Aktuelles

|

Was bedeutet das datenschutzrechtliche Medienprivileg für Journalisten?

Seit Mai 2018 gilt in Deutschland die Neuregelung des Medienprivilegs für Journalisten. Eine Einführung in das Thema mit Überblick zu den praktischen Konsequenzen von Dr. Jonas Kahl (Anwalt für Medien-, Urheber- und Presserecht bei Spirit Legal LLP) und Simon Schrenk (wissenschaftlicher Mitarbeiter). lesen


Tags

Creative Commons Boehmermann verlinkung Wettbewerbsverbot fotos Produktempfehlungen Infosec Digitalwirtschaft Referendar E-Mobilität Bachblüten Google AdWords E-Commerce Finanzaufsicht Identitätsdiebstahl Kreditkarten technology zahlungsdienst kommunen handel Berlin Wettbewerb Customer Service Niederlassungsfreiheit Wettbewerbsrecht Wettbewerbsbeschränkung ITB PSD2 Internet Scam Vergütungsmodelle Job Conversion Impressumspflicht Zustellbevollmächtigter Barcamp BDSG fristen News Team Spirit informationspflichten Handelsregister Abhören Hotel Dark Pattern LinkedIn Datengeheimnis drohnen Schadenersatz ISPs Wahlen SEA AGB Presserecht Schleichwerbung kündigungsschutz Beschäftigtendatenschutz Online Distribution Freelancer Entschädigung Blog Webdesign Urheberrecht Datenschutzrecht Verlängerung targeting New Work Hackerangriff Ratenparität Gesichtserkennung Crowdfunding Spielzeug Xing #bsen Lebensmittel Datenschutzbeauftragter wetteronline.de Auftragsdatenverarbeitung Reisen Autocomplete custom audience Buchungsportal § 15 MarkenG JointControl Leaks 5 UWG UWG Soziale Netzwerke Foto Online Marketing Bundeskartellamt 3 UWG EU-Textilkennzeichnungsverordnung Online Shopping Technologie Opentable Notice & Take Down datenverlust Booking.com informationstechnologie Limited Künstliche Intelligenz 2014 selbstanlageverfahren Corporate Housekeeping Datenschutzgesetz Schöpfungshöhe AIDA Einstellungsverbot fake news Kleinanlegerschutz Beacons Custom Audiences Pseudonomisierung data security Social Networks OTMR veröffentlichung Data Protection Hotellerie Reiserecht Kündigung Meldepflicht ransom Mindestlohn Abmahnung Data Breach Asien Neujahr Evil Legal Registered Consent Management Tipppfehlerdomain Rechtsprechung Presse Datenportabilität Irreführung Kundenbewertung München Prozessrecht EU-Kommission gender pay gap messenger Trademark Ruby on Rails ecommerce Bewertung Tracking Suchmaschinenbetreiber Schadensersatz Urteile Cyber Security transparenzregister besondere Darstellung Geschäftsführer brexit Bildung html5 Handynummer Duldungsvollmacht Erdogan Vertragsrecht Gesundheit Kosmetik Europawahl Werbung Stellenausschreibung Machine Learning Geschäftsgeheimnis CRM Auftragsverarbeitung Marketing Störerhaftung LG Hamburg Journalisten § 5 UWG verbraucherstreitbeilegungsgesetz privacy shield urheberrechtsschutz Informationsfreiheit Einzelhandel LG Köln Jugendschutzfilter Onlinevertrieb berufspflicht Privacy Sperrwirkung Nutzungsrecht Gegendarstellung handelsrecht Vertrauen Jahresrückblick TikTok neu OLG Köln Weihnachten Check-in Algorithmen Einwilligung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: