Aktuelles

|

Der Preis ist heiß: Was Unternehmer bei der Preisauszeichnung von Ausstellungsstücken beachten müssen

Bei Ausstellungsstücken mit Variationsmöglichkeiten, also Ausstellungsstücke, bei denen Design und Ausstattung individuell angepasst werden können, stellt sich die grundsätzliche Frage, auf welche Art und Weise die Preisstruktur am besten wiedergegeben werden kann. lesen


Tags

gdpr Diskriminierung Künstliche Intelligenz fristen Datenpanne EU-Kosmetik-Verordnung Jahresrückblick Hotellerie nutzungsrechte Polen Bestpreisklausel Selbstverständlichkeiten #bsen News Meinung Einwilligung Consent Management Einstellungsverbot Kinderrechte Machine Learning Creative Commons AGB § 5 UWG Beschäftigtendatenschutz Mitarbeiterfotografie Dokumentationspflicht Beacons Presserecht Suchmaschinen Midijob Unlauterer Wettbewerb Urheberrecht informationspflichten Online-Bewertungen Mindestlohn Anmeldung whatsapp Data Breach Hotelsterne OLG Köln Limited zahlungsdienst gender pay gap Wettbewerbsbeschränkung USPTO FTC Rückgaberecht Wahlen Hinweispflichten Webdesign Meldepflicht datenverlust Travel Industry ransomware CRM Urlaub Schadenersatz Nutzungsrecht § 24 MarkenG Umtausch Markeneintragung handelsrecht Finanzaufsicht Double-Opt-In Bestandsschutz gesellschaftsrecht Annual Return 5 UWG Plattformregulierung Abwerbeverbot Schadensfall Fotografen targeting Suchfunktion Erbe Corporate Housekeeping handel Xing transparenzregister EU-Kommission Behinderungswettbewerb Europarecht Interview Exklusivitätsklausel jahresabschluss entgeltgleichheit Sitzverlegung Schleichwerbung Duldungsvollmacht Cyber Security LikeButton Social Networks Preisangabenverordnung Gaming Disorder Vergütungsmodelle Kritik britain besondere Darstellung EuGH schule hate speech Einzelhandel patent Verpackungsgesetz JointControl Online Bots USA Hotel Stellenausschreibung Neujahr Hotelvermittler Authentifizierung München Recht Marketing Onlinevertrieb Kennzeichnungskraft Hackerangriff Urteil Bildrechte TeamSpirit Kekse Internet of Things Sperrwirkung Algorithmus Transparenz fake news Werbung Amazon Einwilligungsgestaltung Abmahnung Telefon Suchmaschinenbetreiber Überwachung Panoramafreiheit Team Hotelkonzept Bewertung Email ADV informationstechnologie brexit Foto unternehmensrecht Onlineplattform Ratenparität Opentable New Work kommunen Markenrecht Anonymisierung Reise §75f HGB verlinkung Journalisten § 5 MarkenG Ring Wettbewerbsverbot Lohnfortzahlung Kundenbewertung Kleinanlegerschutz Barcamp Social Engineering Domainrecht Online Shopping GmbH Urheberrechtsreform Touristik Geschäftsführer Digitalwirtschaft Dynamic Keyword Insertion Spitzenstellungsbehauptung Herkunftsfunktion drohnen Gäste Hack data security Löschungsanspruch Onlineshop Minijob § 4 UWG Technologie Jugendschutzfilter Autocomplete Finanzierung Schöpfungshöhe Irreführung Internet Gastronomie Handelsregister Datenschutzbeauftragter Großbritannien Hotels Art. 13 GMV Osteopathie Abhören messenger 3 UWG Crowdfunding Wettbewerbsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten