Aktuelles

|

Was bedeutet das datenschutzrechtliche Medienprivileg für Journalisten?

Seit Mai 2018 gilt in Deutschland die Neuregelung des Medienprivilegs für Journalisten. Eine Einführung in das Thema mit Überblick zu den praktischen Konsequenzen von Dr. Jonas Kahl (Anwalt für Medien-, Urheber- und Presserecht bei Spirit Legal LLP) und Simon Schrenk (wissenschaftlicher Mitarbeiter). lesen


Tags

Gesundheit verlinken Auftragsverarbeitung TeamSpirit Gesetz patent § 4 UWG DSGVO LG Hamburg Cyber Security Spitzenstellungsbehauptung Marketing Phishing technik Abhören Abwerbeverbot informationspflichten transparenzregister Jahresrückblick Panoramafreiheit Datenschutz Single Sign-On Human Resource Management Vertragsgestaltung online werbung Social Networks AGB Wahlen PSD2 Soziale Netzwerke Kennzeichnung Know How Opentable Hotelkonzept Mitarbeiterfotografie Privacy Jugendschutzfilter Hotelrecht besondere Darstellung 5 UWG EC-Karten Erdogan Einzelhandel Voice Assistant Großbritannien gender pay gap Radikalisierung Kapitalmarkt Crowdfunding EuGH entgeltgleichheit Werktitel Bundeskartellamt Unlauterer Wettbewerb Urheberrechtsreform Dokumentationspflicht Gepäck Kundenbewertungen Impressumspflicht messenger NetzDG Touristik selbstanlageverfahren Bestpreisklausel Kündigung Minijob Namensrecht Algorithmus Transparenz ransom Customer Service Compliance Vergütung Suchmaschinenbetreiber AfD Social Media Gastronomie Kritik TikTok Hotelsterne Datengeheimnis Einverständnis targeting Diskriminierung Spirit Legal Löschung Wettbewerbsrecht Auslandszustellung zahlungsdienst Kundenbewertung Foto Recap Influencer Scam Wettbewerbsbeschränkung Neujahr Doxing Bundesmeldegesetz Onlineshop Domainrecht Instagram Vertrauen anwaltsserie Anmeldung Hack Verbandsklage WLAN Werbekennzeichnung Art. 13 GMV Persönlichkeitsrecht Boehmermann Urlaub A1-Bescheinigung Abmahnung HSMA Datenschutzgesetz Personenbezogene Daten Handynummer Dynamic Keyword Insertion Gegendarstellung GmbH § 15 MarkenG Produktempfehlungen Meldepflicht Ruby on Rails brexit Ratenparität Onlinevertrieb Distribution Verfügbarkeit Twitter Einwilligung wallart berufspflicht Restaurant Exklusivitätsklausel Geschäftsgeheimnis Unterlassungsansprüche Wettbewerbsverbot Vertragsrecht events hate speech Barcamp Lizenzrecht PPC Buchungsportal E-Mail Hinweispflichten AIDA Plattformregulierung Facial Recognition Midijob arbeitnehmer Handelsregister Kreditkarten Keyword-Advertising verlinkung München Annual Return Türkisch § 5 UWG Informationsfreiheit KUG JointControl Unterlassung Urteile Erschöpfungsgrundsatz Home-Office Lohnfortzahlung Hackerangriff Urteil unternehmensrecht UWG verbraucherstreitbeilegungsgesetz HipHop Apps Data Breach Creative Commons ITB datenverlust Presserecht Google Nutzungsrecht Data Protection Beleidigung Rechtsanwaltsfachangestellte Leaks Sponsoren custom audience drohnengesetz Telefon ePrivacy Einwilligungsgestaltung Hotellerie USA Datenschutzgrundverordnung Bestandsschutz Adwords Kartellrecht Gesichtserkennung LG Köln

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten