Aktuelles

|

Bußgeld bei fehlendem Auftragsverarbeitungsvertrag

Wie wichtig die Schaffung einer vertraglichen Grundlage zwischen dem Verantwortlichen und dem Auftragsverarbeiter im Rahmen der DSGVO ist, zeigt die erstmalige Verhängung eines Bußgeldes. Worauf dabei noch zu achten ist erklärt Privacy Expert Anna Wiesinger im brandaktuellen Evil Legal Video. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Asien Suchmaschinen Heilkunde Erdogan Urteil SEA Rückgaberecht Chat Social Networks arbeitnehmer Diskriminierung Notice & Take Down Jugendschutzfilter Crowdfunding Meinungsfreiheit Vergütung Wettbewerbsrecht Werbung Spitzenstellungsbehauptung Hausrecht kommunen berufspflicht EuGH veröffentlichung A1-Bescheinigung Compliance Kritik Bots Buchungsportal Medienprivileg Beleidigung Tracking Kleinanlegerschutz Zahlungsdaten Doxing Trademark § 4 UWG Interview Referendar Touristik schule Jahresrückblick Gesetz Google Restaurant Urteile selbstanlageverfahren Event PPC Annual Return LinkedIn Urheberrechtsreform fake news Löschung Mitarbeiterfotografie Panoramafreiheit brexit Boehmermann Custom Audiences Arbeitsvertrag informationspflichten Stellenausschreibung Hotels anwaltsserie HSMA geldwäsche Meldepflicht vertrag Insolvenz Erschöpfungsgrundsatz Ofcom Beacons CRM Impressumspflicht Influencer Geschäftsführer Kennzeichnungskraft Website Online Shopping Leipzig ransomware patent Data Protection Urheberrecht right of publicity fristen Urlaub ransom Medienrecht UWG Unlauterer Wettbewerb Datenschutzbeauftragter Kosmetik Datenschutz Online Onlineshop Creative Commons NetzDG jahresabschluss information technology OTMR Onlinevertrieb ePrivacy verlinken Schadenersatz E-Mail privacy shield messenger Dynamic Keyword Insertion Hotelvermittler IT-Sicherheit USA Werktitel Gaming Disorder bgh Human Resource Management #emd15 Opentable Check-in ADV Kündigung Mindestlohn News Online-Portale Gesundheit Datensicherheit Kekse Extremisten Expedia.com email marketing CNIL Weihnachten EU-Kosmetik-Verordnung Markenrecht wallart Finanzaufsicht ITB Impressum Datenschutzgrundverordnung Sperrabrede Suchmaschinenbetreiber Fotografen Xing Conversion Home-Office Marke Verbandsklage E-Mail-Marketing Arbeitsunfall verlinkung DSGVO Vergütungsmodelle wetteronline.de markenanmeldung custom audience data security Email Duldungsvollmacht Corporate Housekeeping Gesichtserkennung Großbritannien Prozessrecht Gastronomie Limited Infosec Facebook Suchfunktion gdpr § 5 MarkenG Evil Legal Datenschutzrecht Bildrechte Lizenzrecht Class Action Linkhaftung Abhören Social Media AfD GmbH urheberrechtsschutz Booking.com LMIV Gäste Beweislast entgeltgleichheit Bewertung Rechtsanwaltsfachangestellte Hacking Keyword-Advertising Lebensmittel Unterlassung Schöpfungshöhe copter OLG Köln Kundendaten Arbeitsrecht videoüberwachung Consent Management Vertragsgestaltung Foto

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten