Aktuelles

|

Was bedeutet das datenschutzrechtliche Medienprivileg für Journalisten?

Seit Mai 2018 gilt in Deutschland die Neuregelung des Medienprivilegs für Journalisten. Eine Einführung in das Thema mit Überblick zu den praktischen Konsequenzen von Dr. Jonas Kahl (Anwalt für Medien-, Urheber- und Presserecht bei Spirit Legal LLP) und Simon Schrenk (wissenschaftlicher Mitarbeiter). lesen


Tags

Dokumentationspflicht total buy out zahlungsdienst Störerhaftung Haftungsrecht Panorama Arbeitsunfall Lohnfortzahlung Online Shopping Datenschutzbeauftragter Insolvenz kommunen kündigungsschutz Beweislast transparenzregister E-Mail Lizenzrecht informationstechnologie EU-Kosmetik-Verordnung Vergütung Human Resource Management München Ofcom Schadenersatz Restaurant Spitzenstellungsbehauptung Bewertung technology Herkunftsfunktion Google AdWords 2014 Meinung Zustellbevollmächtigter Bestpreisklausel gdpr Wettbewerbsrecht Impressumspflicht gezielte Behinderung Hinweispflichten Berlin verbraucherstreitbeilegungsgesetz Einzelhandel Markensperre § 24 MarkenG markenanmeldung Sicherheitslücke right of publicity Preisangabenverordnung Double-Opt-In Leaks Urlaub Reiserecht Europa Email Expedia.com entgeltgleichheit Annual Return Algorithmus Transparenz Niederlassungsfreiheit BDSG Verpackungsgesetz 3 UWG Dynamic Keyword Insertion drohnen Foto Limited Autocomplete ransom information technology anwaltsserie Leipzig Soziale Netzwerke Xing fotos Bundesmeldegesetz Verfügbarkeit Interview Boehmermann c/o handelsrecht Meinungsfreiheit Referendar Erdogan GmbH Handynummer #emd15 5 UWG Home-Office OLG Köln Extremisten Medienrecht Urteile Presserecht Online Nutzungsrecht ePrivacy §75f HGB News Anmeldung Finanzaufsicht Ring USPTO Unternehmensgründung Travel Industry Cyber Security Marketing verlinkung Bildrechte copter LG Hamburg unternehmensrecht Bestandsschutz Ratenparität Notice & Take Down Fotografen events Diskriminierung technik fristen Wettbewerbsbeschränkung Newsletter § 5 UWG KUG NetzDG geldwäsche schule Social Networks Pressekodex Presse brexit Spielzeug nutzungsrechte § 15 MarkenG privacy shield Verbandsklage UWG Conversion Job Weihnachten Algorithmen Medienprivileg ransomware Unterlassung Verlängerung Einwilligung Privacy Zahlungsdaten wallart Data Protection ecommerce gender pay gap handel Unlauterer Wettbewerb DSGVO AIDA Booking.com Türkisch Data Breach Sponsoring Recht Datenschutzgrundverordnung Gesamtpreis Hotelsterne Hotelvermittler Filesharing CNIL Auftragsdatenverarbeitung Schleichwerbung berufspflicht Suchmaschinenbetreiber Onlinevertrieb Bußgeld § 5 MarkenG Datengeheimnis Vergütungsmodelle Recap Website Jugendschutzfilter Hausrecht Vertragsgestaltung Hotels Haftung Marke Datenschutzrecht Freelancer Wettbewerb Erbe Datensicherheit Rabattangaben Kritik Event Kapitalmarkt Arbeitsvertrag Abmahnung Barcamp LinkedIn E-Mail-Marketing Gastronomie Internetrecht Opentable

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten