Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Notice & Take Down drohnengesetz urheberrechtsschutz Messe jahresabschluss Kundendaten Störerhaftung Google AdWords Trademark Gaming Disorder Wettbewerbsverbot gesellschaftsrecht Blog Videokonferenz Sperrabrede Hotels Schöpfungshöhe Presserecht Arbeitsrecht Interview Freelancer ReFa Booking.com Vertragsgestaltung Berlin 5 UWG custom audience Preisauszeichnung Markenrecht München Pseudonomisierung Lebensmittel Unterlassungsansprüche Ofcom Selbstverständlichkeiten fristen Email Barcamp LMIV Datensicherheit Conversion Bots Data Breach Restaurant Datenschutz privacy shield Sitzverlegung Sponsoring AfD Dynamic Keyword Insertion Markensperre Künstliche Intelligenz Löschung Flugzeug Gäste Customer Service Expedia.com Rückgaberecht Onlinevertrieb Kosmetik gezielte Behinderung Leaks zahlungsdienst Textilien Suchalgorithmus Insolvenz Chat Onlineshop c/o Einwilligungsgestaltung fotos Marke Osteopathie Kündigung Impressum neu Unternehmensgründung total buy out Geschäftsführer kinderfotos Onlineplattform ePrivacy verbraucherstreitbeilegungsgesetz Herkunftsfunktion Datenschutzgesetz Kennzeichnungskraft Konferenz Datenschutzbeauftragter Gesetz Wettbewerb Mindestlohn #emd15 Namensrecht WLAN 2014 Abwerbeverbot Soziale Netzwerke ISPs unternehmensrecht Vergütung BDSG FTC Haftungsrecht E-Mail-Marketing Datenschutzerklärung Deep Fake Midijob Medienrecht Voice Assistant Bildrecherche Datengeheimnis Schadensersatz Travel Industry Reiserecht zugangsvereitelung Beacons Big Data DSGVO Instagram Wettbewerbsbeschränkung Hotellerie Europarecht E-Commerce besondere Darstellung data privacy Social Engineering informationstechnologie html5 verlinkung Team Spirit Vergleichsportale Event Sicherheitslücke Bildung Gesundheit selbstanlageverfahren Suchmaschinenbetreiber Analytics Tracking Geschäftsanschrift Einstellungsverbot brexit Presse Marketing ecommerce whatsapp Consent Management Hack Registered Hacking data Auftragsverarbeitung gender pay gap NetzDG §75f HGB Löschungsanspruch Geschäftsgeheimnis handel Europawahl ransomware schule Artificial Intelligence Newsletter Internet Evil Legal Informationsfreiheit Nutzungsrecht britain Extremisten AGB Webdesign Arbeitsvertrag Dark Pattern Annual Return verlinken Anmeldung Personenbezogene Daten Facial Recognition Kundenbewertung Urheberrecht Unionsmarke Class Action Compliance Bundesmeldegesetz HipHop Meinungsfreiheit IT-Sicherheit Irreführung Exklusivitätsklausel Finanzaufsicht E-Mobilität Sponsoren Algorithmus Transparenz Einwilligung targeting Kennzeichnung Cyber Security Bundeskartellamt ADV Vertragsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten