Aktuelles

| ,

Neue Expedia-AGB – Widerspruch als Musterschreiben zum Download

In der vergangenen Woche änderte Booking.com kurzfristig seine AGB (wir berichteten). Diesem Beispiel folgt mit Expedia nun das nächste Dickschiff der Online Buchungsportale in Europa. Durch die angekündigte Änderung ihrer Geschäftsbedingungen zum 1. August 2015 etablieren die Amerikaner, wie Booking.com, rechtswidrige Ratenparitätsklauseln. Hoteliers, die Verträge mit Expedia abgeschlossen haben... lesen

| ,

AGB-Änderung bei Booking.com

Booking.com überraschte seine Vertragspartner Ende letzter Woche mit einer Mitteilung über die kurzfristige Änderung der AGB des Buchungsportals. Die Änderung soll die kürzlich ergangenen Vereinbarungen mit den französischen, italienischen und schwedischen Wettbewerbsbehörden würdigen und nun europaweit umsetzen. Doch die Ratenparität für die hoteleigene Webseite bleibt. Wie sollten Hoteliers nun reagieren? lesen


Tags

Xing Zustellbevollmächtigter informationstechnologie Linkhaftung Haftung Erdogan Trademark Preisangabenverordnung Ratenparität Bundeskartellamt email marketing Lohnfortzahlung Digitalwirtschaft Irreführung Referendar Abmahnung Bots Alexa datenverlust data privacy LG Hamburg ePrivacy Evil Legal Domainrecht Travel Industry A1-Bescheinigung Datenschutzrecht patent Geschmacksmuster Abhören besondere Darstellung Rufschädigung Buchungsportal Hotellerie GmbH E-Commerce München Auftragsdatenverarbeitung copter Vergütungsmodelle Hotelvermittler Herkunftsfunktion Finanzierung Datengeheimnis Facial Recognition Google Gesichtserkennung Duldungsvollmacht Onlineplattform Ring #bsen Internet of Things OLG Köln EuGH Anonymisierung Einstellungsverbot Amazon Infosec Polen Kündigung Single Sign-On HSMA Bestandsschutz Midijob Anmeldung Einwilligung Doxing Education Team Spirit Insolvenz LMIV Dynamic Keyword Insertion unternehmensrecht Gegendarstellung Custom Audiences Verlängerung Meldepflicht ISPs Big Data Datenportabilität Hackerangriff Know How Namensrecht Soziale Netzwerke Panorama Artificial Intelligence Urteil Suchalgorithmus Resort Social Media Touristik Technologie gdpr Urlaub Bildrecherche transparenzregister Online-Portale Boehmermann Neujahr Zahlungsdaten Barcamp Kundenbewertung Videokonferenz informationspflichten Apps Presse Handelsregister SEA Tracking Bestpreisklausel Geschäftsanschrift Booking.com veröffentlichung Wahlen Reise Human Resource Management Onlinevertrieb nutzungsrechte Pseudonomisierung Mitarbeiterfotografie Europarecht Störerhaftung Prozessrecht wetteronline.de Kundendaten whatsapp Dokumentationspflicht Werbung Unionsmarke Mindestlohn Check-in Hotelrecht Foto Social Networks Markeneintragung Markenrecht Lizenzrecht Exklusivitätsklausel Impressum Entschädigung ReFa § 24 MarkenG Sitzverlegung NetzDG Kosmetik technik DSGVO Textilien fake news Identitätsdiebstahl drohnen Tipppfehlerdomain EU-Kommission Phishing Freelancer Einwilligungsgestaltung Fotografen Jugendschutzfilter vertrag Hacking Urheberrecht Wettbewerbsrecht Twitter Deep Fake Kartellrecht Email Hotel Informationsfreiheit Kinder Arbeitsunfall Abwerbeverbot Microsoft Event Consent Management Scam Arbeitsrecht fristen Einverständnis verbraucherstreitbeilegungsgesetz Heilkunde Plattformregulierung CRM Erbe Flugzeug Verpackungsgesetz LG Köln Diskriminierung Haftungsrecht Produktempfehlungen Einzelhandel Annual Return Registered entgeltgleichheit berufspflicht britain Cyber Security Bußgeld gezielte Behinderung Double-Opt-In Erschöpfungsgrundsatz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: