Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen


Tags

Kinderrechte Influencer Barcamp Kinder Künstliche Intelligenz Rechtsprechung Referendar 2014 Bewertung Ring Ruby on Rails Datenschutz selbstanlageverfahren LG Köln Compliance OTMR Domainrecht Datenschutzgesetz Unterlassungsansprüche EU-Textilkennzeichnungsverordnung brexit Arbeitsvertrag Störerhaftung Informationspflicht Überwachung Werbekennzeichnung Bundesmeldegesetz E-Mail PSD2 Europa Schadensfall Finanzierung § 5 MarkenG verlinkung Internet Vertrauen ransomware Bestpreisklausel Leaks Registered Löschungsanspruch Webdesign §75f HGB drohnengesetz Hack email marketing besondere Darstellung Rechtsanwaltsfachangestellte britain Suchmaschinen Europarecht Presserecht Fotografie Persönlichkeitsrecht veröffentlichung Medienrecht Direktmarketing Bildung § 15 MarkenG Check-in copter Journalisten ransom Deep Fake markenanmeldung Lizenzrecht Irreführung kommunen Suchalgorithmus Selbstverständlichkeiten Löschung Sitzverlegung kündigungsschutz gender pay gap Newsletter Asien html5 wallart Dark Pattern Onlineshop Recap Insolvenz Beleidigung Kartellrecht Schadenersatz verbraucherstreitbeilegungsgesetz Videokonferenz Flugzeug Team Freelancer Google Facebook Opentable Produktempfehlungen EuGH Ferienwohnung Notice & Take Down data privacy Handelsregister arbeitnehmer Rückgaberecht Online Marketing berufspflicht Verpackungsgesetz unternehmensrecht Google AdWords Markenrecht Messe HipHop Rufschädigung Vergleichsportale OLG Köln neu Zustellbevollmächtigter Identitätsdiebstahl Spielzeug Abmahnung Heilkunde Vergütung Social Engineering Personenbezogene Daten Datengeheimnis Online Shopping Entschädigung Werktitel Kundenbewertungen Voice Assistant urheberrechtsschutz Resort Hinweispflichten Authentifizierung Suchmaschinenbetreiber Türkisch gesellschaftsrecht Datensicherheit News Diskriminierung DSGVO Tracking KUG Kundenbewertung vertrag Wettbewerbsverbot Kunsturhebergesetz Urheberrecht AfD Filesharing Scam Linkhaftung Beschäftigtendatenschutz Einstellungsverbot Booking.com Apps Interview Erdogan EU-Kosmetik-Verordnung Kosmetik Mitarbeiterfotografie Berlin Lebensmittel Auslandszustellung Midijob Boehmermann Hotelkonzept Geschäftsgeheimnis Data Breach LMIV Kennzeichnungskraft Bestandsschutz Datenschutzbeauftragter Single Sign-On TeamSpirit Sponsoren HSMA Impressumspflicht 5 UWG Travel Industry Weihnachten technik Human Resource Management Unlauterer Wettbewerb Urlaub ISPs Meinung Urteil Aufsichtsbehörden Gäste WLAN whatsapp Wettbewerbsrecht Amazon Verfügbarkeit jahresabschluss Gepäck EU-Kommission Kündigung SEA Markeneintragung Gesamtpreis handelsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: