Aktuelles

| ,

Ein Ferienhaus macht noch kein Resort

Das Ferienhaus: gemütlich soll es sein, in idyllischer Lage und interessanter Umgebung. Werbetreibende wissen das und hübschen die zu vermietenden Objekte entsprechend gern ein bisschen auf. Aus „renovierungsbedürftig“ wird dann „rustikal“ und aus der Großbaustelle nebenan ein „aufstrebendes Viertel“. Schnell wird dabei die Grenze zur Rechtswidrigkeit überschritten. In einem Fall vor dem OLG Düsseldorf ging es um... lesen


Tags

Einverständnis Stellenausschreibung Referendar hate speech arbeitnehmer Produktempfehlungen München wetteronline.de Schleichwerbung Bildung Phishing Hotellerie §75f HGB brexit Reiserecht PPC Schöpfungshöhe Reisen Lizenzrecht Influencer TikTok zahlungsdienst data security jahresabschluss Single Sign-On AIDA Data Breach Rückgaberecht Kunsturhebergesetz Hotel Social Engineering Social Media Onlineshop Extremisten Artificial Intelligence Gesamtpreis Datenschutzgesetz kommunen Resort Bots Doxing Kinder A1-Bescheinigung Verpackungsgesetz Google Datenportabilität videoüberwachung Geschmacksmuster unternehmensrecht Trademark Machine Learning ransomware Verlängerung Medienrecht Prozessrecht Reise Registered Facial Recognition fotos Markenrecht Human Resource Management New Work gender pay gap Big Data E-Commerce EU-Kommission markenanmeldung Haftung ransom YouTube Asien patent Stellenangebot Exklusivitätsklausel Kekse Online Shopping nutzungsrechte Flugzeug Dokumentationspflicht Restaurant Scam copter Hotelsterne Rechtsanwaltsfachangestellte Onlinevertrieb Chat Evil Legal USA Werbekennzeichnung Keyword-Advertising Plattformregulierung LG Hamburg Custom Audiences Facebook informationstechnologie Distribution Wahlen Email Mindestlohn Ring Berlin Zahlungsdaten gezielte Behinderung Tracking FashionID Hotelvermittler PSD2 Interview BDSG Anonymisierung email marketing Blog Entschädigung Störerhaftung CNIL Journalisten Datenschutz Duldungsvollmacht Spitzenstellungsbehauptung Sponsoring Unlauterer Wettbewerb Booking.com Messe Instagram Gäste gdpr Home-Office Pseudonomisierung Double-Opt-In Suchalgorithmus right of publicity Newsletter Adwords recht am eigenen bild ITB Arbeitsunfall HSMA ISPs NetzDG Beleidigung Kreditkarten Urteil Tipppfehlerdomain § 4 UWG § 24 MarkenG Linkhaftung Urheberrechtsreform messenger Job Telefon Finanzierung Beschäftigtendatenschutz datenverlust LinkedIn § 15 MarkenG Art. 13 GMV veröffentlichung Education Datenschutzbeauftragter Barcamp Marke Dynamic Keyword Insertion Social Networks AGB Know How Lohnfortzahlung Crowdfunding OLG Köln Bußgeld Europarecht Presse Großbritannien Spirit Legal Behinderungswettbewerb ecommerce Bundesmeldegesetz Twitter Minijob Niederlassungsfreiheit Internet Voice Assistant Urlaub Kundendaten data Preisangabenverordnung Sperrabrede Neujahr LMIV Gaming Disorder Abmahnung bgh Filesharing Jahresrückblick Hausrecht Online-Portale Verbandsklage Bestpreisklausel Leaks Suchfunktion Einstellungsverbot

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten