Aktuelles

|

Was bedeutet das datenschutzrechtliche Medienprivileg für Journalisten?

Seit Mai 2018 gilt in Deutschland die Neuregelung des Medienprivilegs für Journalisten. Eine Einführung in das Thema mit Überblick zu den praktischen Konsequenzen von Dr. Jonas Kahl (Anwalt für Medien-, Urheber- und Presserecht bei Spirit Legal LLP) und Simon Schrenk (wissenschaftlicher Mitarbeiter). lesen


Tags

§ 5 UWG Hack drohnengesetz Annual Return gender pay gap Corporate Housekeeping Kundendaten § 5 MarkenG Customer Service BDSG Schöpfungshöhe Hotelvermittler Hackerangriff AGB Ring Gesamtpreis Europawahl copter kommunen fristen USA Exklusivitätsklausel LinkedIn Informationsfreiheit html5 Flugzeug Linkhaftung Haftung Impressum Pressekodex Wahlen urheberrechtsschutz Lohnfortzahlung Geschäftsführer Gepäck Videokonferenz Recht Social Networks ransom Online-Bewertungen handel Rabattangaben Cyber Security Beacons Bildrecherche Suchmaschinenbetreiber Tracking Schadensfall Referendar Datenschutzbeauftragter Extremisten UWG CRM Datensicherheit Einstellungsverbot Onlineshop Facial Recognition Amazon Online Marketing Entschädigung Kundenbewertungen Verpackungsgesetz verlinken Asien Social Media informationstechnologie Adwords Website Machine Learning Touristik Insolvenz Google information technology markenanmeldung wallart Anonymisierung Vergütungsmodelle Auftragsdatenverarbeitung berufspflicht Haftungsrecht Marketing Artificial Intelligence Jugendschutzfilter verlinkung Rechtsprechung PPC Journalisten Dokumentationspflicht Löschungsanspruch Boehmermann geldwäsche § 4 UWG Markeneintragung Bestandsschutz Vertragsrecht Internet of Things Fotografen email marketing Rechtsanwaltsfachangestellte Meinung Travel Industry Berlin Midijob Unlauterer Wettbewerb EuGH Webdesign Erdogan Art. 13 GMV Reise Kündigung Presse Ruby on Rails Niederlassungsfreiheit ePrivacy Personenbezogene Daten Domainrecht LMIV DSGVO Identitätsdiebstahl datenverlust custom audience Sponsoring Neujahr Registered Bildung Arbeitsunfall #emd15 Bachblüten Panorama Kennzeichnungskraft brexit Plattformregulierung Tipppfehlerdomain Hotelkonzept Reisen Abwerbeverbot SSO EU-Kommission Finanzierung KUG Bewertung drohnen Anmeldung Arbeitsrecht Hotelsterne privacy shield Vertrauen Interview Suchfunktion Produktempfehlungen gezielte Behinderung Kosmetik Onlinevertrieb Verlängerung Trademark c/o Vergleichsportale Prozessrecht Onlineplattform Fotografie Bundesmeldegesetz Kreditkarten E-Mobilität Keyword-Advertising Presserecht Urteile Kennzeichnung Influencer Einverständnis Infosec ReFa Kapitalmarkt jahresabschluss Big Data Zustellbevollmächtigter Preisauszeichnung Foto zahlungsdienst Heilkunde Minijob Content-Klau besondere Darstellung data Privacy Mitarbeiterfotografie Markenrecht Suchalgorithmus hate speech Human Resource Management ITB Limited Phishing Bundeskartellamt Einzelhandel Sponsoren FashionID Crowdfunding § 24 MarkenG Gegendarstellung Auftragsverarbeitung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: