Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen


Tags

Verbandsklage E-Mobilität Digitalwirtschaft Interview drohnen Alexa #emd15 Internetrecht Unternehmensgründung kommunen § 5 UWG PSD2 Werbung Haftung privacy shield Gegendarstellung Markenrecht Überwachung zugangsvereitelung Social Engineering § 4 UWG 5 UWG Data Breach ecommerce technology ReFa besondere Darstellung Handelsregister Analytics § 24 MarkenG Anonymisierung Filesharing Auftragsverarbeitung Ruby on Rails JointControl Datenportabilität handelsrecht Fotografen Vertragsgestaltung schule Bestpreisklausel Compliance Unlauterer Wettbewerb Medienrecht Stellenausschreibung Foto CRM Presserecht transparenzregister Meinung Plattformregulierung gezielte Behinderung jahresabschluss Journalisten Gesetz Abmahnung LG Hamburg Radikalisierung Urheberrecht Messe Textilien Kinder Lohnfortzahlung Rabattangaben Arbeitsvertrag FashionID Beschäftigtendatenschutz EU-Kosmetik-Verordnung fristen technik Deep Fake total buy out Hotelvermittler kündigungsschutz Kartellrecht Dynamic Keyword Insertion neu ransomware Arbeitsunfall TikTok informationstechnologie Datensicherheit Gaming Disorder Unterlassung Vertragsrecht Online UWG nutzungsrechte Limited Chat Vertrauen messenger Pseudonomisierung Bundeskartellamt unternehmensrecht Content-Klau Cyber Security selbstanlageverfahren A1-Bescheinigung online werbung Voice Assistant Erdogan Mindestlohn Meldepflicht Wettbewerb Website Sperrwirkung Bots Machine Learning #bsen veröffentlichung Event Abwerbeverbot HSMA Crowdfunding LMIV LinkedIn Distribution Asien Sponsoren Heilkunde Auslandszustellung Art. 13 GMV Flugzeug Phishing KUG Hack Webdesign 3 UWG Bildrechte Beacons Home-Office Bestandsschutz Preisauszeichnung kinderfotos Werktitel c/o Class Action informationspflichten EC-Karten Urteile Leipzig Know How Haftungsrecht Kekse Newsletter Internet of Things Spitzenstellungsbehauptung Aufsichtsbehörden Online-Bewertungen Datenschutzrecht Verlängerung Google AdWords Verpackungsgesetz Wettbewerbsbeschränkung entgeltgleichheit Produktempfehlungen Expedia.com Unionsmarke Authentifizierung Facebook Wettbewerbsrecht Impressum ISPs Kunsturhebergesetz arbeitnehmer Infosec Irreführung Touristik Informationsfreiheit right of publicity Custom Audiences Sitzverlegung USPTO Adwords Impressumspflicht Fotografie Doxing Bundesmeldegesetz Umtausch Hotel Schadensfall Tracking fotos Onlinevertrieb Selbstverständlichkeiten Evil Legal Medienprivileg Internet Algorithmus Transparenz Einverständnis Kosmetik § 5 MarkenG Facial Recognition Hinweispflichten geldwäsche Kündigung Markensperre Kundenbewertungen Rufschädigung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: