Aktuelles

| ,

Neue Expedia-AGB – Widerspruch als Musterschreiben zum Download

In der vergangenen Woche änderte Booking.com kurzfristig seine AGB (wir berichteten). Diesem Beispiel folgt mit Expedia nun das nächste Dickschiff der Online Buchungsportale in Europa. Durch die angekündigte Änderung ihrer Geschäftsbedingungen zum 1. August 2015 etablieren die Amerikaner, wie Booking.com, rechtswidrige Ratenparitätsklauseln. Hoteliers, die Verträge mit Expedia abgeschlossen haben... lesen

| ,

AGB-Änderung bei Booking.com

Booking.com überraschte seine Vertragspartner Ende letzter Woche mit einer Mitteilung über die kurzfristige Änderung der AGB des Buchungsportals. Die Änderung soll die kürzlich ergangenen Vereinbarungen mit den französischen, italienischen und schwedischen Wettbewerbsbehörden würdigen und nun europaweit umsetzen. Doch die Ratenparität für die hoteleigene Webseite bleibt. Wie sollten Hoteliers nun reagieren? lesen


Tags

KUG Annual Return Foto Sperrabrede privacy shield Produktempfehlungen Direktmarketing Haftungsrecht Data Protection Preisauszeichnung Arbeitsrecht veröffentlichung Human Resource Management Datenschutz Markenrecht NetzDG Störerhaftung Mindestlohn whatsapp Erdogan Bestpreisklausel OLG Köln § 5 MarkenG Jugendschutzfilter Social Engineering zahlungsdienst Vergleichsportale Distribution Behinderungswettbewerb Personenbezogene Daten Datenschutzgrundverordnung E-Commerce entgeltgleichheit Barcamp Europarecht anwaltsserie Preisangabenverordnung E-Mail-Marketing Selbstverständlichkeiten Website Panorama informationspflichten Medienprivileg Finanzaufsicht Technologie Autocomplete drohnen Crowdfunding IT-Sicherheit PPC Hacking HSMA copter ADV OTMR Recap Wettbewerbsbeschränkung Impressumspflicht Vertragsrecht News 2014 Rechtsprechung Job Urteile online werbung geldwäsche Presserecht Kunsturhebergesetz Einstellungsverbot Tracking fake news verlinken §75f HGB wetteronline.de Suchfunktion verbraucherstreitbeilegungsgesetz Türkisch Filesharing Kapitalmarkt Textilien Marke Social Networks Reisen urheberrechtsschutz Löschung html5 patent targeting Einverständnis Reiserecht Registered Duldungsvollmacht fotos Extremisten Privacy berufspflicht Online Marketing drohnengesetz Onlinevertrieb 3 UWG Einwilligung Double-Opt-In Persönlichkeitsrecht ISPs Presse Travel Industry BDSG LG Hamburg Bundeskartellamt Unternehmensgründung Niederlassungsfreiheit Datenschutzerklärung USPTO Freelancer Ofcom Influencer Google AdWords Evil Legal ePrivacy besondere Darstellung Werktitel DSGVO Hack right of publicity Hotelsterne Arbeitsvertrag Hotelkonzept Email Flugzeug EU-Kosmetik-Verordnung schule unternehmensrecht Data Breach Corporate Housekeeping Heilkunde Beacons britain ITB wallart SEA § 15 MarkenG gdpr AIDA Hotelvermittler § 4 UWG kündigungsschutz Insolvenz Internet of Things Hotel kommunen Verlängerung Opentable Blog CRM Custom Audiences EU-Textilkennzeichnungsverordnung Auftragsdatenverarbeitung Kennzeichnungskraft Algorithmen markenanmeldung Creative Commons brexit Gesetz Spitzenstellungsbehauptung Entschädigung Suchmaschinenbetreiber Check-in Hotels Asien informationstechnologie Weihnachten § 24 MarkenG Booking.com Schadenersatz arbeitnehmer Phishing Datensicherheit Bildrechte Vergütung Datenpanne Kundenbewertung #bsen Beweislast Adwords Resort Handelsregister Abwerbeverbot Lebensmittel Hausrecht Event gezielte Behinderung Dokumentationspflicht hate speech videoüberwachung Großbritannien gesellschaftsrecht Wettbewerb Kreditkarten ReFa Bildrecherche

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com