Aktuelles

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

email marketing Flugzeug Finanzaufsicht Erbe Lohnfortzahlung Double-Opt-In Verpackungsgesetz Vergleichsportale Sitzverlegung Beweislast Apps Human Resource Management Art. 13 GMV ecommerce Bundeskartellamt patent fotos Doxing USA Geschäftsanschrift Gesundheit Geschäftsführer 3 UWG § 5 MarkenG Social Networks selbstanlageverfahren Asien Datenschutzgrundverordnung Algorithmus Transparenz Schöpfungshöhe Unionsmarke Impressumspflicht Filesharing Home-Office Produktempfehlungen messenger Unterlassung Vertragsgestaltung anwaltsserie §75f HGB britain Vergütungsmodelle Amazon Telefon Newsletter zahlungsdienst Urlaub Panoramafreiheit Erschöpfungsgrundsatz Freelancer Hackerangriff IT-Sicherheit Distribution Buchungsportal Presse Markenrecht Zahlungsdaten TeamSpirit Datensicherheit Event AIDA #emd15 Barcamp Adwords CNIL Störerhaftung Soziale Netzwerke Lebensmittel Compliance Osteopathie Schleichwerbung geldwäsche Jahresrückblick Hacking targeting ransomware Vergütung ADV privacy shield Crowdfunding 2014 Travel Industry Löschung Medienrecht Google AdWords Kritik Sperrabrede Hausrecht Beleidigung copter fristen Unlauterer Wettbewerb Werktitel Online Marketing information technology BDSG Hinweispflichten data privacy Reiserecht LinkedIn SEA Suchalgorithmus Consent Management Scam Vertrauen Wettbewerbsrecht bgh Onlinevertrieb Bachblüten Annual Return Geschmacksmuster Reise Rechtsprechung Bestandsschutz Gegendarstellung Datenschutzrecht Hotelkonzept E-Commerce Exklusivitätsklausel A1-Bescheinigung nutzungsrechte Opentable Booking.com Rabattangaben Datenpanne Internetrecht Unternehmensgründung Presserecht Boehmermann arbeitnehmer Meinung EC-Karten Diskriminierung Europa Spielzeug Heilkunde Arbeitsrecht GmbH Suchmaschinenbetreiber Berlin gezielte Behinderung Tracking drohnengesetz Personenbezogene Daten data Jugendschutzfilter Foto Medienprivileg gdpr Kapitalmarkt Persönlichkeitsrecht LMIV Werbung informationstechnologie Webdesign hate speech Google Chat EU-Kosmetik-Verordnung Kundenbewertungen Algorithmen Recap Ruby on Rails Bewertung Mindestlohn FTC verlinkung Abhören 5 UWG handelsrecht Duldungsvollmacht berufspflicht recht am eigenen bild jahresabschluss Internet Ofcom Evil Legal online werbung Kinder Hotel Erdogan Markeneintragung Bots Verbandsklage total buy out Gäste Digitalwirtschaft Corporate Housekeeping Minijob Journalisten Prozessrecht Weihnachten Team Leaks zugangsvereitelung Sponsoring Panorama Facebook wetteronline.de Informationsfreiheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten