Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

ReFa Identitätsdiebstahl veröffentlichung Internet Travel Industry verbraucherstreitbeilegungsgesetz LG Hamburg Datenschutzgesetz Onlineplattform vertrag brexit NetzDG SEA Rechtsanwaltsfachangestellte Voice Assistant Rechtsprechung DSGVO Preisangabenverordnung anwaltsserie Europa custom audience geldwäsche Social Networks handelsrecht Check-in OTMR Störerhaftung Rabattangaben Team § 24 MarkenG Insolvenz Sitzverlegung Schöpfungshöhe Apps Einwilligungsgestaltung PPC Hotelrecht Schadensfall Informationspflicht Unionsmarke Notice & Take Down Europawahl HSMA Mitarbeiterfotografie Social Engineering USPTO 5 UWG ransomware Reise Domainrecht Kapitalmarkt Schleichwerbung BDSG Conversion targeting Vergütung JointControl Selbstverständlichkeiten unternehmensrecht email marketing c/o Gesetz Midijob Meinung Alexa Influencer zahlungsdienst 2014 WLAN Sperrabrede Unternehmensgründung Reisen Event Künstliche Intelligenz Erdogan Internetrecht Jugendschutzfilter Geschmacksmuster Rückgaberecht Vergütungsmodelle LikeButton Löschung Facial Recognition TeamSpirit Wettbewerb Twitter Prozessrecht Extremisten Know How Presse Entschädigung Art. 13 GMV Xing Dokumentationspflicht Duldungsvollmacht Internet of Things Markenrecht Auslandszustellung Direktmarketing Urheberrecht Resort Adwords Home-Office Machine Learning Videokonferenz Spielzeug Informationsfreiheit Erschöpfungsgrundsatz Geschäftsanschrift Datengeheimnis Finanzaufsicht Neujahr Jahresrückblick Evil Legal informationspflichten Dark Pattern Kartellrecht Bildrechte Gaming Disorder Boehmermann Einzelhandel Dynamic Keyword Insertion Suchalgorithmus patent Technologie Textilien Datenpanne Wettbewerbsrecht gesellschaftsrecht Überwachung Hotels Mindestlohn E-Mail Phishing Artificial Intelligence Rufschädigung E-Mail-Marketing handel ADV Handynummer right of publicity Registered 3 UWG Chat Hack gezielte Behinderung Ratenparität online werbung Herkunftsfunktion Creative Commons Content-Klau Hackerangriff Personenbezogene Daten Umtausch Keyword-Advertising ePrivacy Zahlungsdaten #emd15 Limited Kritik Zustellbevollmächtigter Crowdfunding markenanmeldung Kundenbewertungen Sponsoring § 5 UWG Einwilligung Suchfunktion Diskriminierung information technology Class Action Infosec Auftragsdatenverarbeitung urheberrechtsschutz Aufsichtsbehörden Pseudonomisierung Recht Kinderrechte AGB Gegendarstellung Vertragsrecht Online Marketing Medienstaatsvertrag Leipzig Marke Werbung Plattformregulierung ISPs Filesharing verlinken Email HipHop Spitzenstellungsbehauptung Datenschutzbeauftragter Team Spirit Stellenausschreibung Beschäftigtendatenschutz technology Hotellerie jahresabschluss

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: