Aktuelles

|

Bußgeld bei fehlendem Auftragsverarbeitungsvertrag

Wie wichtig die Schaffung einer vertraglichen Grundlage zwischen dem Verantwortlichen und dem Auftragsverarbeiter im Rahmen der DSGVO ist, zeigt die erstmalige Verhängung eines Bußgeldes. Worauf dabei noch zu achten ist erklärt Privacy Expert Anna Wiesinger im brandaktuellen Evil Legal Video. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Meldepflicht Datenschutzbeauftragter Datenpanne Insolvenz Online Shopping Duldungsvollmacht Infosec brexit ReFa Urheberrechtsreform Consent Management Newsletter Kapitalmarkt Werktitel New Work Plattformregulierung Single Sign-On Hotels Gäste Restaurant Geschäftsführer Störerhaftung Deep Fake Bußgeld Marke Creative Commons Rabattangaben kommunen Hotellerie Leaks JointControl Rückgaberecht Internet of Things Bildrechte targeting Class Action IT-Sicherheit Blog Team Spirit informationstechnologie Soziale Netzwerke Scam Finanzierung wallart Dynamic Keyword Insertion Data Breach Event Kunsturhebergesetz Kundenbewertungen Stellenausschreibung Europa handel Arbeitsrecht PSD2 § 24 MarkenG Unterlassung bgh SEA Annual Return Gegendarstellung §75f HGB Online-Portale Pressekodex Vertrauen Team geldwäsche total buy out EU-Kommission LMIV Lohnfortzahlung Filesharing fotos Hack Bundeskartellamt Erschöpfungsgrundsatz Preisangabenverordnung Ring jahresabschluss technology Hotelsterne Europawahl LinkedIn GmbH Handelsregister Vergütung Medienrecht Kennzeichnungskraft Meinungsfreiheit Gesichtserkennung Custom Audiences Xing DSGVO Schleichwerbung § 15 MarkenG Autocomplete Kartellrecht Datenschutzgrundverordnung Minijob Urheberrecht Einzelhandel Mitarbeiterfotografie Sitzverlegung verlinkung 2014 Behinderungswettbewerb Influencer online werbung Bestandsschutz nutzungsrechte Entschädigung data privacy Schadensersatz Marketing E-Mail Email Vertragsrecht transparenzregister Datenschutzrecht drohnengesetz Kündigung Türkisch Kleinanlegerschutz berufspflicht fake news Conversion fristen AGB Fotografen HSMA FTC britain Google ransomware Lizenzrecht Twitter Facebook Nutzungsrecht Arbeitsvertrag email marketing Beacons Hotel Datenschutz Finanzaufsicht Niederlassungsfreiheit Rechtsanwaltsfachangestellte Lebensmittel Unionsmarke Konferenz Voice Assistant Gesamtpreis Domainrecht wetteronline.de Human Resource Management Barcamp Beleidigung USPTO 3 UWG Beweislast gezielte Behinderung Hotelvermittler Trademark Sponsoring Adwords Verfügbarkeit arbeitnehmer Löschung LG Hamburg Heilkunde Anonymisierung OTMR Datenportabilität gender pay gap Ratenparität CNIL Datenschutzgesetz Wettbewerbsbeschränkung Bachblüten Gepäck E-Commerce Markeneintragung Unternehmensgründung Midijob Abmahnung Geschäftsanschrift Irreführung whatsapp Buchungsportal Löschungsanspruch EuGH Bewertung NetzDG Direktmarketing Neujahr html5 Kundendaten Verpackungsgesetz copter Onlinevertrieb Expedia.com WLAN

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten