Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen


Tags

Apps unternehmensrecht Hinweispflichten Data Protection Hacking Touristik nutzungsrechte Einwilligung Boehmermann Domainrecht Kritik Interview Hotelsterne transparenzregister SEA c/o arbeitnehmer technik Keyword-Advertising Job Neujahr Finanzierung Wettbewerbsrecht Website Authentifizierung Störerhaftung Meldepflicht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Distribution Markensperre Vertragsgestaltung Big Data Vertragsrecht Markenrecht Arbeitsrecht Buchungsportal Linkhaftung Sperrabrede Freelancer Datenschutzbeauftragter Erbe Marke 5 UWG Schleichwerbung Bestpreisklausel Datengeheimnis Lebensmittel Wettbewerb Unternehmensgründung Heilkunde Medienrecht Medienstaatsvertrag Schadenersatz IT-Sicherheit Wettbewerbsbeschränkung Jugendschutzfilter Adwords Zustellbevollmächtigter whatsapp Sperrwirkung Bildung Persönlichkeitsrecht Bundesmeldegesetz Kunsturhebergesetz Schadensfall Gesetz Foto gezielte Behinderung Travel Industry Mindestlohn Leipzig Presserecht Europa Plattformregulierung online werbung Datenschutzgesetz Lizenzrecht Hotels Team Privacy Rechtsprechung Gesundheit News Referendar Asien Mitarbeiterfotografie Reisen LMIV UWG Minijob § 15 MarkenG Presse #emd15 videoüberwachung Opentable Künstliche Intelligenz Diskriminierung handelsrecht E-Commerce messenger Social Engineering Wettbewerbsverbot Selbstverständlichkeiten Erdogan 3 UWG Exklusivitätsklausel OLG Köln Herkunftsfunktion Kleinanlegerschutz Team Spirit Machine Learning Panorama LG Hamburg Corporate Housekeeping markenanmeldung Expedia.com Direktmarketing Insolvenz Barcamp KUG copter Tipppfehlerdomain Webdesign targeting Marketing Analytics Prozessrecht data Registered Vertrauen Stellenausschreibung Urteil technology Umtausch Onlinevertrieb Bots datenverlust Hotelkonzept selbstanlageverfahren Abmahnung § 24 MarkenG Niederlassungsfreiheit JointControl Urlaub Infosec Einverständnis Geschäftsgeheimnis § 5 MarkenG data security Werbekennzeichnung Bewertung Trademark Journalisten PPC USPTO FashionID kündigungsschutz Kosmetik § 4 UWG verbraucherstreitbeilegungsgesetz Class Action events Namensrecht Bußgeld gesellschaftsrecht Internetrecht Online Shopping Arbeitsvertrag NetzDG Preisauszeichnung Hotel Datenpanne Werktitel Dokumentationspflicht berufspflicht AIDA informationstechnologie Abhören Facebook neu Ratenparität EC-Karten Hotelvermittler Conversion Suchmaschinenbetreiber Haftung Zahlungsdaten CRM Urteile Cyber Security Annual Return Irreführung Telefon Voice Assistant Unionsmarke A1-Bescheinigung Reiserecht Produktempfehlungen Weihnachten zahlungsdienst

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten