Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

Minijob Gaming Disorder Abwerbeverbot Team Spirit gezielte Behinderung technik Sponsoren Voice Assistant Ofcom Touristik Diskriminierung #emd15 Datenschutzerklärung Verpackungsgesetz Hotels Geschäftsanschrift Job Xing Know How Human Resource Management Einzelhandel Europa Analytics fotos Onlineplattform Persönlichkeitsrecht Geschäftsgeheimnis Urteile informationspflichten § 4 UWG Keyword-Advertising Medienstaatsvertrag Arbeitsunfall Exklusivitätsklausel E-Mail-Marketing Extremisten Verfügbarkeit Messe Bußgeld Gepäck Einwilligungsgestaltung fristen right of publicity Social Media USA Website Consent Management Ferienwohnung Medienrecht Technologie Registered selbstanlageverfahren Jahresrückblick Beweislast Geschmacksmuster Expedia.com Gesichtserkennung gender pay gap EU-Kommission Werbekennzeichnung AfD Algorithmus Transparenz § 24 MarkenG Google Osteopathie Annual Return Einwilligung #bsen Irreführung Zahlungsdaten Markensperre § 5 UWG Hotel kommunen Dark Pattern targeting entgeltgleichheit FashionID Anmeldung Evil Legal Personenbezogene Daten data privacy ePrivacy Sperrwirkung Arbeitsrecht Finanzaufsicht Kundenbewertungen Data Breach 3 UWG vertrag ReFa Datenpanne total buy out Bundesmeldegesetz Hotelvermittler Türkisch Kennzeichnungskraft Pseudonomisierung Produktempfehlungen Opentable Kundendaten Finanzierung Internetrecht Kleinanlegerschutz Erbe Freelancer Kartellrecht Compliance Ring messenger Schöpfungshöhe München drohnengesetz unternehmensrecht KUG Wettbewerb LinkedIn UWG Recht html5 CRM Meinung Urheberrecht ransomware copter Schadensfall Herkunftsfunktion c/o ISPs Buchungsportal veröffentlichung BDSG patent informationstechnologie Insolvenz gdpr Auftragsverarbeitung Online Shopping Booking.com New Work Education TeamSpirit AGB hate speech Twitter geldwäsche ecommerce IT-Sicherheit Datenschutzgesetz LG Hamburg Flugzeug gesellschaftsrecht jahresabschluss verbraucherstreitbeilegungsgesetz Hacking Infosec Google AdWords arbeitnehmer USPTO Niederlassungsfreiheit events Resort Jugendschutzfilter Panorama Tracking Beacons Datenschutzbeauftragter Online Wahlen Unionsmarke Lebensmittel kündigungsschutz Kunsturhebergesetz SEA Onlineshop Preisangabenverordnung Custom Audiences Adwords EC-Karten Mindestlohn zahlungsdienst Linkhaftung Direktmarketing Stellenausschreibung Presserecht Umtausch Lohnfortzahlung AIDA Kündigung ITB Vergleichsportale Pressekodex Domainrecht Duldungsvollmacht data security Cyber Security zugangsvereitelung E-Commerce Soziale Netzwerke A1-Bescheinigung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten