Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen


Tags

Presserecht E-Mail-Marketing BDSG AfD verbraucherstreitbeilegungsgesetz GmbH JointControl Preisangabenverordnung Abhören Wahlen Irreführung Kreditkarten TeamSpirit Lizenzrecht Analytics Exklusivitätsklausel Haftungsrecht #bsen Phishing Suchfunktion SEA Email Auftragsdatenverarbeitung Erschöpfungsgrundsatz Datenschutzgesetz Jugendschutzfilter entgeltgleichheit Arbeitsunfall Insolvenz Werbekennzeichnung nutzungsrechte Keyword-Advertising Rechtsanwaltsfachangestellte Mindestlohn Beschäftigtendatenschutz Adwords online werbung Linkhaftung Custom Audiences Hotel Einzelhandel schule patent 2014 Dark Pattern Fotografie Webdesign Notice & Take Down Bestandsschutz Medienrecht Kosmetik Hacking §75f HGB Algorithmen Auslandszustellung technik Tracking fristen OLG Köln Unternehmensgründung Gegendarstellung Hinweispflichten Berlin Gastronomie Technologie Einstellungsverbot Informationspflicht Facebook Datenschutz Infosec Behinderungswettbewerb LG Hamburg Datenschutzerklärung Class Action Selbstverständlichkeiten Job Vertrauen Verlängerung handelsrecht Amazon ITB Presse kommunen Suchmaschinenbetreiber Anmeldung Abmahnung britain unternehmensrecht ecommerce verlinken Trademark Doxing veröffentlichung Gesichtserkennung Kleinanlegerschutz Ferienwohnung Schöpfungshöhe Ruby on Rails Event Autocomplete KUG DSGVO Geschäftsanschrift Wettbewerbsverbot NetzDG ISPs Leaks drohnen Urheberrecht Freelancer Hotelrecht Datensicherheit Microsoft EC-Karten Meinung Recht Google AdWords right of publicity Schadensfall Kekse Schleichwerbung Zahlungsdaten wetteronline.de Crowdfunding EU-Textilkennzeichnungsverordnung data LG Köln Barcamp AIDA Kundenbewertungen Spielzeug Unlauterer Wettbewerb Prozessrecht Hotels Hotelsterne § 5 MarkenG Blog USA Datengeheimnis A1-Bescheinigung Wettbewerbsbeschränkung Künstliche Intelligenz 5 UWG Domainrecht gesellschaftsrecht Midijob Impressumspflicht Single Sign-On Internetrecht Verfügbarkeit Expedia.com Mitarbeiterfotografie Handelsregister Online Shopping Urteile Geschmacksmuster Finanzaufsicht data security Abwerbeverbot Sperrabrede Bildrechte YouTube Vergütung whatsapp hate speech vertrag #emd15 Reisen Foto Panoramafreiheit Opentable Social Engineering Human Resource Management Erdogan besondere Darstellung Touristik Markeneintragung Xing Ratenparität Ring Jahresrückblick Vergütungsmodelle ePrivacy verlinkung jahresabschluss Gäste § 15 MarkenG Urheberrechtsreform Datenschutzrecht Registered datenverlust Europarecht Content-Klau Duldungsvollmacht WLAN Bestpreisklausel transparenzregister Unterlassung Geschäftsführer Alexa

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: