Aktuelles

| ,

Die Niederlassungsfreiheit von Kapitalgesellschaften in der EU

Die Sitzverlegung ins Ausland ist für Unternehmen aufgrund der Unterschiede der nationalen und ausländischen Rechtsordnungen oftmals schwierig. Denn im Gegensatz zu natürlichen Personen, sind Gesellschaften lediglich „Geschöpfe“ eines bestimmten Rechtssystems. Sobald Unternehmen den Schwerpunkt ihrer geschäftlichen Aktivitäten ins Ausland verlegen, stellt sich also die Frage nach... lesen


Tags

Berlin Keyword-Advertising LMIV Messe Kündigung Xing Bestpreisklausel vertrag targeting Meinungsfreiheit Ring entgeltgleichheit gdpr Erbe Markenrecht Hotellerie information technology Medienrecht Unterlassung Leaks Kundendaten PSD2 EU-Kosmetik-Verordnung transparenzregister videoüberwachung Datenschutzbeauftragter Expedia.com Privacy Hotels events Annual Return Datenpanne EU-Kommission 3 UWG Schöpfungshöhe Chat Datenschutz Extremisten Adwords Schleichwerbung Neujahr Webdesign Onlinevertrieb Wettbewerb WLAN Meldepflicht Twitter Event GmbH Handynummer UWG LG Köln HSMA Verpackungsgesetz E-Commerce besondere Darstellung Home-Office Buchungsportal Resort Doxing copter LG Hamburg Auslandszustellung Minijob Art. 13 GMV Fotografen Beleidigung Kekse EuGH verlinkung Email Datenschutzerklärung Osteopathie Vertragsgestaltung § 4 UWG Suchmaschinen #bsen Hotelrecht Namensrecht Consent Management Spitzenstellungsbehauptung Arbeitsrecht Education Nutzungsrecht Plattformregulierung DSGVO berufspflicht Filesharing CRM § 5 MarkenG Domainrecht Human Resource Management Panoramafreiheit right of publicity Wettbewerbsverbot Weihnachten wallart Crowdfunding Textilien Bundeskartellamt Rechtsprechung drohnen bgh Gaming Disorder Stellenausschreibung Autocomplete Datenschutzgrundverordnung USA NetzDG Soziale Netzwerke Sperrwirkung ePrivacy veröffentlichung britain data security Social Engineering Flugzeug Urheberrechtsreform ransom Conversion gezielte Behinderung Handelsregister Leipzig Registered total buy out datenverlust Social Networks ITB Verbandsklage unternehmensrecht YouTube Opentable informationstechnologie Impressumspflicht Kosmetik messenger hate speech Phishing Sampling EU-Textilkennzeichnungsverordnung E-Mobilität Hackerangriff Kunsturhebergesetz Reisen Prozessrecht schule Gesundheit Vertrauen Scam Ofcom fotos Beacons fake news Schadensfall Booking.com Informationspflicht Team Spirit Facebook Auftragsverarbeitung Facial Recognition Finanzaufsicht KUG Urlaub HipHop Gepäck AIDA BDSG Gegendarstellung Influencer Störerhaftung Preisauszeichnung Arbeitsunfall Marketing Onlineplattform Diskriminierung Großbritannien technik Reiserecht Konferenz Beweislast Onlineshop zugangsvereitelung Stellenangebot Sitzverlegung CNIL Unlauterer Wettbewerb Urteil § 24 MarkenG Direktmarketing Apps Amazon Sicherheitslücke Jugendschutzfilter ecommerce online werbung Tracking ransomware Data Breach recht am eigenen bild Data Protection

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten