Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

messenger Compliance Messe Diskriminierung Wettbewerbsverbot Hotellerie Niederlassungsfreiheit Datensicherheit Ofcom Webdesign Social Engineering Team SEA Dokumentationspflicht Technologie Influencer EuGH Kekse Erbe Notice & Take Down OLG Köln informationspflichten data privacy Rabattangaben Beleidigung Crowdfunding Social Media markenanmeldung Kündigung anwaltsserie ecommerce EC-Karten Marke email marketing Facial Recognition Datenpanne #bsen gezielte Behinderung Hotelsterne § 24 MarkenG Vertragsrecht LMIV c/o Voice Assistant Expedia.com Einstellungsverbot ADV entgeltgleichheit Google Einwilligungsgestaltung Konferenz whatsapp Gastronomie Werktitel Störerhaftung Website Datenportabilität Kreditkarten Online-Portale Verpackungsgesetz Tracking Chat Spitzenstellungsbehauptung Geschäftsanschrift ITB datenverlust Freelancer § 5 UWG Bachblüten Künstliche Intelligenz Sponsoren transparenzregister bgh arbeitnehmer AIDA Unlauterer Wettbewerb Privacy Zustellbevollmächtigter Beschäftigtendatenschutz Kundenbewertungen Team Spirit Gegendarstellung Entschädigung Persönlichkeitsrecht News Infosec USA vertrag Schöpfungshöhe Werbekennzeichnung Unternehmensgründung Insolvenz Beacons Reiserecht Anmeldung Kosmetik Algorithmus Transparenz Großbritannien handel Neujahr Abmahnung Preisauszeichnung Trademark Medienstaatsvertrag Referendar Fotografen Journalisten PPC Adwords Opentable Gäste Foto Arbeitsunfall neu Verbandsklage PSD2 informationstechnologie Europawahl technology Domainrecht Hacking Schadenersatz Bestpreisklausel Unionsmarke Rechtsanwaltsfachangestellte Polen Bewertung Alexa Limited USPTO Telefon Google AdWords Hotels Recht right of publicity online werbung Double-Opt-In gender pay gap Hack Machine Learning Customer Service Tipppfehlerdomain UWG Wettbewerb Mindestlohn FashionID Extremisten ePrivacy Newsletter Hotel Geschäftsführer Hausrecht FTC Onlineplattform Bundeskartellamt AGB wallart Online Marketing Erschöpfungsgrundsatz Booking.com Schadensersatz geldwäsche EU-Kommission Meinung Midijob Hotelkonzept Data Breach Barcamp Ferienwohnung Bußgeld Apps Autocomplete Presse kündigungsschutz Hotelrecht Produktempfehlungen OTMR Stellenausschreibung §75f HGB Doxing Vertragsgestaltung Abwerbeverbot custom audience Interview Onlineshop ransom Ratenparität copter Haftung KUG E-Mail-Marketing Markensperre urheberrechtsschutz Dynamic Keyword Insertion Wettbewerbsrecht ransomware E-Commerce Hotelvermittler Heilkunde data security

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten