Aktuelles

|

Was bedeutet das datenschutzrechtliche Medienprivileg für Journalisten?

Seit Mai 2018 gilt in Deutschland die Neuregelung des Medienprivilegs für Journalisten. Eine Einführung in das Thema mit Überblick zu den praktischen Konsequenzen von Dr. Jonas Kahl (Anwalt für Medien-, Urheber- und Presserecht bei Spirit Legal LLP) und Simon Schrenk (wissenschaftlicher Mitarbeiter). lesen

|

Kein Auskunftsanspruch gegenüber Behörden für Blogger?

Das Verwaltungsgericht Augsburg vertritt die Auffassung, dass es sich bei dem Blog "Störungsmelder" nicht um ein redaktionelles Medium, sondern um ein öffentliches, für jeden zugängliches Diskussionsforum handelt. Dr. Jonas Kahl erläutert in diesem Beitrag, warum das falsch ist und was das Urteil für Blogger bedeutet. lesen


Tags

copter data privacy E-Mail-Marketing GmbH Domainrecht Bundeskartellamt selbstanlageverfahren Mindestlohn Hotelkonzept LG Hamburg transparenzregister Kinder Reise Rechtsanwaltsfachangestellte Team Gesetz IT-Sicherheit Abwerbeverbot E-Commerce Social Networks Heilkunde Datensicherheit Distribution britain Phishing Asien Data Protection Doxing Lizenzrecht Kreditkarten Compliance Kennzeichnungskraft jahresabschluss Herkunftsfunktion EU-Textilkennzeichnungsverordnung Jahresrückblick Meinung drohnen EC-Karten Google Ruby on Rails Niederlassungsfreiheit ecommerce Überwachung ISPs Handelsregister LMIV Onlinevertrieb Bundesmeldegesetz Umtausch veröffentlichung USPTO Datenpanne Suchalgorithmus Internetrecht Expedia.com Vergütung 5 UWG Datenschutzrecht § 24 MarkenG Unternehmensgründung Unterlassung EU-Kosmetik-Verordnung Creative Commons data security Einzelhandel Beacons recht am eigenen bild Panorama Insolvenz DSGVO Soziale Netzwerke #bsen Hotels Online Shopping Lebensmittel Class Action Informationsfreiheit Wettbewerb Event AGB Gäste BDSG Meinungsfreiheit Bildrecherche Auftragsdatenverarbeitung Freelancer Double-Opt-In Online-Bewertungen kündigungsschutz Online Rechtsprechung Referendar Markeneintragung HSMA Markensperre #emd15 Stellenangebot Influencer Kündigung markenanmeldung Impressum Berlin online werbung Bußgeld wallart gdpr Vergleichsportale Lohnfortzahlung Booking.com Sperrabrede Hacking Kunsturhebergesetz Datenschutzbeauftragter Filesharing Gesamtpreis Suchmaschinen Marke Sitzverlegung Gepäck Linkhaftung anwaltsserie Datenschutzerklärung Online Marketing wetteronline.de Bewertung Reiserecht email marketing Geschäftsanschrift Infosec Scam Autocomplete technik Hotelsterne Behinderungswettbewerb Abhören Interview Haftungsrecht Nutzungsrecht Textilien total buy out Touristik data Urlaub ReFa Barcamp information technology Hausrecht Handynummer Suchmaschinenbetreiber Schadensfall Irreführung Wettbewerbsrecht Unlauterer Wettbewerb Limited News Kartellrecht Geschmacksmuster Gesundheit Türkisch Sicherheitslücke Dynamic Keyword Insertion Crowdfunding whatsapp Meldepflicht Evil Legal Kundenbewertungen PPC Markenrecht Conversion Algorithmen Großbritannien schule Preisangabenverordnung Flugzeug Hack Bachblüten Verlängerung Extremisten Tipppfehlerdomain Ratenparität Messe Vertragsgestaltung Impressumspflicht Medienrecht § 5 MarkenG Ofcom OLG Köln Google AdWords entgeltgleichheit Werktitel Haftung Löschung Einverständnis Schadenersatz Kundenbewertung Wettbewerbsverbot html5 Urteile Datenschutzgrundverordnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten