Aktuelles

|

Enthaftende Klauseln in Allgemeinen Reisebedingungen oder „der Ritt auf dem Dromedar auf eigene Gefahr“

Sobald eine andere – im besten Fall entsprechend qualifizierte – Person Verantwortung für die Gesundheit und das Wohlergehen eines anderen übernimmt wie z.B. ein Arzt, ein Lehrer, ein Bergführer oder auch ein Reiseleiter, erhält der Einzelne mehr Raum, sich „gehen zu lassen“. Insbesondere im Urlaub natürlich ein erwünschter Effekt... lesen


Tags

Datensicherheit Conversion TeamSpirit Recht News Scam Rückgaberecht Bewertung Kunsturhebergesetz Datenschutzerklärung Email brexit § 24 MarkenG Bestandsschutz Reise Hinweispflichten Insolvenz kommunen Arbeitsrecht Finanzierung ITB Schadenersatz CRM Rabattangaben LMIV § 4 UWG Custom Audiences ransom Nutzungsrecht Weihnachten Internet Verlängerung Privacy FTC data security Produktempfehlungen geldwäsche AIDA Corporate Housekeeping Vertragsgestaltung Einzelhandel fristen drohnen Diskriminierung § 15 MarkenG Xing Vergütung Suchmaschinenbetreiber zugangsvereitelung Algorithmen Medienprivileg Algorithmus Transparenz Panorama Job 2014 entgeltgleichheit Flugzeug Technologie Hotelkonzept Annual Return Preisauszeichnung messenger OLG Köln Data Breach Unterlassung Werbung Urteil Kennzeichnung Abwerbeverbot Sponsoring Markenrecht EC-Karten Europarecht Niederlassungsfreiheit Bußgeld Class Action Human Resource Management Keyword-Advertising Social Media gender pay gap Infosec Datenpanne Gepäck Google Jugendschutzfilter Crowdfunding Zahlungsdaten Kartellrecht Osteopathie informationstechnologie recht am eigenen bild Schleichwerbung ISPs Leipzig Pressekodex Event GmbH Verbandsklage arbeitnehmer Datenschutzrecht urheberrechtsschutz Messe Google AdWords Sperrabrede Hack Handynummer berufspflicht Finanzaufsicht Wettbewerb Selbstverständlichkeiten copter Überwachung Störerhaftung Social Engineering Online Shopping Internet of Things Touristik bgh Distribution Kritik Interview Newsletter Ratenparität verlinken Datenschutz Kundenbewertung Vergütungsmodelle #bsen Urheberrecht AGB ransomware total buy out Textilien Kennzeichnungskraft Online Hotels §75f HGB Evil Legal HSMA Resort LG Köln Social Networks Spitzenstellungsbehauptung kündigungsschutz Personenbezogene Daten Notice & Take Down Kekse Unionsmarke Meinung Hotelvermittler Preisangabenverordnung Schadensfall email marketing Stellenangebot data privacy neu Ring Reiserecht Gesetz Beweislast Informationsfreiheit Soziale Netzwerke verbraucherstreitbeilegungsgesetz privacy shield Suchalgorithmus Gegendarstellung EU-Kosmetik-Verordnung Auftragsdatenverarbeitung Konferenz Amazon Internetrecht Beacons EU-Textilkennzeichnungsverordnung Duldungsvollmacht Unternehmensgründung ecommerce Arbeitsvertrag Hausrecht Bundesmeldegesetz Booking.com Vertragsrecht patent Berlin § 5 UWG Gastronomie besondere Darstellung Rechtsprechung LG Hamburg UWG Einstellungsverbot Heilkunde ADV Onlinevertrieb Impressum custom audience Marketing Facebook Zustellbevollmächtigter fake news E-Mail-Marketing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten