles

|

Das OLG Düsseldorf entscheidet über Osteopathie-Heilbehandlungen durch Physiotherapeuten

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat mit seinem Urteil vom 08.09.2015 eine interessante Entscheidung über das Angebot und die Bewerbung von Osteopathie-Leistungen durch einen Physiotherapeuten gefällt. Um an dieser Stelle erst gar keine Spannung aufkommen zu lassen: Die Zulässigkeit liegt nicht ohne Weiteres vor. lesen


Tags

kommunen Spitzenstellungsbehauptung Ofcom Erschöpfungsgrundsatz Irreführung Niederlassungsfreiheit Unlauterer Wettbewerb Urheberrechtsreform USA Geschäftsführer Hotel Jugendschutzfilter CNIL Meinung SEA Foto Leaks Künstliche Intelligenz Keyword-Advertising Meinungsfreiheit handel Job Nutzungsrecht Dark Pattern Türkisch News § 5 MarkenG Sperrabrede 3 UWG § 5 UWG Data Breach Erdogan Touristik Löschung Zustellbevollmächtigter online werbung Cyber Security Panoramafreiheit Datenschutzerklärung Insolvenz Suchmaschinenbetreiber ransomware verlinken Hotellerie Unionsmarke Boehmermann privacy shield Wettbewerbsverbot §75f HGB Sponsoring Scam Social Networks Interview Panorama Auftragsdatenverarbeitung anwaltsserie informationstechnologie Dokumentationspflicht geldwäsche ransom Finanzierung Stellenangebot technik entgeltgleichheit custom audience Berlin Team Einverständnis Datensicherheit Großbritannien Medienprivileg Prozessrecht München datenverlust Ring Werbung total buy out wallart Werbekennzeichnung Lebensmittel AGB whatsapp Human Resource Management 5 UWG Booking.com Conversion Kleinanlegerschutz Direktmarketing Kritik Tracking Home-Office CRM Kündigung 2014 Störerhaftung Social Media Vertrauen Personenbezogene Daten DSGVO Corporate Housekeeping data security Urlaub nutzungsrechte Dynamic Keyword Insertion Vergütungsmodelle Onlineplattform drohnen Arbeitsunfall Kreditkarten Chat Custom Audiences verbraucherstreitbeilegungsgesetz PPC fake news Education verlinkung Asien Beweislast WLAN veröffentlichung Apps besondere Darstellung britain schule vertrag USPTO html5 Rabattangaben Phishing Leipzig Bachblüten Art. 13 GMV Bewertung gdpr AfD Datenschutzgesetz arbeitnehmer Minijob SSO zahlungsdienst A1-Bescheinigung brexit Bildrechte gesellschaftsrecht Umtausch Hacking Bestpreisklausel Gesichtserkennung Auftragsverarbeitung copter recht am eigenen bild Abhören § 15 MarkenG EU-Textilkennzeichnungsverordnung Freelancer GmbH Anonymisierung Trademark Löschungsanspruch Kapitalmarkt Unternehmensgründung Referendar Urheberrecht Ruby on Rails Schleichwerbung Technologie handelsrecht Diskriminierung Check-in Datenschutzbeauftragter zugangsvereitelung Sicherheitslücke EuGH Urteile Travel Industry markenanmeldung Impressumspflicht Barcamp § 4 UWG Geschäftsanschrift Bestandsschutz urheberrechtsschutz Email Marketing Flugzeug Adwords Telefon Hotelvermittler Presserecht E-Commerce OLG Köln Finanzaufsicht Creative Commons wetteronline.de selbstanlageverfahren information technology Behinderungswettbewerb Data Protection Messe Presse

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten