Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen


Tags

Löschung Preisangabenverordnung Panorama Europa neu Beschäftigtendatenschutz Auftragsdatenverarbeitung Verbandsklage Duldungsvollmacht Kunsturhebergesetz Unionsmarke Travel Industry Sperrabrede Arbeitsrecht Kundenbewertungen Dark Pattern Autocomplete Suchalgorithmus CRM Privacy Hacking DSGVO Evil Legal Marketing right of publicity Rabattangaben Online-Bewertungen Stellenangebot Xing Telefon Ferienwohnung Panoramafreiheit Barcamp Berlin wetteronline.de Vertragsrecht datenverlust Bildrecherche Lohnfortzahlung IT-Sicherheit Gäste Onlineplattform Jugendschutzfilter Arbeitsunfall Handelsregister Anonymisierung Ofcom data security Voice Assistant Online Double-Opt-In Cyber Security Zustellbevollmächtigter Algorithmus Transparenz E-Mail Kinder LG Köln events Sponsoring Einwilligungsgestaltung Bewertung copter Datenportabilität Datenschutzgesetz Internetrecht ePrivacy Technologie entgeltgleichheit Deep Fake Minijob Team Spirit Markeneintragung Reisen Hotelsterne Blog Marke Social Media Wettbewerbsrecht Amazon schule Instagram Neujahr Creative Commons Schleichwerbung Boehmermann Gastronomie LMIV Home-Office Filesharing Bußgeld Medienstaatsvertrag Plattformregulierung Schadensfall Verfügbarkeit Online-Portale §75f HGB Anmeldung Polen Aufsichtsbehörden Videokonferenz informationspflichten TeamSpirit Finanzierung Entschädigung Insolvenz Chat Löschungsanspruch information technology selbstanlageverfahren wallart Haftung Abmahnung Rechtsprechung Heilkunde Conversion Nutzungsrecht Wahlen fotos Finanzaufsicht Urheberrecht Website Presserecht Schadenersatz Touristik urheberrechtsschutz LinkedIn § 5 UWG Vertrauen Sponsoren Umtausch Kennzeichnung Asien Ratenparität Gesichtserkennung hate speech handel Mitarbeiterfotografie Geschäftsgeheimnis Limited Facebook Internet Mindestlohn Türkisch Abwerbeverbot Sitzverlegung Hausrecht Persönlichkeitsrecht AfD § 4 UWG EU-Kosmetik-Verordnung Job Single Sign-On Authentifizierung Custom Audiences SEA Selbstverständlichkeiten Radikalisierung Europarecht Bildrechte Konferenz Alexa EU-Kommission Booking.com Data Breach Flugzeug Arbeitsvertrag unternehmensrecht Osteopathie Meinungsfreiheit recht am eigenen bild fristen handelsrecht Kleinanlegerschutz SSO Recap Rückgaberecht Hackerangriff Analytics technology BDSG Geschäftsanschrift Gegendarstellung Interview Verlängerung Spirit Legal Einstellungsverbot § 15 MarkenG Urheberrechtsreform transparenzregister Preisauszeichnung § 5 MarkenG veröffentlichung kinderfotos HipHop Internet of Things data privacy Data Protection brexit Unlauterer Wettbewerb Kosmetik

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten