Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen


Tags

selbstanlageverfahren Hinweispflichten Kekse #emd15 Auftragsdatenverarbeitung Schadensersatz Bundeskartellamt jahresabschluss Education Bewertung Extremisten wallart Filesharing Flugzeug Keyword-Advertising Tipppfehlerdomain Abmahnung Conversion Algorithmus Transparenz Midijob Einverständnis Datenschutzgrundverordnung Expedia.com Content-Klau UWG neu Double-Opt-In Facial Recognition Dark Pattern ecommerce Resort anwaltsserie technology Markenrecht Reise Telefon Rechtsanwaltsfachangestellte kündigungsschutz Apps § 15 MarkenG Class Action data security Online-Bewertungen Event Adwords Bachblüten E-Mail FashionID CNIL Data Breach Impressum Kreditkarten Gaming Disorder Spirit Legal Sperrabrede Freelancer § 5 UWG Kritik Rabattangaben Vertrauen Kinderrechte Geschäftsanschrift Impressumspflicht Medienstaatsvertrag Email Niederlassungsfreiheit News AfD drohnen Single Sign-On Gesichtserkennung OTMR besondere Darstellung Personenbezogene Daten § 24 MarkenG Minijob kinderfotos Haftung Zustellbevollmächtigter Urlaub Preisauszeichnung Insolvenz Barcamp Booking.com Scam Kunsturhebergesetz LG Köln Digitalwirtschaft Bots Deep Fake Journalisten email marketing Gesundheit 2014 Vergleichsportale Gäste Sampling USPTO GmbH markenanmeldung Löschung 5 UWG E-Mobilität ITB Informationspflicht Asien fristen Notice & Take Down Panorama Türkisch Markensperre Bestandsschutz Heilkunde Neujahr Mindestlohn hate speech HipHop Polen Internet Hacking A1-Bescheinigung nutzungsrechte Onlinevertrieb Gegendarstellung JointControl Behinderungswettbewerb EU-Textilkennzeichnungsverordnung videoüberwachung Marketing Suchalgorithmus Beschäftigtendatenschutz Auftragsverarbeitung Hausrecht AGB Spitzenstellungsbehauptung Vergütung BDSG Konferenz berufspflicht §75f HGB Aufsichtsbehörden vertrag Werktitel Machine Learning Check-in OLG Köln Meinung Jahresrückblick Hotelkonzept Custom Audiences Alexa Rechtsprechung LMIV Spielzeug München Geschäftsgeheimnis Unterlassung Datenschutzbeauftragter Chat Datengeheimnis data Hotelsterne Pseudonomisierung Artificial Intelligence Schleichwerbung Löschungsanspruch Microsoft Crowdfunding Google TeamSpirit Website Gastronomie verlinkung Analytics Sicherheitslücke Fotografen Verbandsklage Jugendschutzfilter Buchungsportal Radikalisierung Beleidigung Schadenersatz EuGH E-Commerce ISPs Autocomplete ransom veröffentlichung information technology Hotelrecht Datenschutzrecht Hotellerie Beacons Unlauterer Wettbewerb Umtausch Wettbewerbsrecht Tracking Suchfunktion Gepäck Entschädigung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten