Aktuelles

|

Bußgeld bei fehlendem Auftragsverarbeitungsvertrag

Wie wichtig die Schaffung einer vertraglichen Grundlage zwischen dem Verantwortlichen und dem Auftragsverarbeiter im Rahmen der DSGVO ist, zeigt die erstmalige Verhängung eines Bußgeldes. Worauf dabei noch zu achten ist erklärt Privacy Expert Anna Wiesinger im brandaktuellen Evil Legal Video. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Voice Assistant fotos Gesichtserkennung Abwerbeverbot Journalisten handelsrecht Minijob Soziale Netzwerke Datengeheimnis Compliance Fotografen Kundenbewertungen Email Sampling Distribution Machine Learning Einwilligungsgestaltung Hotelvermittler Geschmacksmuster Alexa Creative Commons Notice & Take Down Löschung Dark Pattern Geschäftsanschrift custom audience ISPs Einverständnis Urlaub Reise c/o Bundesmeldegesetz Ring Abmahnung wetteronline.de Suchmaschinenbetreiber verlinkung HSMA Störerhaftung Google Gesamtpreis Bundeskartellamt Selbstverständlichkeiten Heilkunde Kritik urheberrechtsschutz Suchmaschinen Haftungsrecht Arbeitsvertrag selbstanlageverfahren Überwachung anwaltsserie Restaurant Aufsichtsbehörden Twitter ReFa Zahlungsdaten Datensicherheit Künstliche Intelligenz Infosec Resort TeamSpirit Annual Return schule Erschöpfungsgrundsatz Double-Opt-In Vertragsgestaltung Verlängerung Beschäftigtendatenschutz Online 3 UWG Customer Service Namensrecht html5 gezielte Behinderung SEA DSGVO nutzungsrechte Vertrauen Reisen Job Hotelsterne Entschädigung Auslandszustellung Datenschutzrecht Onlineshop Interview Duldungsvollmacht § 5 MarkenG Osteopathie Kundendaten Sponsoring neu Hotellerie UWG Kapitalmarkt Suchalgorithmus informationspflichten Facebook Instagram Kunsturhebergesetz FashionID unternehmensrecht whatsapp Textilien FTC EuGH LG Hamburg entgeltgleichheit Ferienwohnung Werbekennzeichnung Informationsfreiheit technology Datenpanne right of publicity information technology Asien Referendar Preisangabenverordnung Neujahr Internet of Things vertrag Meinung data security arbeitnehmer Bildung Haftung Bachblüten Anmeldung drohnengesetz Xing Ofcom Wahlen Arbeitsunfall LinkedIn USA Geschäftsführer Verpackungsgesetz Digitalwirtschaft Expedia.com Webdesign Bewertung EU-Kommission Kinder Google AdWords Handynummer copter Rückgaberecht Leipzig Fotografie Mindestlohn Datenschutzerklärung Hausrecht Facial Recognition 2014 Registered Online-Portale Analytics Corporate Housekeeping Content-Klau Beleidigung Niederlassungsfreiheit Tracking Einstellungsverbot Medienstaatsvertrag Influencer fake news email marketing Unterlassungsansprüche Weihnachten Buchungsportal geldwäsche TikTok YouTube datenverlust Limited markenanmeldung kinderfotos Datenschutzgrundverordnung Unterlassung Hack IT-Sicherheit Presserecht Opentable Presse Apps Privacy Conversion Radikalisierung Geschäftsgeheimnis Schöpfungshöhe §75f HGB Verbandsklage data jahresabschluss ePrivacy Telefon Medienprivileg Big Data Event

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten