Aktuelles

|

Enthaftende Klauseln in Allgemeinen Reisebedingungen oder „der Ritt auf dem Dromedar auf eigene Gefahr“

Sobald eine andere – im besten Fall entsprechend qualifizierte – Person Verantwortung für die Gesundheit und das Wohlergehen eines anderen übernimmt wie z.B. ein Arzt, ein Lehrer, ein Bergführer oder auch ein Reiseleiter, erhält der Einzelne mehr Raum, sich „gehen zu lassen“. Insbesondere im Urlaub natürlich ein erwünschter Effekt... lesen


Tags

Rechtsprechung Textilien Crowdfunding Bestpreisklausel Panorama ReFa Sperrwirkung Direktmarketing bgh berufspflicht News § 4 UWG vertrag Lebensmittel Werbekennzeichnung Journalisten Hotellerie Erdogan Finanzierung Polen Löschungsanspruch Facebook Plattformregulierung Erschöpfungsgrundsatz LG Hamburg Bildrecherche Data Breach Spielzeug Informationspflicht Kündigung Vertragsrecht Unlauterer Wettbewerb Freelancer Unternehmensgründung ransomware Kritik Geschäftsführer WLAN Presserecht Geschäftsgeheimnis Check-in Apps Unterlassung Travel Industry Pressekodex wallart Beschäftigtendatenschutz EC-Karten Extremisten Personenbezogene Daten ITB gesellschaftsrecht Bildrechte Midijob Single Sign-On UWG Abhören datenverlust kinderfotos Recht Content-Klau Bundeskartellamt Datenpanne Kundendaten Haftungsrecht Home-Office Linkhaftung Bußgeld Medienprivileg FashionID PSD2 Recap Handelsregister Onlineplattform Preisangabenverordnung Unterlassungsansprüche Meldepflicht LinkedIn Boehmermann Sponsoring Chat Deep Fake Schadenersatz Behinderungswettbewerb Meinungsfreiheit data security Handynummer Duldungsvollmacht Jahresrückblick Gastronomie Störerhaftung Class Action Art. 13 GMV Internetrecht Bots Online-Bewertungen wetteronline.de Entschädigung recht am eigenen bild Selbstverständlichkeiten Asien Bewertung Opentable Customer Service Wahlen Ring information technology DSGVO Hack Radikalisierung kündigungsschutz Vergütungsmodelle 2014 Hotelsterne Zustellbevollmächtigter Panoramafreiheit Jugendschutzfilter Kreditkarten JointControl data privacy data Datenschutzgesetz Big Data Hackerangriff Vergleichsportale Prozessrecht Türkisch Kleinanlegerschutz messenger Anmeldung Trademark events EU-Kosmetik-Verordnung Verfügbarkeit Ferienwohnung copter Internet of Things Newsletter Europawahl Phishing ecommerce Wettbewerb targeting § 5 MarkenG Finanzaufsicht Auslandszustellung Sitzverlegung München Referendar AIDA Ruby on Rails Online Gepäck Leaks Datenschutzerklärung Zahlungsdaten Kinder Cyber Security kommunen Rückgaberecht Beleidigung verlinken Messe Tracking Beweislast Hotel Digitalwirtschaft Twitter § 24 MarkenG Sicherheitslücke Gesamtpreis Vergütung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Leipzig Medienstaatsvertrag Arbeitsunfall Restaurant Vertrauen IT-Sicherheit Wettbewerbsbeschränkung Urteil Distribution Verlängerung neu OLG Köln AGB verlinkung Pseudonomisierung Compliance Abwerbeverbot Datenportabilität Kapitalmarkt gender pay gap Infosec patent fristen videoüberwachung Geschäftsanschrift Buchungsportal c/o

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten