Aktuelles

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

Erbe Arbeitsrecht WLAN Midijob Check-in Plattformregulierung Messe #emd15 Boehmermann Beleidigung Email Vergütungsmodelle Facial Recognition Limited Pressekodex § 15 MarkenG Unternehmensgründung Geschäftsgeheimnis Heilkunde Resort videoüberwachung entgeltgleichheit Online-Bewertungen Behinderungswettbewerb Home-Office Einzelhandel Unlauterer Wettbewerb KUG Adwords 5 UWG fake news Datensicherheit YouTube technik Werbung Social Networks Verlängerung Meldepflicht Creative Commons Bildrechte Datenportabilität Auftragsdatenverarbeitung Online Evil Legal SEA Touristik NetzDG urheberrechtsschutz Annual Return Hotelkonzept Gastronomie Sitzverlegung Bußgeld Art. 13 GMV Rabattangaben Online Shopping Sponsoren Beschäftigtendatenschutz Videokonferenz EuGH bgh § 5 UWG Großbritannien Filesharing Kundendaten Informationsfreiheit besondere Darstellung markenanmeldung Polen Bundesmeldegesetz E-Commerce Datenschutzgesetz Microsoft Datenschutzerklärung Herkunftsfunktion Persönlichkeitsrecht Identitätsdiebstahl information technology Pseudonomisierung Google hate speech TikTok Einwilligungsgestaltung FTC Booking.com online werbung TeamSpirit Einverständnis Diskriminierung Buchungsportal gezielte Behinderung Twitter gesellschaftsrecht ISPs Reisen Jugendschutzfilter Finanzaufsicht handel Wahlen FashionID Artificial Intelligence Anonymisierung Datenschutzrecht Gepäck Urteile Stellenangebot Event BDSG Schadensersatz Informationspflicht patent Tracking Vergütung Freelancer Markeneintragung Haftungsrecht Crowdfunding Extremisten Geschäftsführer PSD2 Vertrauen Hack Content-Klau selbstanlageverfahren verlinkung Kreditkarten Rufschädigung Barcamp IT-Sicherheit Textilien Google AdWords HSMA Trademark Blog Reiserecht Sponsoring Bots Neujahr kündigungsschutz Ruby on Rails Kundenbewertung LikeButton Datengeheimnis Schleichwerbung Jahresrückblick geldwäsche Suchmaschinenbetreiber Internet of Things Medienprivileg copter Schöpfungshöhe Unionsmarke Gesamtpreis Internetrecht Know How Linkhaftung total buy out Kinder Europa Voice Assistant ransomware USPTO right of publicity transparenzregister Spirit Legal Medienstaatsvertrag Authentifizierung § 24 MarkenG Influencer Vertragsgestaltung Selbstverständlichkeiten privacy shield Hotellerie Künstliche Intelligenz Europarecht GmbH Amazon Team Spirit Gegendarstellung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Beweislast Conversion messenger ecommerce verlinken Kündigung nutzungsrechte Suchalgorithmus jahresabschluss Ring Travel Industry Rückgaberecht LinkedIn Kleinanlegerschutz Rechtsprechung Opentable Doxing Urteil Class Action Arbeitsunfall

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: