Aktuelles

|

Enthaftende Klauseln in Allgemeinen Reisebedingungen oder „der Ritt auf dem Dromedar auf eigene Gefahr“

Sobald eine andere – im besten Fall entsprechend qualifizierte – Person Verantwortung für die Gesundheit und das Wohlergehen eines anderen übernimmt wie z.B. ein Arzt, ein Lehrer, ein Bergführer oder auch ein Reiseleiter, erhält der Einzelne mehr Raum, sich „gehen zu lassen“. Insbesondere im Urlaub natürlich ein erwünschter Effekt... lesen


Tags

data security Data Protection Recap E-Mobilität Dynamic Keyword Insertion Videokonferenz Unionsmarke Jahresrückblick OTMR Hotels Vergleichsportale Apps Vertrauen Meinung Medienprivileg data Freelancer Hotelkonzept Internetrecht privacy shield Informationspflicht Textilien Urheberrechtsreform E-Mail-Marketing Gegendarstellung Bundesmeldegesetz kommunen Blog Abmahnung Markensperre Lohnfortzahlung ransom Entschädigung Kekse fake news #bsen Customer Service Haftung Direktmarketing Wahlen verlinkung events Radikalisierung Finanzaufsicht Ruby on Rails whatsapp Panoramafreiheit Hotelvermittler Onlinevertrieb Foto videoüberwachung Stellenausschreibung Hacking Annual Return Autocomplete Newsletter ransomware Preisangabenverordnung Bundeskartellamt Compliance Social Networks Fotografie Suchmaschinenbetreiber Fotografen Vertragsgestaltung Mitarbeiterfotografie selbstanlageverfahren Flugzeug geldwäsche Datenpanne Urteile Rechtsanwaltsfachangestellte 3 UWG jahresabschluss Meldepflicht CRM Abhören Datenschutzrecht Reiserecht hate speech Social Engineering Sicherheitslücke Selbstverständlichkeiten Weihnachten Doxing Nutzungsrecht Bildung Kinder Meinungsfreiheit data privacy Team Insolvenz Infosec Sampling Werbekennzeichnung Markeneintragung Prozessrecht Urlaub Urheberrecht Cyber Security anwaltsserie Sperrwirkung WLAN ISPs Kosmetik § 24 MarkenG vertrag Opentable Hausrecht Bußgeld KUG Gastronomie Online Spirit Legal Dokumentationspflicht Verfügbarkeit Irreführung Unlauterer Wettbewerb Einverständnis Soziale Netzwerke Heilkunde PSD2 Datenschutzgesetz wallart Telefon Hinweispflichten Arbeitsunfall Bachblüten Rechtsprechung informationspflichten Touristik Spitzenstellungsbehauptung Lizenzrecht Internet Markenrecht BDSG Mindestlohn Arbeitsvertrag Kunsturhebergesetz Authentifizierung Algorithmen Beweislast html5 berufspflicht Impressumspflicht Data Breach Google AdWords Zahlungsdaten Leipzig Gepäck Machine Learning zahlungsdienst targeting Kennzeichnungskraft Barcamp Online Marketing Gesetz Türkisch Leaks Filesharing USA UWG Linkhaftung ITB Asien Event informationstechnologie Ratenparität fotos Email Informationsfreiheit Vergütungsmodelle Ferienwohnung Wettbewerbsbeschränkung Geschäftsführer Domainrecht Wettbewerbsrecht Unterlassungsansprüche Hotelsterne JointControl Kennzeichnung Gesichtserkennung Onlineshop Suchalgorithmus schule Künstliche Intelligenz Amazon Check-in Xing Erschöpfungsgrundsatz Auftragsverarbeitung Plattformregulierung Bildrecherche Job Diskriminierung Influencer Pseudonomisierung Onlineplattform ecommerce Erbe

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: