Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen


Tags

Hausrecht schule Datenschutzbeauftragter IT-Sicherheit custom audience Bildrecherche Kleinanlegerschutz Phishing Hotellerie Heilkunde §75f HGB Touristik HSMA datenverlust Authentifizierung Urheberrecht Schadenersatz Personenbezogene Daten Auftragsverarbeitung html5 Telefon Datenschutzrecht Abhören Tipppfehlerdomain fristen Neujahr unternehmensrecht Anonymisierung markenanmeldung total buy out Algorithmen Vertragsgestaltung Diskriminierung Reiserecht Data Breach Marke Persönlichkeitsrecht § 15 MarkenG Kundendaten Markeneintragung ransom Annual Return Gastronomie Panoramafreiheit Ring kommunen zugangsvereitelung Geschäftsgeheimnis Privacy Opentable AfD DSGVO Compliance online werbung videoüberwachung Dokumentationspflicht Beweislast Aufsichtsbehörden Datenschutzgesetz Urteile Interview Online Shopping Namensrecht 3 UWG Finanzaufsicht Reise Jugendschutzfilter Zahlungsdaten Wettbewerb GmbH Einwilligungsgestaltung Event urheberrechtsschutz Leipzig Selbstverständlichkeiten Europa Preisangabenverordnung kinderfotos Impressumspflicht Webdesign Markensperre nutzungsrechte 2014 Rechtsprechung data security neu Informationsfreiheit Nutzungsrecht Ferienwohnung AGB Sponsoring Geschäftsführer Rufschädigung CRM Extremisten Kreditkarten Alexa events Weihnachten arbeitnehmer USPTO Sperrabrede Erdogan Lohnfortzahlung Content-Klau ITB Spitzenstellungsbehauptung ransomware AIDA Berlin Schadensersatz Kinderrechte Medienrecht Doxing Vertragsrecht Onlineshop Analytics FashionID privacy shield Hotels Datensicherheit Google AdWords Plattformregulierung Vergleichsportale Jahresrückblick Werbung Kundenbewertung Hotelkonzept OLG Köln berufspflicht Auslandszustellung Direktmarketing Gaming Disorder § 24 MarkenG Infosec Instagram Bachblüten Hotel Online Vertrauen 5 UWG Distribution Herkunftsfunktion fake news Freelancer Bewertung Datenschutzerklärung patent Störerhaftung britain Urteil FTC Email Chat Website LG Hamburg Suchalgorithmus gezielte Behinderung Microsoft Newsletter Erbe Gesichtserkennung Bildrechte BDSG Keyword-Advertising ReFa hate speech Tracking Rechtsanwaltsfachangestellte brexit Recap Polen Check-in Social Media Foto Preisauszeichnung SEA Deep Fake Marketing Evil Legal Artificial Intelligence gdpr E-Mail Digitalwirtschaft wetteronline.de Insolvenz Kapitalmarkt TeamSpirit anwaltsserie Löschung Werktitel kündigungsschutz Journalisten Human Resource Management Single Sign-On Konferenz jahresabschluss Expedia.com Algorithmus Transparenz Cyber Security

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: