Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Markensperre Art. 13 GMV drohnengesetz Auftragsdatenverarbeitung Scam Beacons fotos Hausrecht Direktmarketing Dokumentationspflicht Online Marketing Kapitalmarkt Urteile Neujahr Störerhaftung Email Touristik Online Shopping videoüberwachung Internet of Things Abwerbeverbot technology EU-Textilkennzeichnungsverordnung drohnen Selbstverständlichkeiten ISPs Interview Werbung Wettbewerbsverbot Verpackungsgesetz Barcamp Conversion Recht Handynummer Resort Hotels Pressekodex Bildrechte Impressum kündigungsschutz LMIV Stellenangebot 3 UWG OTMR Team Impressumspflicht Presserecht Türkisch verbraucherstreitbeilegungsgesetz Schadenersatz Arbeitsunfall Asien schule Umtausch EC-Karten Erbe Einwilligungsgestaltung online werbung Künstliche Intelligenz Domainrecht Kosmetik Urheberrecht neu Ruby on Rails Rechtsprechung ransom veröffentlichung Distribution Leipzig Cyber Security Google AdWords Event Kleinanlegerschutz Google Job Algorithmen Urteil gdpr SEA Panoramafreiheit Zahlungsdaten TeamSpirit verlinken Trademark Sicherheitslücke E-Mail-Marketing informationspflichten 2014 jahresabschluss Haftungsrecht Behinderungswettbewerb Markenrecht Europa selbstanlageverfahren OLG Köln Unlauterer Wettbewerb Wettbewerb § 5 UWG Preisangabenverordnung Double-Opt-In Opentable Zustellbevollmächtigter Chat Datenschutzerklärung wallart §75f HGB LG Köln KUG Handelsregister Compliance Telefon technik Spitzenstellungsbehauptung Datensicherheit Hackerangriff Gegendarstellung Persönlichkeitsrecht Insolvenz fristen Kündigung Midijob Ratenparität britain information technology Rückgaberecht Verlängerung Geschäftsanschrift § 5 MarkenG Panorama Internet arbeitnehmer Ring right of publicity Geschäftsführer Soziale Netzwerke Vertragsgestaltung Datenschutzgrundverordnung #emd15 Bachblüten Meldepflicht IT-Sicherheit custom audience Datenpanne AGB Diskriminierung Einzelhandel geldwäsche Tipppfehlerdomain Datenschutzrecht messenger Stellenausschreibung Limited Datenschutz Hotelkonzept berufspflicht hate speech Referendar Löschung ePrivacy Beweislast Bundesmeldegesetz Abmahnung ransomware ecommerce Unternehmensgründung Urheberrechtsreform markenanmeldung Vergütung Machine Learning Bundeskartellamt Produktempfehlungen Customer Service Rabattangaben Online-Bewertungen Überwachung Minijob Berlin Polen Ofcom Mindestlohn Internetrecht 5 UWG total buy out Auftragsverarbeitung Doxing Filesharing Onlineshop Home-Office Datenschutzbeauftragter Gepäck brexit Jugendschutzfilter § 24 MarkenG Arbeitsrecht Flugzeug Extremisten BDSG wetteronline.de Arbeitsvertrag Suchmaschinenbetreiber

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten