Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

Internetrecht Wettbewerbsrecht Informationspflicht ransom Analytics Entschädigung Event Recht Einwilligung Digitalwirtschaft § 15 MarkenG Big Data Einwilligungsgestaltung drohnengesetz Webdesign Zahlungsdaten Hotelrecht Auftragsdatenverarbeitung Distribution Verfügbarkeit ransomware ePrivacy Compliance Kennzeichnungskraft Datensicherheit Onlineplattform Onlineshop 3 UWG Beweislast Newsletter FTC ecommerce SEA Bachblüten Weihnachten Nutzungsrecht Auslandszustellung Influencer Website Herkunftsfunktion Schöpfungshöhe Unternehmensgründung Persönlichkeitsrecht Kundendaten schule markenanmeldung Geschäftsanschrift Education Einzelhandel Überwachung Kundenbewertungen Bots Check-in Email jahresabschluss Gegendarstellung LG Hamburg Custom Audiences Medienrecht Meinung Hinweispflichten Gastronomie Berlin Telefon Informationsfreiheit drohnen Datengeheimnis Störerhaftung Werbekennzeichnung Autocomplete Preisangabenverordnung EU-Textilkennzeichnungsverordnung right of publicity privacy shield Sperrwirkung Evil Legal Gesamtpreis Amazon Corporate Housekeeping Voice Assistant LikeButton transparenzregister Suchmaschinen Tracking Google AdWords OLG Köln gezielte Behinderung vertrag Jahresrückblick Namensrecht Single Sign-On Datenpanne DSGVO informationstechnologie Notice & Take Down PSD2 § 24 MarkenG bgh LinkedIn Vertrauen München Bestpreisklausel Marke whatsapp Arbeitsunfall Onlinevertrieb Auftragsverarbeitung CNIL New Work Gesichtserkennung Verbandsklage Hack Schadensfall Freelancer c/o USPTO Conversion Domainrecht Finanzierung Direktmarketing Vertragsgestaltung Erschöpfungsgrundsatz Urteile Social Networks Wettbewerb britain email marketing Social Media Hotel information technology Mindestlohn Limited Annual Return fristen LG Köln Reise Creative Commons KUG Apps Hotelkonzept kündigungsschutz Gäste Reiserecht Meinungsfreiheit §75f HGB HSMA Hotels § 5 MarkenG Rückgaberecht data gdpr Cyber Security Unionsmarke News Gepäck Vergleichsportale Facial Recognition Abhören Recap Panorama Blog Phishing Großbritannien besondere Darstellung gesellschaftsrecht Bildrecherche Beacons kommunen Kündigung Arbeitsvertrag Privacy Heilkunde Urheberrecht Online Shopping Mitarbeiterfotografie anwaltsserie Konferenz 2014 Ferienwohnung Dokumentationspflicht technik data security Sperrabrede AfD Kekse Ofcom Europa Stellenangebot Schleichwerbung Selbstverständlichkeiten Suchmaschinenbetreiber wetteronline.de Vergütungsmodelle Flugzeug Wettbewerbsbeschränkung Hotelvermittler Meldepflicht Bestandsschutz Datenschutz Bildrechte

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten