Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Medienprivileg Kundenbewertung Asien Zustellbevollmächtigter LMIV Linkhaftung Panoramafreiheit Anmeldung Plattformregulierung Bestpreisklausel SSO Verbandsklage LikeButton Bachblüten Keyword-Advertising Einverständnis FashionID JointControl Xing Abhören Touristik PSD2 Kundenbewertungen Nutzungsrecht Pressekodex Presserecht Geschmacksmuster Wettbewerbsverbot Finanzierung E-Mail Spitzenstellungsbehauptung Lizenzrecht ePrivacy kündigungsschutz Kapitalmarkt Weihnachten Consent Management Sponsoren 3 UWG Interview Konferenz Geschäftsführer Compliance Verpackungsgesetz Domainrecht Registered total buy out Gesetz 5 UWG Werbekennzeichnung neu EC-Karten Ofcom Erschöpfungsgrundsatz Onlineshop vertrag Verlängerung Fotografie Internetrecht Hacking Türkisch Schadensfall Team Distribution AfD nutzungsrechte Evil Legal Cyber Security Lebensmittel zahlungsdienst berufspflicht email marketing Gastronomie EU-Kommission Booking.com Notice & Take Down Ratenparität Beleidigung anwaltsserie html5 Leipzig veröffentlichung technology HSMA Datenportabilität Heilkunde Online Shopping Spirit Legal Messe Onlineplattform Boehmermann Urteil Datenschutz Arbeitsrecht Hotelrecht Selbstverständlichkeiten Machine Learning §75f HGB Microsoft Social Networks Markenrecht Gäste E-Mail-Marketing Impressumspflicht Adwords Rechtsprechung Google AdWords Zahlungsdaten Ruby on Rails ecommerce OLG Köln kommunen EU-Textilkennzeichnungsverordnung Influencer Vertragsgestaltung Berlin Kennzeichnungskraft fake news Digitalwirtschaft News Kritik Werbung fotos technik Sperrabrede Umtausch Werktitel patent Dark Pattern A1-Bescheinigung entgeltgleichheit Schleichwerbung informationspflichten Hackerangriff geldwäsche Diskriminierung Handynummer Beschäftigtendatenschutz custom audience Urlaub Bewertung Facebook München Kundendaten Internet of Things § 5 UWG data privacy besondere Darstellung Google FTC schule Unionsmarke Sperrwirkung Resort TikTok Exklusivitätsklausel Scam Gesichtserkennung Textilien Hack CRM Marketing Reiserecht Namensrecht Kreditkarten Newsletter kinderfotos handelsrecht Vergütungsmodelle Rabattangaben Unterlassung Niederlassungsfreiheit Hotellerie AIDA Buchungsportal Meldepflicht Behinderungswettbewerb Hausrecht § 15 MarkenG Medienstaatsvertrag Suchmaschinenbetreiber Artificial Intelligence Kinder Soziale Netzwerke gdpr events gender pay gap Aufsichtsbehörden Wettbewerbsbeschränkung Kinderrechte Kartellrecht selbstanlageverfahren LG Köln Löschungsanspruch Beacons Datenschutzbeauftragter Haftung HipHop Job Datensicherheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: