Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

Wettbewerbsbeschränkung Behinderungswettbewerb Datenportabilität Jugendschutzfilter Cyber Security ransomware Sponsoren Videokonferenz information technology Geschmacksmuster Bestpreisklausel Job EU-Kommission DSGVO Suchalgorithmus E-Mail-Marketing Auftragsverarbeitung Rechtsanwaltsfachangestellte html5 Authentifizierung Alexa Doxing schule Corporate Housekeeping ADV Journalisten Recap ransom Produktempfehlungen Wettbewerb Medienrecht Check-in Meinungsfreiheit Gastronomie technology Verlängerung Wahlen Erbe E-Mobilität Geschäftsanschrift Crowdfunding YouTube Einzelhandel Beacons Zustellbevollmächtigter right of publicity Internetrecht Urteil Urlaub whatsapp Artificial Intelligence Handelsregister Schadensersatz Presserecht Datenpanne Kreditkarten Lebensmittel Kunsturhebergesetz Kinder Marke Onlinevertrieb Facial Recognition Verbandsklage Informationsfreiheit Sitzverlegung Vertragsgestaltung Selbstverständlichkeiten Tracking SEA Pseudonomisierung Haftungsrecht copter Erdogan Reiserecht 3 UWG Sperrwirkung Kundenbewertungen Kapitalmarkt Messe Datengeheimnis Boehmermann Kundenbewertung gezielte Behinderung KUG Ferienwohnung Arbeitsrecht Löschungsanspruch Kekse besondere Darstellung Microsoft Machine Learning Spielzeug Diskriminierung Freelancer Kritik Gesundheit Lohnfortzahlung Sicherheitslücke EU-Textilkennzeichnungsverordnung Social Engineering Kleinanlegerschutz Distribution Türkisch Hacking Gaming Disorder Finanzierung Medienstaatsvertrag Tipppfehlerdomain data USPTO LMIV Algorithmus Transparenz Gesetz Annual Return Domainrecht Class Action Markensperre Reisen Presse Spirit Legal New Work Werktitel CNIL informationstechnologie Human Resource Management Evil Legal Ruby on Rails Conversion Xing EuGH Interview Flugzeug München Hotelkonzept Hotelvermittler Wettbewerbsverbot messenger patent OTMR Vergütungsmodelle Abwerbeverbot E-Mail Einwilligungsgestaltung arbeitnehmer § 5 MarkenG ISPs Compliance Bildrechte Instagram Rückgaberecht fake news SSO Entschädigung Osteopathie Social Media Soziale Netzwerke transparenzregister Gegendarstellung Home-Office § 15 MarkenG Zahlungsdaten Datenschutzbeauftragter Überwachung NetzDG Einstellungsverbot Ratenparität Gesichtserkennung Privacy IT-Sicherheit PPC Niederlassungsfreiheit Content-Klau Online Shopping UWG Vertrauen Impressum Resort Onlineplattform Datenschutzgesetz Onlineshop Extremisten #emd15 Störerhaftung Umtausch Exklusivitätsklausel Einverständnis unternehmensrecht Amazon § 5 UWG Internet of Things events Panorama custom audience email marketing Haftung Europa Data Protection Internet Arbeitsvertrag Adwords

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten