Aktuelles

| ,

Neue Expedia-AGB – Widerspruch als Musterschreiben zum Download

In der vergangenen Woche änderte Booking.com kurzfristig seine AGB (wir berichteten). Diesem Beispiel folgt mit Expedia nun das nächste Dickschiff der Online Buchungsportale in Europa. Durch die angekündigte Änderung ihrer Geschäftsbedingungen zum 1. August 2015 etablieren die Amerikaner, wie Booking.com, rechtswidrige Ratenparitätsklauseln. Hoteliers, die Verträge mit Expedia abgeschlossen haben... lesen

| ,

AGB-Änderung bei Booking.com

Booking.com überraschte seine Vertragspartner Ende letzter Woche mit einer Mitteilung über die kurzfristige Änderung der AGB des Buchungsportals. Die Änderung soll die kürzlich ergangenen Vereinbarungen mit den französischen, italienischen und schwedischen Wettbewerbsbehörden würdigen und nun europaweit umsetzen. Doch die Ratenparität für die hoteleigene Webseite bleibt. Wie sollten Hoteliers nun reagieren? lesen


Tags

HSMA Foto New Work Kekse Kinderrechte Arbeitsunfall LG Köln Journalisten Microsoft Instagram Einstellungsverbot datenverlust LinkedIn Sperrwirkung EU-Kosmetik-Verordnung Fotografen Human Resource Management Handelsregister Creative Commons Art. 13 GMV Neujahr data privacy informationstechnologie Kunsturhebergesetz Filesharing Interview Machine Learning §75f HGB Auftragsdatenverarbeitung Einzelhandel Boehmermann Arbeitsrecht Jugendschutzfilter Pressekodex Midijob Namensrecht Ferienwohnung Selbstverständlichkeiten Anmeldung Kundenbewertungen Datenschutzgesetz targeting Haftung gender pay gap A1-Bescheinigung Kartellrecht HipHop Gaming Disorder Datenschutzgrundverordnung Tracking Asien § 5 MarkenG jahresabschluss Datenschutz Online-Bewertungen Urteil Apps besondere Darstellung unternehmensrecht gdpr 3 UWG Videokonferenz Exklusivitätsklausel Europawahl Restaurant Hackerangriff Türkisch ReFa Hotelvermittler E-Commerce Kennzeichnungskraft Informationsfreiheit Schadensfall Messe Annual Return Sampling Technologie geldwäsche ecommerce handelsrecht Kinder TeamSpirit ITB Bots Hotellerie LikeButton FashionID Gäste wetteronline.de TikTok Datengeheimnis Beleidigung Hotelrecht Osteopathie Double-Opt-In Hotel Auftragsverarbeitung online werbung Gesetz Referendar Persönlichkeitsrecht Europarecht Haftungsrecht Domainrecht EuGH videoüberwachung Gesundheit Crowdfunding Datenportabilität drohnengesetz ADV fake news Bachblüten Hausrecht Facebook Verbandsklage E-Mail Mindestlohn Barcamp Unternehmensgründung Vertragsgestaltung Marketing urheberrechtsschutz information technology Vergleichsportale UWG Content-Klau Resort Lebensmittel Markensperre Datenschutzbeauftragter Schadenersatz Verlängerung Kundenbewertung Lohnfortzahlung Online-Portale berufspflicht München Pseudonomisierung Suchmaschinen IT-Sicherheit Infosec Produktempfehlungen JointControl Opentable Onlineshop Social Engineering arbeitnehmer FTC Online Hack fotos Ring USPTO Ofcom Niederlassungsfreiheit Urheberrecht Rechtsprechung Unterlassung YouTube recht am eigenen bild data security Trademark informationspflichten Big Data data Xing Radikalisierung Rabattangaben Google Twitter Custom Audiences Amazon Stellenangebot Bundeskartellamt Verpackungsgesetz Single Sign-On Sponsoren Alexa kinderfotos Bestandsschutz Minijob Zustellbevollmächtigter Polen Irreführung Vertragsrecht OLG Köln § 5 UWG Team Meldepflicht USA ePrivacy Event Abwerbeverbot Schadensersatz verbraucherstreitbeilegungsgesetz 2014 Algorithmus Transparenz Unlauterer Wettbewerb Meinungsfreiheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten