Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Einstellungsverbot Bestpreisklausel Hotelsterne Bildung anwaltsserie EU-Kosmetik-Verordnung ransom USPTO München Asien Check-in Haftungsrecht Social Media Technologie kündigungsschutz Kennzeichnung UWG Konferenz Boehmermann Resort Werbekennzeichnung nutzungsrechte Fotografen Fotografie Team Spirit Online Limited Großbritannien Adwords Cyber Security Trademark Unionsmarke Arbeitsrecht Telefon EuGH News Aufsichtsbehörden Pseudonomisierung Annual Return Unterlassung Wettbewerbsverbot Onlinevertrieb urheberrechtsschutz Sampling Website Hotellerie Digitalwirtschaft Bots Niederlassungsfreiheit Datenportabilität Dark Pattern Blog Analytics Löschung Facial Recognition Einzelhandel handel LMIV Hacking ISPs Sperrwirkung Machine Learning Algorithmen Rechtsanwaltsfachangestellte Suchmaschinenbetreiber Phishing Internet Onlineshop CRM #bsen Störerhaftung Instagram Verlängerung OTMR Urlaub Kundendaten Barcamp Impressumspflicht ransomware Duldungsvollmacht Sponsoring Newsletter Datenschutz TeamSpirit gezielte Behinderung Dynamic Keyword Insertion Ofcom Bachblüten Umtausch neu Urheberrechtsreform YouTube Gesetz Plattformregulierung Wettbewerbsrecht AGB Travel Industry privacy shield Kunsturhebergesetz Kartellrecht Artificial Intelligence Booking.com Europawahl markenanmeldung § 24 MarkenG Zustellbevollmächtigter Ratenparität Finanzaufsicht Alexa total buy out Infosec veröffentlichung Social Engineering geldwäsche Künstliche Intelligenz § 5 UWG #emd15 videoüberwachung ePrivacy Recht Finanzierung Datensicherheit Scam targeting Irreführung Notice & Take Down SSO Xing Verfügbarkeit 3 UWG Datengeheimnis Schadensfall EU-Textilkennzeichnungsverordnung Leaks Kinder Anmeldung Doxing technology Internetrecht Kreditkarten berufspflicht Interview Rückgaberecht Spitzenstellungsbehauptung Einwilligungsgestaltung Hotelkonzept Preisangabenverordnung GmbH Nutzungsrecht Schadenersatz Gastronomie Creative Commons Ferienwohnung NetzDG Email Geschäftsgeheimnis Sponsoren Stellenangebot Polen LG Hamburg Event Türkisch Customer Service Geschäftsführer OLG Köln drohnengesetz Kapitalmarkt Ring CNIL Vertrauen Flugzeug Einwilligung Behinderungswettbewerb Meinung Gäste Wettbewerb Urheberrecht drohnen Verpackungsgesetz Werktitel Medienstaatsvertrag Team EU-Kommission Vertragsrecht Chat Voice Assistant Twitter Restaurant Buchungsportal Bundesmeldegesetz Osteopathie unternehmensrecht Compliance Überwachung Google Lizenzrecht Gesundheit E-Commerce Tipppfehlerdomain BDSG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten