Aktuelles

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

Presse Mindestlohn Verfügbarkeit Handynummer Hack Datenschutz Marketing Online-Bewertungen Influencer Ofcom schule Vergütung fristen Deep Fake Phishing Online Marketing Trademark Gesichtserkennung Persönlichkeitsrecht Flugzeug Prozessrecht YouTube vertrag Schleichwerbung Datenschutzbeauftragter Einzelhandel Wettbewerbsverbot Sperrwirkung Schadensersatz Finanzaufsicht Vertragsrecht KUG Microsoft Hinweispflichten Big Data AGB Preisangabenverordnung Kartellrecht Freelancer Bestpreisklausel Arbeitsrecht Instagram WLAN Lizenzrecht Autocomplete § 24 MarkenG Sicherheitslücke Chat Meldepflicht Know How Social Engineering § 4 UWG berufspflicht informationspflichten Artificial Intelligence Geschmacksmuster Diskriminierung Hackerangriff recht am eigenen bild Schadenersatz § 5 UWG Medienstaatsvertrag LMIV Technologie EC-Karten Herkunftsfunktion Medienprivileg ecommerce Namensrecht Hausrecht Kekse Gäste Rufschädigung Löschungsanspruch Privacy §75f HGB Heilkunde Identitätsdiebstahl CRM Meinung 5 UWG Wettbewerb Filesharing Auftragsverarbeitung Stellenausschreibung right of publicity Ratenparität Suchfunktion Kündigung Social Networks markenanmeldung Erdogan Messe Tipppfehlerdomain PSD2 Dokumentationspflicht Job Internet Team Entschädigung Großbritannien Radikalisierung Kritik Bachblüten Insolvenz Panorama Vertragsgestaltung Impressumspflicht Email Werbekennzeichnung Spirit Legal Fotografen Hotelrecht Finanzierung verlinken Adwords wallart Hotels Haftungsrecht Custom Audiences Kapitalmarkt Data Breach handel ITB Auslandszustellung Hotellerie Polen AIDA Datengeheimnis Videokonferenz USA Distribution GmbH Touristik Consent Management Rückgaberecht LG Köln HipHop Duldungsvollmacht Keyword-Advertising Datenschutzgrundverordnung Zahlungsdaten Erbe Kundendaten brexit Onlinevertrieb Minijob Jugendschutzfilter BDSG EU-Kommission zugangsvereitelung informationstechnologie Wettbewerbsbeschränkung Direktmarketing Hotelvermittler anwaltsserie privacy shield Leaks Presserecht Irreführung Informationspflicht Reiserecht email marketing Rechtsprechung fake news Preisauszeichnung Corporate Housekeeping datenverlust besondere Darstellung Arbeitsunfall Kinder Scam Lebensmittel unternehmensrecht transparenzregister Pseudonomisierung Ferienwohnung LG Hamburg Schöpfungshöhe Türkisch Recap Abhören FTC § 5 MarkenG TeamSpirit A1-Bescheinigung technik Authentifizierung Gaming Disorder IT-Sicherheit Notice & Take Down Geschäftsgeheimnis Arbeitsvertrag Urheberrechtsreform Europawahl Verbandsklage TikTok Datenschutzgesetz Gastronomie targeting

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: