Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

gesellschaftsrecht Prozessrecht Löschung Kennzeichnung Finanzaufsicht Resort Zahlungsdaten Leipzig Unternehmensgründung Pressekodex arbeitnehmer Geschmacksmuster Vertragsrecht IT-Sicherheit Authentifizierung Interview urheberrechtsschutz Kundenbewertung Datenschutzbeauftragter A1-Bescheinigung Education Online-Portale Auftragsdatenverarbeitung Herkunftsfunktion selbstanlageverfahren Amazon Gepäck Newsletter Touristik Kundenbewertungen Datengeheimnis Rechtsanwaltsfachangestellte datenverlust Polen Beschäftigtendatenschutz ransom Scam Urteile Privacy Abmahnung Telefon ISPs Wettbewerbsrecht Marketing Crowdfunding Verlängerung Arbeitsunfall Medienprivileg UWG E-Mail total buy out Unlauterer Wettbewerb privacy shield Gäste EU-Kosmetik-Verordnung AGB OLG Köln Urteil Check-in LinkedIn Reisen Bachblüten Verpackungsgesetz Erbe §75f HGB AfD Messe berufspflicht technology Gesetz Presse Conversion nutzungsrechte hate speech Algorithmen c/o Google Trademark Home-Office Hotel patent Einstellungsverbot Datenschutzgesetz wetteronline.de zahlungsdienst Verbandsklage wallart recht am eigenen bild PPC Schadensfall Neujahr Webdesign Panorama Bots Booking.com Weihnachten Auftragsverarbeitung Schadenersatz Haftung Recap Journalisten Hotelkonzept Abwerbeverbot GmbH Ferienwohnung Vergütung Europarecht Customer Service Handynummer Lizenzrecht Freelancer Sperrabrede Rückgaberecht Keyword-Advertising Arbeitsrecht Kreditkarten Extremisten Impressumspflicht messenger Website Werktitel Onlinevertrieb Einwilligung Exklusivitätsklausel Geschäftsführer Hotelvermittler Nutzungsrecht Suchmaschinenbetreiber FTC News Technologie schule WLAN kommunen Vertrauen Online Shopping Diskriminierung Mindestlohn Überwachung Suchfunktion Bildrechte Ruby on Rails CNIL Hack Einwilligungsgestaltung Europawahl Annual Return Class Action USPTO Team Unionsmarke Verfügbarkeit Selbstverständlichkeiten Markeneintragung CRM Suchalgorithmus data § 5 UWG Distribution Sicherheitslücke Phishing Bundeskartellamt Compliance Stellenausschreibung ITB Creative Commons Double-Opt-In Asien Dynamic Keyword Insertion München Werbekennzeichnung Berlin Autocomplete Social Networks html5 entgeltgleichheit Ofcom Hacking Kartellrecht Spielzeug Niederlassungsfreiheit Datenschutzerklärung Domainrecht Schöpfungshöhe technik Insolvenz Löschungsanspruch Preisauszeichnung Beweislast Buchungsportal Meinung Vergleichsportale Travel Industry Gesichtserkennung Online Marketing § 24 MarkenG Blog Markenrecht brexit Cyber Security

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten