Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

Irreführung Compliance Blog Onlinevertrieb Panoramafreiheit Flugzeug SEA events GmbH Behinderungswettbewerb Crowdfunding Unlauterer Wettbewerb Medienprivileg Single Sign-On videoüberwachung Informationsfreiheit Internet of Things Digitalwirtschaft Autocomplete Kekse CRM OTMR Google Facial Recognition gdpr Recap Online-Portale Asien Datenportabilität urheberrechtsschutz Datensicherheit A1-Bescheinigung Double-Opt-In Authentifizierung technik Presse Booking.com Urteil Einstellungsverbot Phishing Leipzig targeting Ferienwohnung Mindestlohn 5 UWG Sperrwirkung Tipppfehlerdomain Identitätsdiebstahl Vertrauen Duldungsvollmacht Kündigung Social Networks Abhören Handelsregister Umtausch Mitarbeiterfotografie Infosec Medienrecht Bachblüten Recht Medienstaatsvertrag Onlineplattform Team fristen Hack #emd15 Anonymisierung handelsrecht Abwerbeverbot Dark Pattern Auftragsverarbeitung Bildung Gäste veröffentlichung geldwäsche EU-Kommission Human Resource Management Datenschutzgesetz EU-Textilkennzeichnungsverordnung ReFa Amazon Wahlen Ratenparität ISPs Unterlassung privacy shield EU-Kosmetik-Verordnung FashionID Impressum Einzelhandel Markeneintragung Beweislast Sponsoring Einwilligung Class Action drohnen data privacy Datengeheimnis Suchmaschinen Deep Fake selbstanlageverfahren Touristik Vertragsrecht Pressekodex CNIL Algorithmen Impressumspflicht Creative Commons FTC Pseudonomisierung Informationspflicht Gaming Disorder hate speech Gesetz Geschäftsgeheimnis Hotelvermittler Lebensmittel Radikalisierung HSMA technology ransom Osteopathie Data Breach Schöpfungshöhe NetzDG information technology Xing Dynamic Keyword Insertion HipHop jahresabschluss Algorithmus Transparenz Kennzeichnung Rechtsprechung Fotografie Hausrecht Minijob Panorama PSD2 Custom Audiences Markensperre Neujahr Hotelrecht Bildrechte britain Buchungsportal Selbstverständlichkeiten Verfügbarkeit Annual Return Löschung Social Engineering Suchfunktion entgeltgleichheit verbraucherstreitbeilegungsgesetz Rufschädigung Jahresrückblick Unionsmarke Niederlassungsfreiheit Sampling zahlungsdienst Big Data Microsoft Onlineshop Textilien München Reisen Scam Bundesmeldegesetz Vergütung Suchalgorithmus Travel Industry Fotografen Lizenzrecht Team Spirit Bildrecherche Diskriminierung Haftungsrecht Geschäftsanschrift Wettbewerb Doxing total buy out New Work Kennzeichnungskraft Wettbewerbsverbot Email Keyword-Advertising Google AdWords Limited copter kündigungsschutz Urheberrechtsreform Gesichtserkennung Distribution Finanzaufsicht Privacy Entschädigung Corporate Housekeeping Internetrecht LG Hamburg Türkisch Sitzverlegung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: