Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen


Tags

Datenschutzrecht Jahresrückblick JointControl NetzDG Kinder Impressum Abhören SSO USPTO Geschäftsgeheimnis Minijob Einverständnis Single Sign-On neu PPC Abwerbeverbot Handynummer Türkisch Reiserecht Tracking Diskriminierung Entschädigung Hotels Twitter Dark Pattern Ring privacy shield Midijob data security Einwilligung Urheberrechtsreform Werbung Doxing Vertrauen Kinderrechte Gastronomie Beweislast Künstliche Intelligenz Neujahr Analytics Kennzeichnung Selbstverständlichkeiten Spielzeug Störerhaftung gender pay gap Löschungsanspruch GmbH WLAN Vertragsrecht Registered Compliance E-Mail-Marketing Presse Urheberrecht Event informationspflichten Erschöpfungsgrundsatz Flugzeug Sponsoring Vergleichsportale Human Resource Management Hotelvermittler Ratenparität Facebook Gesundheit Authentifizierung Art. 13 GMV patent Kartellrecht Geschäftsführer Polen CNIL Google Asien Hotelsterne Einstellungsverbot Onlineshop Sicherheitslücke AIDA Schadenersatz jahresabschluss ransom Heilkunde Urlaub Osteopathie Filesharing LinkedIn whatsapp Pressekodex Email Gesetz Umtausch right of publicity Datensicherheit Bildung Auftragsverarbeitung §75f HGB Chat Crowdfunding § 4 UWG Custom Audiences LG Hamburg Internet of Things Rechtsanwaltsfachangestellte Datenschutz Soziale Netzwerke Lizenzrecht FashionID ITB Geschmacksmuster Produktempfehlungen Wettbewerb Social Media Limited Zustellbevollmächtigter Privacy Bundeskartellamt data privacy Blog Wettbewerbsverbot Bewertung 5 UWG München Rückgaberecht Journalisten Bildrechte Freelancer ISPs gdpr Annual Return Hinweispflichten Einzelhandel Insolvenz Cyber Security Hausrecht Kunsturhebergesetz Unterlassung Europa hate speech #bsen Online-Portale Datenpanne LG Köln #emd15 BDSG Hotelkonzept verlinkung Sitzverlegung Infosec Weihnachten Suchmaschinenbetreiber Meldepflicht Datengeheimnis Wettbewerbsbeschränkung Internetrecht Travel Industry Medienprivileg Barcamp Kapitalmarkt Boehmermann Notice & Take Down entgeltgleichheit Wahlen Finanzaufsicht Machine Learning A1-Bescheinigung Creative Commons IT-Sicherheit Algorithmen Schleichwerbung Spitzenstellungsbehauptung New Work Buchungsportal Opentable Panorama § 24 MarkenG E-Commerce transparenzregister Kundenbewertung Kosmetik Europarecht Vergütungsmodelle Werktitel Keyword-Advertising Arbeitsvertrag Kleinanlegerschutz Behinderungswettbewerb Class Action Bußgeld fristen Kundendaten schule total buy out Medienrecht Corporate Housekeeping Gepäck Social Networks Ofcom Scam Arbeitsunfall

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten