Aktuelles

| ,

Die Niederlassungsfreiheit von Kapitalgesellschaften in der EU

Die Sitzverlegung ins Ausland ist für Unternehmen aufgrund der Unterschiede der nationalen und ausländischen Rechtsordnungen oftmals schwierig. Denn im Gegensatz zu natürlichen Personen, sind Gesellschaften lediglich „Geschöpfe“ eines bestimmten Rechtssystems. Sobald Unternehmen den Schwerpunkt ihrer geschäftlichen Aktivitäten ins Ausland verlegen, stellt sich also die Frage nach... lesen


Tags

Rechtsanwaltsfachangestellte Online Datenschutzrecht Diskriminierung Digitalwirtschaft privacy shield Email Informationsfreiheit Kennzeichnungskraft Geschmacksmuster Creative Commons Beweislast Plattformregulierung OTMR Großbritannien 5 UWG UWG Referendar Jahresrückblick Consent Management BDSG Werbung Konferenz handelsrecht Single Sign-On Markeneintragung Wettbewerbsverbot Team Spirit Marketing Voice Assistant Facebook Know How Class Action data privacy gesellschaftsrecht Facial Recognition kinderfotos Spielzeug Gepäck Osteopathie Duldungsvollmacht Social Networks München Verlängerung Datenpanne hate speech arbeitnehmer Datensicherheit Lizenzrecht informationstechnologie USA Personenbezogene Daten Midijob Website Bildrecherche Kinder Datenschutz Dynamic Keyword Insertion Conversion Cyber Security zahlungsdienst Geschäftsgeheimnis Fotografen berufspflicht britain Touristik Doxing Minijob News DSGVO Stellenausschreibung Distribution c/o kündigungsschutz Journalisten Resort Haftung ITB messenger Data Protection Kunsturhebergesetz Onlineshop CNIL Handynummer Leaks Berlin Event Booking.com Customer Service Vertragsrecht Buchungsportal verlinken Bewertung Asien Home-Office gezielte Behinderung Urteile § 24 MarkenG Gesamtpreis Jugendschutzfilter Adwords Technologie gender pay gap 3 UWG Wettbewerb Kritik Hackerangriff Kündigung EU-Textilkennzeichnungsverordnung email marketing Gäste Artificial Intelligence Messe Education Meinungsfreiheit Unlauterer Wettbewerb Entschädigung HSMA besondere Darstellung whatsapp GmbH Niederlassungsfreiheit Wahlen Polen Europarecht Arbeitsvertrag Team Urheberrechtsreform Content-Klau Preisangabenverordnung custom audience jahresabschluss Vergütung Bachblüten Einstellungsverbot Kreditkarten Medienprivileg handel ransomware right of publicity Scam Kleinanlegerschutz copter Hotel Unionsmarke Medienrecht Annual Return Soziale Netzwerke Gesetz TikTok Herkunftsfunktion FTC Anonymisierung Meinung Presserecht § 5 MarkenG Extremisten Ofcom Urheberrecht brexit HipHop Vergütungsmodelle Registered Verpackungsgesetz Produktempfehlungen urheberrechtsschutz Online-Portale Social Media Deep Fake Reise Custom Audiences targeting Gesichtserkennung Schadenersatz IT-Sicherheit Hinweispflichten Sperrwirkung Einwilligung LG Köln geldwäsche Finanzaufsicht technik videoüberwachung Sponsoring html5 Google Onlinevertrieb Crowdfunding Werbekennzeichnung Fotografie §75f HGB Insolvenz Sampling fotos Kinderrechte ADV PSD2 Gaming Disorder information technology Online-Bewertungen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten