Aktuelles

|

Enthaftende Klauseln in Allgemeinen Reisebedingungen oder „der Ritt auf dem Dromedar auf eigene Gefahr“

Sobald eine andere – im besten Fall entsprechend qualifizierte – Person Verantwortung für die Gesundheit und das Wohlergehen eines anderen übernimmt wie z.B. ein Arzt, ein Lehrer, ein Bergführer oder auch ein Reiseleiter, erhält der Einzelne mehr Raum, sich „gehen zu lassen“. Insbesondere im Urlaub natürlich ein erwünschter Effekt... lesen


Tags

§ 24 MarkenG Ofcom ransomware Markensperre Arbeitsrecht Wettbewerbsrecht gdpr Schadensfall Handynummer Data Protection EuGH Human Resource Management Check-in Soziale Netzwerke E-Mail Event Beschäftigtendatenschutz Beweislast AIDA Stellenangebot Reiserecht Leaks CNIL Bildung Bildrecherche Ferienwohnung Online AfD Mitarbeiterfotografie Gäste Single Sign-On drohnengesetz Jahresrückblick unternehmensrecht jahresabschluss BDSG verbraucherstreitbeilegungsgesetz Kundendaten gender pay gap transparenzregister Niederlassungsfreiheit Auftragsverarbeitung Domainrecht events geldwäsche Expedia.com Europawahl 5 UWG News Unterlassung Geschäftsanschrift Newsletter Ratenparität Adwords Onlinevertrieb Privacy Sicherheitslücke Linkhaftung Sitzverlegung nutzungsrechte Bestandsschutz Personenbezogene Daten Beleidigung Erbe LMIV Flugzeug Hotelvermittler EC-Karten recht am eigenen bild New Work Beacons Referendar html5 Herkunftsfunktion Umtausch Dokumentationspflicht Internet of Things Presse Compliance Telefon Meinungsfreiheit custom audience Datengeheimnis TeamSpirit Arbeitsunfall Zahlungsdaten A1-Bescheinigung Haftungsrecht Double-Opt-In Class Action zahlungsdienst Online-Portale Schleichwerbung AGB Behinderungswettbewerb Weihnachten E-Commerce Kinderrechte Geschäftsführer Finanzaufsicht E-Mail-Marketing Asien Evil Legal Datenschutzgesetz 3 UWG markenanmeldung Google Hinweispflichten Suchfunktion email marketing online werbung Entschädigung Bundeskartellamt Anmeldung handel Exklusivitätsklausel fotos Diskriminierung Online Shopping Apps HSMA SSO informationstechnologie Schadenersatz Meinung entgeltgleichheit Jugendschutzfilter Online-Bewertungen WLAN Hausrecht Geschmacksmuster Xing Datenschutzgrundverordnung Panoramafreiheit vertrag Rückgaberecht Art. 13 GMV hate speech Registered Social Engineering Rabattangaben Webdesign copter Einwilligung LG Hamburg Fotografen Leipzig selbstanlageverfahren Tipppfehlerdomain Medienprivileg Marketing Corporate Housekeeping USPTO Stellenausschreibung UWG Lohnfortzahlung 2014 Überwachung informationspflichten drohnen Website § 5 UWG ITB Verbandsklage Consent Management Erschöpfungsgrundsatz OTMR Annual Return Berlin SEA Social Media Direktmarketing Heilkunde Ring Amazon Künstliche Intelligenz Job handelsrecht Trademark Werbung bgh Unternehmensgründung Limited Gaming Disorder Extremisten Störerhaftung Duldungsvollmacht Filesharing Influencer data Einverständnis whatsapp Foto Einwilligungsgestaltung schule patent Markeneintragung Hotel arbeitnehmer Vertragsgestaltung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten