Aktuelles

| ,

Neue Expedia-AGB – Widerspruch als Musterschreiben zum Download

In der vergangenen Woche änderte Booking.com kurzfristig seine AGB (wir berichteten). Diesem Beispiel folgt mit Expedia nun das nächste Dickschiff der Online Buchungsportale in Europa. Durch die angekündigte Änderung ihrer Geschäftsbedingungen zum 1. August 2015 etablieren die Amerikaner, wie Booking.com, rechtswidrige Ratenparitätsklauseln. Hoteliers, die Verträge mit Expedia abgeschlossen haben... lesen

| ,

AGB-Änderung bei Booking.com

Booking.com überraschte seine Vertragspartner Ende letzter Woche mit einer Mitteilung über die kurzfristige Änderung der AGB des Buchungsportals. Die Änderung soll die kürzlich ergangenen Vereinbarungen mit den französischen, italienischen und schwedischen Wettbewerbsbehörden würdigen und nun europaweit umsetzen. Doch die Ratenparität für die hoteleigene Webseite bleibt. Wie sollten Hoteliers nun reagieren? lesen

Tags

Booking.com Kennzeichnung kündigungsschutz wetteronline.de Soziale Netzwerke kommunen Direktmarketing Suchmaschinenbetreiber Stellenausschreibung Infosec informationspflichten Linkhaftung Kartellrecht total buy out markenanmeldung Medienrecht Double-Opt-In Midijob recht am eigenen bild LinkedIn Panorama Großbritannien Keyword-Advertising Sponsoring Boehmermann Gesetz Website Vertragsgestaltung html5 unternehmensrecht Presse Beacons Preisauszeichnung Wettbewerbsbeschränkung Datenschutzrecht Urheberrecht Privacy Preisangabenverordnung Leipzig Asien Textilien Verbandsklage Adwords Ratenparität Erschöpfungsgrundsatz ITB Cyber Security Onlinevertrieb Schöpfungshöhe Meinungsfreiheit Insolvenz Online-Portale Facebook Google AdWords right of publicity Compliance §75f HGB Tipppfehlerdomain Schutzbrief Hotel Bewertung jahresabschluss drohnengesetz Selbstverständlichkeiten Jahresrückblick Markeneintragung Touristik Datensicherheit messenger Einwilligung Haftung Vergütungsmodelle verbraucherstreitbeilegungsgesetz Reiserecht Zahlungsdaten Schadensfall Xing Kündigung technology EuGH c/o handelsrecht Arbeitsvertrag Unternehmensgründung arbeitnehmer Annual Return Bundesmeldegesetz Markenrecht targeting informationstechnologie fake news Filesharing Kennzeichnungskraft Bachblüten #bsen Arbeitsrecht data security AIDA Kundenbewertungen E-Mail Spielzeug SEA E-Commerce Gesamtpreis Weihnachten Einstellungsverbot Impressumspflicht Presserecht Flugzeug Limited Urlaub Stellenangebot Europarecht Expedia.com 2014 wallart Datenschutz bgh Resort Abhören Online verlinken Online Marketing Buchungsportal Auftragsdatenverarbeitung events Rechtsanwaltsfachangestellte Vertragsrecht Ring Human Resource Management § 5 UWG Freelancer Rechtsprechung Recap email marketing Geschäftsanschrift Bundeskartellamt PPC Kinder Bafin Kunsturhebergesetz Art. 13 GMV Gäste Google videoüberwachung Niederlassungsfreiheit data LG Köln Phishing Team online werbung Kreditkarten Zustellbevollmächtigter Event CRM Herkunftsfunktion Hausrecht Schleichwerbung Prozessrecht gezielte Behinderung Bestpreisklausel EU-Kosmetik-Verordnung ISPs Referendar Data Breach Behinderungswettbewerb Impressum Check-in Job Extremisten Meinung Rabattangaben Hotelvermittler Meldepflicht veröffentlichung Entschädigung Ofcom AGB E-Mail-Marketing Wettbewerb berufspflicht Scam Informationsfreiheit Creative Commons Reise Urteile Handelsregister Sperrabrede Anmeldung Class Action Dokumentationspflicht Internet Social Engineering Spitzenstellungsbehauptung neu hate speech whatsapp Handynummer Verlängerung urheberrechtsschutz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2017, alle Rechte vorbehalten

Spirit Legal LLP hat 4,75 von 5 Sterne | 61 Bewertungen auf ProvenExpert.com