Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen


Tags

Data Protection kommunen Haftung total buy out fotos html5 Social Engineering ecommerce München Wettbewerbsbeschränkung veröffentlichung Löschungsanspruch Voice Assistant gesellschaftsrecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz unternehmensrecht Unternehmensgründung Bundesmeldegesetz HSMA Suchalgorithmus BDSG hate speech Online-Bewertungen Einwilligungsgestaltung Abhören Content-Klau Herkunftsfunktion Foto Know How bgh Soziale Netzwerke Opentable Doxing Artificial Intelligence ransom Auftragsverarbeitung Künstliche Intelligenz Unterlassungsansprüche Radikalisierung Facebook fristen Restaurant Keyword-Advertising Verpackungsgesetz Suchmaschinenbetreiber data Bots Education Gepäck Alexa neu Apps Werktitel Dokumentationspflicht Plattformregulierung kündigungsschutz Urheberrechtsreform Extremisten Kundendaten Abwerbeverbot Job Amazon Registered Finanzaufsicht Referendar Unionsmarke Preisangabenverordnung Mindestlohn Datenschutzgrundverordnung Vertragsrecht Preisauszeichnung Kunsturhebergesetz Geschmacksmuster Schadenersatz Scam New Work Digitalwirtschaft Ring Dark Pattern Schadensfall geldwäsche schule E-Commerce CNIL Urteile datenverlust Meinungsfreiheit Bundeskartellamt HipHop Erschöpfungsgrundsatz markenanmeldung Chat Kinder Urteil Haftungsrecht recht am eigenen bild Hacking Einzelhandel Hotelkonzept Berlin privacy shield zahlungsdienst Osteopathie §75f HGB Kosmetik Urlaub Textilien Einverständnis WLAN Erdogan Onlinevertrieb Auftragsdatenverarbeitung #emd15 messenger Gegendarstellung EU-Kosmetik-Verordnung Distribution Informationspflicht 5 UWG Trademark Dynamic Keyword Insertion Gesetz Finanzierung Kekse Leipzig Werbekennzeichnung Vergütungsmodelle Phishing Tipppfehlerdomain Blog Datensicherheit Deep Fake Geschäftsführer Webdesign Journalisten Kapitalmarkt Hotellerie Unlauterer Wettbewerb informationstechnologie Sponsoring custom audience Entschädigung Hotels Sponsoren Online Shopping Verfügbarkeit Verlängerung Microsoft § 24 MarkenG Markensperre Internetrecht Polen Niederlassungsfreiheit fake news FashionID USA patent Human Resource Management Reiserecht Datenschutzerklärung Datengeheimnis Persönlichkeitsrecht Namensrecht Wahlen Kundenbewertung kinderfotos Social Networks Fotografie Leaks Nutzungsrecht Spirit Legal Internet Meldepflicht Meinung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Hotelrecht Markenrecht Evil Legal Annual Return Reisen Verbandsklage KUG Lebensmittel Auslandszustellung Gastronomie Check-in Duldungsvollmacht AIDA Recht Onlineshop GmbH Großbritannien ePrivacy Internet of Things Bußgeld E-Mail Ruby on Rails data privacy Personenbezogene Daten Datenschutz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten